SV Pullach in der Bayernliga: „Eklige Wochen“ an der Gistlstraße

27.01.2022 03:38:00

SV Pullach: „Eklige Wochen“ an der Gistlstraße - Beierkuhnlein vor Debüt

SV Pullach: „Eklige Wochen“ an der Gistlstraße - Beierkuhnlein vor Debüt

Seit gut zwei Wochen stellt Orhan Akkurt die Fußballer des Bayernliga-Schlusslichts SV Pullach auf das Unternehmen Klassenerhalt ein.

– Der 36-Jährige, der ja durch Alexander Benedes Abschied nach dem ersten Spieltag der Saison im Sommer ziemlich spontan von der Rolle des Co-Trainers, in die des Chefcoach schlüpfte, setzt darauf, dass er die Vorbereitung nun komplett selbst in der Hand hat.Vor allem in Sachen Fitness hatten die Raben vor der Winterpause ja Defizite erkennen lassen.

Entsprechend liegt ein Schwerpunkt Akkurts auf der Verbesserung des körperlichen Zustands seiner Spieler: „Wir haben zwei eklige Wochen hinter uns und zwei eklige Wochen vor uns. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir gut gerüstet in die Runde gehen“, so der Coach.

Weiterlesen: tz »

Dissens Podcast » Klimakrise: Wie den fossilen Rollback aufhalten?

Dissens ist ein Gesprächs-Podcast über Politik, Kapitalismus und Gesellschaft Weiterlesen >>

Handball-Europameisterschaft: Frankreich nach wilder Aufholjagd im HalbfinaleOlympiasieger Frankreich hat sich mit einer unglaublichen Aufholjagd ins Halbfinale der Handball-Europameisterschaft gekämpft.

Dänemark - Frankreich Highlights Handball-EM | SportschauFrankreich braucht gegen Dänemark im letzten Hauptrundenspiel der Handball-EM 2022 in Ungarn und der Slowakei mindestens ein Remis, um ins Halbfinale einzuzi...

CDU will Otte wegen AfD-Kandidatur ausschließenDie CDU will den Chef der erzkonservativen Werte-Union, Max Otte, wegen seiner geplanten Kandidatur für das Bundespräsidentenamt auf Vorschlag der AfD aus der Partei ausschließen Jetzt sind die inneren Werte der CDU zu Tage gekommen. ....dem Herrn Otte sein Wertekompass ist ja wohl sowas von im Arsch. Der muß mal ganz flott zur Revision... Die AfD hat den Ausschluss vorgeschlagen?

Wegen Omikron - IWF senkt Wachstumsprognose für Weltwirtschaft - Preise dürften stark steigenDer Internationale Währungsfonds rechnet für dieses Jahr mit einem Wachstum von 4,4 Prozent. Das sind 0,5 Punkte weniger als bei der letzten Prognose im Oktober.

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Polen, mit Ihrer rechtsradikalen Regierung. Ich kann nur lachen... Jaja, schön Stimmung gegen Deutschland machen. Bin auch nicht mit allem einverstanden, aber das ist Schwachsinn Zur Vorgeschichte: Polen hat tschechisches Gebiet nach dem Münchner Abkommen völkerrechtswidrig annektiert. 1939 verließ man sich auf englische Garantien. Auf Jalta haben Roosevelt und Churchill Polen endgültig zugunsten Stalins verraten.

Pflanzen vor der Kamera: Wie sich die Triebe geil ins Licht reckenDie Berliner Alfred Ehrhardt Stiftung entdeckt Fred Koch, den vergessenen Naturfotografen der Neuen Sachlichkeit.

Pullach – Der 36-Jährige, der ja durch Alexander Benedes Abschied nach dem ersten Spieltag der Saison im Sommer ziemlich spontan von der Rolle des Co-Trainers, in die des Chefcoach schlüpfte, setzt darauf, dass er die Vorbereitung nun komplett selbst in der Hand hat.Neuer Abschnitt Mem und Descat mit acht Treffern Den Dänen, die vor ihrer ersten Turnier-Niederlage bereits als Halbfinalist festgestanden hatten, reichten auch die zehn Tore ihres besten Werfers Niclas Kirkeløkke (Rhein-Neckar Löwen) nicht zum Sieg..CDU will Otte aus der Partei ausschließen.

Vor allem in Sachen Fitness hatten die Raben vor der Winterpause ja Defizite erkennen lassen. Entsprechend liegt ein Schwerpunkt Akkurts auf der Verbesserung des körperlichen Zustands seiner Spieler: „Wir haben zwei eklige Wochen hinter uns und zwei eklige Wochen vor uns. Handball-EM, Hauptrunde I: Island gegen Montenegro Die Franzosen treffen nun am Freitag ebenfalls in Budapest auf Rekord-Europameister Schweden. Ich bin sehr zuversichtlich, dass wir gut gerüstet in die Runde gehen“, so der Coach. Den ersten Test hat der SVP zwar verloren, doch das 0:2 (0:1) gegen den Regionalliga-13. Aus der Hauptrundengruppe 2 stehen Titelverteidiger Spanien und Schweden als Halbfinalisten fest. FC Pipinsried durch zwei Treffer von Gäste-Torjäger Pablo Pigl (45. Die Kandidatur verstoße gegen alle Regeln und"wäre eindeutig ein parteischädigendes Verhalten, das zwingend auch zu einem Ausschluss führen müsste", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der Unionsfraktion im Bundestag, Thorsten Frei (CDU).

, 85. Beide Teams hatten bereits vor der Partie keine Chance mehr auf das Erreichen des Halbfinals.) stimmte Akkurt durchaus hoffnungsfroh: „Es war ordentlich, dafür, dass wir sehr hart gearbeitet hatten und auch einige Leute wegen Quarantäne gefehlt haben.“ SV Pullach: Beierkuhnlein feiert Debüt gegen Heimstetten Unter den Akteuren, die nicht mitspielten war auch Peter Beierkuhnlein. Den Rückkehrer vom VfB Hallbergmoos bremste allerdings nicht Corona, sondern sein Trainer: „Ein Einsatz war mir noch zu heiß. Er braucht noch Training. Die Personalie könnte die Union noch länger beschäftigen.

In Hallbergmoos war er erst verletzt, dann Interimstrainer, er hat also lange Zeit nichts gemacht“, so Akkurt, der dem 34-Jährigen für das Match heute Abend beim SV Heimstetten, einem weiteren Regionalligisten, etwas Wettkampfpraxis in Aussicht stellt. „Da wird er ein bisschen zum Einsatz kommen, aber erst mal ganz locker“, so Akkurt, der sich von Beierkuhnlein auf dem Feld viel verspricht: „Er gibt uns die nötige Erfahrung und Qualität, egal, ob in der Innenverteidigung oder auf der sechs. Ich kann ihn mir auch weiter vorne im zentralen Bereich vorstellen.“ Gegen Pipinsried durfte sich Beierkuhnlein auf seine zweite Funktion als Co-Trainer konzentrieren, in der er Hugo Lopes ablöste. Warum es mit dem Portugiesen in der Doppelrolle nicht klappte, erklärt Akkurt so: „Aufgrund der Tatsache, dass Hugo in Ingolstadt wohnt, war das schwierig. Der frühere Bundesverfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen kündigte im Zuge des heftigen Streits unterdessen seinen eigenen Austritt aus der Werteunion an - wegen Otte.

Dann war er auch noch verletzt. Es hat eigentlich gut funktioniert, wir haben uns super verstanden, aber das war belastend für ihn.“ SV Pullach: weitere Neuzugänge nicht ausgeschlossen Der zweite Hoffnungsträger neben Beierkuhnlein durfte gegen Pipinsried schon ran: Daniel Steinacher, vor langer Zeit ebenfalls schon an der Gistlstraße und danach in Heimstetten, Garching, Ismaning und Eching aktiv, organisierte als Innenverteidiger die Defensive. Dass der 33-Jährige seit 2019 nur noch gelegentlich in der AH des FC Bayern gekickt hat, war nicht zu bemerken. „Bei Steinacher sieht man, dass die Qualität vorhanden ist. Nur die Landesverbände von Rheinland-Pfalz und Hamburg waren dagegen.

Er hat das schon relativ gut gespielt. Ich war mit seinem Debüt sehr zufrieden“, lobte Akkurt, der sich zudem freut, dass dank Steinacher der -Kapitän wohl nicht mehr in der Abwehr aushelfen muss: „Wenn es in der Verteidigung passt, stelle ich mir Martin Bauer weiter vorne in der zentralen Achse vor.“ Trotz der gewonnenen personellen Flexibilität würde der Trainer den Kader gerne noch weiter verstärken. „Es muss aber jemand sein, der uns sofort weiterhelfen kann“, betont Akkurt, der sein Team für die am Samstag, 19. Februar, beim SV Donaustauf beginnende Restrunde auch in medizinischer Hinsicht für gut aufgestellt hält: „Ich sehe für uns keine Probleme, denn wir sind alle geimpft, von uns aus kann es mit 2G weitergehen. Damals hatte Otte nach der Ermordung des CDU-Politikers Walter Lübcke von Hetze gegen Rechte gesprochen.

Ich hoffe jedenfalls, dass die Saison zu Ende gespielt wird und bin da auch sehr zuversichtlich.“ (Umberto Savignano) Auch interessant .