Mitten in München: Büro läuft mit Heißwasser voll - Feuerwehr rückt zu Großeinsatz aus

14.07.2022 16:32:00

Mitten in München: Büro läuft mit Heißwasser voll - Feuerwehr rückt zu Großeinsatz aus

Mitten in München: Büro läuft mit Heißwasser voll - Feuerwehr rückt zu Großeinsatz aus

In München kam es zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr. In einem Büro in der Maxvorstadt war Heißwasser ausgelaufen, auch Fahrstuhlschächte standen unter Wasser.

München - Bereits am Mittwoch, den 13.Neues aus München, Freizeit-Tipps und alles, was die Stadt bewegt im kostenlosen Newsletter - von Sonntag bis Freitag.Sie gehen derzeit auch nicht davon aus, dass die Gas-Krise zu einer Oktoberfest-Absage führen könnte.Teilen Bevor der britische Gitarrist Jeff Beck (li.

Juli, kam es zu einem größeren Einsatz der Münchner Feuerwehr in der Maxvorstadt.Wie es heißt, ist in einem Bürogebäude Heißwasser aus einer Fernwärmeleitung in das Gebäude geflossen und hat einen großen Schaden verursacht.Sofort wurden weitere Einsatzkräfte nachgefordert und die Stadtwerke alarmiert.Zunächst rückten die Einsatzkräfte zu einem „Routineeinsatz“ aus, wie es in der Mitteilung heißt.Gas und Energie-Kosten steigen - Die Wiesn in München soll 2022 trotzdem stattfinden Im Zuge der gestiegenen Energie-Kosten werden die Wirte dieses Jahr jedoch auf Heizstrahler verzichten, die mit Gas betrieben werden.Schnell wurde jedoch klar, dass es sich um einen größeren Einsatz handle, weshalb die Feuerwehren rasch Verstärkung riefen.Mitarbeiter der Stadtwerke bemühten sich zeitgleich um die Schließung des Lecks an der Fernwärmeleitung.Nach kurzer Zeit konnte festgestellt werden, dass in insgesamt drei Untergeschosse des Gebäudes heißes Wasser gelaufen war.„Das wird eine heiße halbe Stunde, bei der die Fishbones zeigen werden, was sie können“, kommentiert Sänger und Bassist Sebastian Horn das Event.

Teilweise stand das Wasser einen halben Meter hoch.Die Höhe des Sachschadens kann vonseiten der Feuerwehr noch nicht beziffert werden.Knapp 201 000 Kubikmeter Gas und rund 2,9 Millionen Kilowattstunden Strom wurden 2018 auf dem Fest laut Stadt München verbraucht - letzteres entspreche dem Jahresbedarf von 1200 Haushalten, rechnete die „Süddeutsche Zeitung“ kürzlich vor.Sämtliche Fahrstuhlschächte waren ebenso voll mit Wasser.(Unser informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Isar-Metropole.©.Melden Sie sich hier an.“ Allerdings solle das Oktoberfest weiter klimafreundlicher werden.) München: Büro in der Maxvorstadt läuft mit Heißwasser voll - Großeinsatz Sofort wurden weitere Einsatzkräfte nachgefordert und die Stadtwerke alarmiert.„Außerdem kann es durchaus sein, dass wir Johnny Depp gar nicht zu Gesicht bekommen.

Der Wasseraustritt ins Gebäude konnte zügig gestoppt werden.Mithilfe mehrerer Pumpen und ordentlich Manpower wurde dem Wasser zu Leibe gerückt.“ Auch der Münchner Wirtschaftsreferent und Festleiter Clemens Baumgärtner (CSU) bleibt trotz steigender Inzidenzen und drängender Energie-Fragen ungebrochen optimistisch.Die Mitarbeiter der Stadtwerke bemühten sich um die zügige Schließung der Leckage an der Fernwärmeleitung.Die Freiwillige Feuerwehr, die Berufsfeuerwehr, die Stadtwerke und Mitarbeiter der Haustechnik waren insgesamt sechseinhalb Stunden mit den Aufräumarbeiten beschäftigt.Die Höhe des Sachschadens kann vonseiten der Feuerwehr nicht beziffert werden.Darauf lassen laut Inselkammer und Schottenhamel nun auch die Reservierungen schließen: Die Nachfrage sei eher größer.Johnny Depp mit Jeff Beck auf dem Tollwood - Gitarrist gilt als lebende Legende Die Musik von Johnny Depp, der zuletzt durch den Scheidungsskandal mit seiner letzten Ehefrau Amber Heard Schlagzeilen machte, findet Horn völlig okay.

Auch interessant.

Weiterlesen:
tz »
Loading news...
Failed to load news.

München-Maxvorstadt: Heißwasser flutet BürogebäudeWegen eines Schadens in einer Fernwärmeleitung werden in einem Bürogebäude in der Maxvorstadt mehrere Untergeschosse mit Heißwasser überschwemmt. Einsatzkräfte sind über Stunden hinweg beschäftigt.

München: Wiesn soll stattfinden - trotz Corona, Gas-Krise & Energie-KostenDie Corona-Zahlen und die Energie-Kosten steigen, das Gas wird knapp. Das Oktoberfest in München soll dennoch stattfinden - sagen die Wiesn-Wirte.

München: Johnny Depp auf dem Tollwood - Konzert sofort ausverkauft - „Bananafishbones“ als VorbandDie „Bananafishbones“ aus Bad Tölz teilen sich am Mittwoch auf dem „Tollwood“ in München die Bühne mit dem Hollywood-Star Johnny Depp und einer Gitarren-Legende.

CSU-Abgeordneter Ullrich: 'Bei Georg Nüßlein ist der Kompass vollständig verrutscht'Der CSU-Bundestagsabgeordnete VolkerUllrich geht hart mit seinem früheren Parteifreund Georg Nüßlein ins Gericht und fordert als Konsequenz aus der Maskenaffäre schärfere Regeln für Parlamentarier, schreibt StifterMichael. StifterMichael VolkerUllrich Man sollte ihm mal hart auf seine Nüßlein treten

Robert Lewandowski ist zurück bei den Bayern - vorerstDer Poker um Robert Lewandowski hält an. Es ist möglich, dass der Superstar nächste Woche schon mit dem FC Barcelona zur USA-Reise aufbricht und nicht mit dem FC Bayern München.

Große Mehrheit gegen Gas-BoykottEine Mehrheit der Deutschen fürchtet, dass Putin den Gashahn demnächst vollends zudreht. Nur noch ein Drittel ist im RTL/ntv Trendbarometer dafür, dass Deutschland von sich aus die russischen Lieferungen stoppt. Öffnet endlich Nordstream2 Und wenn Russland wirklich das Gas stoppt und wir tatsächlich solch einen katastrophalen Winter erleben, wie wird sich die Bevölkerung dann in Bezug auf den Ukraine-Konflikt verhalten. Die Solidarität wird nicht mehr vorhanden sein. Oh dann sind die Leute aufgewacht 👍🏽