Proteste, Georgefloyd

Proteste, Georgefloyd

Proteste in den USA: Gesten der Solidarität weltweit

Proteste in den USA: Gesten der Solidarität weltweit #USA #Proteste #GeorgeFloyd

01.06.2020 22:01:00

Proteste in den USA: Gesten der Solidarität weltweit USA Proteste GeorgeFloyd

Demos von Amsterdam bis New York: Weltweit drücken viele ihre Anteilnahme und Wut aus nach dem Tod des Schwarzen Floyd. Fußballprofis und Prominente solidarisieren sich mit dem Protest gegen Rassismus und Polizeigewalt.

Hinweis:Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und"Ziel speichern unter ..." auswählen.Video einbettenNutzungsbedingungen Embedding Tagesschau:Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR.

Eis-Hersteller wollen das Wort 'Eskimo' von Produkten verbannen Formfehler in StVO: Scheuer gerät immer stärker unter Druck 'Das Zerstörerische zieht jetzt nicht mehr so' – war’s das jetzt für Donald Trump?

Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich.

Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten

Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt.

EinverstandenZum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen.Fußballer solidarisieren sichDie Fußball-Profis des englischen Tabellenführers FC Liverpool schlossen sich mit einem symbolischen Kniefall den Protesten an. Die Spieler des deutschen Trainers Jürgen Klopp stellten sich während des Trainings am Anstoßkreis auf und knieten nieder, um ihre Unterstützung zu zeigen. Am Wochenende hatten auch einige Bundesliga-Profis mit Armbinden, T-Shirts und Gesten ihre Empörung über den Tod Floyds ausgedrückt.

Auch in den USA selbst ist die Geste des Kniefalls immer wieder zu sehen. So knien sich auch immer wieder Polizisten vor Demonstranten hin, um ihre Solidarität zum Ausdruck zu bringen.Geste der Solidarität mit Opfern rassistischer Gewalt: ein Polizist bei Protesten in New York

"The Show Must Be Paused"Am Dienstag will die US-Musikbranche ein Zeichen setzen - und eine Pause einlegen. Den bekannten Slogan"The Show Must Go On" ("Die Show muss weitergehen") wandelten sie dafür um in"The Show Must Be Paused" ("Die Show muss pausieren"). Mehrere große Plattenfirmen beteiligen sich, wie Atlantic Records, Capitol Music, Warner Records und Sony Music. Columbia Records betonte, der Tag sei kein freier Tag, sondern ein Moment, in dem darüber nachgedacht werden solle, wie es gemeinsam"in Solidarität" weitergehen könne."Wenn die Musik aus ist, können wir vielleicht wirklich zuhören."

Syrerin Mayaz (16) hat eine Ausbildungsstelle und droht abgeschoben zu werden Weitere Linken-Politikerin erhielt Drohschreiben Stuttgart: Kretschmann verteidigt Vorgehen der Polizei Weiterlesen: tagesschau »

Die Angst der Clanparteien in 🇩🇪 Die 🇩🇪BRD ist ein korrupter von Clanparteien derenErfüllungsgehilfen aus Sozial-&Asylindustrie, Gewerkschaften sowie verbeamteten, Ö.Rechtlichen,selbstbeteicherndes Scheingebilde,okiophatischer, pathologischer linker und grüner, Ideologischer Schmarotzer! Trump weiß das!

So eine Käse! Es geht auch nicht mehr um Floyd, es wurde zu Stimmung gegen Trump aufgeblasen. Man setz die westliche Welt, mit der terroristischen Vereinigung Antifa, gegen Trump ein. Das Erwachen würde Böse sein, wenn dieser Mechanismus greifen könnte. Wo sind eigentlich die Proteste gegen die Gewalt gegen Polizeibeamte in dietzenbach?

Gut so. Doch es ist auch wichtig, sich solidarisch mit den Menschen in Hongkong zu zeigen. StandWithHongKong Democracy HumanRights BoycottChina Sollte die Antifa als Terrororganisation eingestuft werden, dann hat das weitreichende Konsequenzen. Politische und finanzielle Unterstützung einer Terrororganisation wird in den USA und Verbündeten mit Gefängnis bestraft und alle Geldmittel eingefroren!

Ich dachte die Demokraten sind für den langen Lockdown wegen des gefährlichen Virus? Jetzt sollen sie demonstrieren? Ach ja unter Obama Louisville hatten wir sie gleiche scheisse! Wer sich mit der Antifa Soros und dessen NGOs solidarisiert hat sowieso keine Ahnung wer hinter diesen Krawallen steckt. Gesten der Solidarität....es werden Fernseher unter den Armen verteilt

Ja ja....echte Solidarität Gesten der Solidarität für Plünderungen, Brandstifter und Totschläger? Was seid ihr doch für ein verlogener Dreckshaufen! Proteste? Klärt uns mal auf was in den USA genau los ist. Why don't german media report on police violence during the demonstration? German media are silent for the US government. Several people were killed and German media downplayed the police violence. Shamefull German and europaen Media.

Der linksradikale, zwangsfinanzierte Staatsfunk solidarisiert sich mit diesen Subjekten! In Deutschland wäre man der linksextremen Terrorgruppe Antifa und kriminellen Plünderern hilflos ausgeliefert. Nicht so in den USA. Schreibt ihr noch was zur Solidarität der SPD mit der Gewalt ausübenden Antifa? ach die linksextreme wochenschau ... niemandglaubteuchmehr

Menschen verletzen, Läden plündern & Eigentum anzünden. Mit solchen Mitteln erreicht man weder Gleichberechtigung noch Rechtsstaatlichkeit. Das sind einfach nur widerliche Extremisten. Ihr schreibt nur Scheiße Was ist mit dem Mindestabstand auf dieser Demo, tagesschau? Die SPD sympathisiert mit den Terroristen der Antifa!

Solidarität mit Vandalismus, Mord und Totschlag? Dann kann es sich nur um Linke handeln. Widerlich. Schon lustig, sich mit einem Schwerkriminellen solidarisieren. Zeigt den miesen Charakter dieser Leute. In Merkel-Deutschland werden nur normale Bürger von der Polizei bei Corona.Demos zusammengeschlagen - Linksradikale dürfen ungestört Merkels Corona-Regeln brechen.

Solidarität? Mit wem , der ANTIFA ? Wo bleibt die Solidarität mit den jährlich 50 Millionen getöteten ungeborenen Kindern? Wann setzt der Sport endlich ein Zeichen gegen dieses sinnlose Töten? Obama sollte endlich verhaftet werden. Black rioters & left wing agitators drag a truck driver out of his cab & beat him. I wonder if the media will be reporting this lynching?

das sind ausschreitungen. Destroying Old Navy to get justice for whatever his name was. Die gewalttätigen Proteste werden von den Linksterroristen der Antifa organisiert! Böser ganz böser Trump! Gute ganz gute Antifa! Wo bleibt die Stellungnahme der Bundesregierung? Wo die Sanktionen gegen Amerikanisches Fraking Gas?

Die linksradikalen Sozis solidarisieren sich derweil mit der linksfaschistischen Terror-Organisation Antifa! WDRaktuell Das waren Gesten der linken Antifa weltweit Da verwechselt jemand Solidarität mit Blödheit. Tagesschau versucht wieder von den innenpolitischen Situation abzulenken. Dafür scheint sie ja da zu sein.

Minneapolis 2017 Der schwarze Polizist Mohamed Noor tötet die Weiße Justine Damond. Keine Solidarität der Gratismutigen. Keine Plünderungen der asozialen Trittbrettfahrer. Keine Rassismusvorwürfe. USA Proteste GeorgeFloyd So sehr ich Trump auch verachte , diese Plünderer und Brandstifter verachte ich gleichermaßen ! Diese Subjekte missbrauchen begründete Demonstrationen , um ihre gewalttätigen Phantasien ausleben zu können und beschmutzen so das Andenken , der von der Polizei ermordeten !

Warum berichtet ihr nie vollständig, sondern immer nur parteiisch? Die Antifa trauert mit und idt bewaffnet. USA Proteste GeorgeFloyd Staatsfunk Framing ? Was ist mit der Weissen LKW Fahrerin ? Mutter von 4 Kindern von 4 Farbigen zu Tode geprügelt ! Unbescholtene Bürger werden mutwillig gekillt und Geschäfte im Namen des Verstorbenen Geplündert !!! tagesschau , letzte was der Mensch braucht

Trump zeigt sich in dieser Krisensituation als unwürdiger Präsident. Sein aggressiver Stil ist abstoßend. Egal, ob er mit manchen politischen Entscheidungen richtig liegt oder nicht: so proletenhaft sollte kein amerikanischer Präsident auftreten. Merkwürdige Berichterstattung... Die Tagesschau und ihr Framing😂

Und? Wo bleibt die Erklärung/Positionierung der Bundesregierung? Wie nett dass die Medien in diesem Fall zwischen dem zu Gewaltorgien ausufernden Mob einerseits, und den moderat Protestierenden anderseits zu unterscheiden wissen - diesen 'Luxus' habt Ihr protestierenden Bürgern im eigenem Heimatland ja nicht zugestanden, liebe 🤨

Wer demonstriert denn da? Gang's bezahlt von der Antifa? Denen es sicher nicht um die Trauer gegen Rassismus geht, weil bei ihnen Brutalität, Plünderung und der gelenkte Präsidentensturz auf der Agenda steht? Solidarität mit Terroristen? Tagesschau der Verstorbene war ein Gangster nebst er ist nicht an den Folgen der Verhaftung gestorben war voll mit Drogen. Haltet euch mal an die Wahrheit. Ihr Antifa Unterstützer und Lügner.

Habt ihr noch alle Latten am Zaun? Eine Orgie der Gewalt ist das. Das hat nichts mit differenzierter Aufarbeitung zu tun. Gesten der Unterwerfung westweit ftfy Doppelmoral vom feinsten: Polizeigewahlt: 'Sind ja nur ein paar schwarze Schafe bei' Krawalle bei Protesten: 'Denen geht's nur ums Pluendern' Die meisten Proteste liefen friedlich ab, vor allem in den Staedten, die seit Jahren Deeskalation ueben.

Für was demonstrieren die denn? Für eine bessere Ausbildung der Polizisten in den USA Proteste ? USA Ich sehe Plünderer und Schläger GeorgeFlyod Proteste Weltweit ; die Menschheit spinnt ! Wo bleibt ein Statement zu Plünderungen und Gewaltorgien? Videomaterial dürfte ausreichen vorhanden sein. Oder dürft ihr das nicht zeigen?

Von frau Merkel und anderen aus der EU ist nichts zu hören, eigenartig. Weltweite Antifa? Solidarität mit Gewaltätern, Plüderern und Brandschatzern !?🤔 Der nächste Afroamerikaner von Sicherheitskräften erschossen: DavidMcAtee , ein unbewaffneter Restaurantbesitzer: Wir sollten die Demonstranten mit Waffen ausstatten und dem amerikanischen Regime heftige Sanktionen aufsetzen, so wie die und wir es mit Syrien, Libyen und Venezuela gemacht haben. Lang lebe der amerikanische Frühling!

Wie kann man so verkommen sein, und sich mit Menschen solidarisch zeigen, die zu Teilen marodierend und brandschatzend ganze Viertel in Schutt und Asche legen. Ladenbesitzer wurden zusammengeschlagen, Passanten gejagt und fast gelyncht von aufgebrachten Vandalen. Terror Antifa! Proteste ? Das sind keine Proteste, dass ist reine Zerstörungswut, Plünderungen von Aktivisten

Der sei doch gar nicht durch den Polizisten gestorben. War Herzkrank und hatte was geschluckt. 'Was die Antifa stoppen wird, sind Taten.' Apropos Antifa...warum haben Sie immer noch nicht über den Antifa-Terroranschlag von Stuttgart (16.05.2020) berichtet? Eines der drei Opfer schwebt immer noch in Lebensgefahr.

Und wo war die sogenannte „Solidarität“ bei diesen vielfachen Morden in 🇩🇪? Heuchler AntifaTerrorist Und das ist auch wichtig. Wir müssen zusammenhalten gegen den steigenden Rassismus

Erneut Proteste in Berlin gegen rassistische Polizeigewalt in USADeutlich mehr Menschen als erwartet sind am Sonntag in Berlin wegen des Todes des Afroamerikaners George Floyd nach einem brutalen Polizeieinsatz auf die Straße gegangen. Es ist nicht die erste Demo gegen Rassismus und Polizeigewalt am Pfingstwochenende. was hat das mit Berlin zu tun? Dann bald auch in Berlin? Dass die selbe Bewegung die für diese Taten verantwortlich ist in Deutschland sehr aktiv ist ist ja allseits bekannt.

Proteste in den USA - News im ÜberblickAusgangssperren und Appelle haben nicht gefruchtet: In amerikanischen Städten kommt es nach dem Tod des Schwarzen George Floyd erneut zu Ausschreitungen. Am Sonntag gehen auch in London Demonstranten auf die Straße. und in Berlin. Das sind doch keine 'Proteste' sondern Aufruhre.

Proteste USA: Trump gegen sein VolkEs sollte ein Wochenende des Triumphes für realDonaldTrump werden. Die Realität ist jedoch ganz anders: Die landesweiten Proteste gegen Polizeigewalt haben ihn zum Brandstifter werden lassen. Von thodenk realDonaldTrump thodenk Lügenpresse realDonaldTrump thodenk where you stand is clear, on the side of communist world 'revolution' realDonaldTrump thodenk Für so eine Überschrift sollte man sich schämen. Wochenlang.

Proteste in den USA: Ein gespaltenes LandIn den USA entlädt sich nach dem Tod von George Floyd eine jahrzehntelang angestaute Wut. Präsident Trump eint das Land nicht. Er versagt in dieser Krise so, wie er schon in der Corona-Krise versagt hat, kommentiert n_richter SZPlus n_richter Die Schadenfreude von Deutschen ist nicht zu übersehen. Man vergisst wohl die 60 er Jahren in Deutschland. n_richter Das gabs alles auch vor Trump Vor allem sind Plünderungen von Schwarzen u SAntifa kein Protest, sondern üble Randale n_richter Er hat lange genug gezündelt und das ist das Ergebnis.

Proteste in den USA: Mindestens 68 Übergriffe gegen Reporter - WELTJournalisten werden derzeit in den USA massiv attackiert – von den Protestierenden gegen Polizeigewalt nach dem Tod von George Floyd, aber auch von Polizisten. Die Organisation Reporter ohne Grenzen vermutet eine Ursache hinter den Angriffen. wenn dich deine Freundin zum tauchkurs mitschleppt du aber Schiss unter Wasser hast, weil du zu viele Hai Dokus geguckt hast you cannot breath.. I cannot Fart Soso. Linke Chaoten lassen sich also von Trump aufhetzen. Und der Linken-Hass auf Polizisten in Deutschland, schon seit vielen Jahren, kommt auch von Trump? Diese FakeNews sind ja langsam lächerlich.

USA kommen nicht zur Ruhe: Proteste in mehreren Metropolen in sechster Nacht in Folge - Video - WELTIn den USA reißen Proteste gegen Polizeigewalt nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd nicht ab. Auch vor dem Weißen Haus kam es wieder zu Demonstrationen. US-Präsident Trump sieht Linksradikale hinter den Unruhen - und kündigt Maßnahmen an. Damals blieben Demos, Gewalt und Plünderungen aus. Zur Erinnerung Minneapolis JustineDiamond GeorgeFloyd Da haben es die Linken ja wieder wunderbar geschafft, ein schreckliches Ereignis für sich zu nutzen. Meanwhile in Germany. NRW Medienanstalt droht Naomi Seibt mit Gefängniss.