Nach tagelangem Ringen: Union und Ampel machen Weg für Bürgergeld frei

  • 📰 szaktuell
  • ⏱ Reading Time:
  • 37 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 18%
  • Publisher: 61%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Die Verhandlungen zum Bürgergeld fanden unter Hochdruck statt. Nun können sich Millionen Beziehende von Hartz-IV-Leistungen auf eine spürbare Erhöhung ihrer Bezüge freuen.

Nach tagelangem Ringen haben die Ampelkoalition und die Union den Weg für das geplante Bürgergeld freigemacht. Beide Seiten erzielten in den Streitfragen zu der geplanten Sozialreform Kompromisse, erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus Koalitionskreisen in Berlin. Das Bürgergeld soll zum 1. Januar 2023 die heutigen Hartz-IV-Leistungen ablösen.

Die Union hatte darauf gepocht, dass es mehr Sanktionen für Empfängerinnen und Empfänger gibt als ursprünglich geplant. Solche Leistungsminderungen sollen greifen, wenn Arbeitslose sich zum Beispiel nicht für einen Job bewerben, obwohl dies mit dem Jobcenter vereinbart war. Die Ampel hatte eine „Vertrauenszeit“ von sechs Monaten vorgesehen, in denen es diese Sanktionen nicht geben sollte.

Zudem forderten CDU und CSU, dass Betroffene weniger eigenes Vermögen behalten dürfen, wenn sie die staatliche Leistung erhalten. Die Ampel hatte ein Schonvermögen von 60 000 Euro vorgesehen. In diesen Punkten soll es eine Einigung geben, wie von mehreren Seiten verlautete.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

😥

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 61. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Meinung: Nicht die WM, die die arabische Welt verdient | DW | 20.11.2022MEINUNG: Für viele arabische Fußballfans wie mich hat der Krieg unsere Träume zunichte gemacht. Aber mit der WM in einem arabischen Land wird nun ein Traum wahr. Dennoch fällt es der DW-Reporterin danasumlaji schwer, stolz auf die WM zu sein. danasumlaji danasumlaji Nach allen internationalen Protokollen ist der Einsatz von „Nervengas“ in Joanrud ein klares Beispiel für ein Kriegsverbrechen. Als Bürger des Iran fordere ich die internationale Gemeinschaft auf, das R2P-Gesetz anzuwenden.
Herkunft: dw_deutsch - 🏆 44. / 63 Weiterlesen »

(S+) Frankreich: Geflüchtete Ukrainerinnen jobben in Luxushotels, nun endet die SaisonIn Südfrankreich arbeiten Ukrainerinnen seit ihrer Flucht in Luxushotels. Nun endet die Saison. Viele Frauen stehen vor der Frage: Bleiben oder zurückkehren? Können doch beim SPIEGEL putzen. Und für danach haben die kaputten Wokisten bestimmt auch noch Ideen.
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

Kryptobörse: FTX steckte Millionen in den Wahlkampf der US-Demokraten – ausgerechnet die wollen nun aufklärenIm Zuge der bisher größten Krypto-Pleite gerät die Partei von Präsident Joe Biden unter Druck. Der Kopf der Börse ist der zweitgrößte Spender der Partei – auch Biden profitierte. Na endlich in De-Medien... Zirkulation der Geldwäsche wäre kinderleicht abgelaufen... Glücklicherweise werden jetzt durch die Pleite einige Machenschaften entdeckt.
Herkunft: handelsblatt - 🏆 113. / 51 Weiterlesen »

Mediamarkt und Saturn: FBI plaudert über Millionen-Erpressung | W&VWie die Cyberkriminellen an die Daten kamen, was Firmen-Admins für die Sicherheit tun können
Herkunft: wuv - 🏆 85. / 53 Weiterlesen »

(S+) Streit um die »One Love«-Binde: Infantino und die sieben ZwergeMit der OneLove-Binde wollten sieben europäische Fußballverbände eine klare Haltung in Katar zeigen. Gegen Homophobie, für die Menschenrechte. Jetzt hat die Fifa sich durchgesetzt. Lesen Sie hier den ganzen Kommentar (S+): Schlappschwänze! Danke! Haltung zeigen kostet. Hats sich die Fifa durchgesetzt oder die latent homosexuellen (und wohl daher so ängstlichen) Gastgeber aus Quatar? Ich vergass - das ist ja längst das Selbe.
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

(S+) Streit um die »One Love«-Binde: Infantino und die sieben ZwergeEine klare Haltung wollten sieben europäische Fußballverbände in Katar zeigen. Gegen Homophobie, für die Menschenrechte. Jetzt hat die Fifa sich durchgesetzt, und man sieht: Eine Geste, die nichts kostet, ist keine Geste. Fifa-Präsident Gianni Infantino wirft dem Westen 'Heuchelei' vor wegen QatarWordCup2022 Eine Schande was der Westen so abzieht, null Respekt vor andere Kulturen!
Herkunft: SPIEGEL_Sport - 🏆 45. / 63 Weiterlesen »