Twitter: Elon Musk lässt über »Generalamnestie« für gesperrte Konten abstimmen

24.11.2022 02:46:00

Donald Trump ist schon freigeschaltet – bald könnten viele andere bisher blockierte Twitter-Konten dazukommen. Twitter-Chef Elon Musk hat ein entsprechendes Voting gestartet.

Donald Trump ist schon freigeschaltet – bald könnten viele andere bisher blockierte Twitter-Konten dazukommen. Twitter-Chef Elon Musk hat ein entsprechendes Voting gestartet.

Donald Trump ist schon freigeschaltet – bald könnten viele andere bisher blockierte Twitter-Konten dazukommen. Twitter-Chef Elon Musk hat ein entsprechendes Voting gestartet.

Eine Kolumne von Nikolaus Blome Der Chef des Elektroautobauers Tesla und reichste Mensch der Welt hatte Twitter Ende Oktober für 44 Milliarden Dollar (rund 43 Milliarden Euro) übernommen und in der Folge die Chefetage und dann rund die Hälfte der Belegschaft gefeuert.Donald Trump eine Online-Umfrage über eine grundsätzliche Entsperrung blockierter Nutzerkonten gestartet.Ich bin einverstanden, dass mein Kind 'Mein ZDFtivi' nutzt.Multimilliardär Elon Musk hat bei Twitter in wenigen Wochen für Chaos gesorgt.

Wichtige Bereiche wurden praktisch personell entkernt.Danach wurde bekannt, dass bestimmten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kurz nach ihrem Rauswurf die Rückkehr in das Unternehmen angeboten wurde.Ausgenommen seien Nutzer, die gegen Gesetze verstoßen hätten oder für „unerhörtes Spam“ verantwortlich seien.Auch der von Musk vorangetriebene Umbau des Kurzbotschaftendienstes verläuft äußerst chaotisch.Neues Passwort vergeben Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder Du kannst jetzt dein neues Passwort festlegen.So legte Musk ein neues Abo-Modell mit dem blauen Verifizierungssymbol auf Eis, nachdem es eine Vielzahl von gefälschten Profilen auf Twitter gegeben hatte.Should Twitter offer a general amnesty to suspended accounts, provided that they have not broken the law or engaged in egregious spam? — Elon Musk (@elonmusk) November 23, 2022 Musk hatte vergangene Woche eine Twitter-Umfrage zu der Frage gestartet, ob Trumps nach der Kapitol-Erstürmung vom 6.Mehrere große Konzerne haben wegen Bedenken über die Entwicklung von Twitter inzwischen ihre Werbung in dem Netzwerk ausgesetzt.Will probably use different color check for organizations than individuals.

Die Frage ist insbesondere, wie Twitter künftig gegen Hassbotschaften und die Verbreitung von Falschnachrichten vorgehen wird.Von den mehr als 15 Millionen Teilnehmern stimmten 51,8 Prozent für eine Freigabe.Weiter Deine Registrierung war erfolgreich Willkommen bei"Mein ZDF"! Falls wir die angegebene Email-Adresse kennen, erhältst du von uns in Kürze eine E-Mail.Audi stellt alle Aktivitäten bei Twitter ein Das jüngste Beispiel:.

Weiterlesen:
DER SPIEGEL »
Loading news...
Failed to load news.

Er erinnert mich irgendwie an Larry Flint. Der hat auch mit seiner Kohle am System gerüttelt. Die Freiheit wird zwar gern propagiert, ist aber eigentlich nicht gewollt. musk spielt demokratie und lässt seine freunde abstimmen. und bekommt die ergebnisse, die seiner bubble gefallen. foll demokratorisch!

musk hat n neues hobby...^^ FIFA gibt Regenbogenabzeichen an deutsche WM Mannschaft, nach Spiel gegen Spanien, wenn es heißt Fly with Katarairlines home ! Da jault die linksgrüne Blase🤣 FreedomOfHateSpeech 🤷🏾‍♂️ Blöd nur das trump kein bock hat

Elon Musk erwägt „Generalamnestie“ für gesperrte Twitter-KontenDie Plattform Twitter hatte bereits den Account von Ex-US-Präsident Donald Trump freigegeben. Nun startet Elon Musk eine Nutzer-Umfrage zu weiteren Entsperrungen. While... banns, after banns, and more banns. Das wird lustig! Diese verfluchte Meinungsfreiheit!

Gefälschte Twitter-Konten: Musk stoppt vorerst Häkchen-AboTwitter-Chef Musk hat angekündigt, das neue Verifizierungs-Abo vorerst nicht mehr anzubieten, bis das Problem mit Konto-Fälschungen gelöst sei. 😜 Der Typ ist dumm wie Stück scheiß So ist das, wenn man glaubt, mit Geld kann man alles kaufen. Dummheit kann man damit nicht ausgleichen. ElonHonk

Zu viele Fake-Accounts: Elon Musk legt neues Twitter-Häkchen auf EisNach der Einführung des Abo-Modells legten einige Twitter-Nutzer glaubwürdig wirkende Fake-Accounts für Promis an. Jetzt zieht Musk die Reißleine. Welch ein Schwachfug .... Wird ja auch Zeit, das die Diversität bei Twitter zum Standard wird.🤓 Ich hab mich schon unwohl gefühlt 😢 twitter ist bald Geschichte

Elon Musk: Tesla-Mitarbeiter hielten ihren Chef für „Tyrannen“Tesla-Mitarbeiter hielten ihren Chef Elon Musk (51) für einen „unnahbaren Tyrannen“, der Leute „aus einer Laune heraus“ feuert!

Tesla-Investoren in Sorge: Verschwendet Musk zu viel seiner Energie für Twitter?Elon Musk hat nach seiner Twitter-Übernahme mit enormen Problemen bei dem Kurznachrichtendienst zu kämpfen. Zahlreiche Tesla-Investoren fürchten nun, dass der charismatische Visionär nun zu wenig Zeit für den E-Auto-Konzern hat.

Elon Musks Twitter-Umbau: Hire and fire – gleichzeitigWährend frisch gefeuerte Twitter-Mitarbeiter noch den Inhalt ihrer Schreibtische nach Hause tragen, sucht Elon Musk schon neue Angestellte. Zudem zeichnet sich ab, was der Milliardär an der App verändern will. Könnte man auch im Homeoffice arbeiten? Weiß da wer Genaueres? Der Tweet von Hotz meint natürlich nicht, die Twitter-Suche als vollständigen Google-Ersatz umzubauen, sondern lediglich die Twitter-Suche so gut zu machen, dass man nicht Google benutzen muss, um das Gesuchte zu finden. Was ist mit den Massenentlassungen bei Mark Zuckerberg? 11000 wenn ich mich recht erinnere. Keine Berichte wert?