Nacg der Landtagswahl: Grüne reden zunächst mit der CDU

17.05.2022 17:10:00

Nach der #nrwwahl2022 geht es jetzt an die Regierungsbildung in NRW. Die Grünen haben eine Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident @HendrikWuest bekommen.

Nach der nrwwahl2022 geht es jetzt an die Regierungsbildung in NRW. Die Grünen haben eine Einladung von CDU-Landeschef und Ministerpräsident HendrikWuest bekommen.

Die nordrhein-westfälischen Grünen wollen nach ihrem Erfolg bei der Landtagswahl das erste Gespräch mit der CDU als stärksten Partei führen. Aber auch ein Gesprächsangebot der SPD wollen sie annehmen.

parteipolitisch gegen die Ampel im Bund zu punkten, sagte der Bundestagsabgeordnete und Grünen-Landeschef Banaszak: "Wir haben ja rechnerisch gerade zwei mögliche Koalitionsoptionen mit grüner Beteiligung.erzielen ein Rekordergebnis, sie dürften bei der Regierungsbildung zu einem entscheidenden Faktor werden.Kevin Kühnert warb dafür, die Chancen zur Bildung einer rot-grünen Landesregierung auszuloten.Ein Fehler ist aufgetreten.

" Die Grünen seien, wie vor der Wahl angekündigt, "gesprächsoffen mit allen demokratischen Parteien".Er fände es den Menschen in NRW gegenüber "unangemessen, sie zur Verhandlungsmasse für parteipolitische Erwägungen im Bundestag zu machen".Sie schafft es laut Prognosen nur knapp über die Fünf-Prozent-Hürde und muss damit um den Wiedereinzug in den Landtag zittern.SPD-Landes- und Fraktionschef Thomas Kutschaty SPD -Fraktionschef Thomas Kutschaty sagte, man habe ebenfalls eine Einladung der CDU bekommen.Und wenn es die Möglichkeit dafür gibt, dann wird wie immer in der Demokratie entscheiden, wer eine Mehrheit im Landtag hinter sich versammeln kann, und dafür sollte dann auch verhandelt werden.Der Ball zur Regierungsbildung liege nach dem Wahlergebnis aber bei CDU und Grünen.Wahlberechtigt waren 13 Millionen Bürger, etwa ein Fünftel aller Wahlberechtigten in.Dennoch wolle man mit FDP und Grünen in Gesprächen inhaltliche Gemeinsamkeiten ausloten.

Wenn Schwarz-Grün nicht zustande komme, würden die Sozialdemokraten einen Versuch zur Regierungsbildung unternehmen.Die CDU sei stärkste Kraft geworden.Jubel bei der CDU - aber auch Selbstkritik Im Landtag kamen am Dienstag erstmals nach der Wahl die fünf Fraktionen zusammen.Bei der Fraktionssitzung der Christdemokraten herrschte Zufriedenheit und Heiterkeit."Wir sind die Volkspartei in Nordrhein-Westfalen" , sagte der bisherige Fraktionschef Bodo Löttgen.»Wir haben diese Wahl verloren, Union und Grüne haben gewonnen, die müssen zuerst die Gespräche führen – alles andere kommt danach.Einen neuen Vorstand wurde bei der Sitzung noch nicht gewählt.

Der bisherige Fraktionsvorsitzende der CDU, Bodo Löttgen (r) und Landtagspräsident André Kuper (l) applaudieren zu Beginn der ersten Sitzunge der Landtagsfraktion für Ministerpräsident Hendrik Wüst (M).Es gab auch selbstkritische Töne: Denn nur jedes fünfte Mitglied der neuen Fraktion ist weiblich.»Zunächst müssen die Parteien Gespräche führen, die die Wahl gewonnen haben«, sagt der SPD-Politiker in der ARD."Das entspricht nicht unserem Anspruch" , räumte Löttgen ein.Es seien zu wenige Frauen.Unter den 76 CDU -Abgeordneten, die ausnahmslos mit Direktmandat in den Landtag einziehen, sind 16 Frauen - ein ziemlicher Gegensatz übrigens zur sehr diversen Grünen-Fraktion mit 60 Prozent Frauen.« Unionsfraktionsvize Jens Spahn äußerte ebenfalls Kritik an den Bestrebungen der SPD-Führung.

Wahl-Nachlese bei der Im SPD -Fraktionssaal war die Stimmung naturgemäß gedämpft bei der Sitzung von neuen und alten Abgeordneten.Ex-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, die nicht wieder angetreten war, wurde mit viel Beifall verabschiedet.Kutschaty und die engste Fraktionsspitze wurde einstimmig für die Übergangszeit der Regierungsbildung im Amt bestätigt.»Ich denke, das wird die Ausgangslage für die Gespräche in den nächsten Tagen sein.Die Sozialdemokraten diskutierten unter anderem über die schwache Wahlbeteiligung.FDP -Fraktionschef wiedergewählt Die Liberalen setzten nach ihrem Wahldeaster am Sonntag ihre internen Beratungen im Landtag fort.

Die von 28 auf 12 Mitglieder geschrumpfte Fraktion bestätigte den Vorsitzenden Christof Rasche im Amt.« Die Grünen-Bundesvorsitzende Ricarda Lang skizzierte bereits erste Punkte für den Fall einer Regierungsbeteiligung.Die Jungen Liberalen kritisierten dies und forderten "neue Köpfe".

Weiterlesen:
WDR aktuell »
Loading news...
Failed to load news.

HendrikWuest Es braucht auch nicht jeder immer so tun, als würde das alles nicht ohne Sozis gehen. In BW und Hessen regiert schon länger 🖤💚👍 Dagegen das ❤im Bund, auch anderswo ist ja eher mau. HendrikWuest Da freuen sich die Schulkinder schön dass sie demnächst wieder stundenlang mit Maske in der Schule sitzen dürfen und sich anlasslos testen dürfen. Auf das sie ordentlich Mikroplastik und Titandioxid in die Lingen bekommen.

HendrikWuest Immerhin haben die Grünen knapp unter 10% und die CDU knapp unter 20% der Gesamten Wahlberechtigten (inkl. Nichtwähler) bekommen. Ein klarer Regierungsauftrag. 🤔 HendrikWuest Hoffentlich gelingt das. Es wäre ein gutes Beispiel für die Kommunen, wenn es funktionieren würde. HendrikWuest Wie, haben die Gruenen gewonnen. Aber ja, nur beim WDR. Lieber WDR, es muesste heissen, die CDU redet als erstes mit den Gruenen. Denn die CDU ist klarer Wahlsieger, falls sie es noch immer nicht begriffen haben. Neutralität kennt der WDR ja immer noch nicht.

HendrikWuest Der Charme und Zauber der schwarz-grünen Koalition wird begeistern 😀 HendrikWuest Neutralität sieht anders aus. Das ist ja schon widerlich schleimig HendrikWuest Richtig muss es heißen : CDU redet zuerst mit den Grünen

Landtagswahl in NRW: CDU klar vorne, Grünen mit Rekordergebnis auf Platz DreiBei der Landtagswahl in NRW haben sich die CDU und die SPD mit den Spitzenkandidaten HenrikWüst und ThomasKutschaty ein Kopf-an-Kopf-Rennen geliefert.

Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen: Reaktionen von Grünen, SPD und CDUGrünen-Spitzenkandidatin Mona Neubaur wertet das Rekordergebnis ihrer Partei in NRW als klaren Regierungsauftrag. Die CDU freut sich über den Wahlsieg – und die SPD-Führung mag die Hoffnung nicht aufgeben. Die Reaktionen. nein, ein grosses Missverständnis. Mit Verführung und Vorgaukeln falscher Tatsachen haben die Grünen grosse Erfahrung. Was ist und war bisher nicht falsch bei den Grünen. Baerbock hat mit einem frei erfundenen Lebenslauf ohne akademischen Abschluss den Wähler getäuscht.Lügenfrau. Was haben die, 17% aber 'riesigen, riesigen ' haha Warum haben die heute den 2 mal sagen Kindergarten Fetisch? Oh, das Niveau unserer Politiker, ich vergas ^^

Liveblog zur Wahl in NRW: CDU und SPD umgarnen die GrünenGrüne verdreifacht +++ Herbe Verluste für bisherigen Koalitionspartner FDP +++ CDU-Gewinner: Team Wüst, ihr seid der Hammer! +++ Stabile Wahlbeteiligung +++ Alle Entwicklungen zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Liveblog. Auf einmal 😂 Wer behindert denn den effektiven Klimaschutz? Richtig, die CDU... Die CDU hat die Bürger die letzten 16 Jahre Belogen und gegen die Notwendigen veränderungen gekämpft. Das wird sich nicht auf einmal ändern.

Landtagswahl in NRW: CDU stärkste Kraft vor SPD – Grüne mit RekordergebnisErsten Prognosen zufolge liegt die CDU mit Spitzenkandidat Hendrik Wüst klar vorne. Die Grünen können ihr Ergebnis von 2017 verdreifachen, die SPD ist so schwach wie noch nie in Nordrhein-Westfalen. Die FDP muss um den Einzug in den Landtag bangen, die Linke scheitert zum dritten Mal in Folge an der Fünfprozenthürde. Leider sieht der Deutsche die Mauer nicht, selbst wenn er dagegen rennt .... DieGruenen 🤔🤔😱😱🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ wer wählt sowas verlogenes,heuchlerisches? solche Wendehälse? WerDieGrünenwähltmussdieNaturhassen aber FDP wohl raus! 👍💪👏🍾🥂🎊 Lindner & co bald wieder weg! Nun bin ich mal auf die Reaktion von Herrn Scholz gespannt.

Nordrhein-Westfalen: CDU gewinnt Landtagswahl deutlich, SPD mit historisch schlechtem ErgebnisDie CDU hat die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen klar gewonnen, die SPD stürzt ab. Klare Gewinne gibt es dagegen für die Grünen. FDP und AfD gelingt wohl nur knapp der Einzug in den Düsseldorfer Landtag. Die FDP stürzt mit ihren gewünschten 300km/h im Coronafieber der Eigenverantwortung ab! Danke Deutschland!!!😎 Kein spd. Seehr gut..danke NRW Gut, das die wir keinen SPD Ministerpräsidenten bekommen und hoffentlich Reul Innenminister bleibt

Newsblog zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen - +++ CDU triumphiert über SPD +++Die CDU hat die NRW-Landtagswahl deutlicher gewonnen als von den Demoskopen erwartet. +++ Die SPD stürzt auf ein historisch schlechtes Ergebnis ab. +++ Die Grünen gewinnen rund 12 Prozentpunkte und kommen auf ein Rekordergebnis. +++ Trauer bei der FDP nach deutlichen Verlusten und Bangen um den Wiedereinzug. +++ Die AfD hat es wohl geschafft. +++ Die Linke verpasst den Einzug erneut klar. +++ Alle Entwicklungen in unserem Newsblog. Schön das die SED weg ist.. Es läuft.. Die grünen träumen wieder einmal Luftschlösser,eine Partei ohne jeglichen politischen Inhalt, Sachverstand und Kompetenz. Da lockte man mit Drogen Drogenkonsumenten zur Wahl,und das sind in NRW einige,. 👍 Eine Bestätigung, dass Grüne das einzig brauchbare an der Ampel sind Ähm, Karl_Lauterbach, lieber noch mal nachdenken vor der spdde-Eigensatire