Recht auf 'schnelles' Internet: Verbraucherschützer wollen 30 MBit/s

  • 📰 heiseonline
  • ⏱ Reading Time:
  • 23 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 13%
  • Publisher: 71%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Recht auf 'schnelles' Internet: Verbraucherschützer wollen 30 MBit/s Internet Geschwindigkeit

, der eine Downloadrate von mindestens 10 MBit/s, eine Upload-Geschwindigkeit von mindestens 1,3 MBit/s und eine Latenz von maximal 150 Millisekunden vorsieht.

ermöglicht. Diese Leistung dürfte auch ihnen zufolge zunächst "durch ein 30-Mbit-Produkt erreicht" werden.Der BNetzA lagen nach eigenen Angaben keine belastbaren Daten vor, welche Bandbreiten hierzulande durchschnittlich tatsächlich genutzt werden. Als Basis der Einschätzung bezog sie daher auch eine Befragung von Internetanbietern nach vertraglich festgelegten minimalen Anschlussgeschwindigkeiten mit ein.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Das gibts im Raum creuzburg. Nix mit schnellem Internet… egal was da angesetzt wird

Mbit heißt nicht MB. Man muss Mbit immer durch 8 teilen. Und was da rauskommt ist ein Witz. Egal ob man ne 50er VDSL Telekomiker Leitung hat. Es kommen nur 5 6 MB an

Naja für einen Stream reicht das ja …. ;-)

Wers glaubt.

Arm… Danke Helmut Kohl, danke Leo Kirch.

😂😂😂schnelles Internet 😂😂😂

100Mbit was der Standard in Finland, und zwar in einem JHG 50 km nördlich von Helsinki im Jahr 2007 !!!

Was denn jetzt, 30MBit oder schnelles Internet?

Während man in Holland schon lange keinen Anschluss mehr unter 100MBit bekommt, diskutieren wir ob 10 oder 30MBit der neue Mindeststandard für 'schnelles Internet' werden soll. Dieses Land ist am Ende. Nicht nur digital.

wieso eigentlich ein asynchrones Internet? Warum nicht die gleichen Upload wie Download Geschwindigkeiten? Vor allem für das HO sind auch vernünftige Uploadgeschwindigkeiten wichtig.

Wir leben wirklich in einem Entwicklungsland, wenn es um Digitales geht. Bitter. Da kann ich wirklich froh sein, in der Großstadt bereits 500 Mbit beziehen zu können.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 11. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

50 Jahre 'Bloody Sunday': Wie eine Demonstration zum Blutbad wurdeVor 50 Jahren geriet eine Kundgebung im nordirischen Derry zum Blutbad, als britische Soldaten auf unbewaffnete Demonstranten schossen. Erst Jahrzehnte später begann die Regierung in London mit der Aufarbeitung des BloodySunday. SZPlus BloodySunday50 ...so ein Schicksal ist der Autonomen Republik Krim erspart geblieben. Woher wißt ihr so genau, daß die Demonstranten 'unbewaffnet' waren? Als Reaktion darauf erstmal beim Bombenanschlag der IRA 6 unschuldige Zivilisten getötet. Keine der Seiten war besser, einfach Irsinnig dieser ganze Konflikt.
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »

(S+) Westsahara: Sie wollen ihre Heimat zurück – oder alle auf demselben Friedhof liegenMarokko hält seit Jahrzehnten große Teile der Westsahara besetzt und verweigert dem Volk der Sahrawis die Unabhängigkeit. Deren Befreiungsfront hat ihrem übermächtigen Gegner wenig entgegenzusetzen – außer Siegeswillen und Verzweiflung. Marokko freut sich ganz sicher darüber, dass sie die nächsten Flüchtlinge sein werden. Da der Ami und die Brüsseler EU sich so gerne in Außenpolitisches einmischen, was diese gar nichts angeht! Wer der westlichen Staaten, sprich NATO und EU interessiert für diesen Konflikt? Keine Rohstoffe oder anderes Interessantes zu holen. Also, laufen lassen. Stop, da wären noch Waffengeschäfte möglich machbar. EU-Experten würden Wüstenschiffe dahin verkaufen. Ja ja .
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

Lindner will schnelles Ende der EEG-UmlageFinanzminister Lindner hat sich Forderungen aus Kommunen und Industrie angeschlossen, die EEG-Umlage schneller abzuschaffen. Deren Ende ist laut Koalitionsvertrag eigentlich erst für 2023 vorgesehen. leider nicht ERSATZLOS Wünschte mir aktuell, die FDP würde : 'Lieber nicht regieren als falsch regieren' Wissing Buschmann Lindner StarkWatzinger In Deutschland heißt schnelles Ende mindestens 5 Jahre.
Herkunft: tagesschau - 🏆 2. / 95 Weiterlesen »

München: Auto rammt Baum - Schienen- und Straßenverkehr eingeschränktMünchen: 30-Jähriger rammt Baum mit Auto - Straßen- und Schienenverkehr eingeschränkt
Herkunft: tzmuenchen - 🏆 41. / 63 Weiterlesen »

Das war Sonntag, der 30. Januar 2022+ Das war Sonntag, der 30. Januar 2022
Herkunft: ntvde - 🏆 3. / 89 Weiterlesen »

Cheslie Kryst (†30): Miss USA springt aus 29. Stock in den TodCheslie Kryst wurde 2019 zur schönsten Frau der USA gekrönt, jetzt wurde die junge Frau tot aufgefunden.
Herkunft: BILD Promis - 🏆 40. / 63 Weiterlesen »