Wie die Berliner Politik auf Elon Musk und Twitter blickt

  • 📰 SZ
  • ⏱ Reading Time:
  • 20 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 11%
  • Publisher: 51%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

„Pöbelmedium“, „Klowand“ – aber eben auch „zentrale Kommunikationsplattform“: Was Berliner Abgeordnete über Twitter denken und wie sie auf das blicken, was da gerade in Kalifornien passiert. Von fernwehnachwelt

zufolge haben etwa 80 Prozent der Bundestagsabgeordneten einen Account. All das droht nun zu zerfallen.Twitter übernommen hat, hat er einen großen Teil der Angestellten gefeuert, andere haben selbst gekündigt. Noch ist unklar, wie stark Twitter darunter leiden wird. Nutzerinnen und Nutzer archivieren ihre Tweets und Nachrichten, weil sie Angst haben, dass die Seite zusammenbricht und ihre Daten für immer verloren gehen könnten.

Der Account von Donald Trump etwa, der nicht gerade bekannt für seine sanfte Wortwahl ist, ist seit vergangenem Wochenende wieder freigeschaltet: Musk hatte eine Umfrage aufgesetzt, in der 52 Prozent für eine Rückkehr des Ex-Präsidenten votierten. So trifft der neue Twitter-Chef, der sich als"Absolutist der Redefreiheit" bezeichnet, seine Entscheidungen.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

anked

FernwehNachWelt Was Twitterer über das zweitgrößte und superbeste Luxus-Parlament der Welt denken?

FernwehNachWelt Warum sind dann solche 'zentralen Kommunikationsplattformen' privatwirtschaftlich und nicht öffentlich-rechtlich sowie nicht steuerfinanziert?

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 119. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Doppelte Kosten und Mehraufwand vermeiden: Bündnis fordert Klima-Volksentscheid am Tag der Berliner WiederholungswahlKönnen die Wahlwiederholung und der Klima- Volksentscheid in Berlin zusammen am 12. Februar stattfinden? Ein breites Bündnis, darunter Grüne und Linke, sind dafür. SPD und Landeswahlleiter sind skeptisch. Die spdberlin ist nicht skeptisch, sie weiß das es sie Stimmen kosten wird. klimaneustart hat eine Viertelmillion Unterschriften für Klimaschutz gesammelt. Und nun lässt IrisSpranger ausrichten, der Volksentscheid solle nicht zeitgleich zur Wahlwiederholung stattfinden. Wäre auch einfach ZU praktisch und würde auch noch Geld sparen🤯 Geht also nicht. Bloss nicht- dafür ist berlin bewiesenermaßen zu dumm
Herkunft: Tagesspiegel - 🏆 42. / 63 Weiterlesen »

Letzte Generation - Berliner Handwerker besorgt wegen KlimablockadenGlasermeister Sven Klingele hat genug von den Blockaden der Klimaschützern auf Berlins Straßen. Er fordert ein entschlosseneres Vorgehen. Ui, der wichtige Herr Glasermeister kann ja beantragen, dass er zukünftig mit Blaulicht und Sirene fahren darf, wenn bei seinem Job „Gefahr in Verzug“ ist! …hach, Verzug passt so schön bei kaputten Fenstern. Als wenn das was bringen würde 😒 wenn ich gegängelt werde scheiße ich erstrecht auf das was man von mir will 😒
Herkunft: morgenpost - 🏆 64. / 61 Weiterlesen »

Berliner Wirtschaft rechnet mit dem Senat abBei einer Umfrage des Wirtschaftsclubs VBKI kommt der jetzige Senat nicht gut weg: Fast die Hälfte der Firmenlenker würde CDU wählen.
Herkunft: morgenpost - 🏆 64. / 61 Weiterlesen »

Berliner Unternehmen will die Arbeitsmedizin mit Telemedizin umkrempelnKnapp sieben Millionen Euro hat sich das Unternehmen Betriebsarztservice jetzt in einer Finanzierungsrunde gesichert. Es setzt auf den Mix von Praxispräsenz und Telemedizin in der Arbeitsmedizin. HoldingGmbh
Herkunft: aerztezeitung - 🏆 81. / 55 Weiterlesen »

Berliner Polizei zählt immer mehr HolzdiebstähleKann sich der RBB nicht einmal etwas mäßigen? Euren verschwenderischen Wohlstand müssen die Bürger hart erarbeiten. Und die meisten finden in Berlin nicht mal bezahlbaren Wohnraum, geschweige denn jemanden, der ihnen die Miete bezahlt ! RBB OERR ARD ZDF
Herkunft: rbb24 - 🏆 12. / 71 Weiterlesen »

Teurer Panzerwagen der Polizei kaum eingesetzt: Berliner FDP stellt hochgerüstetes SUV infrageEine Million Euro für den Kauf, 25.000 Euro Betriebskosten im Jahr: Das Anti-Terror-SUV „Survivor R“ der Polizei Berlin wird aber kaum genutzt. (T+) Schön das wir uns die besten Entscheidungen der Amis abgucken :D Naja haben ist besser als brauchen. Man kann ja auch einfach froh sein, dass die Lagen, die den Einsatz erfordern selten sind. Aber die Erforderlichkeit nach Nutzungszahl zu beurteilen ist Schwachsinn. Die Polizei ist kein Wirtschaftsunternehmen. Wir sollten froh sein, dass er nicht regelmäßig eingesetzt werden musste. Man schafft ja auch nicht die Feuerwehr ab, weil es mal nicht brennt.
Herkunft: Tagesspiegel - 🏆 42. / 63 Weiterlesen »