Oslo-Gespräche zu Afghanistan: Man muss reden

  • 📰 tazgezwitscher
  • ⏱ Reading Time:
  • 25 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 13%
  • Publisher: 67%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Gespräche mit den Taliban über humanitäre Hilfe sind alternativlos. Sie können Millionen Menschenleben retten und Menschenrechte stärken. Ein Kommentar von thruttig.

Es geht um akute Nothilfe: Anas Haqqani, ein Repräsentant der Taliban, am Konferenztisch in Oslo Foto: Stian Lysberg Solum/NTB via ap

Es gibt politische Bedenken, Teile der Hilfsgelder könnten den Taliban zugutekommen, etwa als politisches Kapital . Wenn bereits von Taliban und Geberländern akzeptierte Mechanismen eingerichtet werden, Gesundheitspersonal direkt zu bezahlen, wird man das nicht ganz verhindern können. Auch in Afghanistan müssen Ärztinnen und Pfleger Steuern zahlen. Soll man deshalb die Kliniken lieber schließen? Zudem haben auch die Taliban Frauen und Kinder.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

thruttig Reden mit den Taliban war auch bisher sooo erfolgreich. Die Versprechen von Ihnen belastbar. 🤡🤡

thruttig Quark.

thruttig Man verhandelt nicht mit Terroristen. Und schon gar nicht unterstützt man sie

thruttig

thruttig Mit Terroristen über Menschenrechte reden. Was darf Satire?

thruttig Terroristenkuscheln ist niemals alternativlos.

thruttig Man könnte es auch anders sehen: jede Hilfslieferung... festigt die Macht der Taliban. Brot macht Volk ruhig.

thruttig 'Dialog' und Bündnisse mit radikalen Islamofaschisten und deren politische Legitimierung sind Konstanten linksgrüner Politik seit mehr als 20 Jahrzehnten. Dass mit den Taliban kuscheln will, ist daher keine Überraschung.

thruttig Neeh ist klar...wir pampern ohne jede Vorbedingung die SteinzeitIslamisten mit Steuermillionen. Um sicherzustellen, das Menschenrechte weiter mit Füssen getreten werden können Die Scharia die einzige Strafrechtsnorm ist... Alles klar liebe taz!

thruttig Der zweite Sieg der Taliban. Aber hat die TAZ nicht auch damals die Zusammenarbeit mit syrischen 'Rebellen' medial unterstützt? Gleiches Gesindel, gleiches Vorgehen?

thruttig Millionen Menschen im Afghanistan wurden die 9Milliarden afghanischer Dollar retten die USA in ihren Banken Bunkern, während sie von uns verlangen dass wir die Misere die sie hinterlassen wieder bezahlen!!!

thruttig Diese Floskel kommt mir doch sehr bekannt vor.Das Ergebnis ist bekannt- Schlecht!

thruttig Wir Deppen stabilisieren damit einen der schlimmsten Albträume.

thruttig wenn die Irrenanstalt medial tätig wird

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 26. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Geringe Erwartungen an Taliban-Gespräche in OsloIn Oslo will die norwegische Regierung einen Dialog mit den Taliban anstoßen. Heute stehen Beratungen mit Gesandten aus den USA und Europa auf dem Plan. Schnelle Erfolge werden dabei aber nicht erwartet. Von Sofie Donges. Captain Sparrow verhandelt nicht. Stimmt, die Taliban sind nicht so dumm.... Das nennt man wohl paradox mit solchen Verbrechern zu reden. Was geht uns dieses Islam Land an? Lass sie doch so leben wie im Mittelalter, nicht jedem Land muss man die Demokratie aufzwingen.
Herkunft: tagesschau - 🏆 2. / 95 Weiterlesen »

Afghanistan-Konferenz in Oslo: Gespräche ja, Anerkennung neinIn Norwegen spricht eine internationale Konferenz mit den Taliban über dringende Nothilfen für Afghanistan. Auch Frauengruppen sind dabei. Aus meiner Sicht eine schwere Frage, bis zu welchem Punkt da geholfen werden kann und darf, wenn die Hilfen hauptsächlich bei den Taliban und ihren treuen Anhängern landen werden. Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen dass diese Gespräche was bringen. Die T. sagen vermutlich jetzt einiges zu um Hilfe für sich und die (nicht versteckt lebende) Bevölkerung zu bekommen. Trotzdem bleiben sie destruktive Fundamentalisten Die hauptsache habt ihr vergessen: das geld! Glaubt ihr, die lieben taliban geben das an frauen u kinder oder die“zivilgesellschaft weiter?
Herkunft: tazgezwitscher - 🏆 26. / 67 Weiterlesen »

Taliban zu offiziellen Gesprächen mit dem Westen in Oslo eingetroffenVor dem Hintergrund einer drohenden humanitären Katastrophe in Afghanistan sind die Taliban zu offiziellen Gesprächen mit westlichen Vertretern in Oslo eingetroffen. Sollte man alle sofort verhaften. Aber so bescheuert wie Europa nunmal ist, scheissen die die bestimmt wieder mit deutscher Steuerkohle zu. Ich staune, dass die fliegen und die Flugzeuge nicht als Teufelswerk betrachten Über was wollen die sprechen? Mit Terroristen redet man nicht
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »

Teuer und unwichtig: Warum Berlin keine U-Bahn-Strecke zum BER brauchtAndere Projekte sind drängender als der x-te Schienenweg zu einem Flughafen mit mäßigem Verkehr. Politik muss Prioritäten richtig setzen. BER UBahn Berlin Genau, da muss ein Lastenradpendelverkehr hin für Passagiere und Gepäck. Schön von Reinickendorf Nord zum BER. Berlin hatte mal zwei gut mit dem Auto erreichbare Flughäfen. Heutzutage wollen wir die Welt retten, indem nur noch Fahhräder in der Innenstadt fahren und der internationale Verkehr zum präindustriellen Abenteuer wird. (Elektro)auto fahren ist dann wieder Oberschichtprivileg. Es geht doch schon lange nicht mehr um richtige Prioritäten - es geht darum, den eigenen Wählern ein gutes Gefühl zu bereiten … und selbst das bekommen die nicht hin. 🤦‍♂️
Herkunft: berlinerzeitung - 🏆 10. / 74 Weiterlesen »

Bundesliga: Darum verzögert sich der Wechsel von Kolo Muani zu Eintracht FrankfurtRandal Kolo Muani steht kurz vor einem Wechsel zu Eintracht Frankfurt. Der ursprünglich angedachte Termin für die Fixierung des Deals muss allerdings verschoben werden. Dicker, wie dieser Artikel geschrieben ist. Cringe und Überpathos.
Herkunft: SPORT1 - 🏆 109. / 51 Weiterlesen »