Scholz fehlt die eigene Mehrheit pro Impfpflicht. Das schadet ihm.

Olaf Scholz findet im Bundestag keine eigene Mehrheit für eine Impfpflicht. Das schadet der Sache nicht unbedingt, wohl aber ihm.

Scholz, Impfpflicht

12.01.2022 23:30:00

Olaf Scholz hat im Bundestag für die Impfpflicht geworben - aber nicht als Oberhaupt der Ampel -Koalition, sondern als, ja als was eigentlich? Ein Kommentar von dbroessler SZPlus:

Olaf Scholz findet im Bundestag keine eigene Mehrheit für eine Impfpflicht . Das schadet der Sache nicht unbedingt, wohl aber ihm.

hält wenig von der Behauptung, dass die deutsche Gesellschaft in der Corona-Pandemie gespalten sei. Es ist ihm ein Anliegen, für die übergroße Mehrheit der Bevölkerung zu sprechen, die weder die Gefährlichkeit des Virus leugnet noch sich gegen notwendige Maßnahmen sperrt. Ganz in diesem Geist hat Scholz auch seine erste Regierungsbefragung absolviert, hat er für das Impfen und die Abstandsregeln geworben.

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung »

EZB-Klimastresstest, Tarifverhandlungen VR-Banken, Euroshop, Suse u.v.m. | Ausblick KW27

Weiterlesen >>

dbroessler Narkolepsi dbroessler Das ist keine starke Führung sondern Gewurstel. dbroessler 👍🏼 Omikron sorgt für eine Fallsterblichkeit von 0,042%, die Hospitalisierung im Rekordtief. Nachbarländer fangen an Covid als Grippe einzustufen! 👎🏼 Was tut unsere Regierung? Schürt weiter Panik. Hält an sinnlosen Maßnahmen fest, spaltet, diffamiert, grenzt aus!

dbroessler 中國國家附屬媒體 dbroessler dbroessler hätte der ernannte cumex-folter-kanzler vor der btw21 offen für seine impfpflicht eingetreten, hätte ihn eine noch sehr viel kleinere Minderheit gewählt als sowieso schon. dbroessler Hat er denn auch freudig erwähnt, dass im Cum-Ex-Prozess ein Warburg-Mitarbeiter heute gestanden hat? ;-)

dbroessler Scholz ist als Kanzler komplett überfordert und eine Fehlbesetzung. dbroessler Regierungsdarsteller, unfähige

Debatte über Impfpflicht: Die Union wartet auf Scholz – und die Infektionszahlen erreichen einen Rekord CDU und CSU haben eine neue Linie zur Impfpflicht : Erst soll die Regierung etwas vorlegen, dann könne man darüber diskutieren. Und die SPD versteht nicht, warum die Union so einen Druck macht, schreiben EckartLohse und Peter Carstens. EckartLohse Hallo liebe Redakteure der FAZ, Im Rahmen einer Impfpflicht Debatte möchte ich Ihnen hiermit einen Thread mit ein paar Fragen an ein Mitglied unseres Expertenrats anhand geben, auf die bis heute keine Antwort erhalten habe.. Gesunde Grüße! EckartLohse Wer ist nochmal Legislative in diesem Land? EckartLohse Die Union wartet erstmal ab was andere so für Vorstellungen haben um sich dann mangels eigener etwas heraussuchen zu können.

SPD legt Zeitplan zur Impfpflicht vor – kurz vor Scholz' erster RegierungsbefragungIn der Impfpflicht -Debatte hat die SPD kurz vor Scholz ' erster Regierungserklärung einen Zeitplan vorgelegt. Im März soll die endgültige Entscheidung fallen. Wahnsinn. So schnell? Noch vor den Sommerferien. Dann gibts längst die nächsten Varianten, die weitere 250.000 Tote bringen. Lahmarschverein und Karnevalsclub. Könnte er bitte zur ersten Vorlage auch darstellen wie er das in seiner Kontrollgruppe in Schlumpfhausen einmal praktisch durchexerziert hat? Das wäre super, danke schonmal...

Olaf Scholz will Corona-Impfpflicht für alle VolljährigenKanzler Olaf Scholz verteidigte die Entscheidungen zu den Corona-Maßnahmen im Bundestag . baerbelbas droht der AfD zwischenzeitlich wegen einer Plakataktion mit dem Rauswurf. OlafScholz baerbelbas Die Plakataktion war der Hammer ;) OlafScholz baerbelbas OlafScholz baerbelbas so langsam mache ich mir sorgen um unsere demokratie....wer nicht auf linie ist fliegt

Bitte nicht mehr so fad im Bundestag: Olaf Scholz muss bei Regierungsbefragungen mehr Leidenschaft wagen.bastianoenrico hat die erste Regierungsbefragung im Bundestag erlebt – und fand Kanzler Scholz zu fad. Er meint: Scholz muss mehr Leidenschaft zeigen – ohne seinen Stil zu verraten.

Livestream: Parlamentarier fragen – Scholz antwortetErstmals stellt sich Bundeskanzler Olaf Scholz im Bundestag einer Regierungsbefragung. Im Fokus dürfte die Pandemiepolitik stehen – und auch die Frage nach der Impfpflicht . Verfolgen Sie die Parlamentssitzung im Livestream. Wenn eine Impfpflicht offenbar nicht geht, warum geht dann eine Impfpflicht durch die Hintertür? Inflation? Russland? Clans in Deutschland? Unbezahlbare Energiepreise?

Im Merkel-Modus: Mit Triumphgesicht erklärt Scholz den Deutschen seinen ImpfplanBei seiner ersten Regierungsbefragung machte Olaf Scholz eine gute Figur. Und immerhin wissen wir jetzt mehr darüber, wie sich der Kanzler die Impfpflicht vorstellt. An der hält er fest – allen Zweifeln zum Trotz. Das Scholzregime hat sich als FakeNews-Hotspot fest etabliert und steht in Sachen gesellschaftliche Spaltung dem Merkelregime in nix nach. Früher hätten die Menschen Volksverräter gerufen..... IchBinRaus trotz doppeltwr Impfung. Nein zur Impfpflicht und Solidarität mit allen Ungeimpften 💋😘 Wenn Sie schnell sind, können Sie die Plörre in Afrika kostenlos abholen Lauterbach Dort wird sie nämlich mit Schaufelbaggern verbuddelt! Schon neue Etiketten wegen Sprache, Verfalldatum und so besorgt? ihrhabtdenVerstandverloren IchBinRaus