Prinzessin Märtha Louise: Sie teilt privates Foto mit ihren Töchtern

17.05.2022 22:10:00

Royal-News im GALA-Ticker: Prinzessin Märtha Louise feiert den Nationalfeiertag mit ihren Töchtern +++ Auf Einladung von König Felipe kehr sein Vater Juan Carlos nach Spanien zurück.

News über die Royals im GALA-Ticker: König Felipe hat ein Treffen mit seinem Vater Juan Carlos in Madrid vereinbart – aber nur unter gewissen Bedingungen +++ König Willem-Alexander trauert um den Sohn seines Vertrauten.

Royal-News im GALA-Ticker: Prinzessin Märtha Louise feiert den Nationalfeiertag mit ihren Töchtern +++ Auf Einladung von König Felipe kehr sein Vater Juan Carlos nach Spanien zurück.

, 55, in tiefer Trauer. Der Sohn von Frans de Beaufort, einem seiner besten Freunde, ist am 9. Mai 2022 im Alter von nur 19 Jahren gestorben. In der Zeitung "NRC" veröffentlichte der König am Wochenende im Namen seiner Familie einen Nachruf für Jan de Beaufort, der deutlich macht, wie nahe sich die Familien stehen.

"Ohne dich wird die Atmosphäre nicht mehr dieselbe sein. Wir werden dich so unglaublich vermissen. Unsere Herzen sind bei deiner lieben, warmherzigen, fröhlichen Familie. Wisset, dass wir immer für euch da sein werden", zitiert die Nachrichten-Website "Nieuwsblad" aus der Anzeige, die vom König mit seinem Spitznamen "Alexander" sowie von seiner Ehefrau Máxima, 50, und seinen Töchtern Amalia, 18, Alexia, 16, und Ariane, 15, unterzeichnet ist. Auch die Namen von Marc ter Haar und Tijo Baron Collot d'Escury sind darunter zu sehen. Gemeinsam mit Frans de Beaufort waren sie Trauzeugen bei der Hochzeit des Königspaares.

Weiterlesen:
Gala »

Verkehrsminister beraten: Kommt das 49-Euro-Ticket erst im Mai?

Heute Nachmittag beraten die Verkehrsminister erneut über die Einführung des 49-Euro-Tickets für Bus und Bahn. Unklar ist, wann es kommt - und ob die Finanzierung ausreicht. Was wir bislang über das 'Deutschlandticket' wissen. Weiterlesen >>

Spaniens König will umstrittenen Vater Juan Carlos treffenJuan Carlos sieht sich seit seiner Abdankung mit zahlreichen Skandalen konfrontiert. Der spanische Altkönig lebt deswegen inzwischen im Exil in Abu Dhabi. König Felipe ist bislang darauf bedacht, Schaden vom Königshaus durch zu große Nähe zu ihm abzuwenden.

Spanien: Ex-König Juan Carlos soll Madrid besuchenSeit zwei Jahren lebt Spaniens früherer Monarch im Exil. Nun soll ihm sein Sohn Felipe laut Medienberichten nach Madrid eingeladen haben. Wirklich willkommen scheint Juan Carlos dort allerdings nicht zu sein. 'ihm sein Sohn'🤣🤣🤣🤣 Habt Ihr wieder Abiturienten eingestellt?

Interessante Stil-Kombi – Prinzessin Mary wird mutiger bei ihrer GarderobeDie Royal-Looks des Tages im GALA-Ticker: Prinzessin Mary beweist: Bei einem Look muss nicht alles den gleichen Stil haben +++ Lady Louise Windsor mit Federhut bei der Royal Windsor Horse Show.

Barbara Becker: Während Boris im Gefängnis ist, sind sie zusammen: Neues Foto mit ihren Jungs!Seit über zwei Wochen sitzt Boris Becker nun schon wegen Insolvenzverschleppung im Gefängnis in London. Seine erste Frau genießt derweil die Zeit mit den gemeinsamen Söhnen Elias und Noah.

NFL: Rekord-Vertrag für Packers-Cornerback AlexanderDie Green Bay Packers haben ihren Passverteidiger Jaire Alexander mit einem neuen Vertrag ausgestattet. Dabei stoßen sie in neue Dimensionen vor.

Mehr als 260 ukrainische Soldaten aus Mariupoler Stahlwerk evakuiertUkrainische Truppen stürmen von Charkiw aus bis zur russischen Grenze. Russland hat das Kessel-Ziel in der Ostukraine wohl aufgegeben. Alle Neuigkeiten zum Angriff auf die Ukraine finden Sie hier im Ticker. Was passt hier eigentlich zusammen? Schlagzeile passt nicht zum Bild und hinter dem Link ist ein ganz anderer Artikel. Praktikantin Chantalle wieder am Werk oder wie? Von den 130.000 Gefangenen von Stalingrad, kehrten nur 5000 in die Heimat zurück. Und das waren sogar ehemalige Verbündete bis 1941, mit denen man gemeinsam Polen überfallen hat!

König Willem-Alexander , 55, in tiefer Trauer.Spaniens König Felipe VI.TV-Sender RTVE  und andere Medien unter Berufung auf das Königshaus.© Dana Press 17.

Der Sohn von Frans de Beaufort, einem seiner besten Freunde, ist am 9. Mai 2022 im Alter von nur 19 Jahren gestorben. Das habe Felipe bei einem Telefonat mit seinem Vater zugesagt, berichteten der staatliche spanische TV-Sender RTVE und andere Medien unter Berufung auf das Königshaus. In der Zeitung "NRC" veröffentlichte der König am Wochenende im Namen seiner Familie einen Nachruf für Jan de Beaufort, der deutlich macht, wie nahe sich die Familien stehen. Zuvor war Sajids Halbbruder Chalifa bin Sajid, der viele Jahre Präsident der Emirate war, im Alter von 73 Jahren gestorben. "Ohne dich wird die Atmosphäre nicht mehr dieselbe sein. Dieser war am Freitag im Alter von 73 Jahren gestorben. Wir werden dich so unglaublich vermissen. Bei den Feierlichkeiten anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Organisation "CoC Playful Minds" in Billund wagt die Frau von Prinz Frederik einen neuen Stil-Mix und trägt zum olivgrünen Tellerrock einen dicken Tweed-Blazer, den man eigentlich von Trachten kennt.

Unsere Herzen sind bei deiner lieben, warmherzigen, fröhlichen Familie. Die einflussreiche Tageszeitung »El Mundo«, die dem Königshaus nahe steht, hatte am Freitag berichtet, Juan Carlos sei ungehalten, weil sein Sohn nur einen Kurzbesuch in der Königsresidenz Zarzuela bei Madrid ohne Übernachtung erlauben wolle. Wisset, dass wir immer für euch da sein werden", zitiert die Nachrichten-Website "Nieuwsblad" aus der Anzeige, die vom König mit seinem Spitznamen "Alexander" sowie von seiner Ehefrau Máxima, 50, und seinen Töchtern Amalia, 18, Alexia, 16, und Ariane, 15, unterzeichnet ist. Auch die Namen von Marc ter Haar und Tijo Baron Collot d'Escury sind darunter zu sehen. Gemeinsam mit Frans de Beaufort waren sie Trauzeugen bei der Hochzeit des Königspaares. bleibt in den Emiraten Nach einer Umfrage vor gut einem halben Jahr ist eine knappe Mehrheit der Spanier (53 Prozent) davon überzeugt, dass die Monarchie eine nicht mehr zeitgemäße Institution ist, die abgeschafft gehört. König Willem-Alexander und Frans de Beaufort sind seit vielen Jahren gut befreundet. © Dana Press 14.

Seine Mutter, Cornélie Sickinghe, war Gouvernante von Prinzessin Beatrix, 84, auf Schloss Soestdijk. 1997 war Willem-Alexander Zeremonienmeister bei der Hochzeit von Frans und seiner Frau Suzanne. Sánchez betonte, der Ex-Monarch schulde dem spanischen Volk eine Erklärung. Zudem ist Beaufort auch Patenonkel von Prinzessin Alexia. Royal-News der vergangenen Woche .