Terrorverdacht: 17-Jähriger bestreitet Anschlagspläne in Köln

  • 📰 WDRaktuell
  • ⏱ Reading Time:
  • 63 sec. here
  • 3 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 28%
  • Publisher: 68%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Ein 17-Jähriger aus Kerpen wird verdächtigt, einen islamistischen Anschlag in Köln vorbereitet zu haben. Nach einem Tipp aus seinem Umfeld war er in Hannover verhaftet worden. Laut Ermittlern habe er Kontakt zu IS-Anhängern unterhalten.

Der 17-Jährige könne wegen eines gerichtlichen Beschlusses aus Gründen der Gefahrenabwehr noch bis Freitag in Polizeigewahrsam bleiben, hieß es. Erst dann müsse über die Frage eines Haftbefehls entschieden werden.Die Ermittlungen seien nach Hinweisen aus dem persönlichen Umfeld des Beschuldigten aufgenommen worden. Der Jugendliche sei dann am Samstag gegen 17 Uhr von Bundespolizisten im Hauptbahnhof Hannover aufgespürt und zur Wache mitgenommen worden.

Nach Angaben der Bundespolizei war der 17-Jährige vor der Kontrolle am Hauptbahnhof in dem Zug gewesen, der später durchsucht wurde. Er habe sich auffällig verhalten und am Reisezentrum eine Tüte mit Gegenständen abgestellt. Der Bereich wurde daraufhin abgesperrt, in der Tüte sei allerdings nur Kleidung gewesen.Die Polizei Hannover hatte erklärt, den Einsätzen sei ein Hinweis der Polizei ausvorausgegangen.

Zur Frage, ob auch die Kölner Wohnung des Verdächtigen durchsucht worden sei, sagte Oberstaatsanwalt Heming, es seien"im Großraum Köln entsprechende Maßnahmen gefahren worden."Dem 17-Jährigen mit deutscher und türkischer Staatsbürgerschaft droht nun eine bis zu fünf Jahre lange Jugendstrafe, sollten sich die Vorwürfe bestätigen. Derzeit gelte für ihn aber weiterhin die Unschuldsvermutung.

Weitere Auskünfte – zum Beispiel, ob der Verdächtige Teil eines Terrornetzwerks ist – könne man derzeit mit Blick auf den Schutz der Ermittlungen und das Alter des minderjährigen Beschuldigten nicht geben, sagte Heming. Zu konkreten Anschlagsplänen habe man derzeit aber keine Erkenntnisse.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Gibt es Hinweise,dass d 17-Jährige uU psychisch krank ist,z.B.Wahn⤵️ ? Reul:'Erst hat er geschrieben,er werde von Islamisten in Hannover festgehalten' Dann:'er sei jetzt mit diesen Islamisten am Hbf in Hannover u setze sich in e Zug nach Köln' Warum war er in H? War er allein?

Kaum vorstellbar. Das sind doch eigentlich alles nette Leute. Ansonsten würde nouripour einen Teil der Scharia doch wohl nicht gerne ins Grundgesetz integrieren.

Wann stellt sich der Schäl aus D´dorf wieder vor die Kamera und hält ein Verzällchen über seine Erfolge?

Nancy Faeser bitte, Frau Faeser bitte an Kasse 3! NancyFaeser

Es ist die naive und fanatisierte weltoffene Willkommenkultur die politisch mitverantwortlich ist das Menschenleben gefährdet und auch getötet wurden !

Bitte Kopie an Frau Faeser, die nichts weiter sieht als nur eine angebliche 'Gefahr von rechts'. Sie braucht wohl dringend Nachhilfeunterricht in Sachen 'Was wirklich in Deutschland abgeht', damit die die Blindheit auf dem linken und auf dem islamischen Auge verliert.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 25. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Terrorverdacht: 17-Jähriger aus Raum Köln festgenommenEin 17-Jähriger aus dem Raum Köln wird verdächtigt, einen islamistischen Anschlag geplant zu haben. Er wurde in Hannover vorläufig festgenommen. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf mit. Deutschland ist bunt Abschieben War es ein rechtsextremer Islamist? Passt doch sonst gar nicht zu den Worten von FancyNancy aus dem Innenministerium.
Herkunft: WDRaktuell - 🏆 25. / 68 Weiterlesen »

Anschlag geplant? Kölner Staatsschutz ermittelt gegen 17-JährigenHat ein Jugendlicher aus dem Großraum Köln in Hannover einen Sprengstoffanschlag geplant? Der Kölner Staatsschutz ermittelt gegen den 17-Jährigen. Allahu!!!
Herkunft: express24 - 🏆 16. / 68 Weiterlesen »

Mutmaßliche Anschlagspläne: Polizei ermittelt gegen 17-Jährigen aus KölnDie Polizei ermittelt gegen einen 17-Jährigen aus Köln. Er wird verdächtigt, einen islamistisch motivierten Anschlag geplant zu haben. Er befindet sich nun in Gewahrsam. ELECTRIC CARS WOULD COST YOU FOUR EUROS FOR FOUR HUNDRED KILOMETERS ELECTRIC CARS WOULD COST YOU ONE EUROS FOR ONE HUNDRED KILOMETERS
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »

Terrorverdacht: 17-Jähriger aus Raum Köln festgenommenEin 17-Jähriger aus dem Raum Köln wird verdächtigt, einen islamistischen Anschlag geplant zu haben. Er wurde in Hannover vorläufig festgenommen. Das teilte die Generalstaatsanwaltschaft Düsseldorf mit. Deutschland ist bunt Abschieben War es ein rechtsextremer Islamist? Passt doch sonst gar nicht zu den Worten von FancyNancy aus dem Innenministerium.
Herkunft: WDRaktuell - 🏆 25. / 68 Weiterlesen »

Mutmaßliche Anschlagspläne: Polizei ermittelt gegen 17-Jährigen aus KölnDie Polizei ermittelt gegen einen 17-Jährigen aus Köln. Er wird verdächtigt, einen islamistisch motivierten Anschlag geplant zu haben. Er befindet sich nun in Gewahrsam. ELECTRIC CARS WOULD COST YOU FOUR EUROS FOR FOUR HUNDRED KILOMETERS ELECTRIC CARS WOULD COST YOU ONE EUROS FOR ONE HUNDRED KILOMETERS
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »

Anschlag geplant? Kölner Staatsschutz ermittelt gegen 17-JährigenHat ein Jugendlicher aus dem Großraum Köln in Hannover einen Sprengstoffanschlag geplant? Der Kölner Staatsschutz ermittelt gegen den 17-Jährigen. Allahu!!!
Herkunft: express24 - 🏆 16. / 68 Weiterlesen »