Volkmarsen, Aisha Camara, Fake News, Attentat, Verschwörungstheorie, Festnahme

Volkmarsen, Aisha Camara

Soziale Netzwerke: Hass und Fake News nach Attentaten

Nach einem Angriff wie dem in #Volkmarsen explodieren die sozialen Medien. Hass, Verschwörungstheorien und Fake News entstehen, schreibt @TheresaSnajet

25.2.2020

Nach einem Angriff wie dem in Volkmarsen explodieren die sozialen Medien. Hass, Verschwörungstheorie n und Fake News entstehen, schreibt TheresaSnajet

Nach einem Angriff wie in Volkmarsen geht es auf Twitter hoch her: Beileidsbekundungen, Spekulationen und Wut. Dabei kommt es oft zu Falschmeldungen, die zu Verschwörungstheorie n und Ressentiments führen können.

Ob es das Attentat von München 2016, die Amokfahrt in Münster 2018 oder der Anschlag auf die Synagoge in Halle 2019 ist – stets sprang die Spekulations-Maschinerie im Internet an undDie Polizei hat mittlerweile Übung im Umgang mit den Sozialen Medien nach einer Großlage und bittet, auf das Teilen von Bildern und Gerüchten zu verzichten. Denn das kann Panik schüren, und wird öfter von politischen Gruppen instrumentalisiert. Stattdessen richtet sie Hinweisportale ein, bei denen Bild- und Videomaterial hochgeladen werden kann.

Doch bis es soweit ist, werden aus Zweifeln Theorien gesponnen, angebliche Augenzeugen streuen außerdem falsche Gerüchte – 2016 wurde so in München beispielsweise aus einem Tatort viele.Dass neben offen rassistischen Posts und gezielten Falschmeldungen auch unwissentlich Fake News verbreitet werden, erklärt sie mit der großen Verunsicherung der Bevölkerung. Nach dem Massenmord in Hanau verbreitete sich etwa die falsche Nachricht, dass Nazis zur Kundgebung am Abend unterwegs seien. Das teilten viele aus der migrantischen Community, berichtet Camara. „Sie wollten Freunde warnen, weil sie Angst hatten.“

von Hanau verbreitete sich auch rasch der Hashtag #SayTheirNames, der auf die Opfer aufmerksam machen will. Aisha Camara findet das gut: „Wir müssen mehr über die Opfer sprechen.“

Weiterlesen: FAZ.NET

TheresaSnajet Ihr meint wohl 'nach hanau explodieren' die sozialen Medien vor hass und hetze, aufgestachelt unter anderem auch von euch! TheresaSnajet Die Schuldigen dafür sind in Euren Reihen zu suchen. Nicht bei der Bevölkerung! Lügen und FakeNews habt Ihr verbreitet und jetzt beschwert Ihr Euch über die Begleitumstände!? Ich hoffe Ihr bekommt jetzt die Ernte geliefert, die Ihr gesät habt.

TheresaSnajet Wo liegt der Unterschied zu Hanau? Haben da die 'Richtigen' gehasst? Objektivität sieht anders aus.. TheresaSnajet Wenn ich ein paar Tage zurückgehe und an Hanau denke... da hat die Presse, inklusive FAZ, mit Hass und Hetze grade zu um sich geschmissen! Ihr merkt offensichtlich nicht mal mehr wie ihr H und H verbreitet.

TheresaSnajet Schock TheresaSnajet Volksmarsen durch Hanau ersetzen. TheresaSnajet Da könnt Ihr die FAZ, also Euch selbst, schon auch mit einbeziehen 😈 TheresaSnajet Ersetze Volksmarsen durch Hanau. TheresaSnajet Einige Menschen schauen lieber ausl. News,da sie der hiesigen Berichterstattung nicht mehr glauben wollen,andere stellen ihre persönliche Wahrnehmung dar.Berichterstattungen geben oft zu viel Anlass fürSpekulationen,da sie in der Vergangenheit Details bewußt verschwiegen haben.

TheresaSnajet TheresaSnajet Angriff Wer greifft denn an Ihr seid doch die Brandstifter

Polizei sucht 'Kinderfallenleger' – Junge verletzt sich an NagelGöttingen: Schule erhält Anschlagsdrohung +++ Köln: Frau gerät unter Straßenbahn und stirbt +++ Siegen: Mann nach Pinkelpause vermisst +++ ... Was ist eigentlich los in diesem Land? Sind hier alle bescheuert geworden? Einer erschiesst in Hanau Unschulduge, rechte Gesinnungen werden offen ausgesprochen, Viertklässler laufen mit Hakenkreuzen rum, einer fährt in ne Menschenmenge und jetzt DIE KRANKE SCHEISSE... Mhhhh - gibt es da nicht doch eine umweltrebellierende Vereinigung die wegen CO2 den Leuten das Kinderhaben(wollen) ausreden wollen ? Haben die etwa eine neue, innovativ durchschlagende äh -stechende Idee ? - fragt mein Nachbar

TheresaSnajet Hat man in Hanau gesehen. TheresaSnajet Wie krank unsere Gesellschaft ist und wie entsetzlich dumm zu viele sind zeigt sich an den ungebildeten Äußerungen in den Netzwerken. Diese sind der schlimmste Virus, schlimmer als Corona. Das nutzen Rechtsradikale Gruppen wie LügenAfD gnadenlos aus.

TheresaSnajet Kneipe halt! Schattenseiten des Rauchverbots. TheresaSnajet Man meint halt aufgrund seines Smartphones sofort alles wissen zu müssen. Außerdem gibt es Gesetze, die verbieten Halbwahrheiten rauszugeben, nur aus Giergründen. Fakten müssen erst Fakten werden. Sollte eigentlich klar sein, aber SIEHE erster Satz.

TheresaSnajet Sorry , aber das wurde früher auch exakt genauso in der dorfkneipe gebabbelt Nur halt nicht in twitter weil es das damals nicht gab. Gibt keinen Unterschied zu damals TheresaSnajet So jetzt hat die FAZ es aber dem Netz gegeben: Alles Hass und Fakenews u.s.w. Wäre es nicht eure Aufgabe als Journalisten uns alle endlich zu informieren statt zu difamieren? Macht euren Job!!

TheresaSnajet Das gab es schon immer, durch die sozialen Netzwerke wird es halt sichtbar. Wonach der Haltungsjournalist in 🇩🇪 förmlich schreit ist ZENSUR. Alle sind böse, Hasszerfressen und verbreiten FakenNews nur die grünrote Presselandschaft in 🇩🇪 nicht. SeibertNews TheresaSnajet Liegt vielleicht an dieser katastrophalen Infomationspolitik der Medien?

TheresaSnajet War das bei Hanau etwa auch nur einen Deut anders? TheresaSnajet Mit mir als Kanzler wird es kein ne Fakenews mehr geben. Es wird überhaupt keine News mehr geben. BrandtforKanzler

Hass gegen Frauen: Rechtsextrem und SexistEs zieht sich wie ein roter Faden durch die Manifeste von Rechtsterroristen: Sie haben sehr häufig ein Problem mit Frauen – und Angst vor dem 'großen Austausch', schreibt unsere Autorin. Korrelationen sind keine Kausalitäten. Warum beachtet Ihr die Täter? Sie sind seid letzter Woche ein Fall für Polizei und Staatsanwaltschaft. Wer mit Rechten diskutiert, ist Mittäter. Widerstand verbietet jede Kmmunikation. NazisRaus, oder. Ja, so, wie der Mann mit dem einen Ei.

TheresaSnajet Das müsst ihr jetzt schreiben - dann seit mal ein Vorbild und lasst diese Kommentare sein. TheresaSnajet Das Framing im Staatsfunk geht sogar soweit, 'dass man von einer nicht rechtsextremen Tat ausgeht'. (Phönix heute 9:00 Uhr) nur um rechtsextrem untergebracht zu haben. Die wissen also mehr. So könnte also demnächst das Synonym für islamistische, oder Linke Straftaten aussehen.

TheresaSnajet Mal wieder ekelhafter Hass von den Medien, wie in Hanau für einen kranken Mann, die gesamte AfD und ihre Wähler in kollektive Schuld gebracht wurde. Diese Faschistischen Methoden, durchschauen auch die Migranten, euer Handbuch für Regimechange ist inzwischen bekannt TheresaSnajet Ja. Und die Massenmedien wie die es aufbauschen? Nazi-Roland, der seinen Tweet mit seinen 3 Followern teilt, kricht erst richtig Trafic wenn ihr ihn ma schön in Fett und roten Buchstaben in eurem Schandblatt zur Schau stellt.

TheresaSnajet Sie können das gerne alles richtig stellen. TheresaSnajet Sozial Media, ist das Dorfgewäsch von Früher. Die Menschen sind die selben. Aber berücksichtigen wir , das die Bürger einfach Fassungslos angesichts solcher Taten sind und sich was „von der Seele“ schreiben „müssen“ TheresaSnajet Meine Güte. Die Leute spekulieren über das Tatmotiv in Volksmarsen, weil der Generalbundesanwalt keine Informationen ausgibt. Das ist ein völlig normales menschliches Verhalten.

TheresaSnajet Fakenews entstehen übrigens erst recht wenn man keinen zuverlässigen Informationsfluss mehr hat..so vierliert man auch Vertrauen..liebe Medien TheresaSnajet Dabei ist alles sonnenklar...einAFDler ist schuld u hunderte AFDler sind neben seinem Wagen hergelaufen u haben dazu geklatscht...alles andere wäre absurd in Dunkeldeutschland 2020.ein anderer Ablauf entspricht nicht den linksradikalen faschistischen Ansichten v Presse u Politik

TheresaSnajet Nur eine Abbildung der aktuellen Lage in Gesellschaft und Politik in Deutschland. Beides tendiert mittlerweile immer mehr ins Extreme: gesellschaftlich entweder oben oder unten, politisch entweder links oder rechts. Die Mitte verschwindet in beiden Fällen.

„REIF IST LIVE': Marcel Reif über Schalke, Haaland und Hass gegen HoppIn der 4. Ausgabe von „REIF IST LIVE“ beschäftigt sich Marcel Reif u.a. mit den Hass-Plakaten gegen Dietmar Hopp. Die besten Aussagen! Nein hätte man eben nicht, denn wie will man denn verhindern, das falsche Fans sich als echte Fans ausgeben um mit solch widerlichen Plakaten den jeweiligen Verein maximal schädigen können, eine Lösung wäre eine Art Eingreifgruppe der Polizei, die die Plakat'halter' abführen.

TheresaSnajet Ist ja nicht so, dass sie Menschen nicht schon gewisse Erfahrungen mit den Medienberichten und Behörden gemacht hätten Limburg KölnerSilvesternacht TheresaSnajet Genau. Ein junges Mädchen, die was mit Medien in Leben machen will und bei der gelandet ist schreibt Müll. Naja, jeder 16jährige würde es auch so schreiben. Glaubt mal an euch. Super! Und die Welt ist eine Scheibe. Ganz doll.

TheresaSnajet Nach dem Hass und Hetze Dammbruch nach Hanau war das nicht anders zu erwarten. TheresaSnajet Könnte an der diffusen und zu Hanau ungleichen Informationspolitik liegen? Nur eine Vermutung 🤦‍♂️ TheresaSnajet Liegt doch nur daran weil seit über 24h fast keine Informationen von seiten der Polizei kommen

TheresaSnajet Einfach Fakten herausgeben. Damit entgegnet man dem am besten. Mittlerweile müsste man ja etwas mehr wissen ... TheresaSnajet Das ist ganz normal wenn der arbeitende Bürger permanent von linksradikalen Politikern und Medien verarscht wird. Und wenn dann einer die Nerven verliert, ist das Geflenne wieder groß!

TheresaSnajet Eine Stunde nach Hanau hieß es rechter Terror und AFD schuld obwohl der geistesgestörte Täter selbst seine Mutter erschoss und der den Grünen nahe Vater mittlerweile verhaftet wurde. 24h nach Volkmarsen heißt es: Ermittlungen abwarten. BULLSHIT. TheresaSnajet Nachrichtensperre? In Hanau was Täter und Motiv bin 24 Stunden veröffentlicht. In Volksmarsen darf die Polizei keine Auskünfte geben - könnten die Opfer, anders als in Hanau, von der falschen Seite missbraucht werden - oder warum hüllt sich Staatsanwaltschaft so in schweigen🤔

TheresaSnajet Das liegt einzig und allein an der desaströsen Informationspolitik der linken Staatsmedien und linken Schmierblätter.

Stuttgart: In Zukunft mehr Schutz für Moscheen und SynagogenStuttgart – Nach dem mutmaßlich rassistischen Anschlag im hessischen Hanau ist der Schutz für jüdische und muslimische Einrichtungen im Südwesten verstärkt worden. Das hat Innenminister Thomas Strobl Was gilt für Karnevalsumzüge? Wer schützt Frauen, Kinder, Bahnkunden..... ? Und die Shisha-Bars? Soweit ich weiß, sind das keine sakralen Stätten. Mich verwirrt der Zusammenhang.

TheresaSnajet Könnte man verhindern, gäbe man mal Informationen heraus. Aber still ruht der See bei Polizei_NH, resp. GStA. Der Hinweis auf laufende Ermittlungen ohne Grundsätzliches lässt nun mal sehr viel Raum. Was bleibt den Menschen, außer Spekulationen? Hanau zweitePerson TheresaSnajet Nur weil zwei drei Millionen ungeprüft ins Land kommen, drehen die Leute durch. Ich versteh die Welt nicht mehr.

Hamburger Bürgerschaft: AfD und FDP schaffen Sprung über FünfprozenthürdeVorschnell ist auf mehreren Hamburger Wahlpartys das vermeintliche Scheitern der AfD bejubelt worden. Sie kam doch auf 5,3 Prozent der Stimmen. An der satten Mehrheit für Rot-Grün ändert das nichts. NO AFD !👎👹 Furchtbar. NO AFD!👎👹 Na, dann kann die FDP ja glatt wieder den Bürgermeister stellen. So lange die hinterm Komma suchen müssen, ist's gut. Null wäre besser.

Hass- oder Liebesprediger: Darf Franklin Graham auftreten? - WELTDie einem werfen ihm vor, Gewalt gegen Homosexuelle zu schüren, die anderen meinen, er predige Liebe: Der US-Prediger Franklin Graham soll bald in Köln auftreten – und polarisiert die Menschen. Evangelikale sind 'christliche Extrimisten'. Punkt. Sollte man wie Salafisten handhaben...also im Idealfall verbieten Es zeigt, wie schlimm es um die Meinungsfreiheit in Deutschland steht, wenn ein Mann wie Franklin_Graham nicht einfach auftreten kann. Gruenen MdB Lehmann setzt den Veranstalter unter Druck, Graham auszuladen. Die angeblich 'toleranten' sind totalitär bis ins Mark.



Griechenland: Illegal eingereiste Migranten dürfen doch Asyl beantragen - WELT

Merkel nennt kein Datum für Ende der Corona-Regeln

Coronavirus: Britischer Premier Boris Johnson auf Intensivstation verlegt

Liveblog: ++ Trump droht WHO-Zahlungsstopp an ++

Islam: „Es sollte während der Corona-Pandemie keinen Ramadan geben“ - WELT

Britischer Historiker: Drei neue Behauptungen über Hitler, die stimmen - WELT

Coronavirus: Britischer Premier Boris Johnson auf Intensivstation verlegt

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

25 Februar 2020, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Studie zum Corona-Virus - Männer in größerer Todesgefahr

Nächste nachrichten

F.A.Z. Podcast für Deutschland: Laschets Coup: Ist der CDU-Vorsitz schon entschieden?