Mittwoch: Großes Update für Windows 11, Telekom & Co wollen Internetzoll

  • 📰 heiseonline
  • ⏱ Reading Time:
  • 14 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 9%
  • Publisher: 71%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Mittwoch: Großes Update für Windows 11, Telekom & Co wollen Internetzoll Windows Meta

Windows 11 ist noch recht neu, schon stellt Microsoft das erste große Update bereit. Dabei werden nicht nur Taskleiste, Texteditor und Media-Player überarbeitet, US-Anwender können auch Android-Apps nutzen.

In Ungarn wird die Abschaltung der UMTS-Netze vorbereitet. Nutzer können ihre alten 3G-Handys gegen eine Prämie eintauschen, wenn sie ein 4G- oder 5G-Telefon erwerben – die wichtigsten Meldungen im kurzen Überblick.Android-Apps aus Amazons Appstore

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 11. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Updates für Windows 11: Android-Apps, Taskleiste, Editor und Media-PlayerAndroid-Apps aus Amazons US-Appstore laufen nun unter Windows 11. Das Februar-Update überarbeitet Taskleiste und Editor und bringt einen neuen Media-Player.\r\n Amazon hat jetzt auch einen eigenen Appstore! 🙄 *cries in IT Administrator* Das mit der Uhr ist ja schon mal gut, auch wenn irgendwie dumm, dass die zweite Uhr readonly ist und man darüber nix aufpoppen kann... Fehlt aber immer noch die Sekundenanzeige in der Uhr... srsly, warum hat man das weggemacht? Sekunden sind wichtig!
Herkunft: heiseonline - 🏆 11. / 71 Weiterlesen »

Telekom, Vodafone, Telefónica und Orange wollen Geld von Internet-UnternehmenDie Unternehmen beklagen, dass sie 'massiv' in ihre Netze investieren, während Inhalte-Anbieter davon profitieren, aber sich nicht daran beteiligten würden. Einerseits kann man das verstehen, andererseits hat man jahrelang auf Kupfer gesetzt statt Glasfaser auszubauen... tut man ja heute immer noch. Von Telekom ist das ja nichts neues (Peering) aber das Vodafone und Telefonica da mitmachen finde ich sehr seltsam-Hatten gutes Peering erst jahrzehntelang schlampen und dann alle Seiten abzocken, nett Ah, ist den Jungs endlich aufgefallen, dass man mehr als eine Seite abkassieren kann... Und das für eine eher mäßige Leistung
Herkunft: heiseonline - 🏆 11. / 71 Weiterlesen »

Gesundheitsminister einig bei Pflege-ImpfpflichtDie Gesundheitsminister der Länder wollen die Impfpflicht für Pflege- und Gesundheitspersonal in einem gestuften Verfahren umsetzen. 'Dann sollten Auflagen wie eine tägliche Testung ... greifen' Gehts eigentlich noch dümmer?😂 Das nicht-geimpfte Personal testet sich bereits täglich. Jetzt wird so getan, als würde man sich etwas Neues & Schlaues einfallen lassen, um das System sicherer zu machen, Um alle gleich zu behandeln braucht es eine allgemeine Impfpflicht! Wie jetzt, Gesetz? Steht das dann nicht auf irgendeiner Website? Oder hat das RKI hier nichts zu sagen?
Herkunft: berlinerzeitung - 🏆 10. / 74 Weiterlesen »

Golem.de: IT-News für ProfisKann ich dann auf dem Windows eine Android VM laufen lassen? Frage für einen Freund... .. endlich
Herkunft: golem - 🏆 95. / 51 Weiterlesen »

Teamsprint ohne Sauerbrey - Carl läuft mit HennigRückschlag für die deutschen Langläuferinnen im Medaillenkampf: Olympia-Entdeckung Katherine Sauerbrey muss auf einen Start im Klassik-Teamsprint von Peking verzichten. Olympia Peking2022 Langlauf Teamsprint Winterspiele Olympics
Herkunft: sportschau - 🏆 4. / 86 Weiterlesen »

Ukrainischer Botschafter fordert von Scholz Ultimatum an PutinMelnyk dringt auf Truppenabzug bis Mittwoch + Biden und Johnson sehen „Zeitfenster für Diplomatie“ + Linke schlägt Merkel als Vermittlerin vor + Der Newsblog. Dieser Kriegstreiber hat gar nichts zu fordern! Hat Melnyk eigentlich erlaubt, dass der Kanzler nach Moskau fliegt? Den Botschafter eines der reichsten und mächtigsten europäischen Länder sollte man da schon vorher fragen. Wie dummdreißt kann man denn noch auftreten. Was der kleine Mann alles so fordert. Wir sollten die Ukraine doch den Russen überlassen.
Herkunft: Tagesspiegel - 🏆 42. / 63 Weiterlesen »