Putin könnte die nächste Eskalationsstufe zünden

  • 📰 ntvde
  • ⏱ Reading Time:
  • 19 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 11%
  • Publisher: 89%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Anerkennung der Separatisten: Putin könnte die nächste Eskalationsstufe zünden

Die Regierung in Moskau hat eigentlich wenig Interesse, das Minsker Abkommen zu beerdigen. Nach Auffassung von Experten begünstigt es Russland, denn es wurde 2015 geschlossen, als die Ukraine stark geschwächt war, einen weiteren russischen Vorstoß befürchten musste und deshalb ungünstigen Bedingungen zustimmte. Das Abkommen wird auch Minsk II genannt, weil es auf das kurzlebige Minsker Protokoll von 2014 folgte.

Ziel des Minsker Abkommens war es einerseits, die Kämpfe zwischen Separatisten und ukrainischen Regierungstruppen zu beenden. Dazu wurden etwa ein sofortiger Waffenstillstand, der Abzug schwerer Waffen sowie ausländischer Soldaten und die Schaffung von Sicherheitszonen vereinbart. Andererseits ging es darum, den Konflikt politisch zu lösen.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

NTV könnte auch seriosen, anti-Kriegs-propagandierenden verantwortungsvollen Journalismus machen, tut es aber leider auch nicht! Stattdessen zündelt man mit Artikeln wie diesem an der Hütte in der wir leben. Einfach nur ekelhaft dieses Schund-Medium

Die Kriegstreiber in den westlichen Redaktionsstuben geben nicht auf😉

Ich denke Putin hat noch eine ganze Schublade voll Forderungen

Biden hat das schon sehr gut gemacht mit dem benennen eines Datum für die Invasion. Putin wurde klar gesagt, mach doch und hör auf zu drohen. Eskalation macht jetzt keinen Sinn mehr.

seid ihr jetzt auch Team Propaganda

Er wird es nicht tun.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 3. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Die Lage am Morgen: Putin will die Ukraine zum Gehorchen zwingenIn der heutigen Lage am Morgen von mathieuvonrohr geht es um die Frage, ob eine russische Invasion der Ukraine noch bevorsteht. Und es geht um Coronalockerungen, die in Deutschland heute beschlossen werden – und in Nachbarländern deutlich weitergehen.
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

Putin - Die Rückkehr des russischen BärenNach 20 Jahren an der Macht setzt Wladimir Putin mit Russlands Comeback auf der großen Bühne der Weltpolitik seine geopolitische Strategie um. Bereits 2007 hatte er sein Vorhaben angekündigt – und dennoch scheint es die westlichen Regierungen völlig unvorbereitet zu treffen. Was steckt hinter dieser Neuauflage des Kalten Krieges? ARTEde Russische Truppen auf russischem Boden = 'Setzt seine geopolitische Strategie um'. Ihr seid da etwas ganz Großem auf der Spur. ARTEde Sie haben Recht— Zutreffender ist kaum möglich 😂😂😂 Die Ironie des Schicksals!!!
Herkunft: ZDF - 🏆 57. / 62 Weiterlesen »

Wie es Wladimir Putin gelang, die Ukraine zu destabilisierenSollte Russlands Präsident tatsächlich in letzter Minute vor einem Krieg zurückschrecken, wäre das eine enorme Erleichterung. Dennoch wird der Schaden, den Wladimir Putin angerichtet hat, Europa noch lange belasten. naja..man muss auch ukr. Oligarchen fragen Und wieder Kriegshetze Russland hat nicht vor irgendjemand anzugreifen! Was für ein Schwachsinn. Für Schadensregulierung wenden sie sich zu den USA und zu sich selbst.
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »

Konflikt um die Ukraine - Putin und Scholz beraten in MoskauIn Moskau hat das Gespräch zwischen Bundeskanzler Scholz und dem russischen Staatschef Putin begonnen. Es ist eigentlich der Antrittsbesuch des Kanzlers - doch das Treffen steht ganz im Zeichen der Krise um die Ukraine. Was kann Scholz im Kreml erreichen? Sein erklärtes Ziel lautet: Deeskalation. Bundeskanzler (2/2) Putin sagte vor dem Gespräch, die russisch-deutsche Zusammenarbeit im Energiebereich habe für Moskau Priorität. Er ergänzte, in dem Gespräch solle es vor allem um die Sicherheit in Europa und insbesondere den Ukraine-Konflikt gehen.
Herkunft: DLFNachrichten - 🏆 96. / 51 Weiterlesen »

Die Putin-Flüsterin: Linke schlägt Angela Merkel als Vermittlerin im Ukraine-Konflikt vorDie Lage im Ukraine-Konflikt bleibt weiterhin angespannt. Der russische Botschafter in Schweden betonte, dass der russischen Regierung Sanktionen des Westens völlig egal seien. Bundeskanzler Olaf Scholz traf heute den Präsidenten der Ukraine. Alle Neuigkeiten zur Ukraine-Krise finden Sie hier im Ticker. Kein Ultimatum von Scholz an Putin ohne vorherige Volksumfrage. Scholz hat keinen Mandat um solche Entscheidungen zu treffen. Scholz der Weltfrieden Retter! Theater Heuchler Schauspieler Sperrt diesen Botschafter als Kriegstreiber und Volksverhetzer ein. Der Typ hat sie doch nicht meh alle. Soll Putin die Ukraine sich nehmen, allerdings ist er nicht so bescheuert sich ein solches Entwicklungsland ans Bein zu binden.
Herkunft: focusonline - 🏆 6. / 82 Weiterlesen »

Ukraine am Abgrund: Ist Deutschland zu lieb zu Putin?Kleine Hoffnungsschimmer können es kaum verdecken: Die Russland-Ukraine-Krise ist in einer brandgefährlichen Phase. Mitten in Europa könnte schon bald ein Krieg eskalieren. Ukrainischer Präsident warnt vor Panikmache: „Der beste Freund unserer Feinde ist die Panik. Ich glaube, dass die Infos übertrieben sind, die es über einen Krieg seitens Russland gibt. Jetzt ist sogar von konkreten Terminen die Rede. Meiner Meinung nach ist das ein Fehler.“ 🤔 Die Ukraine ist das erste Land was fallen würde. Die Ukraine sollte also sekbst entscheiden was gut ist für sie und was nicht und da dort eine starke Bindung zu Russland ist.... Deutschland ist den USA 2014 zu tief in den Arsch gekrochen und hat versäumt eine eigene Haltung und Interessen zu Russland zu entwickeln.
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »