Grippewelle, Rkı

Grippewelle, Rkı

RKI: Grippewelle vorbei - 411 Tote registriert

RKI: Grippewelle vorbei - 411 Tote registriert #Grippewelle #RKI

09.04.2020 16:34:00

RKI : Grippewelle vorbei - 411 Tote registriert Grippewelle RKI

Mitten in der Corona-Epidemie hat das RKI Zahlen zum Verlauf der Grippewelle vorgelegt: In Deutschland starben laut der Behörde 411 Menschen an der Influenza. 4,3 Millionen waren mit Symptomen beim Arzt.

In der Vorwoche hatte dieser Wert noch bei acht Prozent gelegen. Allerdings schickt für Deutschland nur eine Auswahl von rund 500 Arztpraxen Tests an das RKI. Die Ergebnisse werden später hochgerechnet.Grippewelle dauerte elf WochenDie Grippewelle ebbt bereits seit Mitte März ab. Sie dauerte rund elf Wochen. Nach den ersten Schätzungen der Arbeitsgemeinschaft haben insgesamt rund 4,3 Millionen Menschen wegen Influenza eine Haus- oder Kinderarztpraxis aufgesucht.

Ich spüre beim Sex NICHTS! - Ist sein Penis zu klein oder bin ich zu weit? Umfrage: Deutschlands guter Ruf in Polen ist dahin - WELT Abschied von Deutschland: Grenell als US-Botschafter in Berlin zurückgetreten - Video - WELT Weiterlesen: tagesschau »

Glück auf. Das sah während der Grippewellen 2012/13+2017/18 aber grausamer aus, immerhin 20.000 bzw. 25.000 Tote, nur in Deutschland. Damit über 2.000 Opfer pro Woche oder über 300 Opfer pro Tag. Die Krankenhäuser waren auch überfüllt, aber TV+Blätter damals nicht interessiert? Die Statistik kommt ja zum denkbaren perfekten Zeitpunkt. Jetzt können alle aufschreien „Aha, ist Corona also immer noch schlimmer als die Grippe?“. Spannend.

Januar gab es schon 250 an Grippe verstorbene, da hab ich meine Zweifel das die Zahlen stimmen Die Botschaft: Grippe nicht so dramatisch. Corona schon. Nur bitte nicht die an Grippe Verstorbenen der letzten Jahre als Vergleich heranziehen. Jetzt ist Corona-Zeit.😉😏🤷🏻‍♂️🇩🇪🇪🇺 ‚Nach den ersten Schätzungen der Arbeitsgemeinschaft haben insgesamt rund 4,3 Millionen Menschen wegen Influenza eine Haus- oder Kinderarztpraxis aufgesucht.‘ Wenn man jeden Schnupfen mitzählt...

Die wollen einen doch echt für dumm verkaufen solangsam Natürlich! Letztes Jahr waren es noch 954 Tote. 17/18 über 1600 !(offizielle Zahlen des RKI, Fehler vorbehalten). Den Rest kann man dieses Jahr getrost der CoronaPandemie zuordnen? Merkt eh keiner! So viel zum Thema, die Grippe ist viel schlimmer als Corona . 411 Tote zu über 2000 Tote , zahl steigend.

Wie jetzt? Noch kein Kommentar ob mit oder durch Grippe? 🤔 Corona mit Grippe vertauscht 🤞🏻 Anhand der vielen dummen Kommentare hier drunter kommt’s mir so vor, als wenn ein Troll wieder seine Bots losgeschickt hat. Bei den Menschen die in den vorigen Jahren an 'Grippe' verstorben sind, wären auch ca. 5-15% Coronaviren bei den Opfern nachgewiesen worden. Schon immer... also 2018 wären es 2000-3500 Menschen. Das ist eine Sogannte Übersterblichkeit, Wintertote-Sommertote= Virenopfer

Das ist doch kompletter Unfug. Diese Zahlen gibt es nicht. Bitte noch erklären, warum bisher immer nur diese hohen Zahlen berichtet wurden (Übersterblichkeit) und nun plötzlich genaue Daten gemeldet werden. Sonst wirkt es komisch und ist Wasser auf die Mühlen der Corona-Skeptiker. Danke vorab ... und wieviel der Corona Toten hätten auch als Influenza Tote gezählt werden müssen.

Was Grippe ist doch viel schlimmer als Corona!!!1!1!11 AfDimBundestag Die grippe heißt ja jetzt covid19 Ostern Professor Wieler erklärte die Grippe für gefährlicher als Covid19: Grippewelle: 411 Tote Coronavirus-Pandemie (Stand heute): 2.349 Mit diesen 'Experten' muss man sich über nichts mehr wundern. Die Regierung braucht dringend neue Berater! unfassbar Spahn RKI

Die außergewöhnlich starke Grippewelle 2017/18 hat nach Schätzungen rund '25.100 ' Menschen in Deutschland das Leben gekostet. Das sei die höchste Zahl an To­des­fällen in den vergangenen 30 Jahren, wie der Präsident des (RKI), Lothar Wieler, 30.09.2019 Corona 2020 + Interessante Erkenntnis des RKI🙈 Da doch alle mit grippeähnlichen Symptomen, wie vom RKI bestätigt, in die Covid-Stastik einfließen. Der Bürger wird mit diesen Zahlen an der Nase rumgeführt❗️ lächerlich

Alleine in Bayern innerhalb von 4 Wochen weit mehr C19-Tote. Na, wo sind denn jetzt die ganzen Freaks, die Corona immer mit der Grippe verglichen haben? und Corona ist auch vorbei! Tote 0 Auch diese Grippewelle ohne Impfung überlebt! 💪 Immunsytem Ernährung Bewegung Hygiene Survivalofthefittest Auch nicht gerade wenig. Sind die genannten Zahlen zu Corona toten wirklich nur die vom Virus befallenen und deshalb auch Verstorbenen?

Aber die Grippewelle von 2017/18 bitte nicht vergessen. Die hat rund 25100 Menschen das Leben gekostet. Die Natur macht keine Sprünge! Statistiken schon! h_odiug 2016 sterben über 25000 und dieses Jahr 411? Wer glaubt diese ganze Scheisse ohne Beweis eigentlich noch? In einer Zeit, wo jeder Tote regelrecht willkürlich zu der Corona statistik gezählt wird, nur weil er/sie positiv darauf getestet wurde, ist so eine Zahl nicht glaubwürdig.

2017/2018 hat das RKI sich überhaupt nicht geäußert, waren ja auch nur 25100 Grippetote ich denke sogar daß das RKI das gar nicht wusste und die 411 Tote sind wahrscheinlich auch gelogen hauptsache es sind weniger wie beim Covid-19 Das RKI haut die Zahlen doch jetzt nur raus um die Panik um Corona weiter anzuheizen. Wer das nicht durchschaut...naja denkt euch euren Teil.

Die Corona-Toten wären vllt. auch an Grippe gestorben. 2017/18 waren rund 25.100 Todesfälle zu verzeichnen. Da sind 411 Tote doch DEUTLICH gering u. widersprechen jeglicher Logik. Diese Statistik ist fehl am Platz, Verdummung wird fortgesetzt. grippe Coronakrise COVID Die Zahlen können nicht stimmen. 4,3 Mio. sollen beim Arzt gewesen sein? Viele Ärzte haben darauf hingewiesen, dass man bei entspr. Sympto. nur anrufen soll. Dann wurde telef. diagnostiziert. Wie viele Tote wären es ohne Impfung? Sp wie ich das sehe, führt die Grippe.

Anhand der Vollschwachmaten-Kommentare weiß man wieder warum eine Lockerung der Maßnahmen momentan natürlich nicht sinnvoll sind. Ein Übel weniger, es kann nur aufwärts gehen. ....mal eben so nebenbei erwähnt...🤦‍♀️👏👏👏 Verdammte Fakten. Sorry Aluhut-Fraktion ... 😉 Man beachte das eintragen im Totenschein

Vorbei weil besseres Wetter, oder woran macht man das fest? So viel zu Thema: Die Grippe ist aber schlimmer. Endlich ist der ganze Quatsch vorbei! Super Wetter hier! Die Zahlen wurden einfach dem Coronavirus zugeschoben. Echt raffiniert. Wenn man bedenkt, in der Grippesaison 2017/18 gab es allein in Deutschland 25000 Grippetote.

Dafür die Wirtschaft an die wand Gefahren Und 2017/18 warens 25100? Gratulation Grippe besiegt. 0,01 411 bei 4.3 Mio Grippe-FällenCovid-19 beschert uns derzeit 2400 Tote bei knapp 0.115 Mio Fällen. Kann man sich ausrechnen was wäre, wenn man nichts gegen Covid-19 getan hätte. Und unsere Kleinkrämer jammern, weil denen ein paar Groschen in der Tasche fehlen.

Wichtig: 'Allerdings schickt für Deutschland nur eine Auswahl von rund 500 Arztpraxen Tests an das RKI. Die Ergebnisse werden später hochgerechnet.' Was wohl „dank“ Corona so niedrig ausgefallen ist, da jetzt auch mehr Menschen sich an die Hygiene-Regeln gehalten haben.. Ich habe den Grippe Live Ticker gar nicht mitbekommen. Wie kommt das denn? RKI Coronakrise

So eine Fake News. Corona tote die Grippe hatten sind corona Tote. Aha...gut zu wissen 🙄 Und über 2000 sind an Covid19 gestorben Grippe: Gut das ich eine Grippe Impfung habe jetzt fehlt nur noch eine gegen COVIDー19 Aber Grippe ist viel schlimmer als Carola!!1!1!! So. Legt los.😌 Und inzwischen über 1000 Corona-Tote. Nicht schlimmer als eine Grippe?

'Corona Datenspende': Das sagt ein Datenschützer zur RKI-AppMit der App 'Corona Datenspende' will das Robert Koch-Institut mehr über die Verbreitung des Coronavirus herausfinden - indem man zahlreiche sehr ... Wieso sollte man sich sowas runterladen? Als käme vom Staat je was gutes. Was soll der Quatsch? Es gibt keine Anonyme Datenerfassung. Das ist Verarsche. Wer weiß, was für Daten notwendig sind, damit deine Smartwatch-App funktioniert, glaubt nicht an die Anonymität der Daten. Zusammen mit dem Handy und dem Einsatz der EC-Karten an der Kasse ist man gläsern ! Mit mir 'NoWay' , Handy und SmartWatch bleiben zu Hause und aus.

Coronavirus in Deutschland: RKI-Schätzung: Mehr als 30.000 Menschen schon wieder genesenDas Robert-Koch-Institut vermeldet mittlerweile mehr als 103.000 bestätigte Infektionsfälle mit dem Coronavirus. Fast ein Drittel der Infizierten soll allerdings schon wieder gesund sein. Der RKI -Chef äußert sich auch zu einer möglichen Exit-Strategie. 👏👏👏 Was für eine gute Nachricht aber auch: wieviele Promille der Gesamtbevölkerung sind genesen? Und wie weit ist der Weg noch bis zu 2/3, damit die Covid19-Pandemie per 'Herdenimmunität' gestoppt wird? 👏👏👏

Corona-App des RKI - So funktioniert sie: Daten von Smartwatch & Co.:Eine App des Robert-Koch-Instituts soll helfen, Daten über die Ausbreitung von Corona zu sammeln. BILD erklärt, wie sie funktioniert. Ich werde diese Corona APP nutzen ! Liebe Grüße aus meinem HomeOffice Bleibt gesund !!! 💋 Ich möchte nicht wissen wieviel Daten da schon heimlich gesammelt werden💁‍♂️jetzt hat man einen Legalen weg gefunden dank Corona 🙈 Ich warte auf denn RFID Chip😂🐑

RKI-Chef: 'Die Maßnahmen helfen. Das ist gut.'Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zeigen nach Ansicht des Robert Koch-Instituts Wirkung: Es sei 'auf jeden Fall ein positiver Trend' zu beobachten, sagte RKI -Chef Wieler. Für Entwarnung sei es aber zu früh. Helfen bei was? Die Weltbevölkerung in Angst und Schrecken zu versetzen? Denn Mittelstand zu beseitigen? Bürgerrechte abzuschaffen? Weltregierung aufbauen? Solange die Todesursachenstatistik nicht geändert wird und weiter einfach jeder, der als Covid - positiv getesteter verstirbt, als Covid-Toter zählt, egal, an was er wirklich gestorben ist, glaube ich keiner offiziellen Statistik.

RKI will mit neuer App die Verbreitung des Corona-Virus eindämmenDas Robert Koch-Institut will mit Hilfe von Fitness-Armbändern und Smartwatches neue Erkenntnisse zur Ausbreitung von Coronavirus-Infektionen gewinnen

Daten von Smartwatch & Co. - So funktioniert die Corona-App des RKIEine App des Robert-Koch-Instituts soll helfen, Daten über die Ausbreitung von Corona zu sammeln. BILD erklärt, wie sie funktioniert.