Protest wird professioneller, zeigt eine Studie

Protest wird professioneller, zeigt eine Studie #Massenproteste #Demonstration #Studie

Massenproteste, Demonstration

21.01.2022 10:56:00

Protest wird professioneller, zeigt eine Studie Massenproteste Demonstration Studie

Eine Studie aus New York analysiert Massenproteste weltweit. Sie zeigt: Aktionen werden immer besser organisiert und sind dann auch erfolgreicher und weniger gewalttätig. Möglich macht das Social Media. Von Peter Mücke.

Bilder können sich schnell verbreiten"Die Organisatoren haben bestimmte Ziele. Nicht immer, aber oft verhindert Gewalt, dass diese Ziele erreicht werden", so Clark. Deshalb versuchten die Organisatoren, Gewalt zu unterbinden. Wenn Demonstranten friedlich seien, werde es auch schwieriger für die Sicherheitskräfte, Gewalt zu rechtfertigen. Wenn die Demonstranten Steine schmeißen, dann sei es leichter, Wasserwerfer aufzufahren oder sogar in die Menge zu schießen.

Weiterlesen: tagesschau »

Finde das richtig gut Von wem ist die Studie? Und wer hat die Studie bezahlt? 😂😂😂 'Protest wird professioneller' Spontaner Gedanke: Irgendwie müssen sich die Milliarden der NGOs und 'Foundations' doch mal auszahlen?😉 Lesenswert ist der Schluss des Artikels (welcher Einschränkung das Projekt unterlag, und wer es gefördert hat).

Berichterstattung hingegen wird reziprok (!) erbärmlicher, zeigt eine objektive Einschätzung! Steckt Euch Eure 'Studien' zusammen mit Euren 'Umfragen' doch einfach an den Hut, Ihr 🤡🤡🤡! 'Eine Studie zeigt', ist das ideologische Instrument des OERR gegen Andersdenkende. Man will nicht wahrhaben, dass es um eine demokratische Bewegung geht, die sich weder diffamieren, noch kriminalisieren lässt. Medien u in Wandlitz verschanzte Politik leugnen die Realität.

VOM AUSLAND GESTEUERT GEGEN DIE DEMOKRATIE UND RECHTSSTAATLICHKEIT! Die Mauer durfte nie weg! Petition g e g e n Impfpflicht: Sind damit jetzt gute oder böse Demonstrationen gemeint? 🤡 Wenn dir bösen, dann freue ich mich, dass ihr sie endlich massendemonstrationen nennt Ist doch gut wenn die professioneller werden. Keine Gewalt ist doch gut, oder nicht?

Hab ich den Punkt mit dem finanziellen Backround überlesen?

Südafrika-Studie bestätigt Omikron-Verdacht - aber es gibt auch eine gute NachrichtDie Omikron-Variante des Coronavirus verbreitet sich nicht nur rasend schnell. Sie entzieht sich auch teilweise der Immunantwort, die wir durch Impfungen mühsam aufgebaut haben – selbst nach dem Booster. Das bestätigt nun eine Untersuchung aus Südafrika. Warum der dritte Pieks dennoch elementar im Kampf gegen das Virus bleibt. Lieber Focus es ist vorbei ;) - Wie gut sie wirkt, sieht man anhand der Krankenhausbelegung in Bremen! Israel und Afrika.....finde den Fehler 🤔🤔🤔.....Lösungswort:Impfung 👏

Übung macht den Meister. Klasse, wenn eine SternTV Umfrage zur Impfpflicht nicht das gewünschte Ergebnis bringt, man einen Reset startet und das Ergebnis immer noch nicht passt 😅 Faschos haben da halt schon Erfahrung mit. Die 'kritischen Denker' (aka Querficker) profitieren da von tollen Strukturen. Von euch nicht zu behaupten!!😂😂😂

Was ja basiert ist. Na hoffentlich💪🏻 Protest wird professioneller, zeigt eine Studie - In den USA darf noch protestiert werden, während im demokratiefernen Deutschland schon friedliche Spaziergänger militant drangsaliert und Versammlungen von Kritikern verboten werden. Protest wird professioneller, zeigt eine Studie - In den USA darf noch protestiert werden, während im demokrtiefernen Deutschland schon Spaziergänger militant drangsaliert werden...

Neueste Studie zu zwei Jahren Homeoffice: Von zu Hause aus ist man produktivCorona ließ die Heimarbeit sprunghaft steigen. Laut einer Studie brachte das auch einige Vorteile. chica_ruthless. chica_ruthless Wie, auch? Nicht ausschließlich Vorteile?

You get what you pay for ... nehmen wir doch Kasachstan als Beispiel: Dafür darf man dann schon mal englische Plakate für westliche Medien bei den Protesten erwarten 😉 Klar auch hier ist Wissenschaft gefordert. Gilt aber nicht für Deutschland dort wird angemeldet und garantiert, daß die rotstehende Ampel beachtet wird. Nur in China fahren die Panzer bei Rot durch. Irre ist Irre weltweit.

Das sieht nur so aus, weil die Gegenseite immer stümperhafter wird. Politik wird heute statt im Bundestag in den Talkshows gemacht u der Wähler trifft seine Entscheidungen auf der Straße u nicht mehr an der Wahlurne. Die Macht der Bürger auf der Straße ist wirkungsvoller als das Kreuz auf dem Wahlzettel, vom DDR Bürger lernen heisst Siegen lernen

Und jede Woche werden es Gott sei Dank mehr Menschen! DiePandemieistzuEnde Und größer. 1000 Demonstrationen die letzten 2 Tage. Hoffentlich sind in Deutschland bald alle gemeinsam am spazieren gehen :)

DE-CIX-Studie: Internetnutzung wuchs kräftig und wächst weiterVieles hat sich während der Corona-Pandemie ins Internet verlagert. Das zeigt sich nun auch an einer Auswertung des Datenverkehrs.

US-Studie: Pandemie-Babys entwickeln sich langsamerIn der Corona-Pandemie geborene Kinder entwickeln sich einer US- Studie zufolge in den ersten sechs Monaten langsamer als Vor-Corona-Babys. Besonders betroffen sind Beweglichkeit und soziale Fähigkeiten. Von Peter Mücke. Das heisst, die Gesellschaft wird NOCH dümmer? „die Baby“? ach was kann denn da nur die Ursache sein?

Corona in Bayern: Kinder sind laut Studie keine Pandemietreiber'Es gibt keinen Anhaltspunkt dafür, dass Kinder die Virenschleudern waren, für die manche sie gehalten haben': Das zeigt eine bayernweite Langzeitstudie. Hauptsache man hat ihnen am Anfang eingeredet sie bringen Oma und Opa um! ...ebenso wenig wie Ungeimpfte Die BuReg verlässt den Weg der Rechtsstaatlichkeit Martina__SchaLu romantikkiez muss ganz stark sein

Studie von Stern und Statista: Ferrero ist der beliebteste Arbeitgeber DeutschlandsDer Stern und das Marktforschungsunternehmen Statista wollten von mehr als 50.000 Beschäftigten in Deutschland wissen, ob sie ihre eigene Firma und Unternehmen ihrer Branche als Arbeitgeber empfehlen können. Süßwarenhersteller Ferrero landete dabei ganz oben.

Die mitteldeutschen Länder erleben eine neue Qualität von Protesten gegen die Corona-Maßnahmen. Bilder können sich schnell verbreiten "Die Organisatoren haben bestimmte Ziele. Nicht immer, aber oft verhindert Gewalt, dass diese Ziele erreicht werden", so Clark. Deshalb versuchten die Organisatoren, Gewalt zu unterbinden. Wenn Demonstranten friedlich seien, werde es auch schwieriger für die Sicherheitskräfte, Gewalt zu rechtfertigen. Wenn die Demonstranten Steine schmeißen, dann sei es leichter, Wasserwerfer aufzufahren oder sogar in die Menge zu schießen. Im Internet-Zeitalter kann das aber auch zum Boomerang für Regierungen werden. Denn die Organisatoren von Protesten können Bilder von gewalttätigen Übergriffen schnell weltweit verbreiten.