Flugscham, Fridaysforfuture, Klimawandel, Forschung, Naturwissenschaft, Fridays For Future, Humboldt-Universität, Physik

Flugscham, Fridaysforfuture

Scientists for Future: 'Es macht mich traurig, wie dumm wir sind'

Christoph Schneider erforscht seit 25 Jahren, wie sich das Klima der Erde ändert. Lange hat niemand zugehört. Jetzt wird er selbst zum Aktivisten, ein bisschen zumindest.

10.9.2019

Wie fühlt es sich an, wenn man ein Vierteljahrhundert lang gegen eine Wand redet? Christoph Schneider ist Klimageograf. Im Interview spricht er über Frust, Flugscham und FridaysForFuture.

Christoph Schneider erforscht seit 25 Jahren, wie sich das Klima der Erde ändert. Lange hat niemand zugehört. Jetzt wird er selbst zum Aktivisten, ein bisschen zumindest.

Schon 1986, in meinem ersten Semester Geografie, haben wir in der Freiburger Altstadt beim Bier über Klimawandel gesprochen. Damals war er für uns eher noch ein Anlass, um unsere Forschung zu motivieren. Es ist interessant, wie man das abspalten kann. Wir wussten natürlich genau, wie dramatisch es werden kann, wenn politisch nichts passiert, um dem entgegenzuwirken. Aber zu dem Zeitpunkt dachten wir noch, dass die Menschheit nicht so doof ist und schon rechtzeitig die entsprechenden Schlüsse ziehen wird.

Unser Planet heizt sich auf. Gletscher, Schnee und Dauerfrostböden tauen. Unser Video zeigt, wo Sie dem Klimawandel zuschauen können.

Weiterlesen: ZEIT ONLINE

SophiaSchirmer Der Goldfisch ist kein Schwarmfisch. Er ist zudem das älteste Haustier. Hinkt schon heftig dieser Vergleich. SophiaSchirmer SophiaSchirmer SophiaSchirmer SophiaSchirmer Seit 25 Jahren? Spinner SophiaSchirmer 3 Wochen Radfahren... 😍 SophiaSchirmer Wer Goldfische beleidigt... SophiaSchirmer War das Bild von vor zwei Stunden doch zu peinlich?

SophiaSchirmer Nein, die Mehrheit hilft uns nicht, wir brauchen kollektive Kraft nach vorne SophiaSchirmer Für klügere Menschen ist die Tatsache, dass die Menge etwas für richtig hält, gerade ein guter Grund es anzuzweifeln. SophiaSchirmer ...aber in jeder Richtung......

Großbritannien: Boris Johnson will Neuwahl erzwingenVom britischen Premier wird ein erneuter Antrag auf Neuwahl erwartet. Seine Berater suchen laut einem Bericht nach legalen Wegen, die Fristverlängerung zu vermeiden. Nicht? Fragt ihn...! Sein Verhalten erinnert mich an das Verhalten von Schröder/Möntefering, die 2005 arrogant und siegessicher Neuwahlen erzwangen und die Wahl, wenn auch nur knapp, an die CDU verloren. Seitdem regiert Angela Merkel als Kanzlerin unangefochten und allein.

Ja, wir sind Dumm!!! Wir starten einen Blindflug. Fakt 1: wir versuchen alleine( 3%Anteil) das Weltklima zu retten. Fakt 2: 2038, vielleicht werden China, Pakistan usw. anfangen das CO2 zu reduzieren. Und vielleicht 2050 würden wir auf 3 Stellen hinterm Komma was sehen. Die zwei haben auch nur Scheiße im Kopf

Da könnte man nun passender Weise Einsteins Definition von Wahnsinn zitieren...😊 Dem kann ich nur zustimmen, Klimawandel, und Nationalismus, einfach beschämend, dass die Menschen nichts dazu lernen „Klimageograf“. Was es nicht alles gibt. 😂

10 Jahre Ebay-Kleinanzeigen BILD zu Besuch bei VerkäufernEbay-Kleinanzeigen gibt es seit zehn Jahren. BILD war zu Besuch bei Verkäufern in ganz Deutschland, die sich etwas über die Plattform dazuverdienen.

Explosion auf Backesfest, NRW: „Wir wissen, wie der Feuerball entstand“ - WELTAuf einem Dorffest im Siegerland wurden am Wochenende 14 Menschen durch eine Explosion zum Teil lebensgefährlich verletzt, eine Frau starb. Ursache war vermutlich heißes Fett in einer selbstgebauten Bratpfanne.

Brustkrebs-Diagnose bei Manuela Schwesig: Heilungs-Chancen?Schock-Diagnose für Manuela Schwesig (45, SPD) - wie fast 70.000 Frauen jährlich in Deutschland ist sie an Brustkrebs erkrankt. Ein Experte erklärt, welche Behandlungsoptionen es gibt, wie die Chancen stehen und welche Rolle das Alter von Frau Schwesig spielt. Gerade junge Frauen bekommen leider eher aggressive Formen von Brustkrebs. *** BILDplus Inhalt *** Wird SPD-Scholz Posten übernehmen wollen?

Waldhof Mannheim: So kämpft Sulejmani ums ComebackDer Torjäger spricht in BILD über seine Mentalität, seine Comeback-Pläne und wie ihn seine Familie stark macht.

„Dumm und schädlich“: Huawei-Manager kritisiert USAHuawei-Produktchef Richard Yu nennt die US-Handelspolitik „dumm und schädlich“, spricht die neue Strategie seines Konzerns und wie er Deutschland innerhalb eines Jahres mit 5G ausstatten will. bester mann Hier kommt der Imperialismus an seine Grenzen. Nur mit einer Konfrontation kann das Unheil gestoppt werden. Huawei Logo als Heiligenschein..

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

10 September 2019, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

'Der vergessene Sieg': Mehr als das Wunder an der Weichsel

Nächste nachrichten

Israelischer Premierminister: Benjamin Netanjahu will Jordantal annektieren
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten