Weltweit deutlicher Rückgang der Corona-Zahlen

  • 📰 tagesschau
  • ⏱ Reading Time:
  • 74 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 33%
  • Publisher: 95%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Weltweit deutlicher Rückgang der Corona-Zahlen Coronavirus WHO RKI

Ein interaktiver Überblick von tagesschau.de zeigt die aktuellen Covid-19-Zahlen in mehr als 180 Staaten.Auch hierzulande geht die Zahl der neuen Corona-Fälle zurück - den vierten Tag in Folge. Das Robert Koch-Institut gab den Wert der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Mittwochmorgen mit 1401,0 an. Zum Vergleich: Am Vortag hatte der Wert bei 1437,5 gelegen. Vor einer Woche lag die bundesweite Inzidenz bei 1450,8 .

Die Gesundheitsämter in Deutschland meldeten dem RKI binnen eines Tages 219.972 Corona-Neuinfektionen. Das geht aus Zahlen hervor, die den Stand des RKI-Dashboards von 05.00 Uhr wiedergeben. Vor einer Woche waren es 234.250 Ansteckungen. Die Zahlen haben allerdings im Moment nur begrenzte Aussagekraft. Experten gehen von einer hohen Zahl von Fällen aus, die in den RKI-Daten nicht erfasst sind. Testkapazitäten und Gesundheitsämter sind demnach vielerorts am Limit, Kontakte werden nur noch eingeschränkt nachverfolgt.

Außerdem dürfte die Zahl der Menschen steigen, die ihre Infektion nicht mehr über einen PCR-Test bestätigen lassen - die Infektion fließt damit nicht in die offizielle Statistik ein.Deutschlandweit wurden nach den neuen Angaben binnen 24 Stunden 247 Todesfälle verzeichnet. Vor einer Woche waren es 272 Todesfälle. Das RKI zählte seit Beginn der Pandemie 12.800.315 nachgewiesene Infektionen mit Sars-CoV-2.

Die Zahl der in Kliniken gekommenen Corona-infizierten Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gab das RKI am Dienstag mit 5,90 an . Darunter können auch Menschen mit positivem Corona-Test sein, die eine andere Haupterkrankung haben. Die Zahl der Genesenen gab das RKI am Mittwoch mit 9.153.100 an. Die Zahl der Menschen, die an oder unter Beteiligung einer nachgewiesenen Infektion mit Sars-CoV-2 gestorben sind, stieg auf 120.467.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Das ist doch Wunderbar zuhören, sowie das Lockerungen kommen sollen. Aber nun der Nachgeschmack der nächste Herbst kommt und was wird dann geschehen?

Muss an den Maßnahmen in D liegen

Dass heißt, wenn wir jetzt die gesamte Wirtschaft für 4 Wochen komplett runterfahren, dann haben wir noch viel weniger Corona? Die Gelegenheit muss genutzt werden. Das Erreichte darf nicht verspielt werden. Totaler Lockdown + 24 Stunden Ausgangssperre JETZT!

Corina schämt sich schon!

Immer wieder schön zu erleben wie die Tagesschau doch noch ab und zu etwas mitbekommt...

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 2. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Diese neuen Corona-Regeln gelten jetzt (erst mal) in BerlinEndlich d\u00fcrfen wieder alle Berliner shoppen gehen! Ab Freitag gibt es keine Pflicht zur Vorlage eines Impfnachweises mehr. Kunden m\u00fcssen aber eine FFP2-Maske tragen. ► Im Tierpark, Zoologischen Garten und Botanischen Garten gilt im Freien keine Maskenpflicht mehr. Wie gnädig Die Sch***masken müssen überall endgültig weg (regeltechnisch gesehen)❗❗❗ Tangiert nicht die Leute, die im Freizeitsektor mit Masken rumrennen wollen... Und wie sieht es in Krankenhäusern aus Da muss nan noch oder wie
Herkunft: bzberlin - 🏆 72. / 59 Weiterlesen »

(S+) Corona: Dänemark betreibt die Durchseuchung – aber zu welchem Preis?Dänemark hat alle Coronamaßnahmen beendet – mitten in der heftigsten Infektionswelle. Jetzt liegt die Zahl der täglichen Todesfälle fast auf dem Rekordniveau vom Januar 2021. Taugt das Land trotzdem als Vorbild für Deutschland? Freedoomday Dänemark: Vollimpfung: 81,5% Booster: 62,1% 👆 Wie wirken die Impfungen nicht? Nein!
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

Studieren in München: Arbeiterkinder in der Corona-PandemieIm teuren München ist Studieren eher eine Angelegenheit für junge Menschen mit reichen Eltern. Arbeiterkinder sind hier schon seit Längerem in der Unterzahl – und Corona hat ihre Situation verschärft. Wie sieht es in den Gymnasien aus?
Herkunft: SZ_Muenchen - 🏆 86. / 53 Weiterlesen »

Corona in Hongkong: Omikron bringt Kliniken ans LimitHongkongs Kliniken sind angesichts zahlreicher Corona-Neuinfektionen an der Belastungsgrenze. Allein heute gab es mehr als 2000 Fälle. Ein kompletter Lockdown einzelner Stadtteile ist nicht mehr ausgeschlossen. Von S. Wurzel. Na klar. Genau wie hier. Hallo Aktuelle Kamera!!!!! Lasst das bitte nicht Karl Lauterbach lesen. Sonst sind wir nächste Woche im Lockdown.
Herkunft: tagesschau - 🏆 2. / 95 Weiterlesen »

Corona Berlin: So soll der Weg zur Normalität aussehenDer Senat hebt die 2G-Regel fast vollständig auf. Erleichterungen für die Gastronomie sollen am 4. März folgen. Hier ist der Fahrplan. Haftbedingungen werden gelockert. Die Schäflein freuen sich.
Herkunft: morgenpost - 🏆 64. / 61 Weiterlesen »

Senat: Die Corona-Lage in Berlin verbessert sichAus Sicht des Berliner Senats hat sich die Corona-Lage in der Hauptstadt deutlich verbessert. Der Scheitelpunkt der Omikron-Welle sei erreicht oder schon überschritten, sagte die Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) am Dienstag nach einer Senatssitzung. Die Situation sei so, dasss sie Lockerungs- und Öffnungsperspektiven durchaus rechtfertige. Wer hätte das gedacht 😁 Hier in den Niederlanden auch. Sagt doch mal den „Grünen“ Bescheid, dass Berlin , vor der Konferenz der Ministerpräsidenten, aktiv wird.
Herkunft: morgenpost - 🏆 64. / 61 Weiterlesen »