Commerzbank, Stellenabbau, Commerzbank, Stellenabbau, Bankenfusion, Deutsche Bank

Commerzbank, Stellenabbau

Stellenabbau: Commerzbank will jede fünfte Filiale schließen

Stellenstreichungen bei der #Commerzbank: 4.300 Vollzeitjobs sollen wegfallen, die Bank will 200 Filialen schließen.

20.09.2019 17:19:00

Stellenstreichungen bei der Commerzbank : 4.300 Vollzeitjobs sollen wegfallen, die Bank will 200 Filialen schließen.

Die Commerzbank plant, weitere 4.300 Stellen zu streichen und 200 ihrer 1.000 Filialen zu schließen. Von der polnischen Tochter mBank will sich das Unternehmen trennen.

Quelle: ZEIT ONLINE, dpa, Reuters, sigBlick auf das Commerzbank-Gebäude in Frankfurt am Main© Thomas Lohnes/​Getty ImagesCommerzbankhat umfangreiche Stellenstreichungen angekündigt: 4.300 Vollzeitstellen sollen wegfallen, teilte das Unternehmen mit. Gleichzeitig sollten aber rund 2.000 Vollzeitstellen vor allem im Bereich Digitalisierung und IT-Infrastruktur aufgebaut werden. Zudem sehe der Entwurf für die neue Firmenstrategie vor, 200 der rund 1.000 Filialen zu schließen. Dennoch bleibe das Filialnetz eine"feste Säule der Strategie", heißt es im Strategieprogramm

Schaffen es QAnon-Anhänger in den US-Kongress? Steinerne Vorgärten: Grausam grau Corona, Karl Lauterbach: „Wir können nicht so weitermachen wie jetzt“ - WELT

Commerzbank 5.0.Um Geld für den Konzernumbau zu generieren, will die Bank zudem ihre polnische Tochter mBank verkaufen. Die vergleichsweise profitable Bank ist an der Warschauer Börse gelistet und wird dort derzeit mit rund 3,1 Milliarden Euro bewertet. Die Commerzbank hält 69,3 Prozent an dem Institut. Durch einen Verkauf der Anteile könnte sie gut zwei Milliarden Euro einnehmen. Die Tochter Comdirect wiederum, an der die Commerzbank derzeit 82 Prozent hält, will das Geldhaus komplett übernehmen.

Der Aufsichtsrat muss den Plänen noch zustimmen. Er kommt in der kommenden Woche am Mittwoch und Donnerstag zu seiner Strategiesitzung zusammen. Am Freitag will Vorstandschef Martin Zielke die Ergebnisse vorstellen. Weiterlesen: ZEIT ONLINE »

Das ist erst der Anfang, jetzt geht es richtig los. Bald 6%Arbeitslose? Auch Tagesblätter werden dran kommen... Bankensterben: Ist seit Monaten bekannt dass die EZB die Banken zerstört und als erstes die Deutsche Bank und die Commerzbank Markus_Krall tourt mit dem Vortrag schon seit Monaten durch die Republik.

Wenn es dann wieder zu wenige Filialen sind, kann man ja mit einer anderen Bank fusionieren, die noch welche hat, oder sie dazukaufen. Die Deutsche Bank macht das öfters. Düütsche Bank un Commerzbank -Tohoopgahn mööglich? De Düütsche Bank un de Commerzbank snackt doröver, wat een Tohoopgahn mööglich is. Man se seggt Beide ok ganz düütlich, dat de Saak noch nich besloten is. De Gewarkschaft Verdi bekrittelt den Plan vun de Fusion. Radio Nora

So und das ist erst der Anfang. Und unsere Regierung hat keine anderen Sorgen als das Klima und nimmt eine ganze Nation in Beugehaft. Und das Volk läßt das alles über sich ergehen? Oder soll ich sagen: Vergewaltigung eines Landes ? Danke Eu und die Zinspolitik! am besten gleich nach Afrika auswandern

Commerzbank schließt jede 5. Filiale und streicht Tausende StellenDeutlich weniger Autodiebstähle +++ Verdi will höheren Rentenbeitrag +++ Hagel in Griechenland +++ Mutmaßlicher Serienmörder in Nigeria gefasst ... Seit der Fusionierung mit der Dresdner Bank gehts bei der Commerzbank nur noch bergab. Kenne 2 Firmen die regelrecht danach von der Commerzbank * geflohen * sind, da der Service unterste Schublade geworden ist. Eine 75.000 EUR Abbuchung wegen 50 EUR platzen zulassen ist krass

Geldhaus in Not: Commerzbank plant Stellenabbau und FilialschließungenDie Führung der Commerzbank strebt umfangreiche Einsparungen an. Es geht um mehr als Entlassungen bei der zweitgrößten Bank Deutschlands. Gutes Framing aber richtige Entlassungen gibt's nicht im Staatsbetrieb. Beschäftigungsgarantie bis 2050? Jeder 'Abgang' eine millionenschwere Abfindung. Auch in den Filialen. So kann man als Bank auch unattraktiv werden!

Unicef: Jedes fünfte Baby kommt in einem Konfliktgebiet auf die WeltJedes fünfte Baby verbringt die erste Zeit seines Lebens in Chaos, Konflikt und Stress. Das Aufwachsen in Krisenregionen kann schwere Langzeitfolgen für die Kinder haben. Dann macht das nächste mal keine Kriegs(eintritts)propaganda Journalisten Die Krise scheint nicht allzu schlimm zu sein, wenn die Menschen immer noch an das Kopulieren denken. Und was ist die Lösung ?Geburtenkontrolle ,dem co2 zuliebe

Aldi: Älteste Filiale im Essener Stammhaus schließtDie älteste Aldi Filiale Deutschlands schließt nun nach hundert Jahren im Essener Stammhaus. Die Verkaufsräume sollen anderweitig genutzt werden.

Düsseldorf: Eröffnung einer Schuh-Filiale wegen Capital Bra abgebrochenDie Sneakers-Kette „Snipes“ hat am Donnerstagnachmittag einen Laden an der Schadowstraße eröffnet. Ihr prominenter Gast brachte eine große Fan-Schar. Wegen was ? 🤦‍♂️ Unsere neue Gen. Was wollt ihr tun? Muss mal kurz drauf 🤮🤮🤮

Essen: Aldi zieht nach 100 Jahren aus StammhausDas Unternehmen Aldi Nord will noch in diesem Jahr mit dem Bau einer mehr als doppelt so großen Filiale in unmittelbarer Nähe des Stammhauses beginnen. Könnten doch einen kleinen Retro Laden aufmachen mit alter Werbung ,Artikel usw