Stuttgart, Krawall, Kommunalpolitik Baden-Württemberg, Polizei Und Rettungskräfte, Prozesse Und Justiz, Stuttgart, Polizei, Stammbaum, Herkunft, Migration, Gemeinderat, Krawall-Nacht, Krawalle, Plünderungen, Riexinger, Cem Özdemir, Özdemir, Kuhn, Fritz Kuhn, Esken, Saskia Esken

Stuttgart, Krawall

Nach Stuttgarter Krawall-Nacht: Will Polizei Abstammung der Verdächtigen prüfen?

Stuttgarter Krawall-Nacht: Abstammungsüberprüfung der Verdächtigen? #Stuttgart #Krawall

12.07.2020 14:40:00

Stuttgart er Krawall -Nacht: Abstammungsüberprüfung der Verdächtigen? Stuttgart Krawall

In der vergangenen Gemeinderat ssitzung hat der Stuttgart er Polizei präsident angekündigt, bundesweit die Abstammung der Tatverdächtigen erfassen zu wollen. Zahlreiche Politiker kritisierten die " Stammbaum recherche".

Die etwaige Stammbaumrecherche begründete die Polizei mit dem öffentlichen Interesse an den Ausschreitungen, wie ein Polizeisprecher auf Nachfrage der Zeitung mitteilte."Die grundlegende Erhebung personenbezogener Daten bemisst sich an der Schwere des Delikts. Hier kommt dazu, dass ganz Deutschland auf den Fall blickt", so der Sprecher. Es könne beim Jugendstrafrecht eine Rolle spielen, ob ein Angeklagter beispielsweise aus einem Kriegsgebiet komme.

Frauen in deutschen Großstädten: Mit Angst auf die Straße Panne bei Corona-Teststationen: 900 Infizierte nicht informiert Mädchen und Frauen fühlen sich in deutschen Großstädten unsicher - WELT

Parteien üben Kritik an Migrations-Debatte SPD, FDP, Grüne und die Fraktionsgemeinschaft SÖS/Linke/Piraten/Tierschutz kritisierten die Debatte um den Migrationshintergrund. Ihrer Ansicht nach bestehe kein kausaler Zusammenhang zwischen Tat und Herkunft.

Wie viele Generationen muss man in Stuttgart leben, um als Bürger dieser Stadt anerkannt zu werden. Ich halte es für höchstproblematisch, wenn die Polizei jetzt Stammbücher nach Migrationshintergründen durchforstet. Vor dem Gesetz muss jeder gleich sein. https://t.co/4mUAgWu3gV

Marcel Roth, Twitter, 11.7.2020, 13:52 Uhr "Wie viele Generationen muss man in Stuttgart leben, um als Bürger dieser Stadt anerkannt zu werden. Ich halte es für hochproblematisch, wenn die Polizei jetzt Stammbücher nach Migrationshintergründen durchforstet", fragte Stadtrat und Sprecher der"Grünen Jugend Baden-Württemberg", Marcel Roth, auf Twitter. Auf seiner Facebook-Seite legte Roth nach:"Die CDU Rathausfraktion hat einen unsäglichen Antrag eingebracht, der die genauen Migrationshintergründe der Tatverdächtigen aufgeschlüsselt haben will. Eindeutiger Rechtsruck in der CDU." Der Stuttgarter Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) betonte Roth zufolge, dass es unerheblich sei, ob die Tatverdächtigen aus Balingen oder Afghanistan kämen.

Wir hatten gestern eine hitzige Gemeinderatsdebatte zu den Ausschreitungen vor drei Wochen. Die CDU Rathausfraktion hat...Gepostet von Marcel Roth am Freitag, 10. Juli 2020 Marcel, Facebook Der Kandidat der Linken für den Posten des Stuttgarter Ordnungsbürgermeisters, Christoph Ozasek, kommentierte den Post:"Polizeipräsident Lutz offenbart eine Geisteshaltung, die mit den gelebten Werten in unserer weltoffenen Stadt nicht vereinbar sind."

SPD-Chefin Esken zeigt sich"nachhaltig verstört" Die Ankündigung der Polizei erregte auch über die Landesgrenzen hinaus Aufmerksamkeit: Die Vorsitzende der Bundes-SPD, Saskia Esken aus dem Wahlkreis Calw, kommentierte:"Das verstört mich nachhaltig." Der baden-württembergische SPD-Generalsekretär Sascha Binder schrieb:"Völlig daneben! Wir wollen wissen welche Motive die Täter hatten, um richtig reagieren zu können. Ob Oma aus Biberach oder aus Kroatien kommt ist mir dabei Wurst und dem Gericht auch."

ermittlungstaktik #stammbaumforschung - Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm? Völlig daneben @RegierungBW !Wir wollen wissen, welche Motive die Täter hatten, um richtig reagieren zu können.Ob Oma aus #Biberach oder aus #Kroatien kommt, ist mir dabei Wurst und dem Gericht auch. https://t.co/zYICEnW0UX

Hunderte Frauen protestieren in Minsk gegen Polizeigewalt Heiko Maas besucht den Libanon und fordert Reformen Corona: Laut RKI könnte Impfstoff schon im Herbst 2020 verfügbar sein

Sascha Binder, Twitter, 12.7.2020, 11:26 Uhr Auch Linken-Parteichef Bernd Riexinger aus Leonberg (Kreis Böblingen) äußerte sein Unverständnis."Eine Straftat ist nur dann eine Straftat, wenn der Täter Migrant ist oder warum braucht es eine Stammbaumforschung?", schrieb er.

Vor dem Gesetz sollten alle gleich sein. Das sieht offenbar weder die #CDU noch der Stuttgarter Polizeipräsident so. Eine Straftat ist nur dann eine Straftat, wenn der Täter Migrant ist oder warum braucht es eine #Stammbaumforschung? #Rassismus? https://t.co/7AJlK3Z4MP

Bernd Riexinger, Twitter, 11.7.2020, 16:00 Uhr BW-Datenschutzbeauftragter sieht keine Grundlage Der baden-württembergische Landesdatenschutzbeauftragte, Stefan Brink, will laut"Stuttgarter Zeitung" derweil prüfen, ob entsprechende Ermittlungen überhaupt erlaubt seien."Aus unserer Sicht ist eine rechtliche Grundlage für solche Nachforschungen zunächst nicht erkennbar", sagte er. Für eine fundierte Bewertung benötige er aber nähere Auskünfte der Polizei, die er noch nicht erhalten habe.

CDU verteidigt Kurs der Polizei Die CDU verteidigt dagegen den Kurs der Polizei und ihren Antrag im Gemeinderat. Thrasivoulos Malliaras, der Vorsitzende der Jungen Union (JU) in Stuttgart, schrieb auf Facebook:"Wir sind uns alle einig, dass man gezielter in die Präventionsarbeit gehen muss mit allerlei Maßnahmen im Bereich der Straßensozialarbeit." Man bräuchte genauere Informationen, um gezielter arbeiten zu können.

Zu möglichen Hintergründen und einem eventuellen Beginn einer entsprechend ausgestalteten Recherche konnte ein Sprecher der Stuttgarter Polizei am Sonntag auf SWR-Anfrage keine Angaben machen.Özdemir:"Polizeipräsident sollte Vorschlag zurückziehen" Der Bad Uracher (Kreis Reutlingen) Bundestagsabgeordnete Cem Özdemir (Grüne) forderte derweil auf Twitter die Rücknahme des Vorschlags:"Wie weit zurück soll es gehen? Sind Nachfahren der Ruhrgebiets-Polen, Hugenotten und Waldenser immer noch Ausländer? Der Polizeipräsident sollte den Vorschlag sofort zurückziehen!" Er kenne diese Diskussion gegenüber Christen und Juden in der Türkei."Es ist Wasser auf die Mühlen von Nationalisten und Islamisten, die den Jugendlichen hierzulande einreden wollen, dass sie - egal was sie tun - nie dazugehören werden", so Özdemir. Zu den Aufgaben der Polizei gehöre die Stammbaumforschung in Deutschland aus guten Gründen nicht mehr.

Zu den Aufgaben der Polizei gehört die #Stammbaum Forschung in 🇩🇪 aus guten Gründen nicht mehr. Wie weit zurück soll es gehen? Sind Nachfahren der Ruhrgebiets-Polen, Hugenotten & Waldenser immer noch Ausländer? Der Polizeipräsident sollte den Vorschlag sofort zurückziehen!

Kamala Harris: Die perfekte Wahl Corona-Impfstoff: RKI zieht Prognose zurück – Veraltetes Positionspapier veröffentlicht - WELT Britische WIrtschaft bricht historisch ein Weiterlesen: tagesschau »

Sehr schön ! Wer randaliert wird nicht toleriert ! So ein Quatsch. Die feigen, desertierten Fahnenflüchtlinge. Hier trauen sie sich was. Mit so viel überschüssiger Energie sollten sie besser ihr Land verteidigen und wieder aufbauen. Stammbaum? Sind das alles Hunde und Katzen gewesen? Was muss man da groß überprüfen? Einfach mal Videos sichten und 'reinhören'. Wahrscheinlich dämmert es so manchen, welch soiales Problem da auf Deutschland zurollt...

Die Berufsempörten mit ihrem erfundenen Begriff sollen einfach mal ins Gesetz schauen. Paragraph 43 JGG. Man muss ja langsam echt Angst haben vor der Polizei. Alles infiltriert von Rassisten, Rechtsextremisten und Nazis.Oder ist dieses Bild vielleicht gewollt?Der Blick auf einen Migrationshintergrund wird jetzt auch mit Abstammungsforschung gleichgestellt.Scheint alles so gewollt.🌝

Ich habe nichts gegen. Ich bin dafür!!! Die Probleme vertuschen nützt doch nichts. Und es lässt sich doch auch gar nicht mehr vertuschen... Immer OK wenn die Täter Deutsche sind. Ansonsten Nazikeule! Wer hätte es gedacht. Es kommen nicht nur Akademiker und Ärzte in unser Land. remigration würde helfen.

Die Polizei nutzt die Gelegenheit ein paar besoffener, randalierender Jugendlicher, um hier einen auf Reichstagsbrand zu machen und den Ariernachweis einzuführen? Wir haben ein Rassismusproblem und zwar bei BND, Polizei und Bundeswehr. Alles wss den Sachverhalt klärt sollte legitim bleiben Was das sind doch Party Menschen

Sollte es nicht lieber Abstammungsüberprüfung der Event- und Partyszene heißen? 🤔 Wer jetzt noch behauptet wir hätten kein Problem in den Polizeien der hat die Zeichen der Zeit absolut nicht erkannt. Interessant, wenn Twitter den Beitrag unserer ÖRR als FakeNews enttarnt Ist doch korrekt! Nur Menschen, die das Ergebnis befürchten, wollen das lieber unter den Teppich kehren. Warum sollte man ein Ergebnis denn vertuschen? Wenn es aber hauptsächlich Deutsche ohne Migrationshintergrund wären, würden die Kritiker auf einmal ganz ruhig werden.

Kriegt man die Ergebnisse zu hören oder zu sehen..! .. wohl eher 🤐 so..! Oder Die Tagesschau versucht die Polizei zu desavouieren und den Staat zu destabilisieren. nogez A so a Schmarrn! Mich würde schon interessieren wer hinter der Party und Event Szene steckt... Ich hab aus dem Fenster viele gesehen die mir noch nirgends begegnet sind...

Sie spalten diese Gesellschaft mit einseitiger Berichterstattung. Das ist ganz „normale“ Polizeiarbeit, die Hintergründe, können strafmildernd oder erschwerend bewertet werden. Aber das machen Richter, keine Journalisten. Sie streuen bewusst Zweifel an der Polizei, warum ? Fake News Ich behaupte mal, der Rassismus war nie weg, und ist tief verankert in alles Drei Gewalten in Deutschland. Die '4. Gewalt' ist ein Medium um diesen Rassismus am leben zu zu füttern. Meine Meinung.

Darf die Polizei jetzt schon nicht mal mehr ermitteln, wer die Täter genau sind und wie es zu diesen Eskalationen immer wieder kommt? Bei anderen Tatverdächtigen können Journalisten nicht weit genug in der Vergangenheit wühlen, um auch nur kleinste Verfehlungen zu finden. Geil, darf ich bei meinem Nachbarn der letzten Sonntag zu laut war, auch die Abstammung ünerprüfen lassen. Ich glaube, er ist er Enkel von Hitler und macht aus frust so viel krawall.

Man muss an die Ursachen ran, Symptome zu bekämpfen bringt nichts Absolut wichtig Nun, wenn ich nur die Bilder sichte, sehe ich genug. Ist die Abstammungen wichtig Nein wenn eine Person Straftaten begangen hat. Nur das die Person schnell vor Gericht kommt und seine Strafe bekommt Am Ende stellt man überraschend fest, dass es im StGB keine Sippenhaft gibt und schimpft über die laschen Urteile der Richter, weil man die knappen Ressourcen für Ermittlungen für so einen Schwachsinn eingesetzt hat, statt solide zu ermitteln und Straftaten zu beweisen.

In Germany we don’t say „Racial Profiling“, we say „Stammbaumforschung“ and I think that’s exactly the same. Selbstkritik? Was soll dieser Schwachsinn. Zurück ins Reich? Mehr als überfällig und hochgradig sinnvoll! Die Polizei Stuttgart ist ein Haufen rassistischer %!$! Stand bisher rigoros hinter der Polizei, das ist nun vorbei. Und diesen Scheiss den die uns nun verklickern wollen können die sich gepflegt in den Arsch schieben!

Eine Überprüfung bedeutet einen Test auf Anforderungen. Wann genügt denn die 'Abstammung' den Anforderungen? Wann ist Mensch deutsch genug für ein rechtsstaatliches Verfahren? Die Stammbaumforschung entspringt einem strukturellen Rassismus. Spinnen die? Aber sobald er Migrationshintergrund zu einer Strafmilderung führen kann ist er relevant und darf vorgekramt werden: Noch nicht hier angekommen Diskriminierung erfahren Herkunftskultur lässt das zu Kulturelle Eigenheiten

Nachdem Horst Seehofer vom BMI_Bund feststellte, das es kein RacialProfiling bei der Polizei (Schleierfahndung) gibt, da dies das Grundgesetz verbietet, möchte Polizeipäsident PP_Stuttgart FrankLutz die Richtigkeit dieser Aussage mittels Stammbaum-recherche beweisen. 1/2 Und demnächst wird dann wieder ein Ariernachweis verlangt oder wie? Und öffentliches Interesse, nur weil AfDeppen und andere Wutbürger rumkrakeelen? Das hat nichts mit öffentlichem Interesse zu tun!

NS methoden Also wenn man sich die Videos anschaut, kann das ja nicht allzu schwer werden... Der Stammbaum ist ein Anatolischer Kreis, wo der Enkelsohn und Bruder des Weibes Tochters Sohn und die eigene Ehefrau gleichzeitig die Oma ist. Also spart euch das Geld 💁‍♀️ Ja Logo 👍 Ach Leute, ihr spinnt doch. So ein Blödsinn.

Bin dagegen, das sendet das falsche Signal an diejenigen die sich wirklich bemühen Deutsche zu werden. Aber ganz ehrlich, das ist für mich auch der einzige Grund, man sollte die Migrationspolitik definitiv überdenken. Irgendwie sagt mir das die Täter in Stuttgart zum großen Teil einen Migrationshintergrund haben und `nur` einen Pass geschenkt bekommen haben den sie ja eigentlich niemals erhalten könnten.

Das macht die Polizei nur weil sie pöse sind und AfD wählen, andere rationale Gründe gibt es nicht. Diese Informationen, sind total sinnlos da es hierzulande zum Glück keine Sippenhaft gibt Ja, wenn man Angst hat dass, Otto-Normalbürger plötzlich erkennt, was hier abgeht, wenn er Eins und Eins zusammenzählt, dann werden 'Bundespolitiker' schon mal nervös.

Erst kommt die Stammbaumforschung, dann müssen die Nicht-Arier ein Oberarmband mit einem Halbmond tragen und anschließend gehts ab in die 'Zwangsmigrationslager', wo ihnen das Deutsche eingeprügelt wird. Der feuchte Traum, aller Rechten und insbesondere der Polizei und von Horst. Warum nicht? Dann wird endlich mal bekannt, wer für solche Ereignisse verantwortlich ist.

Es gibt ab jetzt keine Gewalt gegen Frauen, wenn man das Geschlecht verheimlicht. 🤦‍♂️ Der Stuttgarter Polizeipräsident wird morgen zurücktreten müssen, weil er hier kenntnisfrei rassistisch geifernden Teilen der Öffentlichkeit einen Verstoß gegen Nr. 13 RiStBV versprach. Ein Skandal, der die Seehofer-Studie unausweichlich werden lässt.

Richtig so 👍🏻alle überprüfen Ein Ariernachweis wäre gut u. ab einer bestimmten Uhrzeit dürfen keine Nichtarier auf der Straße sein. Solche kriminellen Aktionen würden zurück gehen. Arier-Nachweis in Stuttgart? Haben die komplett den Verstand verloren? Das muss Konsequenzen haben, ein weiter so kann nicht sein.

Asylanten, die Straftaten begehen, sofort in den Flieger....in ihrem Land machen sie das wahrscheinlich nicht, bei uns werden immer nur Personalien festgestellt und nichts getan....traurig sowas....👎🏼👎🏼👎🏼👎🏼...so wird's hier wahrscheinlich irgentwann eskalieren 🤔 NieWieder Ah, hat sich die Tagesschau auch schon dem linken Neusprech (Abstammungsüberprüfung) angeschlossen? Die Polizei hat das Wort nie gebraucht. So geht Framing. AktuelleKamera

Gewalt von Zuwanderern gegen Deutsche nimmt zu! Stuttgart Köln Klingt schon irgendwie komisch. Wenn die Linksorientierten etwas möchten, sollte möglichst sofort umgesetzt werden. Alles andere wird vehement blockiert. Ich finde beide Studien sowohl über Rassismus bei der Polizei als ach die Stuttgarter Studie sollten durchgeführt werden.

Dass Deutschland nie richtig entnazifiziert wurde zeigt sich deutlich in den Kommentaren, die sich wohl den Ariernachweis zurückwünschen Stammbaumforschung jetzt! Sowas geht doch nicht. Bei ihrem Bericht über 467 per Haftbefehl gesuchten Nazis, wurden sogar Verkehrsdelikte aufgeführt. Und halt 200.000 ebenfalls Gesuchte aus der Zivilgesellschaft vergessen. Hetzen sie mal weiter gegen Minderheiten.

...da liegt H. Riexinger aus Leonberg ganz, ganz weit daneben. Hauptsache, politisch 'korrekt'. Endlich ein Schritt in die richtige Richtung Und dann waren es hessische Polizisten oder Sachsen. 🤭 Was für eine 'Abstammungsüberprüfung'? Man weiss doch eh nicht woher sie kommen oder geschweige abstammen ? Eine Abschiebeüberprüfung hätte ich ja noch verstanden....

Es wäre schon ein Fortschritt, wenn man wüsste, wer und wie viele von den „Partygästen“ Moslems sind. Ich wette über 90 %. Komisch, ich hatte noch nie ein Problem mit Gesetzesverstößen, scheine wohl sehr rassistisch zu sein Wir haben für alles eine Statistik. Warum sollte man Täter nicht benennen dürfen. Sollte hieraus etwas abzuleiten sein, ist es doch zukünftig hilfreich. Tatsachen benennen kann doch nicht diskriminierend sein. Das Gegenteil ist der Fall. Etwa Angst vor was? Es besteht 1/3

für Kuhn (grüner ehem. RAF Sympathisant) mag es keine Rolle spielen ob jemand aus Balingen oder Afgahnistan ist, für das Ergebnis 'im feiern' doch sehr Wohl. Boris Palmer, Sohn seine Vaters, hat da deutlich mehr Realitätsbezug. Schluss mit dieser Villa Kunterbunt, es reicht. Was? Betreibt man in Deutschland wieder einmal Ahnenforschung?

radioeins Die sollen einfach ermitteln. Was soll das ganze sonstige Gelaber? Lenkt doch nur vom Problem der Ausschreitungen ab. Die möglichen Erkenntnisse könnten durchaus das verpönte racial profiling als sachgerechte Polizeiarbeit legitimieren... Ein trauriger, peinlicher Tag für unser Land. Aus der Geschichte zu lernen, wäre so wichtig, um solche Fehler nicht zu wiederholen.

Macht schon nen Unterschied ob man deutscher mit Abstammung ist oder Passdeutscher wo die Ehre der Familie von der Schwester oder Tochter abhängt............... Party- und Eventszene 😉 Oh nein, bloß nicht... Könnte ja herauskommen, dass bunt doch nicht so toll ist... Jetzt kommen wieder diese asozialen der Afd und fordern wieder Abschiebung 🤮

Die Linken haben Angst vor der Wahrheit, wie der Teufel vor dem Weihwasser. Gibt es denn schon Gerüchte, ob es auch nicht-faschistische Polizisten gibt? Der Vollhorst hat ja leider eine entsprechende Untersuchung verboten. Und ja: so lange die anständigen sich nicht gegen solche 'Kollegen' wehren, sind sie mit schuldig.

Richtig so ....linksgrün hat doch realitätsverlust Warum nicht gleich die Schädel vermessen? Mit Recht. Das Märchen Party-Szene war doch schon an dem Abend ausgeträumt, als die Tagesschau uns das noch als Story verkaufte. Es gibt ja Sozialen Medien, wo jeder sein Filmchen verbreiten kann. Man stelle sich nur vor, wir wären auf Sie angewiesen, um informiert zu sein.

Ganz viel Nazis hier in den Drukos meinlieberherrgesangsverein Niemand sollte erfahren, wer die Verbrecher sind. Das sollte ein Staatsgeheimnis bleiben, damit die Menschen nicht verunsichert sind. Leider ist aber schon jeder normale Mensch verunsichert, hier entsteht ein islamisches Afrika. Mir gefällt das nicht.

Es ist m. E. richtig, viele denken so, trauen es aber nicht zu sagen. Schluß mit der Schonzeit, wer unsere Gesellschaft nicht ertragen kann soll dahin gehen wo er herkommt. Wir wollen friedlich abends um 22.45 Uhr am Eckensee spazieren gehen. Übrigens, NTV sind auch wieder neue Krawallen geplant. Dafür sprechen viele, auf einmal aufgetauchte Baustellen in der Stuttgarter Innenstadt mit vielen vorbereiteten Steinen. Aber so etwas fällt euch gewiss nicht auf.

If you think that there is no link between a cultural background and the events that occurred, I advise to travel the area where the party & event scene come from. Multikulti ist gescheitert. Multikulti heißt Hauen und Stechen. Die Globalisten zetern natürlich, weil die Fakten ihre irren Phantasien entlarven.

Das Problem muss gelöst werden. Das die Mehrheit der Täter, die meinen sie könnten sich bei Kontrollen, ein aggressive Verhalten gegenüber der Polizei erlauben, Täter mit Migrationshintergrund sind ist ja nicht so neu. Das die Politik das vertuschen möchte auch nicht. Stuttgart hopl9495 ich versteh nicht wozu ?

Ohne Wissen über die Täter kann auch keine sinnvolle Politik gemacht werden. Wenn zB herauskommt, dass es hauptsächlich Moslems waren (nur eine These), dann muss man in die Moslem-Gegenden gehen und aufklären, dass bei uns Gewalt nicht die einzige Kommunikationsform ist. Wahrscheinlich geht die Polizei zum Teil von Clan-Kriminalität aus und wenn man von Clan- sprich Familienkriminalität ausgeht, dann ist Stammbaum-Forschung logisch. Vergleiche Klanstruktur der italienischen Mafia.

Es geht um klare Zuordnung zu Migrationshintergrund ja/nein entsprechend einer transparenten Definition für die Täterstatistik. Klar, dass dies vom Deutschen Fernsehfunkt negativ geframt wird. 'Dazu gehöre auch eine Abfrage über das Einwohnermeldeamt zur Herkunft der Eltern, so der Sprecher.' Was soll das denn sein, wenn keine Stammbaumforschung? Für mich ist es Rassismus Was geht eigentlich in den Köpfen der Menschen vor, die derartiges fordern?

Wtf? Richtig so! Diese Straftäter müssen konsequent verfolgt & bestimmt werden. Nur wer das Problem kennt, kann es lösen. Links-grüne Gutmenschen dürfen sich dem Mob aber gerne nächstes Mal selbst in den Weg stellen & mit einem Dududu die Krawallmacher zur Ruhe bringen. Ja genau, führt die Benennung des rosa Elefanten ad absurdum. So können sich alle darum streiten, ob die Begrifflichkeit Nazi- oder Neusprech sind. Politische Lösungen sind gefragt und kein Geeier um den heißen Brei.

Man muss sich das so vorstellen. Jugendliche feiern auf der Straße, da alle Clubs geschlossen haben. Polizei kommt. Nicht ein Streifenwagen, sondern eine Hundertschaft. Sie durchsuchen einen 17 Jährigen nach Drogen. Plötzlich drehen alle durch und zertrümmern Fensterscheiben. 🤔 Einfach mal danke sagen! Danke Polizei, ihr macht einen tollen Job! Lasst euch von den Linksgrünensozen nicht einlullen! Wir sind das Volk! Und stehen hinter euch!!!

'Polizei und Stadt distanzieren sich von dem Begriff.' Wie schön die Wortwahl ist. Okay, nennen wir es anders. Und dann? Ist's immer noch scheiße. Teile der Politik und Medien wüten weiter gegen die Polizei, der Generalverdacht gegen die Einsatzkräfte soll aufrechterhalten und ausgebaut werden. Und warum, damit die Wahrheit nicht ans Licht kommt.

Hoffentlich wird das auch durchgesetzt. Die Polizei Stuttgart darf mal das GG Artikel 3 (1) nachlesen. Ich bin „PoC“ und wurde auch mal, wegen meines Aussehens, kontrolliert. War ich sauer auf die Polizei? Nein. Ich war sauer auf einige „Migrationskollegen“ die dealten und andere Sachen machten. Damit bringen sie die 99% ehrlichen „Migranten“ übelst in Verruf.

Pepi1206 Richtig so: Wenn die 2. oder 3. Generation von Einwanderern immer noch nicht die gesellschaftlichen Werte angenommen hat, dann muss dies aufgedeckt und Maßnahmen ergriffen werden. Wer die Augen vor der Wahrheit verschließt, macht sich nur mitschuldig❗️ Es muss aufhören mit dieser politisch-Korrektheit in Deutschland. Wo ist der Problem zu sagen, dass Ausländer, Migranten usw. Kriminelle sind, wenn sie es sind. Was Heißt den Herkunft sonst? Einfach die Sachen bei Ihre Namen nennen.

Mehr informationen = mehr Aufklärung Komisch, das es (gefühlt? 🤔) immer öfter und immer größer „eine Welle der Kritik“ durch die anschließende ‚Migrationshintergrund‘ Debatte gibt, als durch die eigentliche Tat an sich! 🤦🏻‍♂️ 🍌🍌Republik🇩🇪 Es ist doch kein Geheimnis, dass der größte Teil dieser Randalierer einen Migrationshintergrund hat; mit oder ohne deutschem Pass! Was sagen die Grünen, Linken und Fr. Eskens dazu?

Davor habe die LinksGrünen berechtigte Angst. Wird doch herauskommen, dass es überwiegend die Lieblinge der Deutschlandzerstörer sind, die als Kriminelle auffallen. :“Wir betreiben keine Stammbaumrecherche. Wir wollen für die Aufarbeitung der Geschehnisse dieser Nacht aber wissen, um was für Täter es sich handelt.“ Völlig legitim.

Ist doch wahr. Was ist daran falsch, die Wahrheit durch Beweise zu bestätigen? 9 der 25: drei Afghanen, ein Somalier: im Asylverfahren, 2 Iraker: anerkannte Asylbewerber, 1 Afghane: unter subsidiärem Schutz, 1 Bosnier besitzt Duldung, 1 Somalier ausreisepflichtig, Mehr als ein Drittel der Festgenommenen sind also Asylbewerber.

Tja, es scheint für den Tatbestand relevant zu sein. Dass das den ganzen linke-grünen Gutmenschen nicht in den Kram passt, wenn Probleme beim Namen genannt werden, ist seit Jahren kein Geheimnis mehr. Die Krawalle selbst haben für Euch kein Interesse, . Es muss sich immer allein um Rassismusvorwürfe handeln, wenn Ihr „berichtet“! Weil Ihr unfähig seid, Probleme beim Namen zu nennen.

Wie viele sich hier Verhältnisse wie in den 1930/40ern zurück wünschen, widert mich an. Warum redet man stets um den heißem Brei herum jeder Bürger, der in einer Großstadt lebt, weiß das Aggressionen und Gewalt meistens von Migranten ausgeht. Die Deutschen ziehen schon ins Umland um! Deutschland hat sich verändert LEIDER. DEUTSCHLAND

In Wahrheit wolle die rechtsradikale von der Polizei schärfere gesetze gegen Aussengeländer durchbekomme. eine 'Studie' zur Rasse soll das ganze wissenschaftlich aussehn lasse. JA es gibt viel probleme mit migranten stimmt. aber gleich wieder von ein paar auf alle schliesse.. Peinlicher und blamabler Rückfall in überwunden geglaubte Denkschemata.

Hoffentlich nicht. Sippenhaft und 'Ariernachweis' sind als Erfindungen der Nazis zurecht mit ihnen gestrichen worden. Verschwunden sind sie aus manchen Köpfen leider trotzdem nicht. Freibrief: 'Es könne beim Jugendstrafrecht eine Rolle spielen, ob ein Angeklagter beispielsweise aus einem Kriegsgebiet komme.'

Hier sollten einige mal das Gestapo Museum in Stuttgart (HotelSilber) besuchen, um zu verstehen, warum solche Erhebungen nicht Polizeiaufgabe sein dürfen. Eine Abstammungsüberprüfung löst das Problem nicht, sondern ändert nur die Richtung, in die gedacht wird. Ich kann mich nicht des Eindrucks erwehren, dass es in bestimmten politischen Kreisen die Befürchtung gibt, sich eingestehen zu müssen, dass die Integrationspolitik kläglich gescheitert ist.

Die links-grünen wollen einfach das Integrationsversagen totschweigen. Noch heute wird nur über Integration geredet aber weder genügend Integrationsarbeit geleistet noch (das ist das Wesentliche) Integration eingefordert. Am Ende kommt man auf Hans und Franz aus Hamburg😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 Mehr muss man dazu eigentlich nicht sagen:

Ab wann brauch ich den Ariernachweis und muss ich meinem Kind empfehlen einen anderen Partner zu suchen, da der Ariernachweis sonst versaut ist 🤔 Ich sehe kein Problem das zu überprüfen,da es doch Einblicke gibt,wer besonders häufig auffällt und dadurch die Prävention sinnvoll auf diese Gruppen zu konzentrieren.Wurde in den '80zigern' auch gemacht,da waren es eben Autonome und die 'behielt man auch im Auge'.

Sorry IM Mayr hat sich gelöscht 😂😂😂😂😂 Das ist ja ein Skandal! Die Herkunft darf nicht preisgegeben werden. Ich sag ja meinem 5 jährigen Sohn auch nicht woher die Weihnachtsgeschenke kommen. Das geht doch nicht! Freidenker2015 Warum nicht? Oder kommen die öffentlich rechtlichen Anstalten für diese und kommende Schäden auf? Es muss greifbares her um eure geliebte Partyszene auch in Zukunft in den Griff zu bekommen.

Richtig so... Das Ergebnis wird vielen nicht schmecken. Was seid ihr für Narren die ihr hier das beklatscht. Sippenhaft ohne Ariernachweis? Ab welchem Reinheitsgrad ist man denn nicht verdächtig? Schämt euch die ihr hier solche Zustände herbeikrakeelt! Achtung der Linke Hetzer IM Mayr hat Sonntagsdienst!!!

Wenn keine konsequente Reaktion von BaWü Innenminister Thomas Strobl und kein Rücktritt von Polizeipräsident Frank Lutz vom PP_Stuttgart erfolgt, sind wir 1933 wieder ein Stück näher gekommen. Stuttgart Rassismus RacialProfiling Stammbaum Ariernachweis Polizeiproblem Das massenhafte Verteilen von 'BRD-Pässen' an Ausländer ohne jegl. 'dt. Volkszugehörigkeit' (GG Art. 116) war und ist absolut grundgesetzwidrig.😡 Die Wiederherstellung/Herstellung von tatsächlicher Rechtsstaatlichkeit für den angebl. Souverän (dt. Volk), ist mehr als überfällig.

Bei sogenannten rechten Straftaten wünsche ich mir die Erhebung am meisten. Araber verprügelt Juden, Behinderten=rechte Straftat und die Medien schreien mehr Nazis! Das ist ein Witz! Es ist wichtig; Die Polizei macht es richtig ‼️ Ein 14-Jähriger. Erscheinungsbild: arabisch. Ist es vernünftig diese Daten zu erheben? Ich denke, ja. Nicht nur in Bezug auf eine Bilanz der Integration, sondern auch für die zukünftige Ansylpolitik - sollten best. Bevölkerungsgruppen auffällig sein, diese mal auszusetzen - könnten diese Daten von nutzen sein. Stuttgart

Ich finde das nicht zielführend, auch nicht bei den deutschlandweiten Missbrauchsfällen angefangen in Münster und genau so wenig in diesem Fall - wenn schon, dann sollten *alle* Gewalttaten dieser Abstammundgsüberprüfung unterzogen werden Stammbaumforschung Da ja alles Deutsche waren kein Problem. Oder etwa 😱😱😱🙈

da braucht es keine prüfung, sollen einfach ortsansässige fragen, lol Würde man bei der noafd Ahnenforschung betreiben, wird man sehr schnell auf Nazi Gene stoßen. Ermittlung von Hintergründen, wie gehabt. Neuerdings konzertierte mediale Stimmungsache dagegen. Mein liebster Spruch dazu den ich etwas umformuliere weil es sonst rassistisch wäre: Nur weil eine Maus im Pferdestall geboren wurde, ist es noch lange kein Pferd!

natürlich ist Stammbaumforschung unglücklich ausgedrückt natürlich stürzen sich die üblichen Gruenen Linken Esken Berufsopfer u. linken Medien genau darauf - um von eigentl. Problem abzulenken bei 90% d. Partyszene ist max. der 3er BMW deutsch... Es geht hier nicht wirklich um 'Stammbaum- oder Ahnenforschung'. Man will ermitteln aus welchem Milieu die Täter kommen, um möglichst die Ursachen der zunehmenden Gewaltbereitschaft zu finden... oder zumindest Hinweise darauf...und das ist längst überfällig.

Willkommen in 1935! Bei jeder Einschulung wird nach der Nationalität der Eltern gefragt. Was soll die Aufregung! Stammbaum Schon was dazu berichtet❓ In Indianapolis wurde eine 24-jährige von einem schwarzen BLM Aktivisten erschossen ‼️ Sie hinterlässt einen 3-Jährigen. Und das nur weil sie sagte: All lives matter. 😥 SchwarzerRassismus

Wird sie sicher nicht machen, denn es kann nicht sein, was nicht sein darf. Da hilft nur Gürtelschnalle von Baba, statt die 10 rosafarbenden Sozialstunden vom Richter Migrantenlieb. Was wollen die da überprüfen? Jeder der nicht gerade total einfältig und blind ist, hat sehen können wer diese Leute sind.

Die Abstammungsfrage klären und falls das Ergebnis nicht zufriedenstellend ist, dann fälschen. Wenn die Linksgrünensozen kotzen, macht die Polizei alles richtig! Symbolbild: Ja! Warum nicht gleich einen Ariernachweis einführen? Astreine NS Rassenlehre von der Polizei in Stuttgart Richtig so! Wer 2 jüdische Eltern hat, der wird deportiert und einer Sonderbehandlung zugeführt. Hat jemand einen jüdischen Vater od Mutter und entsprechend einen arischen Vater od Mutter, der wird nur in ein Arbeits- oder Umerziehungslager gesteckt. Rein arische Täter werden freigelassen.

Die Schwaben stammen ja ursprünglich östlich der Elbe, bevor sie mit Hilfe von Schleppern in die heutige Gegend gezogen sind und dort die heimische Umvolkung begangen haben. Hoffe das wird bei diesen Prüfungen auch mit bedacht 🤔 Jeder soll erfahren, wie verantwortungslos es ist, Menschen aus rückständigen, patriarchalischen, anti-westlichen Kulturen in die zivilisierte Welt zu holen. Sie verachten unserer Werte, unsere Gesetze, unsere Polizei.

Wer die Wahrheit nicht wahrhaben will, versucht sie zu unterdrücken. Das würde einige sehr beunruhigen. Oder so ähnlich. Wozu? Nur eine bestimmte Gruppe Männer™ schreit Allahu Akbar, während sie plündernd und prügelnd durch die Stadt marodiert und es sind sicher keine besorgten Bürger Wie bestellt ,so gewollt ,,Hauptsache der Kampf gegen RECHTS wird intensiver ,,denn ich sehe nur noch rechte in Germany 🇺🇸🇺🇸😂😂😂😂😂😂

Jeder hat die gleiche Strafe zu erhalten, was aber auch klar gemacht werden muss. Wer zu Gast in unserem Land ist, sich daran beteiligt, der hat das Land zu verlassen. Und jeder andere hat mit seinem Einkommen für die Schäden aufzukommen. Das ist 'gute' deutsche Tradition. Es ist also ok dass man die Polizei unter Generalverdacht stellt, macht man das gleiche mit den Tätern ist das nicht ok ... Alles klar 🤭

die abstammung wird strafmildernd sein. was soll also das geheule von links? Ob man das Ding jetzt Stammbaumforschung nennt o. nicht ist ziemlich egal. Für die Persönlichkeitsentwicklung eines Täters spiel es sehr wohl eine Rolle wo dieser sozialisiert wurde. Die Stammbaumforschung wird ein wirksames Mittel der Präventionsarbeit der Polizei darstellen.

'Der Großteil der Tatverdächtigen seien Jugendliche oder Heranwachsende mit einem deutschen Pass und einem Migrationshintergrund. Tja irgendwann kann es selbst die Tagesschau nicht mehr unter den Teppich kehren... Ja, will sie. Warum das Fragezeichen ? Das Ergebnis ist ohnehin klar und darum wird jetzt aus der linksverdrehten Ecke gewettert. Hier soll nur wieder die Realität ausgeblendet werden

Das große mimimi der linken in 3...2....1 In Deutschland gibt es keine Rassismusprobleme bei der Polizei, weil Rassismus offensichtlich kein Problem ist. Nach Stuttgart müsste eine demokratische Gesellschaft zum massenhaften Protest gegen die Polizei übergehen. Wie in den USA. mE liegt es auch daran, dass man meist bei Gewalttaten deutscher oder österreichischer Staatsbürger liest. Nur wenige Medien schreiben dann türkischer, tschetschenischer Herkunft.

Lassen wir die Stammbaum-Prüfung. (Vor allem bei Randaledelikten) Ein näheres Hinschauen auf die (Familien-)verhältnisse macht bei schweren Straftaten Sinn. Oft ist das der Ursprung. Tipp für alle die das nicht wollen: einfach nicht kriminell werden! 😉 Natürlich laufen die ganzen Sozialisten Sturm dagegen. Es nimmt ihnen die Möglichkeit zu behaupten, es waren doch alles Deutsche gewesen. Damit wird ihr Weltbild in sich zusammenbrechen. Und das ist gut so!

vernünftig. Deutschland kippt gefährlich richtung Faschismus zurück... ich habe Angst. Guter Ansatz Und das ist gut so. Zur Prävention und Ursachenforschung eine gute Möglichkeit... Ich hoffe die Konsequenzen dieser Auswertung werden Erfolge bringen Unbedingt ! Und dann abschieben Die Abstammung ist doch eindeutig erwiesen ! Es mit allesamt Mitglieder des eventfixierten Party-Volkes. Eine nähere Erforschung ist nicht erforderlich. Meint Links-Grün. 🤔

Gut dass endlich auch mal Ross und Reiter genannt werden. Man darf gespannt sein. 👍🏻👍🏻👍🏻👍🏻 Mediales und politisches Vertuschen, Vernebeln, Relativieren und von dem eigentlichen Protagonisten ablenken. Jeder, der bei klarem Verstand ist, weiß wer die Übeltäter sind. Migranten, AntifaTerrorist.

Ich hab da nen Vorschlag: Könnte man den ALTEN WEISSEN MÄNNERN nicht gleich einen Nachweis einer „rein arischen Abstammung“ aus der „arischen Volksgemeinschaft“ ausstel**** Moment... Ähm... 🤔 Um zu klären ob Verstöße gegen Aufenthalsbestimmungen von abgelehnten aber geduldeten Asylbewerbern oder bereits ausgewiesenen vorliegen....ja selbstverständlich ist zu klären woher die Brüder kommen

Ich verstehe da den Zusammenhang nicht. Ich mach was Blödes, was Verbotenes, Polizei kommt, Richter sagt Nö, darfst du nicht und wums Strafe. Egal von wem ich abstamme. Oder? Nun ja, man muss sich nicht zwingend mit der 'Partyszene' begnügen. Na Hauptsache sie bekommen jetzt keinen deutschen Pass innerhalb weniger Tage, was mich nicht wundern würde...

Was berichtet ihr, wenn das Ergebnis fest steht? Macht georgrestle eine Sondersendung? Kommt der Faktenerfinder und relativiert? Oder legt Merkel wie gewohnt bei unliebsamen Ergebnissen ihr Veto ein? Fragen über Fragen... Özdemier , Kretschmann und Kuhns Drogen und Landespolitik sind Schuld an den Krawallen in Stuttgart

Nein, alles weiter machen wie bisher. Hat sich ja schließlich so bewährt!

Falkenstein: Geklaute US-Daten entdeckt – Das ist der Hacker-BunkerEine Kleinstadt im Vogtland steht im Fokus eines Cyber-Krimis, in dem das FBI (US-Bundespolizei) aus Washington ermittelt!Denn in Falkenstein stehen die Server des Internetanbieters Hetzner Online GmbH – und dort deponierten Hacker zum Teil vertrauliche Dateien von über 200 US-Sicherheitsbehörden und der amerikanischen Polizei!Lesen Sie mit BILDplus alle Details zum Fall. *** BILDplus Inhalt *** Komisch, keine Geheimnisse, aber sie ist vermummt. 🙄🙄🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

hannover - 8000 Studenten in Corona-NotNach Angaben der Studentenwerke haben in Niedersachsen bisher 8000 der 210 000 Hochschüler staatliche Hilfen beantragt.

Fall Maddie: Portugiesische Polizei durchsucht Brunnen2007 verschwand Maddie (3) im Urlaub an der portugiesischen Algarve-Küste. Nun suchen Ermittler in einem Brunnen nach ihrer Leiche. Ich würde es von dem herausbekommen. Hoffentlich schaffen es die Ermittler den Fall bald aufzuklären. Die armen Eltern gehen bestimmt bei jeder neuen Nachricht immer wieder durch die Hölle.

Maddie McCann: Portugals Polizei suchte mit Tauchern in Brunnen nach ihr - WELTIn den vergangenen Wochen suchte die portugiesische Polizei mit Tauchern in mehreren Brunnen nach der 2007 entführten Madeleine McCann. Die Ermittler in Deutschland sind überzeugt, dass das Mädchen tot ist. Es ist sooo schrecklich... Für die Eltern kaum zu verkraften... Was musste dieses Mädchen durchmachen... Ich will es mir nicht vorstellen...😪 GhislaineMaxwell wird schon wissen, was mit ihrem berühmtesten Opfer passiert ist! Die Phantombilder sind eindeutig. Sie und die Podestabrüder werden sich nun äußern müssen.

Warnung an Bevölkerung - Polizei fahndet nach Mann mit Waffe und TarnkleidungOffenburg – Seit Sonntagmittag findet im Raum Oppenau ein größere Polizei einsatz statt. Mehrere Streifenbesatzungen fahnden aktuell nach einem mit Tarnmustern bekleideten, bewaffneten Mann.Hierbei ist Ich habe den Typen letztens gesehen stand vor einer Kaserne .....in welchem Teil von Deutschland ? Jutta_2_0 In Tarnkleidung? Den findet man nie ...

Während Kontrolle in Würzburg: Unbekannte zünden Polizeiauto anUnbekannte Täter haben einen Streifenwagen der Polizei in Würzburg bei einer Kontrolle in der Nähe des Bismarckturms angezündet. Verletzt wurde niemand. So muss das sein BremenPolizei . Seht ihr das? 🙂 Und im Hamburger Umland wurden schon Radschrauben von RTW gelockert. Da fragt man sich wirklich, was geht in solchen Menschen vor? Habe Niedecken, Grönemeyer und Campino über Whatsapp informiert. Konzert gegen rechts morgen abend.