Investigativ, Hatespeech, Hasskommentare, Politikerinnen

Investigativ, Hatespeech

Umfrage: Politikerinnen besonders oft Ziel von Hass

Umfrage: Politikerinnen besonders oft Ziel von Hass #Investigativ #HateSpeech #HassKommentare #Politikerinnen

08.10.2019 10:19:00

Umfrage: Politikerinnen besonders oft Ziel von Hass Investigativ HateSpeech HassKommentare Politikerinnen

Anfeindungen gegen Politikerinnen haben extreme Formen angenommen. Einer Umfrage von report München zufolge wurden fast 90 Prozent der weiblichen Bundestagsabgeordneten Ziel von Hass. Von Thomas Kießling und Anna Tillack.

Hinweis:Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und"Ziel speichern unter ..." auswählen.Video einbettenNutzungsbedingungen Embedding Tagesschau:Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.

Shitstorm: Audi entschuldigt sich für Werbung mit Kleinkind - WELT Demos: Muss die Polizei bei Corona-Skeptikern härter durchgreifen? - WELT SPD: Kevin Kühnert schmeißt als Juso-Chef hin

Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.

Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten

Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

EinverstandenZum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen. Weiterlesen: tagesschau »

Politiker bauen ja auch Mist, der besonders viele Menschen betrifft. Da ist es selbstverständlich, dass sie besonders viel Hass abbekommen. Tragisch. Oft trifft es die Dümmsten der Dummen. Da gab's kürzlich so richterlich bestätigten zulässigen Hass wegen Pädophileverdacht, meint Ihr das? Korrektur: Umfrage: Rechtsbrecher/innen besonders oft Ziel von Hass

Vorbild die hauseigenen TV-Satiriker für die hauseigene TV-Satiren? Opfer, die Politiker Trump, Putin, Erdogan? Sogar bei primitiven TV-Quizspielen! Wer ohne Nachzudenken den wirren Ideen der Kanzlerette als abgordneter zuklatscht, darf sich nicht wundern, wenn ihm die, die das dann auszubaden haben, nur noch Hass und Berachtung entgegenbringen. Das sind keine Volksvertreter, das sind Lakaien. Merkelmussweg

Play stupid games, win stupid prizes. KEINE Umfrage sondern FAKTEN: Kinder besonders oft Ziel von NATO-HaSS Heute passiert dasselbe durch Sanktionen im Iran, Syrien, Venezuela, Nordkorea. 'WerteWesten' machts möglich' Irgendwie blöd! Da haben wir wohl alle bei der Erziehung Fehler gemacht. In der Kinderkrippe, Kindergarten, Schule, Uni und Ausbildung.

Katha, schau mal KathaSchulze Das gab es vor 10 Jahren noch nicht!!! PolitikerInnen sind aber auch oft Quelle von Hass. Man denke nur an die populistischen Hetzer aus dem rechten Komposthaufen. Das Wundert die Politiker? Bei der Politik die sie betreiben kann man nur Hass empfinden. Politik gegen Rentner, Arbeiter, Kinder... Im allgemeinen gegen das Volk.

Die massenmediale Lüge sinkender Asylkosten – Peter Boehringer spricht Klartext Wundert mich nicht. Man muss schon unterscheiden zwischen nicht bewiesenen Behauptungen der Frauen und rechtsstaatlichen Verurteilungen und da habe ich schon den Eindruck dass vieles nur behauptet wird um Wählerstimmen zu kassieren.

Ich gehe mal davon aus, dass auch linke Fanatiker Drohmails schreiben, alles andere wäre unwahrscheinlich. Aber Folgendes würde mich interessieren: Ich habe keine Belege, aber ich könnte mir vorstellen, dass sexuell konnotierte Drohungen eher eine Spezialität der Rechten sind? Da viele unserer 'Politiker' verlogene und korrupte Lobbyisten sind, gehe ich mal davon aus, dass das eine rein rhetorische Frage ist.

Nicht nur Politikerinnen, sondern Frauen allgemein. Als ich vor drei Tagen überlegte, ob ich ein unverschlossenes Paket annehmen sollte, drang der Paketbote in meine Wohnung ein und beleidigte mich mit abwertenden Begriffen aus dem Sexual- bzw. Genitalbereich. hasstweets etc. sind erbärmlich aber vergessen wir nicht , wer die spaltung und den unmut säht , wird diesen auch ernten , übrigens gehören zu denen die das sähen auch extremistenparteien wie die afd , was aus dem braunen sumpf kommt kennt man ja nicht anders

Eine Runde Mitleid für die Tampon Fraktion. Der böse weiße heterosexuelle Mann erfährt permanent wie überlegen Frauen in allen Bereichen sind und gleichzeitig wird immer dann herumgeheult, wenn sich, zumeist privilegierte, Frauen mit der Realität auseinandersetzen müssen. Die Folgen der Politik hat man in Limburg gesehen. Dass das nicht auf Sympathie stößt, kann das Staatsfernsehen nicht verstehen.

Da zeigt sich die geballte Sozialkompetenz der 'Retter des Abendlandes'. Es wäre allerdings noch geboten, die Umfrage auch unter männlichen Politikern zu machen. Da kommen bestimmt auch interessante Sachen raus. aktuelle_stunde Neutrale Hypothese. Fr. Merkel, AKK, Fr. Glöckner, U. v. d. Leyen usw. Beispiele für Gedanken an Lobbyismus, schlechte Politik, Mißstände, Probleme. Stellvertretend werden alle Frauen in der Politik so gesehen und beschuldigt. Falsche Handlungen aber evtl. eine Erklärung.

Bewertet die Hasstiraden von irgendwelchen zurückgeblieben Idioten nicht über. Katharina Schulze sei empfohlen, die Nachrichten auf dem Handy zu löschen oder es auszuschalten. So mache ich es auch, wenn sie ungewünscht im Fernseher erscheint und ihren Unsinn verbreitet. Das MdB‘s Ziel von Neid und Missgunst sind, liegt in der Natur der Aufgabe, insbesondere wenn es sich dabei um charakterstarke Frauen handelt. Diese Wirkung hat viele Ursachen, vielleicht ist die Regierung ja in diesem Punkt bereit zu forschen und zu lenken.

😂😂 die_regierung würde mich nicht wundern. Schade es es nur bei .... geblieben ist Es gibt offensichtlich sehr viele impotente „Männer“, die so versuchen ihre fehlende Männlichkeit zu kompensieren und das angekratzte Selbstwertgefühl wieder aufzubauen 🤦🏼‍♂️ Politikerinnen wird schneller jegliche Kompetenz abgesprochen. Vor allem bei Führung und beim Thema Wirtschaft. Und tatsächlich parteienübergreifend von ganz links bis ganz rechts. Frau sei zu schwach für Politik. Oder subtiler 'Tolle Arbeit aber die Führung dann lieber vom Mann'

Ooooh! 😱 Die armen Politiker! 😂 Niemand liebt sie! 😂 Mir kommen gleich die Tränen! 😪 Selber Schuld würde ich mal sagen! 😜 Wer den Wähler verarscht, muss mit dem Hass des Wählers auch leben! 😜🖕 dauerhaftes Lügen und Meinungsmache sind auch Ausdruck von Hass Wir werden auch mit Hass, Vergewaltigungen und Morden von zugelaufenen aus dem Orient und aus Afrika aus unserem normalen Leben gerissen. Das interessiert unsere Politiker einen Dreck, die holen immer mehr in unser Land und verweigern selbst die Abschiebung abgelehnter Migranten.

Es handelt sich um organisierte Kriminalität Dieser Hass, der international agiert, um bestimmten Kandidatinnen und Parteien zu schaden muss ABGESTELLT WERDEN Veranlasst endlich die notwenigen Maßnahmen und beginnt mit Sanktionen der Betreiber und Verhaftungen der Straftäter Ich bin der Meinung, Politiker/innen sind schliesslich auch die Korruptesten u. Verlogensten - einige durchaus auch gut im Austeilen. Die zunehmende Schärfe der Äusserungen zeigt die zunehmende Verrohung der Gesellschaft, aber auch, dass Politiker nicht mehr 'Auserwähltes' sind.

Der virtuelle Hass? Wie wärs mit Augen zu? Schrecklicher sind physische Anschläge auf AfD Politiker und deren Einrichtungen. Wisst ihr aber selbst. Ja und wenn die dann alle Männer weggequotet haben sind sie das alleinige ziel von Anfeindungen. aktuelle_stunde Ach die AfD Fanboys sind auch schon da 🙄

Das Haupt-Problem in Deutschland ist der Hass der Politik auf die eigene Bevölkerung, unabhängig vom Geschlecht. 'Umfrage' Die Politiker tun ja auch alles mögliche um diese 'Hassliebe' aufrecht zu erhalten! 😡😠🤯 Die deutsche Bevölkerung ist auch zunehmenden Hass und Mordlust von Schutz suchenden ausgeliefert, die nicht abgeschoben werden!

Es gibt auch Liebe gerade der HASS von links/grün ist extrem geworden....merkt man auch hier bei twitter Wusste gar nicht, dass Höcke eine PolitikerIN ist.😁 Schön, dass sie endlich die unsäglichen Hasskommentare gegen Frau von Storch, Frau Steinbach und Frau Weidel thematisieren. 👏🏻 Uhh, Hass! Und was ist mit echten Anschlägen auf die AfD!?

LGBT-Hass in Uganda: Schwuler Aktivist stirbt nach brutaler AttackeDer Aktivist Wasswa Brian John wurde am Freitag von einer Gruppe Einheimischer in seinem Haus brutal attackiert. Am Sonntag verstarb er. Zur Propaganda gräbt Ihr aber auch jeden Scheiß hervor, der täglich so das Bild des Deutschen revolutionieren soll😁🤦‍♂️ Es hätte schlimmer kommen können: Das Genderklo hätte besetzt sein können. *Sarkasmus* An diesem Menschen sieht man, was tatsächlich für die LGBT Leute wichtig ist und nicht so ein bescheuerter Wohlstandsscheiss wie bei uns. Was soll ich dazu sagen? Was wollt ihr hören?

EINTRACHT FRANKFURT: Boss Steubing nervt Fan-Hass gegen Andy MöllerAndreas Möller (52) hat den Job als Eintracht-Nachwuchs-Chef angetreten. Trotz Protesten. Boss Wolfgang Steubing kritisiert die Fans.

Soziale Medien: Was strafbar ist, müssen Richter entscheiden - WELTJustizministerin Lambrecht will soziale Medien dazu verpflichten, illegale Hetze zu löschen und die Behörden darüber zu informieren. Statt Polizisten sollte eine eigens berufene Behörde ermitteln - gegen Hass im Netz und für Meinungsfreiheit. theorie und praxis... Das Gewaltmonopol des Staates ist ein Garant freiheitlicher Staaten. Privatisierungen führen in die Unfreiheit

Klimaschutz: Bundesregierung schwächt Klimaschutzgesetz offenbar deutlich abEinem Medienbericht zufolge legt die Koalition für 2040 kein Ziel zur CO2-Einsparung mehr fest. Auch das Versprechen zur Treibhausgasneutralität wurde abgeschwächt. ArminRohde Wenn die SPD nicht sofort diese Koalition verlässt, kann sie sich auch gleich auflösen, als Partei! Unfassbar wie man , wider besseren Wissens, so einen Kniefall vor dem Großkapital machen kann! 🤮💩 Schade, ich hätte mich auf jeden Fall den Gelbwesten angeschlossen. Na vielleicht wirds ja noch was Gut so. Wird Zeit, dass die Realisten wieder das Ruder übernehmen und nicht den Spinnern, forderern und Marktschreiern das Feld überlassen.

Von Millionären lernen: Fünf Biografien von richtig reichen PromisAuf eigenen Beinen stehen, endlich nicht mehr jeden Cent umdrehen müssen – was für viele von uns Grund zur Freude ist, haben diese fünf Millionäre und ...

„Stranger Things“-Star Millie Bobby Brown (15) - Niedlich war gesternKinder, wie die Zeit vergeht. Und bei Millie Bobby Brown („Stranger Things“) scheint einer die Uhr besonders weit vorzudrehen.