RTX 4090 & Co.: Fallende Preise soll es nicht mehr geben, so Nvidia

22.09.2022 18:27:00

Nvidia verlangt bei der Geforce RTX 4090 und RTX 4080 mehr Geld. Auf sinkende Preise sollten Kunden nicht hoffen.

😱 Nvidia verlangt bei der Geforce RTX 4090 und RTX 4080 mehr Geld. Auf sinkende Preise sollten Kunden nicht hoffen.

Nvidia verlangt bei der Geforce RTX 4090 und RTX 4080 mehr Geld. Auf sinkende Preise sollten Kunden nicht hoffen.

.Update Weitere Details Originalartikel: Es war kein wirkliches Geheimnis mehr, dass Nvidia das Geheimnis um #ProjectBeyond heute auflöst und die neue GPU-Generation RTX 4000 (Ada Lovelace) mit TSMCs 4N-Fertigung ankündigt.1469 Euro 1099 Euro Viele Details, wie die genaue Aufteilung der Rechenkernchen, die Ausstattung mit Textureinheiten oder die Konfiguration der Raster-Endstufen blieb Nvidia einstweilen schuldig.Daniel Waadt - Heute um 17 Uhr hat Nvidia-CEO Jensen Huang in seiner Keynote die Geforce RTX 4080 und RTX 4090 der Öffentlichkeit präsentiert.

"Moore's Law ist tot" - RTX 3080 & Co.gibt es weiterhin Seiner Meinung nach ist die Idee von sinkenden Preisen ein Fall für die Geschichtsbücher.Nebenbei wurde aber auch schon erwähnt, dass nur die RTX 4090 und die RTX 4080 16 GB als Founders Editions erscheinen - die 12-GB-Version der RTX 4080 bleibt also exklusiv für Boardpartner.Schließlich kostet ein 12-Zoll-Wafer deutlich mehr als bislang.Der Durchsatz bei reinen Raytracing-Operationen soll durch dieses Shader Execution Reordering genannte Verfahren um 100 bis 200 Prozent steigen, Spiele-Bildraten insgesamt um rund 25 Prozent.Bisher galt noch Moore's Law, sodass alle zwei Jahre die Performance von PC-Hardware etwa verdoppelt wurde, bei sinkenden Preisen.Bei klassischen Rasterisierungsspielen soll es die doppelte Leistung sein, bei Raytracing-Spielen gar die vierfache Leistung.Allerdings gibt es Moore's Law nicht mehr, so Huang.Die Geforce RTX 4090 soll 2x bis 4x schneller sein als die 3090 Ti und verfügt über 24 GB.

Eine RTX 4090 soll - laut Nvidia - im Idealfall bis zu 4-mal schneller werkeln als ihre Vorgänger.Auch hier soll Rasterisierung doppelt so schnell sein und Raytracing viermal so schnell.Eine weitere wichtige Neuerung, die Nvidia der RTX-4000-Generation exklusiv gönnt, setzt zum Teil auf Software.Steigende Produktionskosten und nicht mehr so starke Leistungssprünge sorgen für hohe Preise bei den neuen Grafikkarten.So kostet das Top-Modell RTX 4090 in Deutschland 1.Erreicht wird das mit neuer Technologie, die auf der bis zu 76 Mrd.949 Euro , während das bisherige Flaggschiff RTX 3090 nur 1.Genaue Details verrät Nvidia zurzeit nicht.499 Euro UVP kostete.Wichtig: Nvidia stellte in der Präsentation nur wenige technische Daten vor.599 ab 12.

Selbst die schwächere RTX 4080 kostet 1.469 Euro mit 16 GiB oder 1.Ada: Raytracing, Tensor und DLSS3 Raytracing-Kerne der dritten Generation sollen 200 RT TFLOPs liefern.Die zusätzlichen Bilder entstehen unter Zuhilfenahme des Optical Flow Accelerators, einer Funktion der neuen Tensorkerne.099 Euro mit 12 GiB.Zum Vergleich: Die RTX 3080 kostete zum Launch nur 699 Euro.Die neuen RT Cores enthalten auch eine sogenannte Opacity Micromap (OMM) Engine und eine neue Displaced Micro-Mesh (DMM) Engine.Zwar hielt die Preisempfehlung des Herstellers nicht lange, doch wie man es auch dreht und wendet, Nvidia hat an der Preisschraube gedreht.Ein Doppelherz für Content-Creators Auch an Content-Schaffende denkt Nvidia und baut in die RTX-4000-Grafikchips gleich zwei neue Video-Encoding-Einheiten.Dabei ist EVGA wohl mit den Geschäftspraktiken von Nvidia nicht mehr zufrieden.

Selbst"Fanboys" beschweren sich über die zu teuren Grafikkarten.Die DMM-Engine soll vor allem Raytracing von geometrisch komplexen Szenen in Echtzeit ermöglichen."Moore's Law is dead.[.400 Tensor TFLOPs und sind für die Beschleunigung von DLSS 3 wichtig.(...Gezeigt wurde DLSS 3 (Release am 12.09.

] A 12-inch wafer is a lot more expensive today.The idea that the chip is going to go down in price is a story of the past.) und RTX mit Cyberpunk 2077, dem Flight Simulator sowie Portal, das als kostenloser DLC in einer RTX-Fassung im November erscheint.The performance of Nvidia's $899 GPU (Anmerkung: US-Preis ohne Steuern für die RTX 4080 12-GB-Version) or $1,599 GPU (Anmerkung: US-Preis ohne Steuern für die RTX 4090) a year ago, two years ago, at the same price point, our performance with Ada Lovelace is monumentally better.Off the charts better.Sie wird schon am 12." - Jensen Huang, Nvidia-CEO.Vorgestellt wurde die RTX-3000-Serie aber schon am 1.

Wie ein Unternehmenssprecher anmerkt, soll etwa die Geforce RTX 3080 weiterhin verkauft werden.Die Gerüchteküche lag zuletzt gut im Rennen, denn die RTX 4090 setzt auf den AD102 mit 16.So möchte die Firma zwei Iterationen an Desktop-Grafikkarten parallel am Markt vertreiben.Möglicherweise sorgt diese Strategie dafür, dass die neue Generation Ada Lovelace so hoch eingepreist wurde.520 MHz Boost.Um die hohen UVP-Preise zu halten, könnte Nvidia ähnlich wie Apple vorgehen, die ihren Händlern strenge Vorgaben machen.Ebenfalls lesenswert :.Bei der Leistungsaufnahme blieb Nvidia noch kurz angebunden, von daher bleibt es beim aktuellen Gerüchtestand: 450 Watt TGP (Total Board Power) sollen bereitstehen, bis zu 660 Watt sollen über den 12VHPWR-Stecker konfiguriert werden können.

Weiterlesen:
PC Games Hardware »
Loading news...
Failed to load news.

Leider werden sie sich dadurch nicht gerade beliebt machen, da ja bereits die 30er Modelle immer bereits weiter über dem UVP lagen. Zuerst wegen Covid und Gaming und dann wegen cryptos. Und nun hier gleich mal saftig den UVP abheben. Was werden die Karten kosten? 3k oder mehr? Ja gut, hatte für meine 3090 weit über 2k bezahlt gehabt, daher werde ich sie solange nutzen, bis sie irgwann den geist aufgibt 😄

Schade.

Eilmeldung: Nvidia stellt Geforce RTX 4090 und RTX 4080 mit 12 und 16 GB vor [Update]Wie erwartet hat Nvidia die RTX-4000-Serie (Ada Lovelace) heute angekündigt. Konkret ging es um die RTX 4090 sowie die 12- und 16-GB-Varianten der RTX 4080. hardware gaming

Nvidia GeForce RTX 4080 und RTX 4090 Spielergrafikkarten kosten ab 1099 EuroNvidias RTX-4000-Generation startet am 12. Oktober mit dem Spitzenmodell GeForce RTX 4090 für 1949 Euro. Die GeForce RTX 4080 kommt im November ab 1099 Euro. Krank die Preise Findet das keiner komisch, dass die rtx4080 12gb nur 192bit hat?

RTX 4000 jetzt offiziell: Wo Geforce RTX 4080 und RTX 4090 kaufen und Release-Datum (Update)Wo und wann wird es die neuen Geforce-4000-Karten zu kaufen geben, nachdem heute um 17 Uhr die Vorstellung von Nvidia-CEO ist? hardware gaming Beeindruckende Zahlen bei den neuen Karten.

GeForce RTX 4090 & RTX 4080: Ada Lovelace für 1.099 bis 1.949 € im Oktober und NovemberNvidia hat mit der GeForce RTX 4090 sowie der RTX 4080 (2×) die ersten 3 Spieler-Grafikkarten der Ada-Lovelace-Generation vorgestellt. Eine 3090Ti gibbet derzeit für ~1100€! Schneller als ne 4080 12GB, und hat mehr Vram als ne 4080 16GB, sowie das breitere Interface!

RTX 4090: AD102 nicht voll ausgenutzt, Potenzial für RTX 4090 TiDie ab dem 12.10. erhältliche Geforce RTX 4090 nutzt keinen Vollausbau des AD102, sondern lässt ca. zehn Prozent ungenutzter Kerne brachliegen. hauptsache,mal eben 2000€ für das brett abziehen... hoffe,NVIDIA fällt voll auf die freße mit dieser WUCHERPreispolitik !

Preise für RTX 4090 und RTX 4080: Selbst 'Fanboys' winken abDie neuen Nvidia-Grafikkarten RTX 4090 und RTX 4080 werden nicht nur schneller, sondern auch teurer als ihre Vorgänger. Das sorgt für Enttäuschung. 💳