Menstruation, Gesundheit, Mehrwertsteuer, Panorama, Süddeutsche Zeitung

Menstruation, Gesundheit

Schottland bietet Tampons und Binden gratis an

Radikaler Schritt: Schottland bietet Tampons und Binden gratis an

26.2.2020

Radikaler Schritt: Schottland bietet Tampons und Binden gratis an

Während in manchen Ländern noch debattiert wird, die Steuer auf Menstruation sprodukte zu senken, geht Schottland einen radikaleren Schritt - und bietet sie kostenlos an.

In den meisten Staaten werden Produkte für die Menstruationshygiene mehr oder weniger stark besteuert. In den vergangenen Jahren haben sich die Regierungen einiger Länder aber der Sichtweise angeschlossen, dass es unfair sei, Menstruierende für etwas bezahlen zu lassen, das sie nicht gewählt haben, sondern angeboren ist: In Deutschland gilt seit Anfang des Jahres für Tampons und Binden nicht mehr der Regelsteuersatz von 19 Prozent, sondern der für Güter des täglichen Gebrauchs, 7 Prozent. In der Schweiz stehen Bundesrat und Nationalrat hinter einer Senkung von 2,7 auf 2,5 Prozent.

Während der Debatte sagte die Abgeordnete Monica Lennon, das Gesetz zu verabschieden bedeute"einen Meilenstein auf dem Weg dahin, diein Schottland zu normalisieren" und ein Signal auszusenden,"wie ernst das Parlament die Gleichheit der Geschlechter nimmt". Ihre Kollegin Alison Johnstone erklärte, es sei"weder gleichberechtigt noch fair", jemanden für eine natürliche Körperfunktion finanziell zu bestrafen.



Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung

LinssenHannes Das ist weder radikal noch irgendwie besonders. Das sollte die Normalität sein! 'radikal' Es gibt kein 'gratis', gab es nie und wird es nie geben. Jetzt dürfen halt alle für Frauen zahlen. Sexismus, fick ja! Radikaler Schritt - I see what you did there Boa, so krass radikal! Ist das das Einzige, was Euch jetzt interessiert COVID2019

So radikal wie Healthcare for all und andere sozialistische Ideen von sogenannten radikalen Sozialisten (in Skandinavien auch Regierung) Radikal? Wenn ich so beobachte,wie jungs bis heute auf die Erwähnung von Menstruation reagieren, vielleicht aus deren Perspektive. Ansonsten denke ich schon seit langen, dass dies selbstverständlich sein sollte.

Was bitte ist daran radikal. Ich finde das sehr gut. Könnte sich unsere Regierung ne Scheibe von abschneiden. Radikal? Was ist daran radikal? Welcome in the 20. Century.

Campal - Diese Box macht aus Ihrem Wagen ein kleines WohnmobilDie britische Firma Campal bietet ein Modul an, das einen normalen VW Caddy oder Citroën Berlingo in ein Mini-Wohnmobil verwandelt. Es überzeugt ...

Gute Idee hoffe andre Länder folgen dem Beispiel das sage Ich als Mann Radikaler Schritt!... könnte die Überschrift der 'Bild ' sein .... /alle, die sich darüber beschweren, dass es schlussendlich doch irgendwer zahlen muss: Passiert ja zum Glück sonst nie, das etwas durch Steuern finanziert wird, das dann 'nur' von 51% der Bevölkerung benötigt wird. Oh, wait...

finde ich nicht sehr radikal, aber sehr gut. Wenn man darüber nachdenkt, und das tue ich aktiv jetzt erstmals, ein logischer Schritt!!! Bravo Schotten!! Nachahmung empfohlen! RuthMoschner Diese Kommentare sind wieder berechnend... gönnt bloß niemand dat schwarze unter den fingernägeln.... ihr seid so eklehaft mit euren kommentaren.....

An sich positiv zu bewerten. Nur die Begründung ist etwas dünn, da sie angreifbar ist. Geschlechtsspezifische Gegebenheiten gibt es für beide Geschlechter. Ich fürchte, das führt wieder zu einer weiteren unheilvollen Debatte. Kontrovers wird sie allemal. In der DDR wars auch so. Gerade Hygiene- und Sexartikel gabs kostenfrei,so ungefähr. Pille auch. Nur für den Frommser musste man 50 Pfennig zahlen. War aber ok. Gibt man an der einen Stelle a bissel mehr Geld aus, spart man woanders eine Riesensumme.

Was ist daran radikal, Tampons wie Toilettenpapier zu behandeln? Für 51% der Bevölkerung ist das ein Grundbedürfnis. Wenn etwas in Schottland 'gratis' zu haben ist, muss doch irgendwo ein Haken sein... 🧐

Verkehrswende: Tier bietet jetzt auch E-Mopeds anDer E-Scooter-Anbieter tierscooters erweitert sein Angebot: Er übernimmt er eine Flotte von rund 5000 E-Mopeds von Coup, einem Unternehmen, das zu Bosch gehörte, berichtet supreuss.

Das sollte wohl heissen: Radikal im Schritt: Schottland bietet Tampons und Binden gratis an. Sinnvoll, Medikamente ohne Zuzahlung braucht ja keiner. 🤦 Cool✊🏽 Man könnte auf den Zusatz „radikaler schritt“ sehr gut verzichten Und das hilft, den Coronavirus einzudämmen? Super! Kommunismus!!!111 Wieso nicht gratis Menstruationstassen? Die sind wenigstens wiederverwendbar.

SteffeLeChef wow alter, das ist cool Zäpfchen für alle! Wer ist Schottland genau?

Nackte Tatsachen, eine Gitarre und Herzballons zum JahrestagHeidi Klum und Tom Kaulitz haben sich im Februar 2018 kennengelernt und genau ein Jahr später geheiratet. Nun feiern sie ihren Hochzeitstag mit ... Schön. Mein rechter Zeh juckt unentwegt. Wenn kümmerts

Na, ich will gar nicht wissen, wofür nun alles Tampons und Binden genutzt werden. harms_heike Ouay für Merz ist das doch dann ein akkuter Fall von Sozialistischer Revolution, wenn was umsonst ist oder? 'gratis' 👌 Nette Umschreibung für 'zahlt jemand anderes'. Was ist daran 'radikal'? Als Schutz vor den Coronavirus... zum in die Nase stopfen? 🤔

Was ist mit Klopapier? lieber trocken bleiben,als mit corona... Warum klingt das bei der sz so negativ? 🙄 Ist doch toll 👏 Rote Zahlen?! Super!

Covid-19 in Österreich: Corona vor WienWie sich die Schweiz und Österreich gegen das Coronavirus wehren und was daran politisch ist, erklären MatthiasDaum und FlorianGasser im Podcast. COVIDー19

CDU-Vorsitz: Armin Laschet kandidiert als ParteichefEr bedaure, dass nicht alle Kandidaten 'sich diesem Team-Gedanken anschließen konnten', sagte Armin Laschet zu seiner von Jens Spahn unterstützten Kandidatur für den CDU-Vorsitz. Luschet will zusammenführen - also hat Merkel gespalten Ein Team, dem Laschet vorsteht? Er ist sicher ein netter, aber er hatte in NRW Glück. Er ist keiner, der die Menschen begeistern kann. Auch jetzt als MP lebt er eher von seinen Ministern. 'Warum können nicht einfach alle einsehen, das ein Team mit mir an der Spitze die beste Lösung ist'

Von diesen Schmerzmitteln rät Stiftung Warentest abWelche Schmerzmittel sind zu empfehlen und welche nicht? Stiftung Warentest hat die Vor- und Nachteile einzelner Wirkstoffe unter die Lupe ...



Corona: Lindner kritisiert Merkel: „Regierung spricht zu uns wie zu Kindern“

Seit 20 Jahren steht Merkel an CDU-Spitze

Corona-Pandemie: Spahn hält Lockerungen für möglich

EU-Finanzminister einigen sich auf Corona-Rettungspaket

Italien schließt Häfen: Kaum Möglichkeiten für die „Alan Kurdi“

RKI: Grippewelle vorbei - 411 Tote registriert

Corona-Krise: Polizei will Deutsche mit Drohnen überwachen

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

27 Februar 2020, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Wettkampf um die CDU-Spitze

Nächste nachrichten

Olivier Giroud: Rückspiel? Das ist 'fast unmöglich' - Video - Video - WELT