Samstagskolumne, Atomwaffen, Kolumne Von Heribert Prantl, Nukleare Teilhabe, Süddeutsche Zeitung Meinung, Tornado, Politik, Süddeutsche Zeitung

Samstagskolumne, Atomwaffen

Weg mit den Atomwaffen

Amerika muss seine Wasserstoffbomben endlich aus Deutschland abziehen. Diese Forderung ist nicht billig, sondern sie ist bereits Recht, schreibt Heribert Prantl.

23.05.2020 20:26:00

Weg mit den Atomwaffen ! Amerika muss seine Wasserstoffbomben endlich aus Deutschland abziehen. Diese Forderung ist nicht billig, sondern sie ist bereits Recht, schreibt Heribert Prantl.

Amerika muss seine Wasserstoffbomben endlich aus Deutschland abziehen. Diese Forderung ist nicht billig, sondern sie ist bereits Recht, schreibt Heribert Prantl.

Tornadosoll im Ernstfall amerikanische Atombomben ins Ziel tragen, also abwerfen. So sieht es das Prinzip der nuklearen Teilhabe vor.(Foto: Oliver Pieper/dpa)Amerika muss seine Wasserstoffbomben endlich aus Deutschland abziehen. Diese Forderung ist nicht billig, sondern sie ist bereits Recht.

'Trump zäunt sich ein' – Videos von Zäunen und Barrieren um das Weiße Haus gehen viral Schule zentral statt föderal? Was dann? | Ein Gedankenexperiment - Der tagesschau Zukunfts-Podcast - mal angenommen | ARD Audiothek Merkel will keine fünfte Amtszeit: „Nein. Nein, wirklich nicht!“

Kolumne vonHeribert PrantlEs gab eine Zeit in Deutschland, in der der Pazifismus eine Massenbewegung war. Der Sticker mit der weißen Taube auf blauem Grund war so eine Art Mitgliedsausweis. Man sah diesen Pazifismus jeden Tag in der"Tagesschau"; er lief mit Transparenten durch die Fußgängerzone; er saß mit Plakaten vor dem Eingangstor der Kaserne. Es war die Zeit der Menschenketten, der Friedensfackeln und der Großdemonstration im Bonner Hofgarten. Es sollte die atomare Nachrüstung verhindert werden, die dann doch kam und in neue Abrüstung mündete. Damals, es war in den frühen Achtzigerjahren des vorigen Jahrhunderts, bestand die halbe Bundesrepublik aus atomwaffenfreien Zonen, jeder zweite Deutsche hatte große Sympathien für die Friedensbewegung. Frieden war machbar, Herr Nachbar. Es ist lange her.

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung »

Wäre zu schön, wenn alle Atomwaffen abgebaut würden. Was bringt der Ausstieg aus dem Atomstrom, wenn gleichzeitig zig Atombomben in Deutschland stationiert sind. Peace Form everyone!!! Ralf_Stegner Was soll das für ein Weg sein? Ist es vielleicht ein Holzweg? Ralf_Stegner der ist unwichtig Nein , die müssen bleiben. Wir sind ein feiges und faules Land geworden das nur von seinem Erfolgreichen Jahren lebt. Wir sind angreifbar

Deutschland liefert angereichertes waffenfähiges Uran an USA. USA selbst stellt dieses Uran nicht her. Deutschland ist ein besetztes Land. Könnte man die Atomwaffen nicht gegen das Killervirus einsetzen? Damit könnte man es bestimmt besiegen Warum sollten wir das jetzt wollen? Der kalte Krieg ist längst wieder da und Putin ist alles zuzutrauen

Die Alpenprawda mal wieder! Wenn AKK , die Absolut Konstante Katastrophe, von den Amis Kampfjets kaufen will, dann sollen die im Gegenzug diese Waffen retour holen. Das wäre eine WinWinWinWin Situation!👍😉 🇩🇪🇩🇪🇩🇪Stoppt die SED /dieLinke und die Greenzis /GrueneBundestag ⚠️⚠️ wäre ja schön, wenn die 🇺🇸-truppen dann auch endlich mal aus 🇩🇪 abziehen.

Europa sollte sich aus der Nato zurückziehen und wenn schon Militär, dann als eine EuropaGemeinschaft auftreten. Die USA werden hier verabschiedet, da der KlongKlong Donald sowieso nach Polen will. Polen ist Europa. Die müssen sich dann für Donald entscheiden. Es läuft! Warum? Die liegen hier gut.

Nur ein Geisteskranker möchte Atomwaffen in seinem Land haben, über die nur die USA und ihr Superhirn von Präsident bestimmt, wann und wohin sie abgeschossen werden. Trump,s US Politik, macht alle Länder mit US Atomwaffen zum Primärziel. Wenn schon, dann bitte eigene Atomwaffen! Nur ein Geisteskranker möchte Atomwaffen in seinem Land haben, über die nur die USA und ihr Superhirn von Präsident bestimmt, wann und wohin sie abgeschossen werden ! Trump,s US Politik, macht alle Länder mit US Atomwaffen zum Primärziel !

kuku27 Get rid of the nuclear weapons! America must finally pull its hydrogen bombs out of Germany. This demand is not cheap, it is already right, writes Heribert Prantl. In Polen hat schon die Standortsuche fuer die amerikanischen Atomwaffen begonnen. Kazcinski und Co koennen es kaum erwarten. Das ist witzig

Warum ? - linksgrüner Wunsch ? Nanu, ist Herr Prechtl irgendwo im letzten Jahrhundert hängengeblieben? Ich bin eigentlich Pazifist und gegen jede Form von Gewalt. Aber die Existenz von Atomwaffen und natürlich die Tatsache, dass die USA davon die meisten haben, ist vermutlich der Grund, dass wir nach 1945 keinen weiteren Weltkrieg hatten. Man denke an die Kubakrise.

Nicht alle Forderungen von linker Seite müssen sich erfüllen. So lernen sie, dass nicht jeder Wunsch erfüllt wirs. Das sind doch deutsche Atomwaffen und solange Russland und China welche haben sind sie bei uns genau richtig. EEnergiewende und dann gehen die Bomben nach Polen, wo die Demokratie gerade zerstört wird. Da wäre es mir doch lieber, sie bleiben hier.

Leider kein Wort über die Annektion der Krim und die veränderte europ. Sicherheitslage zu 2009. Keiner mag Atomwaffen, aber man muss sie ja nicht ohne Verhandlungserfolg gegenüber Russland einfach so wegschenken. Europa wird dadurch nicht sicherer, die EU nicht eigenständiger. 👌🏼 Stimmt es, dass in Polen Atomwaffen stationiert werden sollen? Ist es nicht so, dass das US-Kommando in Polen nicht einem Polnischen General unterstellt ist? Alles nur Vermutungen?

Unser Pazifismus wird von unseren Gegnern als Schwäche ausgelegt, und zwar mit Recht. Die Drohung dass ein Einfall in Mitteleuropa mit der Bombe vergolten wird ist unabdingbar. Kein Land, dass die Bombe hatte, wurde jemals von einem anderen Staat eingenommen. Zwei europäische Atommächte (Fra+GB) reichen durchaus. Da brauchen wir die unzuverlässig gewordenen Amerikaner nicht. Das wäre ein starkes Zeichen zum Aufrütteln

So ein BS. Deutschland braucht Atomwaffen. Wenn man abonniert hat darf man eine Meinung haben. Brechen euch so sehr die Werbeanzeigen der Kapitalistenbosse weg dass ihr Arme zensiert? Wieder so ein Unsinn aus der Prantl Prawda. Die EU braucht eine Sicherheitsstrategie und eine militärische Zusammenarbeit, damit sie sich ohne USA selbst verteidigen kann, aber davon sind wir leider noch sehr weit entfernt. Die Strategische Frage ist: Russische, Chinesische Provinz oder Selbstständigkeit?

Was ändert sich dann für die Bürger? Quatsch!! Wir brauchen Waffen!!! Wenn Amerika ihnen Truppen aus Deutschland abziehen, wurden sie bei dem russen besetzt. Billige Propaganda gegen USA und Europa, sehr zur Freude des russischen Diktators und Kriegsverbrechers Putin. Wenig überraschend kommt das von Heribert Prantl. Wer erklärt ihm denn, dass genau diese Situation zu einem erneuten Wettrüsten führt?

Kommunisten wie Heribert können es gar nicht erwarten, dass Deutschland schutzlos preisgegeben wird. Die Atomwaffen haben uns einen 70-jährigenFrieden beschert, weil Stalin 1948 Westeuropa überfallen wollte! Bei roten Zaren Putin weiß man nicht was er will! Wie so unterstützt ein Exkommunist einen rechtsradikalen Diktator Assad?

Der Lockdown scheint Prantl auf den Verstand zu schlagen. Absolut gefährliche Forderung. Wir haben das nicht zu bestimmen, sondern die USA als Besatzer! Wieso ? Deutschland hat gegen Amerikaner auch was zu sagen ? Als wenn die Bundeswehr im Verbund mit der Nato irgendeine Chance hätte....Träumer Nicht vergessen, es war die FDP welche den Beschluss des Bundestages, über den Atomwaffenabzug aus Deutschland, erzwang! Es sind die USMarionetten im Reichstag welche die Umsetzung boykottieren!

Die BRD hat überhaut kein Recht dazu, irgendwas von der USA zu deren militärischen Aktivitäten zu fordern. Was denkt ihr wer die Order gegeben hat 50 neu Kampfjets zu bestellen? Ich denke mit Wehmut an die Zeit zurück, in der Journalisten noch halbwegs gebildete Menschen waren. das ist auch eine Scheinheiligkeit..man schimpft über Gefährdung aus Russland,stattdessen stationiert die US-Bomben in Deutschland..kontrolliert die überhaupt jemand,ob die vom Alter nicht explodieren?oder Uncle Sam erlaubt das nicht?

Hätte die Ukraine noch ihre Atomwaffen gehabt hätte Putin sich das alles nicht getraut. Aber ihr seid nur noch ein billiges Propaganda Blatt um das zu Begreifen. Германия с 1945 года оккупирована США. Заключённые контрационного лагеря не имеют права на митинги и собрания. Was ist mit den Russischen Atomwaffen in Königsberg und auf der Krim - müssen die auch 'weg'. Prantl. SZ NervtNicht

Zweite Bundesliga: Auer Mannschaftsbus auf Weg nach Nürnberg in Unfall verwickelt - WELTSchreckmoment auf der Auswärtsfahrt: Die Mannschaft des FC Erzgebirge Aue ist gerade unterwegs zum Spiel in Nürnberg, als ihr Bus in einen Unfall verwickelt wird. Die Insassen eines Pkw werden leicht verletzt, die Spieler bleiben unverletzt.

Pauls langer Weg nach HausePaul kam herzkrank auf die Welt. Nach seiner Geburt lag er ein Jahr auf der Kinderintensivstation, weil seine Eltern keinen Pflegedienst für zu Hause fanden. Was der Mangel an Pflegekräften anrichtet. SZPlus Paul hat eben Pech gehabt, kein Politikerkind zu sein. Tja, einst wurde mal von einwandernden Facharbeitern und Akademikern fantasiert... Leider nichts brauchbares darunter und so sucht Spahn nur noch händeringend im Ausland... Heut leider Normalität. Auch für Eltern von Kindern mit Mehrfachbehinderung gibt kaum Unterstützung. Da Pflegedienste und Pflegeeinrichtungen hoffnungslos unterbesetzt sind, spekuliere ich, daß man sich hier oft die einfacheren Fälle raussucht. Welche Erfahrungen haben andere?

Corona-Pandemie: Polens Weg durch die KrisePolen steht in der Corona-Krise wirtschaftlich ganz gut da: Der Einbruch könnte kleiner ausfallen als in den anderen EU-Staaten. Dabei rückt die Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung in den Blickpunkt. Von Jan Pallokat. Polen macht vieles besser, auch in der Justiz. Deutschland macht sehr viel falsch. Schlimm. 'Polens Weg durch die Krise: Der Einbruch könnte kleiner ausfallen.' Polen die Weltmeister im; das Beste aus der Krise machen !!!! Jestem z Wami!!!

Mannschaftsbus von Erzgebirge Aue auf Weg nach Nürnberg in Unfall verwickelt3. Liga startet wieder am 30. Mai +++ Sky zeigt Bundesliga-Konferenz am Wochenende im Free-TV +++ DAZN bleibt im Boot +++ Sport-News im Überblick. Unfall und Verletzte, berichtet wird über zweitklassige Fußballer, die zufällig an dieser Unfallstelle waren. Geht‘s noch?

2. Bundesliga: Auer Mannschaftsbus auf Weg nach Nürnberg in Unfall verwickelt - WELTSchreckmoment auf der Auswärtsfahrt: Die Mannschaft des FC Erzgebirge Aue ist gerade unterwegs zum Spiel in Nürnberg, als ihr Bus in einen Unfall verwickelt wird. Die Insassen eines Pkw werden leicht verletzt, die Spieler bleiben unverletzt. die können sich kein flugzeug leisten. lieber dfb die vereine brauchen mehr geld. Hoffentlich hat sich niemand Auer gemacht.

USA verlassen das Open-Skies-Abkommen – Trump-Berater erklärt bei BILD, warumTrumps Nationaler Sicherheitsberater Robert O'Brien erklärt bei BILD den Ausstieg aus dem Abkommen mit Russland. komisch..alles was russophob ist, wird exklusiv zuerst bei BILD erklärt... Ist tatsächlich ein schlauer Schachzug. Die USA brauchen den Vertrag nicht, da gibt es keinen Grund, warum sie Überflüge der Russen dulden sollten. USA, oder besser Trump, ist kein verlässlicher Partner. Es wird gedroht, sanktioniert und Verträge gekündigt bis der Arzt kommt. Hätte nie gedacht, dass ich mal die Mullahs dafür bewundere, dass die kühlen Kopf bewahrt haben... Trump ist nicht mehr zu ertragen.