Merz erklärt seinen Kurs: 'Das ist kein Rechtsruck'

Merz, Cduvorsitz

Merz erklärt seinen Kurs: 'Das ist kein Rechtsruck' #Merz #CDUVorsitz

Merz, Cduvorsitz

2/26/2020

Merz erklärt seinen Kurs: 'Das ist kein Rechtsruck' Merz CDUVorsitz

Vorsitzkandidat Merz hat Vorwürfe zurückgewiesen, er wolle die CDU weiter nach Rechts rücken. Niemand in der Partei wolle das, sagte er in den tagesthemen. Fraktionschef Brinkhaus warnt die Bewerber vor einer zu starken Polarisierung.

HD (h264) Hinweis: Falls die Videodatei beim Klicken nicht automatisch gespeichert wird, können Sie mit der rechten Maustaste klicken und"Ziel speichern unter ..." auswählen. Video einbetten Nutzungsbedingungen Embedding Tagesschau: Durch Anklicken des Punktes „Einverstanden“ erkennt der Nutzer die vorliegenden AGB an. Damit wird dem Nutzer die Möglichkeit eingeräumt, unentgeltlich und nicht-exklusiv die Nutzung des tagesschau.de Video Players zum Embedding im eigenen Angebot. Der Nutzer erkennt ausdrücklich die freie redaktionelle Verantwortung für die bereitgestellten Inhalte der Tagesschau an und wird diese daher unverändert und in voller Länge nur im Rahmen der beantragten Nutzung verwenden. Der Nutzer darf insbesondere das Logo des NDR und der Tageschau im NDR Video Player nicht verändern. Darüber hinaus bedarf die Nutzung von Logos, Marken oder sonstigen Zeichen des NDR der vorherigen Zustimmung durch den NDR. Der Nutzer garantiert, dass das überlassene Angebot werbefrei abgespielt bzw. dargestellt wird. Sofern der Nutzer Werbung im Umfeld des Videoplayers im eigenen Online-Auftritt präsentiert, ist diese so zu gestalten, dass zwischen dem NDR Video Player und den Werbeaussagen inhaltlich weder unmittelbar noch mittelbar ein Bezug hergestellt werden kann. Insbesondere ist es nicht gestattet, das überlassene Programmangebot durch Werbung zu unterbrechen oder sonstige online-typische Werbeformen zu verwenden, etwa durch Pre-Roll- oder Post-Roll-Darstellungen, Splitscreen oder Overlay. Der Video Player wird durch den Nutzer unverschlüsselt verfügbar gemacht. Der Nutzer wird von Dritten kein Entgelt für die Nutzung des NDR Video Players erheben. Vom Nutzer eingesetzte Digital Rights Managementsysteme dürfen nicht angewendet werden. Der Nutzer ist für die Einbindung der Inhalte der Tagesschau in seinem Online-Auftritt selbst verantwortlich. Der Nutzer wird die eventuell notwendigen Rechte von den Verwertungsgesellschaften direkt lizenzieren und stellt den NDR von einer eventuellen Inanspruchnahme durch die Verwertungsgesellschaften bezüglich der Zugänglichmachung im Rahmen des Online-Auftritts frei oder wird dem NDR eventuell entstehende Kosten erstatten Das Recht zur Widerrufung dieser Nutzungserlaubnis liegt insbesondere dann vor, wenn der Nutzer gegen die Vorgaben dieser AGB verstößt. Unabhängig davon endet die Nutzungsbefugnis für ein Video, wenn es der NDR aus rechtlichen (insbesondere urheber-, medien- oder presserechtlichen) Gründen nicht weiter zur Verbreitung bringen kann. In diesen Fällen wird der NDR das Angebot ohne Vorankündigung offline stellen. Dem Nutzer ist die Nutzung des entsprechenden Angebotes ab diesem Zeitpunkt untersagt. Der NDR kann die vorliegenden AGB nach Vorankündigung jederzeit ändern. Sie werden Bestandteil der Nutzungsbefugnis, wenn der Nutzer den geänderten AGB zustimmt. EinverstandenZum einbetten einfach den HTML-Code kopieren und auf ihrer Seite einfügen. Er stehe dafür, dass die CDU ihr"Spektrum" wieder verbreitere, betonte Merz. Sie müsse sowohl liberale als auch wertkonservative Wähler zurückgewinnen. Auch müsse sie für junge Leute attraktiver werden."Das ist kein Rechtsruck", unterstrich Merz. Die CDU müsse vielmehr ihren eigenen Kurs wiederfinden. Dabei dürfe sie sich weder an der AfD noch an der Linkspartei messen, wolle sie"als große Volkspartei überleben". "Offener Wettbewerb ist gut für die Partei" Merz hatte gestern seine Kandidatur für die Nachfolge von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer offiziell erklärt. Noch kurz vor Merz' Pressekonferenz am späten Vormittag hatte sich Armin Laschet aus der Deckung gewagt und seinen Hut ebenfalls in den Ring geworfen. Er wird von Gesundheitsminister Jens Spahn unterstützt. Nein, die Show sei ihm nicht gestohlen worden, sagte Merz dazu in den tagesthemen ."Ich habe damit gerechnet, dass Armin Laschet und Jens Spahn versuchen, gemeinsam diesen Weg zu gehen", so der 64-Jährige. Es sei ein offener Wettbewerb und dies sei gut für die CDU. Die vorangegangene Wahl zum CDU-Chef 2018 hatte Merz gegen Kramp-Karrenbauer verloren. Für einen neuen Anlauf gibt er sich optimistisch, weil er damals 48 Prozent der Delegiertenstimmen bekommen hatte."Diese 48 Prozent und viele andere mehr in der Partei haben von mir erwartet, dass ich mich weiter engagiere. Das habe ich in den letzten 15 Monaten getan. Und wenn ich die Umfragen richtig interpretiere, dann ist eine Mehrheit der Parteimitglieder, aber auch eine Mehrheit in der Bevölkerung der Meinung, dass es richtig wäre, wenn ich den Vorsitz der CDU jetzt übernehme." Weiterlesen: tagesschau

Die AFD glaubt auch, sie wär eine Mitte-Partei. _FriedrichMerz ist ähnlich 'Mitte'. Friedrich, alter Sozi. Ohne The Donald wird auf dieser Welt nichts laufen!! Kapier es endlich. 👍👍😉 Das ist einfach nur ein Merz-Ruck! Und der muss jetzt mal sein... ...sagte er und beschrieb einen Rechtsruck 🤔 Will da wer AfD Wähler abgreifen?

_FriedrichMerz Nazis raus! Der ist soooo unsympatisch!!! konnte ich bei seiner Rede auch nicht feststellen. Außer, er sägt Frauen ab und es sieht dann aus wie bei Seehofer im Innenministerium. Außerdem wüsste ich wirklich gerne, welche klimafreundliche Energie er sich zur Ergänzung von Sonne/Wind vorstellt. Hoffentlich nicht Atomkraft.

Ein Mann von vorgestern. Nein das ist kein Rechtsruck, das ist Blackrock!!! Schlimm genug das man sich in diesem Land rechtfertigen muss wenn man erkennt und sagt es geht nicht mehr so weiter wie bisher. Schon wird Herrn Merz ein Rechtsruck unterstellt. Bewegen wir uns auf eine Diktatur zu ?

Nach Kritik: Merz bestreitet Streben nach Rechtsruck der CDUFriedrich Merz bestreitet, dass er einen Rechtsruck der CDU wolle. Der Anwärter für den Parteivorsitz war scharf für seine Aussagen darüber kritisiert worden, mit welchen Themen er der AfD Wähler abwerben will. Der Junge auf den Fünfmeterbrett, der nicht springt Was sonst soll man von seinen Andeutungen in Pressekonferenz halten ? Merz wurde bewusst fehlinterpretiert. Man schaue sich mal in NRW die Hochburgen der AfD an. Das sind Bezirke in denen Clankriminalität herrscht. Natürlich muss man da auch ran. Großfamilien stehen Einzelkindern gegenüber. Man sucht sich Schutz - oftmals vermeintlich bei Rechten

Hoffentlich vergeht der Merz bald.😀 Was soll das heißen, weiter nach rechts rücken. Da müsste schon ein Riesen Rechtsruck passieren, damit sie da sind wo sie waren, bevor die Merkel einen Haufen nichts draus gemacht hat. Piss off _FriedrichMerz Der ist auch noch irgendwo in der Vergangenheit. Inzwischen ist das ganze Vorgehen in der CDU schon albern.

CDU spdbt Merz - seine Rhetorik und Dialektik ist beängstigend. Hatten wir schon - in unserer 🇩🇪-Geschichte! Seine rednerischen Stilmittel sind ausgefeilt und besonders für 'VOLLPFOSTEN' verlockend! Die Tagesschau ist das Sprachrohr der RRG Deutschlandhasser. Alles Pomerz. Sollte in der Geisterbahn als Erschrecker arbeiten

Merz überschätzt sich und unterschätzt die Bürger! Den er denunziert seine CDU Wähler als rechtes Gesindel und verliert sich in linken Parolen ! Wir brauchen keine linken faschistischen und verkappten Sozialisten, die haben wir in den Regime Medien zu hauf !! Merz ? Nein danke !! Nun, wenn man auf dem rechten Auge Blind ist, ist es auch kein Rechtsruck ...

CDU-Kanzlerkandidat: Merz vor Söder und RöttgenLaut einer aktuellen Umfrage liegt _Friedrich Merz im Rennen um die Kanzlerkandidatur innerhalb der Union deutlich vor Markus_Soeder und n_roettgen. Der Großteil aller Wähler ist jedoch noch unentschlossen. _FriedrichMerz Markus_Soeder n_roettgen Merz ist doch kein Mann mit Charisma und und der notwendigen Distanz,zu unsäglichen Parteitagsbeschlüssen die keinen wirklichen Sinn ergeben! Zuchtmeister sind derzeit kaum brauchbar, der der Erdball dreht sich unaufhörlich! _FriedrichMerz Markus_Soeder n_roettgen Mit Merz würde die CDU Ergebnisse wie gestern in HH bundesweit erreichen. Wenn sie das unbedingt wollen, kann man es ihnen nicht verbieten. CDUBlase 🤷🏻‍♂️ _FriedrichMerz Markus_Soeder n_roettgen Innerhalb der Union! Man sollte mal die Wähler fragen. Ich bin definitiv raus, sollte die Union einen Kanzlerkandidaten mit einer konservativen Gesinnung stellen.

Es ist ein neoliberales, arrogantes Arxxxxxch von USA-transatlantischen Gnaden. Der Typ sagt gerne führen. Das zeigt schon in welche Epoche man ihn einordnen sollte. Merz Jetzt geht es los. Die Themen der AFD werden von der CDU Salonfähig gemacht. Das wird jetzt bis zur Wahl so weitergehen. Das ist nur ein Ruck der nach links verschobenen Mitte wieder zurück auf ihren wahren Platz und zwar mittig zwischen links und rechts. Merkels Mitte ist mir zu rot-grün.

BetterOffWithLaschet 😭😭😭😭🤣🤣🤣🤣😢😞 Die Sache ist doch ganz einfach: Alles was Grün*innenen und Link*innenen nicht gefällt, ist gut für uns. Also immer das Gegenteil von dem wählen, was die toll finden (in erster Linie sich selbst). Und schon wird alles gut :) MERZ und sein Kurs ist mit einem Wort auf ein Bierdeckel zu schreiben: ICH !

Je nach dem wo man steht, mag ein Rechtsruck nur mehr schwer möglich sein.

Friedrich Merz kandidiert für CDU-Vorsitz laut ParteikreisenDer frühere Unionsfraktionschef Friedrich Merz will für den CDU-Vorsitz kandidieren. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Montag in Berlin aus Parteikreisen. Zuvor hatte die Bundespressekonferenz Es wird nicht besser für den Pleitegeier CDU. Der Untergang wird jetzt aktiv vorangetrieben.... Erst Vorsitz dann Kanzler? Schön währe es aber Merkel klammert sich an die Macht. Naja schlimmer geht's immer

Den mag i ned Klar ist das bei dem kein Rechtsruck. Der war halt schon immer rechts. Keine Strafbarkeit von Vergewaltigung in der Ehe, 'deutsche Leitkultur' (wozu Ersteres dann wohl gehört?!), völlige Abschaffung des Kündigungsschutzes usw. Merz ist neoliberal und Fascho in einem. fckmrz Klar, ist kein Rechtsruck. Racial Profiling an Grenzen als Reaktion auf rechtsextremen Terror ist total vernünftig... oh, wait...

Merz : 'Um die AfD zu schwächen, müssen wir über innere Sicherheit reden.' Presse : 'Er fischt am rechten Rand!' AfD : '😂👍👏🙏😂👍🙏👏👏👏👏😂' Der Typ will rechten Terrorismus mit mehr Grenzsicherung bekämpfen. Der ist nur noch durch. Laut Mainstream ist jetzt schon jeder ein Nazi, wenn er nur Schwarzbrot ist.

Was Merz möchte ist den rechten Rand an Wählern zurück in die CDU zu holen, ohne jedoch mit einer rechtslastigen Ideologie in Verbindung gebracht zu werden. Den Pelz waschen, ohne nass zu werden geht nicht. Glaubwürdigkeit sieht anders aus. Wer Wähler von der AfD zurück holen will, muss auf sie zugehen, dazu ist er bereit, er wird die Mitte Richtung rechts verlassen, das ist für die CDU die richtige Richtung, war sie doch vor 20 Jahren auch schon dort.

Nur ein Herr Merz, kann die CDU retten und Wähler zurückholen.

Friedrich Merz will für CDU-Vorsitz kandidierenZEIT ONLINE | Nachrichten, Hintergründe und Debatten Boah, wer hätte damit gerechnet?! Das ist noch eine Eilmeldung? Die 5%-Hürde ruft. Überraschung!

Ich denke der leidet unter Morbus Arroganzius. Der ist so albernd von sich so überzeugt Weichen bestimmen die Kursrichtung, nicht jedoch Kursaenderungen!! Scheint, dass zu viele Weichensteller nur Weichen im Kopf haben und sich gegen jegliche Kursaenderungen stemmen. Hahaha...!!!! Es wäre bitter nötig, die CDU wieder dahin zu rücken, wo sie einmal war, nämlich in die bürgerliche Mitte. Denn die wird von KEINER Partei mehr richtig vertreten. Mit 5 linken Blockparteien und einer Mitte-Rechts-Partei kann der Parlamentarismus auf Dauer nicht funktionieren.

Das isr Merz : Lächerlich....! Dank unseres moderaten und liberalen Rechtsstaates kann auch ein Herr Merz nichts gegen die Wirtschaftsmigrantensituation ändern....was labert der Mann ?! also ist laut Merz die AfD die politische Mitte? Oder wie soll ich ein radikaleres Vorgehen gegen illegale Migration als “zurück zur Mitte“ deuten?

und hat öffentlich die Stirn geboten, als er trotz Druck nicht zurückgetreten ist sondern Merkel zwang ihn zu entlassen. 4/4 Armes Deutschland. Laschet & Röttgen mit 59 bzw. 55 bessere Männer für die Zukunft. Dazu ist mir Merz zu sprunghaft. Wenn was nicht wie gewünscht läuft, wirft er schnell die Flinte ins Korn und zieht sich schmollend zurück. Laschet ist mir zu nah an Merkel. Röttgen ist kein dummer 3/4

Friedrich Merz kandidiert für CDU-VorsitzJetzt auch offiziell: Friedrich Merz wird offenbar für den Vorsitz der CDU kandidieren. Das will die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der ... Der AfD und Werteunion wird dies sicherlich erfreuen! Ein alter Mann, mit alten Weltbild, der die Partei zurück in die 90er führt. Per Parteibeschluss wird dann auch die Rhetorik von Alfred Dregger wieder eingeführt. Also alles was eine Partei braucht um weiterhin abseits der Realität zu bleiben. Zappalott... wer hätte das gedacht?

Das käme auch der SPD zu Gute. Die könnte sich wieder mehr zur CDU abgrenzen und ihre Kernthemen besetzen. So würden beide Parteien auch ehemalige Wähler von der AfD und den Linken zurückholen. Gegen ihn spricht u.a. sein Alter. Mit 64 ist er kein Mann für die Zukunft. 2/3 Selbst wenn .. ein bisserl mehr Rückkehr zu konservativen Werten , die heute ja als rechts gelten , würde der CDU gut tun und gemäßigte AFD -Wähler wieder zurückholen !

Halte Merz für keine gute aber von den 3 für die beste Wahl. Mit ihm wäre ein mehr oder weniger 'weiterso' mit der Politik von Merkel vom Tisch. Die CDU könnte zurück zu ihren Kernthemen, wie Wirtschafts- und Sicherheitspolitik. Es gäbe wieder ein klareres Parteiprofil. 1/3 Schluss mit der CDU-Diktatur des Kapitalismus. Die CDU ist keine Volkspartei. Sie ist scheinheilig und unglaubwürdig. CDU heisst Armut, Arbeitslosigkeit, Wohnungsnot und Steuerverschwendung. CDU ist eine konservative Partei der Reichen. Mittelalter.

Die Polenz-Partei ist genau dort, wo sie die Tagesschau-Aktivisten haben wollen. Ein Merz stört da nur. Alles was ansatzweise der inneren Sicherheit dient und gegen eine weitere Spaltung der Gesellschaft hilft, ist für die Linken und Grünen unseres Landes direkt rechtsextrem und voll Nazi. Ihre unverückbare Deutungshoheit macht politischen Diskurs mit ihnen unmöglich.

Sagte der Rechte Schade, Alter, machs gut.... Rechts bedeutet von der Definition her einfach nur konservativ. Die Union war Jahrzehntelang rechts der Mitte. Nicht mal Merz traut sich das anzusprechen, und versucht es mit Geschwurbel. Das wird nix!

Merz kann es kaum erwartenBeim traditionellen Heringsessen in Ueckermünde lässt der frühere Unionsfraktionschef Merz wenig Zweifel daran, dass er wieder politische Verantwortung übernehmen will, schreibt calaha_caha calaha_caha In Ueckermünde, dann wird's natürlich was. Ich meine, fucking Heringessen in fucking Ueckermünde! calaha_caha Verantwortung übernehmen ist gut. Wann übernehmen diese Menschen je Verantwortung. calaha_caha nicht mal das Wetter in MV hatte Bock auf _FriedrichMerz. verständlich. 🤮

Stimmt, das ist kein Rechtsruck... das ist mit Vollgas die noafd überholen. 🤮 noafd niewiederCDU WertlosUnion niewiederFaschismus Clever dich als Merz zu verkleiden und die CDU von innen zu zerstören rezomusik! Wenn die demokratischen Mitglieder der CDU sich nicht bald von Merz distanzieren, macht dessen rechte Orientierung an der WerteUnion sie schneller als sie denken zum Koalitionspartner des neuen Nationalsozialismus.

Ich glaube Merz kein stück. Merz = Werteunion & AFD = Machtgier Merkel setzt auf Laschet, und schon beginnt die üble Hetze der gebührenfinanzierten/abhängigen Medien. So durchschaubar und so traurig. Aber von Demokratie faseln ... Wolf: es lebe die scharffe ! Dies beweist das das ist ! „Das ist kein Rechtsruck“ ich erlaube mal dran zu erinnern 😂

Merz wird die CDU wieder auf Kurs bringen und die AFD untergehen lassen. Die meisten AFDler sind sowieso nur Protestwähler! Hoffentlich sehen das die CDU Delegierten genau so und stimmen für ihn am Parteitag. Ich verstehe, dass es wichtig ist Wähler zu haben, aber wäre es nicht besser zu einer klaren Politik mit eindeutigen Zielen zu stehen, anstatt krampfhaft eine Volkspartei zu bleiben?

Irgendwie erinnern sie mich an jemanden .... Nein, das ist ein Mega-Rechtsruck. 🥳 cDU-AfD jetzt! Die letzte Rettung! No Luschet! Rechts ausrichten, um wieder in die Mitte zu kommen, ja, das wäre der richtige Weg für die CDU. natürlich nicht ... seine Kandidatur wäre ein Schritt ...oder auch ein ganz weiter Weg zurück zu veralteten Strukturen und Positionen, außer in der Wirtschaft, da wird der Neoliberalismus dominieren ...

wer weiss Stimmt, von einem Ruck kann man leider nicht mehr sprechen... Es ist viel schlimmer und daher absolut traurig und unverständlich, dass immer noch versucht wird, es klein zu reden und zu relativieren... unwählbar Ja ist klar 😂😂😂 Merz CDU CDUVorsitz wenn er die Partei nicht weiter nach rechts rücken will warum tritt er dann an ? Da können die dann auch bei Laschet bleiben . Ist die Mitte schon so breit das die dafür drei unterschiedliche Kandidaten brauchen.

Was genau ist nicht rechts an der CDU/CSU? Wer mal die schriftlichen Programme und Leitlinien mit der AFD vergleicht findet kaum Unterschiede - nur die öffentliche Rhetorik ist eine andere.

Man ist der doof. AfD Wähler, wählen AfD weil sie Nazis wollen. Nebenbei bemerkt hat die CDU die meisten Stimmen an die Grünen und Gevatter Tod verloren. Unfähig unwählbar. Das ist 'ne Rolle rückwärts. Merz will dort aufsetzen, wo er aussetzte. Das Problem : Von links gesehen, ist alles rechts. Und durch exzessives Framing wurde der Begriff 'rechts' verteufelt, obwohl es ebenso berechtigt ist, politisch rechts zu stehen, wie politisch links.

Wie gut, dass dieser Soziopath politisch nie was zu melden werden hat. Wenn die CDU nicht einen Rechtsruck vollzieht egal ob mit Merz oder einem anderen verschwindet Sie in der Versenkung. Die Wähler sind weg weil Sie immer linker wurde und weniger konservativ Merz hat vollkommen recht. Mich hat Politik jahrzehntelang nicht interessiert. Seit 2015 bin ich rechtsradikal! Mir steht die Migrations Scheiße bis zum Kinn. Es wird Zeit, dass hier endlich wieder Ordnung reinkommt! Mit dem laschen Laschet geht's nur weiter so Merkelclone

Na das kann ja nur noch heiter werden... Bravo CDU du bist ziemlich lernfähig aber hintenrum... Wenn es kein Rechtsruck ist, was ist es dann ayayayay.... Deutschland du lernst es wohl nie ! Dieser Typ, ey 😂 Aber auch kein linksruck. Dafür ein Öffnen, um alte Wähler und Mitglieder zurückzugewinnen. Ich bin echt gespannt, was er da für einen Plan aus der Schublade holt...

Erstmal sind das nur Lippenbekenntnisse eines Kanzlerkandidaten Merz denkt strategisch und hofft, irgendwie von der AFD Wähler zurückzuholen Nur sind wir heute nicht mehr so doof wie 1990 und wir sind zu oft von der Union belogen und betrogen worden. nurnochAFD Merz und Laschet spalten die CDU. Da muss Röttgen ran. Der Einzige, der Merkel nicht um Erlaubnis gebeten hat.

Der Platzhirsch betritt die Lichtung! Damit man nach rechts Rücken kann muss man erst mal die Mitte erreichen... Warum berichtet der linksradikale Staatsfunk eigentlich nicht darüber? Der Linksfaschismus marschiert durch Deutschland! Linke Thueringen Das Merz Klientel ist der Osten und die Werteunion mit Maaßen Mitsch & Co das er mit seiner Rhetorik bedient...... das Ganze verkauft er dann als Erneuerung und unterstellt Laschet/Spahn ein Weiterso..... vorsichtig formuliert halte ich das für absurd..

Nein, das ist ein „weg von der Mitte und Links machen schon die anderen“ Ruck..... Merz hat noch nicht kapiert, dass der Weg nach oben nur im Team gelingen kann. Gemeinsamkeiten suchen und ausbauen. Eitelkeiten werden vom Wählervolk bestraft. Die CDU käme zur alten Stärke, wenn intern in Konsens und Zusammenhalt die Kräfte gebündelt werden. Klug handeln!

Wir haben in Deutschland einen Linksruck. Man höre sich die Reden von CDU oder auch SPD Politiker vor 10 Jahren an oder überlege sich einmal, was los gewesen wäre, wenn die CDU mit den Grünen oder Linken eine Regierung gebildet hätten. Wir brauchen einen Rechtsrück. AfD wählen. Nein und Fußball ist kein Sport und der Papst ist nicht katholisch schon klar...

na klar, weil er kein wischwaschi ist, versuchen ihn jetzt alle als Rechten darzustellen. Sehr deutlich wie der Reporter ihn immer wieder versucht zu denunzieren. Wie er es nennt ist völlig egal. Faktisch ist es ein Rechtsruck. Aber mir wurscht. Die Wähler haben ja bereits gezeigt, was sie davon halten.

ohne Rechtsruck keine Mitte! Das glaube ich nicht, dass es eine Mehrheit für Herrn Merz gibt. Vielleicht eine Mehrheit aus der Ecke des Kapitals. Geb’s Gott, dass dieser Herr die Wahl verliert!!! merz ist scheisse - fragt mal Enrico J. der Merzens Notebook fand. Ein Rechtsruck wäre aber gar nicht so schlecht, um überhaupt erstmal wieder in der Mitte anzukommen.

Ich glaube ihm nicht. Der schaut schon aus wie das unvermeidlich böse :-D das gefällt den links-grünen Schreihälsen einschliesslich deren öffentlic-rechtlichen Pressesprechern natürlich nicht. Guter Mann, der Merz Der spannt hoffentlich notwendigerweise andere Saiten auf.

In Spanien arbeiten die Christ'Demokraten' mit den liberalen Kacker und den Faschisten. Ist nur eine Frage der Zeit bis der Virus auch Deutschland erreicht. Die Wähler haben es in der Hand ob die 3rechtsradikalen Parteien 1 Mehrheit bilden können. Hier haben die es nicht geschaff Das ist nicht 'sein' Rechtsruck. Merz ist ein NeoLib, der egal was verkauft, übernimmt, solange es Geld gibt. Er ist darwinist, und koaliert mit Allem und Jedem.

CDUVorsitz Jaja. Herr Merz für die hat es sich Ausgemerz Sie haben sich selber disqualifiziert, es ist ein Wunder das die CDU noch besteht, die Partei schafft sich selber ab und braucht kein Zutun anderer Was denn sonst? Er will die fckAFD damit bekämpfen, indem er 1:1 deren Plattform kopiert. Ein elender Drecksack.

Frage: 'Schließe ich daraus richtig, dass Ihre Antwort auf das Problem des Rechtsradikalismus die stärkere Thematisierung von Clankriminalität, Grenzkontrollen und so weiter ist?' Merz: 'Die Antwort ist: Ja.' Muss man nur noch die Stunden zählen, bis er als Nazi beschimpft wird. Doch. Hoffentlich endlich 👍😄

Wortklauberei. Ein Weg raus aus Merkels Nicht-Fisch-Nicht-Fleisch-Sozialismus ist der tiefe Wunsch vieler (ehemaliger) CDU Wähler. Naja, CDU bleibt halt 1 fail. XD niewiederCDU



Habeck: Grünen-Chef schmeißt bei Telefon-Konferenzen den Haushalt

Wie Trump das Virus versteht: „Vielleicht bin ich ein Naturtalent“

DeutschlandTrend: Großes Vertrauen in Merkel und Co.

Robert Koch-Institut ändert Einschätzung zu Mundschutz

Corona-Krise: Neue Anti-Deutschen-Stimmung in Italien

Bundeslandwirtschaftsministerin: Klöckner ruft die Deutschen auf, sich als Erntehelfer zu melden - Video - WELT

Ländervergleich der OECD: Deutschland hat viermal so viele Intensivbetten wie Italien

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 Februar 2020, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Staatsbürgerschaftsgesetz: Mehrere Tote bei Protesten in Indien

Nächste nachrichten

Studie: Frauen holen auf, aber noch nicht beim Gehalt
Vorschlag der Jungen Union: „Flughafen nach Kohl benennen“ Ansteckungsgefahr senken: Wie Virologen ihre Haltung zu Mundschutz änderten Desinformation aus Russland: „Händewaschen nutzt nichts“ Gutachten kritisiert Griechenlands Verhalten an der Grenze Kommandant abgesetzt: Eine Verneigung vor Captain Crozier Gutscheine nicht EU-kompatibel: Reiseveranstalter müssen Geld zurückzahlen „Ain’t No Sunshine“: Soul-Legende Bill Withers ist tot Infektionsketten finden: Die Arbeit an der Corona-App geht voran Coronavirus in Wuhan: Chronik der Vertuschung Auf hoher See: Ein Jahr ohne Toilettenpapier Kommentar: Der Staat lässt seine Helden im Stich Liveblog zum Coronavirus: Merkel stimmt Deutschland auf „ganz andere Osterzeit“ ein
Habeck: Grünen-Chef schmeißt bei Telefon-Konferenzen den Haushalt Wie Trump das Virus versteht: „Vielleicht bin ich ein Naturtalent“ DeutschlandTrend: Großes Vertrauen in Merkel und Co. Robert Koch-Institut ändert Einschätzung zu Mundschutz Corona-Krise: Neue Anti-Deutschen-Stimmung in Italien Bundeslandwirtschaftsministerin: Klöckner ruft die Deutschen auf, sich als Erntehelfer zu melden - Video - WELT Ländervergleich der OECD: Deutschland hat viermal so viele Intensivbetten wie Italien Allein 75.000 Pakete Penne: Aldi holt Pasta aus Italien mit Sonderzügen nach Deutschland Jüngste Umfrage: Zufriedenheit mit Bundesregierung wächst in Corona-Krise sprunghaft Hygieniker: Selbst genähte Masken schützen vor Ansteckung Arbeitsminister Heil: 'Einige Krankenhäuser kaputtgespart' EuGH urteilt: Polen, Ungarn und Tschechien haben in Flüchtlingskrise EU-Recht gebrochen