Libyen, Waffenembargo

Libyen, Waffenembargo

Nach Libyen-Gipfel: Waffenembargo wird wohl gebrochen

Nach Libyen-Gipfel: Waffenembargo wird wohl gebrochen #Libyen #Waffenembargo

26.1.2020

Nach Libyen -Gipfel: Waffenembargo wird wohl gebrochen Libyen Waffenembargo

Vor einer Woche versprachen die Teilnehmer des Libyen -Gipfels, keine Waffen mehr an die Bürgerkriegsparteien zu liefern. Doch laut UN-Angaben haben einige Staaten sich daran nicht gehalten. Sie sollen Munition und Kämpfer ins Land gebracht haben.

Das auf der Berliner Libyen-Konferenz bekräftigte Waffenembargo für das nordafrikanische Krisenland ist nach UN-Angaben von mehreren Gipfelteilnehmern gebrochen worden. In den vergangenen zehn Tagen seien mehrere Maschinen auf Flughäfen im Westen und Osten Libyens gelandet, mit denen Waffen, gepanzerte Fahrzeuge, Kämpfer und Berater ins Land gebracht worden seien. Zwar benannte die Unterstützungsmission der Vereinten Nationen für Libyen (UNSMIL) in ihrer Stellungnahme keine Verantwortlichen und ließ damit offen, wer das Embargo gebrochen habe. Allerdings stand in der Mitteilung, dass"mehrere Teilnehmer der Berliner Konferenz" beteiligt gewesen seien am"anhaltenden Transport ausländischer Kämpfer, Waffen, Munition" und anderer militärischer Ausrüstung. Weiterlesen: tagesschau

Schon wieder wird das völkerrechtswidrige NATO -Bombardement verschwiegen, genauso wie die Unterstützung aus den arabischen Staaten beim Sturz von Gaddafi. Eines der erfolgreichsten afrikanischen Länder wurde bewußt ins Chaos gestürzt zugunsten des Profits. Na hat Oskar das Maas-Männchen und seine Mutti wieder nur getrommelt...

Türkei zu nennen hat man Angst. Erdogan hat von Merkel Geld bekommen, kann wieder seine Terroristen bezahlen, schweigt man gerne auch. Muslimbrüder sind Terroristen, die brauchen die Libyer sicherlich nicht. Nur naive Politiker glaubten daran, dass das Waffenembargo eingehalten wird. Das Gipfeltreffen musste einen Erfolg aufweisen, damit sich die Veranstalter einen Lorbeerkranz aufsetzen konnten.😒

Hat es wirklich Jemanden gegeben, der geglaubt hat das es funktioniert? Ihr müsst die Lieferanten ausfindig machen und zerschlagen. Ihr müsst ein Macher sein und kein Theoretiker. Warum hört Ihr nicht auf, in dieser Sache Hern Erdogan. Der würde sofort diese Angelegenheit, anpacken und zu Ende führen. Unterstütz Ihm einfach, und alles wird 😊.

Potztausend, dabei hatte man doch gedacht, dass HeikoMaas seinen neuen Kumpel mit der Rotzbremse und der Klamauk-Uniform auf Linie gebracht hat. Klar, es geht um ol und gas... Aber vor ein paar Tagen hat Merkel doch noch die Welt gerettet?, Klar Wer hat denn wirklich etwas anderes erwartet Die 'Merkel-Alibiveranstaltung' war doch nur dazu da, Merkels Denkmal zu bauen! Diese Frau denkt nur an sich und sonst nichts!!

Türkei: Recep Tayyip Erdoğan warnt vor Chaos in LibyenDer türkische Präsident lobt an der Seite der Kanzlerin die Berliner Libyen -Konferenz, fordert aber weitere Anstrengungen. Sonst sei die ganze Mittelmeerregion bedroht. Genau ein Diktator warnt! hier hat Merkel doch auch total versagt!

Tja, hat man etwas anderes erwartet? Warum macht die UN nicht öffentlich, wer die Lügner und Embargobrecher sind? Das war doch klar libyenkonferenz Merkel Maas Die Warlords in Libyien, liessen sich von der knallharten Ansprache vom Heiko nicht einschüchtern 🙄 Half auch sein Model-Fotoshoot auf dem Flugfeld im Kleingrösse SlimFit-Anzug nicht wesentlich weiter - Hauptsache PR stimmte...

Vorsicht die Waffe ist Heiss 🤏🏽🤲🏽

Mittelmeer: Seehofer offen für EU-Marinemission SophiaKehrt die EU-Marinemission Sophia auf dem Mittelmeer zurück? Innenminister Seehofer stellt Bedingungen. Bundeskanzlerin Merkel sichert der Türkei Hilfe zu. Alle, mit allen Kräften, gegen Deutschland. Angefeuert von den 'Qualitätsmedien'... Absurdistan Seehofer will also keinen „Taxi-Dienst für Migranten. Wann tritt er endlich zurück? Bloß nicht, fungieren ja mehr Schlepperhelfer als Grenzschützer

Höwedes-Wechsel nach Köln ist wohl geplatztDer Weltmeister von 2014 und der Klub können sich nicht einigen. Lukas Podolski unterschreibt in der Türkei bei Antalyaspor.

Jeder Fünfte findet: Holocaust-Gedenken nimmt zu viel Raum ein75 Jahre nach der Befreiung des Vernichtungslagers Auschwitz wird in vielen Veranstaltungen an die deutschen Gräueltaten und die Millionen ... Was sehr erschreckend ist! Gerade in einer Zeit in der, der Antisemitismus immer mehr auflodert, wäre es absolut falsch der Geschichte des Holocaust den Raum zu beschneiden. StopAntisemitismus StopBDS Ich verzeihe den Hunnen, den schwedischen, napoleonischen und allen anderen Soldaten, die bei uns Kriege führten, Landschaften verwüsteten, plünderten, mordeten u. schändeten. Was objektiv Unsinn ist. Vielleicht hat es aber auch mit der Art des „Gedenkens“ zu tun, was sich im wesentlichen darauf beschränkt, dass alle Gedenkredner ständig betonen, mit welch überaus überlegener eigener Moralfestigkeit sie selbst ausgestattet sind.

Türkei: Recep Tayyip Erdoğan warnt vor Chaos in LibyenDer türkische Präsident lobt an der Seite der Kanzlerin die Berliner Libyen -Konferenz, fordert aber weitere Anstrengungen. Sonst sei die ganze Mittelmeerregion bedroht. Genau ein Diktator warnt! hier hat Merkel doch auch total versagt!

Biathlon: Kurz nach dem Drama um den Vater wird Fabien Claude Dritter - WELTDer Biathlon-Weltcup wird von einem Schicksalsschlag überschattet. Kurz vor dem Rennen erfährt Fabien Claude, dass sein Vater nach einem Schneemobil-Unglück vermisst wird. Rettungskräfte sind mit Tauchern und Drohnen im Großeinsatz.



Robert Habeck: Seine Chancen für die Kanzlerschaft wachsen - WELT

Rauchverbot in der Öffentlichkeit! Was halten Sie davon?

Tausende protestieren gegen Höcke und Pegida in Dresden | MDR.DE

Nach Thüringen-Wahl: FDP-Generalsekretärin Teuteberg warnt vor Bodo Ramelow - Video - WELT

Fliegen: Fast 125 Millionen deutsche Fluggäste 2019 trotz Klima-Debatte

Muslime in China: Eingesperrt wegen Bart und Kopftuch

Marco Buschmann (FDP): Links- und Rechtsextreme sind sich ähnlich - WELT

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 Januar 2020, Sonntag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Unwetter in Brasilien: Mehrere Tote bei Überschwemmungen

Nächste nachrichten

Coronavirus in China: 56 Tote, fast 2000 Infizierte
Gzuz festgenommen! Jetzt droht der Knast Thüringer CDU braucht Bedenkzeit nach Ramelows Coup Norbert Röttgen kandidiert für den CDU-Vorsitz Flughafen BER in Berlin: Pannen-Airport hat noch über 5000 Baumängel! Debatte um Tabak-Stopp: Macht mich ein striktes Rauchverbot zum Nichtraucher? Norbert Röttgen: Hochbegabter sucht neue Aufgabe EU-Finanzminister ächten die Cayman Islands als Steueroase Öffentlich-Rechtliche: ARD & ZDF sollten von der BBC lernen - WELT Kandidat für CDU-Vorsitz: Röttgen will Entscheidung vor Sommerpause 15 Jahre Youtube: 'Eine Revolution' Gezi-Park-Proteste: Freispruch für alle Angeklagten Lieberknecht: Bescheiden, aber nicht zu unterschätzen
Robert Habeck: Seine Chancen für die Kanzlerschaft wachsen - WELT Rauchverbot in der Öffentlichkeit! Was halten Sie davon? Tausende protestieren gegen Höcke und Pegida in Dresden | MDR.DE Nach Thüringen-Wahl: FDP-Generalsekretärin Teuteberg warnt vor Bodo Ramelow - Video - WELT Fliegen: Fast 125 Millionen deutsche Fluggäste 2019 trotz Klima-Debatte Muslime in China: Eingesperrt wegen Bart und Kopftuch Marco Buschmann (FDP): Links- und Rechtsextreme sind sich ähnlich - WELT Köln: Ali K. zwang Party-Bekanntschaft zu Oralverkehr – Prozess Umfrage: Nur 5 Prozent der NRW-Bürger wollen sich ein E-Auto kaufen CDU-Vorsitz: Bei den Frauen gibt es Vorbehalte gegen Friedrich Merz - Video - WELT Thüringen: Rot-Rot-Grün und CDU suchen Lösung für Ramelow-Wahl | MDR.DE Dresden: Chaoten fackeln Gedenkkränze für Bombenopfer ab