Selenskyj vermeldet Befreiung von Orten in Cherson

  • 📰 ntvde
  • ⏱ Reading Time:
  • 57 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 26%
  • Publisher: 89%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

'Annexion ist bedeutungslos': Selenskyj vermeldet Befreiung von Orten in Cherson

Angesichts jüngster Erfolge seiner Armee bei der Rückeroberung zwischenzeitlich besetzter Gebiete hat der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj die Annexionen durch Russland als bedeutungslos bezeichnet. "Sobald die ukrainische Flagge zurückgekehrt ist, erinnert sich niemand mehr an die russische Farce mit irgendwelchen Papieren und irgendwelchen Annexionen", sagte Selenskyj in seiner täglichen Videoansprache in der Nacht zum Montag.

Ganz konkret betrifft dies etwa zwei Ortschaften in der Region Cherson im Süden des Landes. Laut Selenskyj seien die Ortschaften Arkhanhelske und Myrolyubiwka zurückerobert worden. In sozialen Medien ist gar von der Befreiung weiterer Dörfer in der Region die Rede. Nach unbestätigten Meldungen sollen sich die russischen Truppen gar in die Ortschaft Dudtschany zurückgezogen haben.

Einige Stunden zuvor hatte er erklärt, ukrainische Truppen hätten nach dem Rückzug der Russen nun wieder die volle Kontrolle über die strategisch wichtige Kleinstadt Lyman im östlichen Gebiet Donezk. Rund sieben Monate nach Kriegsbeginn hatte Kremlchef Wladimir Putin am vergangenen Freitag neben Donezk auch die ukrainischen Gebiete Luhansk, Saporischschja und Cherson annektiert.

Im befreiten Lyman herrscht einem Bericht der "Bild"-Zeitung zufolge nach dem Abzug der Russen große Zerstörung. Auf den Straßen der Stadt lägen noch immer mehrere getötete russische Soldaten, schreibt die Zeitung unter Berufung auf einen Reporter vor Ort.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Putin installiert Atomraketen an der Grenze zur Ukraine. War ja alles nur Bluff

Jeden Tag neue gute Meldungen. :) Russland kackt ja täglich ab. Die Moral ist am Boden. Die Versorgung ist kaputt. Geil. Wenn man bedenkt wie groß Russland eigentlich ist, ist es mehr als peinlich. Aber die Geschichte hat gezeigt, jedes autokratisches Regime kackt ab. 👍

weiter so , jagt sie aus euerem Land

Das Problem daran ist nur, dass die Annexion erst am 05.10.22 offiziell ist und soviel Zeit haben die Ukrainer nicht mehr. Am 05.10.22 können die Russen voll reingehen.

Ich werde mich freuen wenn der Krieg vorbei ist, aber noch mehr freuen werde ich mich dass dann Selelenskij aus den Nachrichten verschwinden.

Erwähnt doch hier nicht immer den Selenskyj, er ist eine Marionette.

Bereifung und die Ethnische Säuberung von den sogenannten Kollaborateuren und lasst mich raten man wird Massengräber finden

Und paralel beginnt die Ethnische Säuberung durch die 🇺🇦

😂🤣😂 Dann braucht er ja jetzt nicht mehr um Schützenhilfe zu betteln in aller Welt.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 3. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

'Udûn': Der doppeldeutige Titel von 'Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht' Folge 6 erklärtDas Wort „Udûn“ ist nicht nur der Titel von „Die Ringe der Macht“ Episode 6, sondern kommt in einem Sprechchor der Orks auch in der Folge selbst vor. Was hat es damit auf sich? Bei Tolkien hat „Udûn“
Herkunft: Filmstarts - 🏆 7. / 80 Weiterlesen »

'Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht': Ist Sauron wirklich tot?Kann das wirklich sein? Waren alle Theorien falsch? Ist das der Grund, warum Sauron in den bisherigen 6 Folgen „Die Ringe der Macht“ nicht zu sehen war? Nein, Sauron ist nicht tot. Aber das muss nicht
Herkunft: Filmstarts - 🏆 7. / 80 Weiterlesen »

Analyse: Der Winter rückt näher – und mit ihm der KriegEnergie wird künftig knapp und teuer sein. Wie kommt Deutschland durch diesen Winter? Wenn man so blöd ist und aus der Atomenergie aussteigt Was sind denn das für dramatisierende Headlines? Der Krieg ist in der Ukraine. Hier spüren wir dessen indirekte Folgen. Das isz ein Unterschied. fail Keine Ahnung. Mach das aber nicht auf Kosten der ,,Süd -Norweger''.
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »