Syrien, Röttgen, Norbert, Nordsyrien, Norbert Röttgen, Cdu, Politik, Syrien, Europa, Syrien-Hilfe, Moskau, China, Usa, Russland, Türkei

Syrien, Röttgen

Syrien: „Die Vertriebenen werden Schutz bei uns suchen“ - WELT

„Die Vertriebenen werden Schutz bei uns suchen“

13.07.2020 04:14:00

„Die Vertriebenen werden Schutz bei uns suchen“

Die Einigung im UN-Sicherheitsrat in der Frage der Syrien -Hilfe kommt einem Sieg Russland s gleich. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Norbert Röttgen , macht deutlich, was das für Europa bedeutet.

Lesen Sie auch Die Spur des Geldes Die Türkei schafft Tatsachen in Syrien Auch der stellvertretende FDP-Fraktionsvorsitzende Alexander Graf Lambsdorff übte harsche Kritik an Russland. „Die russische Blockade hat einen durchsichtigen politischen Zweck: Sie dient nur dazu, dem syrischen Diktator Assad die Kontrolle über das gesamte Territorium zurückzugeben“, sagte er. Moskau ignoriere, dass es bei Hilfskonvois nicht um Politik gehe, sondern um die Versorgung von Not leidenden Menschen mit dem Allernötigsten zum Überleben. „Das ist ein klarer Bruch des humanitären Völkerrechts, denn im Norden Syriens sind 2,8 Millionen Menschen in einer dramatischen Situation und völlig unterversorgt“, sagte Lambsdorff und forderte die Türkei auf „jetzt die Initiative zu ergreifen und dort zu helfen, wo es möglich ist“.

Streit im östlichen Mittelmeer: Die Türkei sucht die kontrollierte Eskalation auf See Kind verdurstet! Siebeneinhalb Jahre Haft für Leons Mutter Proteste in Belarus: Lukaschenka bleibt nur noch die Gewalt

Lesen Sie auch Politisches Chaos „Der Libanon wird das wohl nicht überleben. Das ist unser Untergang“ Nach langem Ringen hatte sich der UN-Sicherheitsrat am Samstag auf eine eingeschränkte Fortsetzung der humanitären Syrien-Hilfe geeinigt. Die Lösung, die einem Sieg Russlands gleichkommt, könnte jedoch nach Einschätzung von Hilfsorganisationen die Versorgung von Millionen Notleidenden gefährden. Das mächtigste UN-Gremium stimmte für einen deutsch-belgischen Resolutionsvorschlag bei Enthaltung unter anderem von Russland und China.

Weiterlesen: WELT »

Welchen Vorschlag hat er denn wirklich? Eine Aufteilung Syrien und damit permanenten Krieg? Röttgen ist einer der ewigen Gestrigen, die glauben, in islamischen Staaten Demokratien westlichen Stils einrichten zu können. Die Rebellen sind so demokratisch wie Assad. Die Verantwortung für die Vertreibung haben die Türkei, Saudi-Arabien und die USA, weil die den Assad weg haben wollen und deshalb das Chaos angerichtet haben. Die sollen sich darum kümmern. Warum spielt Deutschland immer den aufgeblasenen Wichtigmacher?

Es werden nicht die „Vertriebenen“ sein. Es sind ALLE Menschen, die den Weg des geringsten Widerstandes/Aufwandes gehen. Wann erreicht diese Erkenntnisse endlich die politisch Verantwortlichen❓🤦‍♂️ Wir müssen aber nicht alle aufnehmen. Wenn man solchen Leuten länger zuhört, war es am Ende noch völkerrechtswidrig, den Islamischen Staat überhaupt zu bekämpfen.

Ein Flüchtlingsstrom nach Russland und China. Das wäre was! Das würden unsere Volksdeppen persönlich nehmen! Denkt Man in diese Regierung auch mal an den sozialen Frieden in diesem Land? Und weiter alles nach dem Sozialamt zur Vollversorgung nach Deutschland. Nach unserem jetzt baldigen Kollaps wird ins niemand helfen. Wir haben dadurch schon jetzt irreparabele Schäden durch diesen falsch verstanden Humanitäts Wahnsinn

Das einzige was Assad noch will, ist Ruhe im Land. Wenn das das letzte Terroristen Rückzuggebiet eingenommen ist, dann ist auch wieder Ruhe in Syrien ! Aber solange sich dort jeder austobt und seine Interessen verfolgt, solange wird es dort Krieg sein ! Warum nicht bei den Saudis? Und nicht finden, Schnauze voll.

Oppositionspolitiker Ceviköz: „Die Türkei treibt sich mit ihrer Außenpolitik in die Enge“Die Türkei ist in mehrere Kriege involviert. Der stellvertretenden Vorsitzende der größten türkischen Oppositionspartei sieht das Erbe Atatürks gefährdet. Ein Gespräch mit Ünal Ceviköz. Deine größte Oppositiospartei war seit 1960 nicht mehr an der Macht Ist die BRD in keinen Kriegen involviert? 😂 wohin gehen denn die ganzen Waffen? Ein nach wie vor boomenden Markt. Welches Erbe ? Der Ermordung und Umsiedlung von Millionen Kurden oder der nahezu kompletten Zerstörung der alevitischen sowie anatalischen Kultur ? Dieses Erbe hat dem Land Millionen Leben und fast 100 Jahre Fortschritt gekostet.

Sex und Schmerzen: Wie verändert Sadomaso die Liebe und die Beziehung?Wahrscheinlich gab es sie schon immer: die Lust auf Schmerz. Doch in den letzten Jahren ist das Thema Sadomasochismus prominenter geworden. Die Präsenz von SM in Medien und Kultur macht Menschen neugierig, immer mehr Paare wagen sich auf das einst bedrohlich erscheinende Terrain. Doch was macht es mit der Liebe, wenn man Schmerzen in seine Beziehung integriert? Schadet BDSM dem respektvollen Umgang im Alltag?In BILD erklärt Sex-Coachin Christine Janson, worauf ein Paar achten muss und welche Risiken für die Liebe bestehen. *** BILDplus Inhalt *** Ich würde gern, nicht geschlagen werden Das sind Artikel, die ich mich wieder überlegen lassen, ob mein Bild+Abo noch gerechtfertigt ist. Evtl. muss ich mal wieder Konsequenzen ziehen. Irgendwann kommt dann aber sicher wieder der Zeitpunkt, wo mich eine kritische Berichterstattung (z.B. Bild vs. Drosten) zurückholt. 🧐 Seit wann ist das hier ein MyDirtyHobby Account?

Erdogan und die Justiz: Die Anwälte werden unter Kontrolle gebrachtDie Rechtsanwälte sind in der Türkei die letzte Bastion einer unabhängigen Justiz. Nun will die Regierungspartei AKP mit einem Gesetz auch sie unter ihren Einfluss bekommen. Wundert das irgendjemanden? Wir wundern uns ständig in Deutschland und haben längst vergessen, dass ähnliche oder sogar gleiche Dinge bei uns passierten. Vergangenheit, was heißt das in Jahren und mit welchem Recht kann man sie wann vergessen oder sogar Wiederholen? 😊 In Deutschland hängt die ganze Justiz an der Steuerung. Warum sollte es in der Türkei anders sein?

Sicherheitsrat findet Minimalkompromiss bei Syrien-HilfenNach langem Ringen hat sich der UN-Sicherheitsrat auf eine eingeschränkte Fortsetzung der humanitären Hilfe für Syrien geeinigt. Für zwölf Monate können Hilfslieferungen einen einzigen Grenzübergang passieren. Danke an die Türkei, dass der Grenzübergang zur Verfügung gestellt wird und die humanitäre Hilfe überhaupt möglich ist. Wenn die Türkei nicht diese entscheidende Verantwortung übernehmen würde, wären 4 Millionen Menschen aus Idlib wieder auf dem Weg.... WeAreErdogan Danke Obama! Nicht Hilfsorganisationen befürchten weitere Engpässe, sondern die Islamisten. Schon mal recherchiert wie die Waffen/Munition zu den Islamisten gelangen? Die Doku 'Türkei Drehkreuz des Terrors' zeigte es.

UN scheitert weiter an Syrien-HilfeDer UN-Sicherheitsrat konnte sich auch in den letzten Stunden vor dem Auslaufen des Hilfsprogramms für Syrien bislang nicht auf einen Kompromiss einigen. Trotz der drohenden Frist soll weiter verhandelt werden. kuku27 UN continues to fail in aid to Syria . UN never was a competent body, it failed in every place since inception. There are mostly political forces behind appointments, for cushy, non taxed jobs,whose only interest is in fine living, settling kids in US etc. Talent is rare Nicht die UN scheitert! Russland lässt keine Lösung zu. Dort liegt der Hund begraben. Es wird Zeit, dass die westlichen Demokratien dem kleinen Diktator die Stirn bieten. Erst Syrien von Obama & Co durch Krieg destabilisieren und sich dann wundern, wenn es von den selbigen nicht weiter indoktriniert werden möchte? Verrückte Globalisten!

Syrien - Schöne Theorie, hässliche Praxis Russland und China blockieren im Sicherheitsrat die Bemühungen Deutschlands, der syrischen Bevölkerung mehr Hilfe zukommen zu lassen. Am Ende steht ein Kompromiss, der das Ergebnis einer Erpressung ist - dbroessler und pkr77 berichten: dbroessler pkr77 Dürfte gar nicht möglich sein, humanitäre Hilfe mit 2 Zugängen zu blockieren. Was ist das denn für ein Gerangel, nur um Menschen mit den nötigsten Dingen zu versorgen, die sie wenigstens überleben lassen, warum wird so ein destruktives Verhalten der Blockade nicht sanktioniert? dbroessler pkr77 jeder hat eigene Interessen, was nicht bedeutet, dass die deutschen legitim wären! Die Anerkennung Sloweniens, Kroatiens, Bosniens durch D hat die Kriege im ehemaligen YU dort erst entfacht. Wie oft haben wir aus US-Hörigkeit das Völkerrecht gebrochen? dbroessler pkr77 Warum halten sich dort noch Menschen auf ? Wenn ich mir vorstelle Hamburg würde so belagert und Bombardiert, dann würde doch jeder Normale Mensch von dort nach Frankfurt oder,in eine andere Stadt abhauen ! Und in weiten Teilen Syriens, merkt man fast nichts von Krieg !