Österreich: Ab Februar soll die Impfung ab 18 Pflicht sein

Österreich: Ab Februar soll die Impfung ab 18 Pflicht sein #Impfpflicht #Österreich #Coronavirus

Impfpflicht, Österreich

16.01.2022 17:59:00

Österreich : Ab Februar soll die Impfung ab 18 Pflicht sein Impfpflicht Österreich Coronavirus

Als erstes EU-Land will Österreich eine allgemeine Corona- Impfpflicht einführen. Die Regierung hat nun Details vorgestellt. Die Regel soll doch erst ab 18 Jahren gelten und unter anderem bei Verkehrskontrollen überprüft werden.

Überprüfung im Rahmen von VerkehrskontrollenAm Zeitplan hält die Regierung fest, obwohl klar ist, dass die technische Erfassung der Ausnahmen im nationalen Impfregister frühestens ab April möglich sein wird. Startzeitpunkt bleibt Anfang Februar. In einer Übergangsphase bis Mitte März soll es allerdings noch keine Strafen für Ungeimpfte geben.

Geplant sind Strafen von bis zu 3600 Euro, wenn jemand länger die Impfung verweigert. Beugehaft ist laut dem Gesetzentwurf aber ausgeschlossen. Ob jemand geimpft ist oder nicht, soll unter anderem im Zuge von Verkehrskontrollen überprüft werden.

Weiterlesen: tagesschau »

Alle Österreicher können gerne nach Deutschland flüchten ... mitten im Europa des 21. Jahrhunderts ... Zwei verschiedene Welten Erst hat geheissen ab 14 und jetzt ab 18 , morgen heisst nur ab 65 Jährige usw.usf... Erschütternd. Mir fehlen die Worte. Hygienefaschistenstaat. Hier bitte auch endlich! Karl_Lauterbach OlafScholz

Angebot zur Güte für D. Ich erkläre mich mit einer Impfpflicht einverstanden,wenn in diesem Gesetz der Passus enthalten ist,dass Maßnahmen komplett wegfallen und auch nicht reaktiviert werden können.Keine falschen Versprechungen mehr wie wie damals das bei 60%-70% alles gut ist🤗 Nehammer ist ein Verbrecher

Coronavirus: Österreich legt Gesetzentwurf für Impfpflicht ab 18 vorDie Regierung von Bundeskanzler Karl Nehammer hat ihre Pläne für die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht präsentiert: Mit wenigen Ausnahmen sollen sich ab Februar alle Erwachsenen gegen Covdi-19 impfen lassen müssen. Die Sache wird denen sowas von um die Ohren fliegen. Warum wurde jetzt der Gensenden Status von 6 auf 3 Monate verkürzt? Hier sprich Karl_Lauterbach von der Möglichkeit es ÜBER 6 Monate zu verlängern, weil Genesen besser wirkt als die Impfung. SCHIEBT DIE SCHULD AUF DIE STIKO. Nun sind es 3 Monate. Nazis

Tja…Faschismus hat Tradition. Wetten daß, im Sommer auch ohne Impfpflicht und sonstige Maßnahmen die Zahlen fallen werden? findet ihr geil, nicht wahr. Ihr Ekel! Der Schwachsinn wird zur Methode....unfähige Politiker, die von ihrem Versagen mit einer sinnfreien Impfpflicht ablenken wollen und gleichgültige Bürger, die sich gerne tyrannisieren lassen, statt selber zu denken

🤮👎🏻🤮👎🏻🤮 Bundeskasperl ,, Verbrecher Bande ' Österreich ist raus bei mir. Willkommen zurück in den dunkelsten Zeiten. OK. Ja. Das ist krass unsinnig und verstärkt die ohnehin schon verbreitete, aber absolut falsche Botschaft, dass die Impfung für Schwangere irgendwie bedenklich wäre. Obwohl es die Infektion ohne Impfung ist, die wirklich sehr gefährlich ist.

Schrecklich

FC Bayern verpflichtet 18-jähriges Talent LeeDurch den Abstieg der kleinen Bayern wurde der Kader der zweiten Mannschaft mit A- und B-Jugendlichen aufegfüllt. Diese Lücke soll jetzt mit Transfers geschlossen werden.

Und bei uns passiert nix, außer nicht enden wollende Diskussionen. Deutschland kann halt nicht einfach mal machen, sondern muss wieder alles verpennen. Sind eines der wenigen Länder, dass so sehr auf eine winzige Minderheit achtet. In Italien juckt es keinen, die machem einfach. Bravo, zielstrebig und effizient gearbeitet. Vorbildlich. Karl_Lauterbach OlafScholz

Ausgerechnet Schwangere, die eindeutig zur Risikogruppe gehören? Und ich sage Euch eins, wenn wir das weiter mitmachen gibt es bald noch ganz andere Dinge die wir mit machen müssen Das ist der Plan. Es löst zwar das Problem nicht aber befriedigt ungemein 🤡 Weil die gesehen haben Kinder ab 14 Jahren Impfung gegen das Gesetz verstößt mit Bußgelder zu bestrafen

Und ab März in Deutschland dann. 👍 ImpfenRettetLeben ImpfenStattSchimpfen Ich denke, das oberste Gericht in Österreich hätte eine Impfpflicht für verfassungswidrig erklärt? Find ich gut, möchte ich auch!

18-Jähriger bei Streit zwischen zwei Gruppen erstochenIn einem Park in der Réaumurstraße in Lichterfelde gerieten in der Nacht zu Sonntag zwei Gruppen in Streit. Ein 18-Jähriger wurde dabei niedergestochen und starb. Sehr traurig und vor allem was geht in den Köpfen derer vor die einfach so zustechen die wissen doch auch was bei herauskommt. Manchmal wäre gleiches mit gleichem vergelten echt ne gute Idee Wieder so ein sinnlos Ding. Wann wird das mitführen von Hieb und Sichwaffen unter drastische Strafe gestellt. Jedes WE stirbt ein junger Mensch durch Messer Jeden Tag diese Berichte. Nun auch die „als sicher“ bezeichneten Bezirke. Berlin hat keine Probleme?

Die Strafen landen alle hoffentlich vor Gericht und niemand lässt sich einschüchtern. Bin 3x geimpft.👍 Hier bitte auch, aber flotti karotti! 💉💪🏼 Ich will endlich wieder ein normales Leben führen 😷🙄 Faschismus ist Klasse! 1984 ist jetzt! Derweil in Deutschland: Karnevalpause?! Italien, Oesterreich, Deutschland. Die Achse des Impfens. Impfpflicht Corona Coronavirus

IchbinStaatsfeind Das muss erst einmal durch das Parlament und bei Zustimmung eventuell juristische Prüfung vor Gericht! Da wird er ganz neidisch! Österreich: Ab Februar soll die Impfung ab 18 Pflicht sein - Bei Verkehrskontrollen wird die Impfplicht überprüfen. Mutiert die EU schneller als Corona zu einer Überwachungsdiktatur ohne Datenschutz?

Andere europäische Länder kommen Deutschland in solchen Fragen immer zuvor. In Deutschland wird diese Diskussion noch eskalieren.

18-Jähriger in Lichterfelde erstochenIn der Nacht zum Sonntag wurde ein 18-Jähriger in einem Park in Berlin-Lichterfelde niedergestochen. Er verstarb kurz darauf im Krankenhaus. Berlin halt. Keine Meldung wert. Ich bin für die Einführung der Künstlichen Intelligenz bei der Verfolgung solcher Straftraten (vgl. 'Listen to the scientists'). Die KI wüsste genau, in welchem Täterbereich man suchen müsste, und wäre gegen die üblichen Vorwürfe gewappnet. 😌 RIP. Jugendliche treffen um 1 Uhr in Park wegen Messer stecherrei und wo sind die Eltern von denen ?

Jetzt hängt es von DE Bürger ab, wie es weiter in DE geht Das kommt einer Kriegserklärung gegen große Teile des eigenen Volkes gleich. Deshalb wird das nicht passieren.

'Für einen Windpark reichen wir 18.000 Seiten ein'Robert Habeck will das Tempo beim Klimaschutz deutlich anziehen. EnBW-Chef Frank Mastiaux bläst ins gleiche Horn: Der Umbau der Energieversorgung sei ambitioniert, aber notwendig und lösbar – allerdings müsse alles drei- bis viermal so schnell gehen. Heizen mit Strom. Wer soll das bezahlen ? Wer hat so viel Geld. 18.000 Seiten Papier? Dann werden die Bäume für den Windpark ja nicht ganz umsonst gefällt. Ja ich bin für atom strom ist billiger. 1 Atomkraftwerk macht soviel Strom wie 3000 windkraftanlagen .

Handheld-PC Steam Deck: Valve konkretisiert LieferterminAb Ende Februar 2022 will Valve die ersten Steam Decks ausliefern – der Hersteller arbeitet dabei die Schlange an Reservierungen chronologisch ab.

Ein zentrales Impfregister gibt es in Österreich bereits. Überprüfung im Rahmen von Verkehrskontrollen Am Zeitplan hält die Regierung fest, obwohl klar ist, dass die technische Erfassung der Ausnahmen im nationalen Impfregister frühestens ab April möglich sein wird. Startzeitpunkt bleibt Anfang Februar. In einer Übergangsphase bis Mitte März soll es allerdings noch keine Strafen für Ungeimpfte geben. Geplant sind Strafen von bis zu 3600 Euro, wenn jemand länger die Impfung verweigert. Beugehaft ist laut dem Gesetzentwurf aber ausgeschlossen. Ob jemand geimpft ist oder nicht, soll unter anderem im Zuge von Verkehrskontrollen überprüft werden. Zustimmung wohl auch von zwei Oppositionsparteien "Wir werden wie vorgesehen die Impfpflicht beschließen", sagte Bundeskanzler Karl Nehammer, der die Details des Vorhabens mit Verfassungsministerin Karoline Edtstadler und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein vor Journalisten in Wien vorstellte. Nehammer hofft nicht nur auf die Regierungsparteien ÖVP und Grüne, sondern auch auf Stimmen aus der Opposition. Die Zustimmung der sozialdemokratischen SPÖ scheint sicher, die der liberalen Neos weitgehend, nachdem das Impfpflicht-Alter auf 18 heraufgesetzt wurde. Die rechtspopulistische FPÖ bleibt Impfgegner-Partei. Nehammer (ÖVP) stellte den Gesetzentwurf auf einer Pressekonferenz vor - zusammen mit Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne). Bild: dpa Erstes Land in der EU Es gehe nicht um einen"Kampf Geimpfte gegen Ungeimpfte", sagte Bundeskanzler Nehammer. Vielmehr gehe es darum, dass die ganze Gesellschaft wieder in Freiheit leben könne. Der Kanzler wurde im Januar selbst positiv getestet. Er habe aber dank seiner Impfung immer die Zuversicht gehabt, nicht ins Krankenhaus zu müssen, sagte er. Nehammer erholte sich nach eigenen Angaben schnell. Österreich hat eine vergleichsweise geringe Impfquote. Wenn das Parlament am Donnerstag zustimmt, ist es das erste Land der EU, das eine allgemeine Impfpflicht einführt. Gegner des Gesetzes kritisieren unter anderem, dass Impfungen vorgeschrieben werden, die die Weitergabe des Virus nur unzureichend verhindern.