Adidas, Tim Mälzer, Coronavirus, Peter Tschentscher, Krise, Ladengeschäft, Hamburg, Unding, Miete, H&M, Zahlungsunfähigkeit, Sportartikel, Herzogenaurach, Facebook

Adidas, Tim Mälzer

Tim Mälzer über Fall Adidas: 'Das ist für mich ein Unding, was da gerade passiert'

Miet-Stopp für Ladengeschäfte: Tim Mälzer über Fall Adidas: 'Das ist für mich ein Unding, was da gerade passiert'

29.03.2020 12:56:00

Miet-Stopp für Ladengeschäft e: Tim Mälzer über Fall Adidas : 'Das ist für mich ein Unding , was da gerade passiert'

Adidas hatte angekündigt, wegen der Corona- Krise keine Miete n mehr für seine geschlossenen Ladengeschäft e zahlen zu wollen. Diese Einstellung ...

) über die Maßnahmen der Regierung in der Corona-Krise. Dabei kamen beide auch auf den Fall Adidas zu sprechen. Mälzer hat eine klare Position:"F*** Adidas. Ich kauf keine Adidas-Schuhe mehr, wenn sich das wirklich bewahrheiten sollte, dass sie die Miete nicht mehr zahlen. Das ist für mich ein Unding, was da gerade passiert."

Minneapolis: Polizist nach Tod eines Schwarzen des Mordes angeklagt Corona-Krise: Spanische Regierung beschließt Grundeinkommen Tod von George Floyd: Anklage gegen Polizisten in Minneapolis

Mälzer ist als Gastronom und Unternehmer selbst von derCorona-Krisebetroffen. Für ihn steht angesichts der drastischen Maßnahmen, mit denen die Ausbreitung des Virus eingedämmt werden soll, ebenfalls viel auf dem Spiel. Doch statt nur zu meckern, wie es einige Unternehmer bevorzugen, lässt er sich von Tschentscher interessiert über die Hintergründe der Entscheidungen aufklären. Seiner Meinung nach sei das verabschiedete Schutzpaket im Grundsatz eine gute Sache, die entwickelt wurde, um in wirtschaftliche Not geratenen Menschen zu helfen. Doch wie überall gebe es auch diesbezüglich schwarze Schafe."Viele gute Sachen haben oftmals auch die Möglichkeit zum Missbrauch", so Mälzer.

Tschentscher:"Wir wollen, dass das Geld bei denen ankommt, die es brauchen"Peter Tschentscher drückt sich zurückhaltender, in der Sache aber ebenso klar aus:"Adidas soll enorme Gewinne gemacht haben in den letzten Jahren. Genau das ist der Punkt: Man soll die Hilfen bekommen, aber eben auch nur dann, wenn man sie benötigt", erklärt der Erste Bürgermeister Hamburgs."Wir wollen, dass das Geld bei denen ankommt, die es auch brauchen. Und nicht bei denjenigen, die sagen, ich nehme das mal zusätzlich, auch wenn ich jetzt gar nicht so richtig in Schwierigkeiten bin."

Mälzer scheint vor allem die Haltung zu stören, die hinter der Entscheidung des Sportartikel-Riesen steckt:"Wenn ein großes Unternehmen deutscher Herkunft in der Krise der Nation seit dem Zweiten Weltkrieg zuerst an sein eigenes Unternehmensergebnis denkt, ist das eine besch**** Vorbildfunktion", erklärt Mälzer."Es ist das falsche Signal." "Ja, das finde ich auch", stimmt Tschentscher zu. Er räumt jedoch ein, den Fall bislang nur aus der Zeitung zu kennen."Manchmal gibt es Sondersituationen, da sieht es plötzlich ganz anders aus, wenn man das hinterfragt."

Deichmann und H&M verkünden ebenfalls Mieten-StoppAdidas ist nicht das einzige Unternehmen, das angekündigt hat, in der Corona-Krise keine Mieten mehr zahlen zu wollen. Die Modekette H&M und Deichmann - der größte Schuhhändler Europas - hatten am Freitag ebenfalls entsprechende Schritte ab April verkündet. Deichmann sprach in seiner Erklärung von einer"präventiven Maßnahme, um die wirtschaftliche Handlungsfähigkeit des Unternehmens zu erhalten".

Weiterlesen: stern »

Die Frage ist ob da viele Vereine wie nationale und internationale Sportler mitziehen? Der Staat kann nicht 70 Dax Konzerne retten! Adidas&Co. müssen von den Kosten runter, die Aktien müssen stabil bleiben u. dürfen nicht weiterfallen, sonst droht der Leer- u. Ausverkauf! Das würde bedeuten, die Flagge des Unternehmens Germany droht dann zu wechseln! Totalverlust!

Da wird Adidas nicht die erste und letzte Firma sein. So ist das eben, wenn die ganze Wirtschaft nur auf Pump läuft. Auch der Staat lebt nur von der Hand in den Mund. Die Konsequenzen sollten damit klar sein. Das Versagen dieser BuReg setzt sich auch während der Coronakrise fort. Die Fratze des Kapitalismus... wenn der Spuk vorbei ist sollte man sich an die Firmen erinnern und regieren.

Wen interessiert eigentlich was der Mälzer sagt Der kommt viel zu oft in den Medien... der soll in der Küche stehen und fertig ! So funktioniert Wirtschaft schon immer .Wir schauen nur nicht hin Hier kann nur ein Boykott gegen adidas, H&M, Deichmann u. alle die den gleich Weg einschlagen helfen. Also ich kaufe jedenfalls nichts mehr von diesen Unternehmen, egal wie groß auch der Rabatt in Zukunft auf Waren dieser Unternehmen sein wird. Nachhaltige Untern. - die Zukunft!!

Ich werde bei meinen „Jogging-Runden“ nie wieder Kleidung oder Schuhe von Adidas tragen.🤢 Warum kritisiert er nicht zuerst die unfähigen Politiker, die mit ihren neuen Gesetzen dies möglich machen? ASIDAS genau das Wort das zu dieser Marke passt. Zum Glück trifft es ja nur einen anderen Konzern und nicht einen Privaten Vermieter. Statt aktiv zu werden und Masken zu Produzieren, Werben dies ASIS damit keine Miete zu Zahlen. Verstaatlichen!!!!

Brauche ich dann, wenn ich im Urlaub bin, auch keine Miete mehr zu zahlen? 🤔. Mal in Berlin nachfragen...adidas Und was sagt Numdungi Nungdugur aus Elfenbeinküste dazu? Ich werde kein Adidas Produkt mehr kaufen!!! adidas hat sich gerade selbst das Grab geschaufelt. Miete zahlen wäre wesentlich billiger gewesen!

Diese Läden tragen so gut wie nichts zur Wertschöpfung bei. Sie produzieren in Asien oder anderen Billiglohnländern, verlagern Steuern, nutzen Prekäre Arbeitsverhältnisse um jederzeit entlassen zu können, gern Mini Jobber und Aushilfen und jetzt nutzen sie ihre Marktmacht. Adidas, H&M boykottieren!!! Man sollte Adidas boykottieren! Dann haben die auch einen Grund zu jammern! 😎

Die nutzen doch nur, was Idioten in Berlin bewusst übersehen haben. Die Zahlen ihre Mieten übrigens nuch an kleine Privatleute, sondern an internationale Immobilienfonds, über die ihr euch sonst so gerne aufregt! Tja, es gibt jedoch hunderte unfähiger Politiker, die genau das erst möglich gemacht haben. Nicht wahr?

Warum sollten aber in dieser Kriese die nur die Vermieter unbeschadet davon kommen? Wenn ein Laden zumachen muss, haben alle keine Einnahmen mehr. In Kurzarbeit Millionen sparen, keine Miete zahlen... So will adidas die Milliardengewinne für die Aktionäre sichern... Asozial ist das!!! Einfache Reaktion dagegen: ich kaufe in Zukunft keine Adidas-Artikel mehr!!!

'Mövenpickerei' in der übelsten Form.Ich,ich,ich... Ich persönlich kenne nicht viele Adidas Läden, dafür viele Deichmann, H&M Läden. Ich finde es auch ein Unding das keine Miete gezahlt wird! Frage mich warum nur Adidas angeprangert wird Was ist mit Deichmann, H&M usw.

Liveblog zum Coronavirus: Politiker schelten Adidas wegen Nichtbezahlen der LadenmieteMerkel bedankt sich bei Bürgern und bittet um Geduld +++ In Deutschland verdoppelt sich Zahl der Neuinfektionen alle drei Tage +++ Mehr als 800 Corona-Tote binnen 24 Stunden in Spanien +++ Verstöße in Bayern mit bis zu 5000 Euro bestraft +++ Alle Entwicklungen im Liveblog. wenn man miete zahlen könnte würde ich auch welche zahlen. von daher kann ich das verstehen. wer nichts verdienen kann, kann auch nichts zahlen. werde meine Miete für April wohl auch adidassen Wer hätte das nur ahnen können?

Boykottaufrufe gegen Adidas, Justizministerin kritisiert Mietzahlungs-Stopp - WELT Adidas machte den Anfang, andere Großkonzerne wie Deichmann und H&M folgten: Sie alle wollen wegen der Corona- Krise vorerst keine Miete mehr zahlen. Vermieter schäumen, ebenso Politiker. Im Netz kursieren derweil Boykottaufrufe gegen die säumigen Markenhersteller. Decisions have consequences Boha Deutschland und sein Boykott 🤢bis die euch mal Boykottieren. Vollidioten im Vorstand. Das muss Konsequenzen haben!

Tim Raue: 'Sechs Wochen können wir abdecken'Für Restaurants ist die Corona- Krise eine existenzbedrohende Situation. Auch Sternekoch Tim Raue muss sich Sorgen machen. Im Interview fordert er ... Es ist schon sehr seltsam, wie schnell man nach dem Staat schreit. Jede Firma sollte schon ein paar Euro für Katastrophen ansparen. Sehr geehrter Herr Raue, wenn Sie ihr Personal mit 2000 € abspeisen sollten Sie vielleicht mal umdenken und ihre Leute besser bezahlen! Sie machen sich seit Jahren die Taschen voll und ihre Leute arbeiten zu niedrigsten Löhnen! Kotz!!!

Weil sie wegen Corona keine Mieten zahlen wollen: Kritik an großen Handelsketten Adidas oder H&M wollen wegen der Coronakrise und den damit einhergehenden Ladenschließungen keine Miete n mehr für ihre Filialen zahlen. Das stößt ... Keine Miete zahlen, Kurzarbeitergeld kassieren, die Gewinner von Corona. Dann wissen wir ja, wo wir nach der Krise gewiss nicht mehr kaufen werden. 'rechtlich und moralisch bedenklich'? Die Politik hat unüberlegt ein Hilfspaket aufgesetzt und jetzt moralisiert man wieder unangemessen, weil es genutzt wird? Wann versteht Berlin endlich, dass die Welt des Kapitals sich nicht für Moral interessiert, wenn es kein Geld bringt!

Hessen: Finanzminister Thomas Schäfer ist totDas teilten die Staatsanwaltschaft Wiesbaden und das Polizeipräsidium Westhessen am Samstagabend mit. Mein Beileid. Echt schlimm für ihn, was war wohl der Anlass dazu? Veramente dispiaciuta

Thomas Röhler: 'Das ist eine gefährliche Situation'Speerwurf-Olympiasieger thomasroehler spricht im Interview mit johannes_knuth über die Probleme für Spitzen- und Breitensport in der Corona- Krise - und warum sein Training sich gerade nicht von dem eines normalen Fitnessbegeisterten unterscheidet.