Max Kruse patzt beim Fußball-Quiz

  • 📰 bzberlin
  • ⏱ Reading Time:
  • 46 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 22%
  • Publisher: 59%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Die Aufregung war groß am Samstagabend bei „Schlag den Star“.

Bis zum Start der Sendung erfuhren die Fans nämlich nicht, wer an diesem Abend gegen Fußballprofi Max Kruse antreten würde. Schauspieler Frederick Lau war eigentlich fest eingeplant gewesen, musste aber wegen einer Corona-Infektion kurzfristig absagen.

Das Geheimnis um den Nachrück-Kandidaten lüftete dann Moderator Elton , der sich auf diesen Gast besonders freute: Steven Gätjen , selbst ehemaliger Moderator von „Schlag den Star“. Er war derjenige, der Diego Maradona als Torschütze im Viertelfinale Argentinien-England bei der WM 1986 ausmachen konnte – das zweite Maradona-Tor hatte „die Hand Gottes“ zum geflügelten Wort gemacht.Kruse klinkte sich aus: „Da habe ich noch nicht mal gelebt!“ Wenigstens beim EM-Finale 2008 von Deutschland gegen Spanien erkannte Kruse Fernando Torres als Torschützen – doch dann wurde es bitter für den Fußballprofi.

Er bemängelte: „Scotland Yard ist nicht umgangssprachlich. Aber dann ist ja die Frage falsch?“ Elton versuchte, jegliche Diskussion zu unterbinden, so dass Gätjen nörgelte: „Das wird einfach übergangen. Ich komme mir vor wie zu Hause!“

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 72. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Max Kruse bei Schlag den Star: Union-Berlin-Star patzt bei Fußball-FrageMax Kruse von Union Berlin gerät bei „Schlag den Star“ im Duell mit Moderator Steven Gätjen mächtig ins Schwimmen - ausgerechnet bei Fußballfragen. ? Leute, ihr habt Probleme. 😔 'Kruse blamiert sich' ist ja wohl so was von übertrieben... Really? Die Hälfte der Tore hätte ich auch nicht gewusst, weil sie deutlich vor meiner Geburt waren..aber deswegen blamiert man sich doch nicht. Sagen Sie nicht, Sie wussten alle christianpasch4.
Herkunft: SPORT1 - 🏆 109. / 51 Weiterlesen »

'Schlag den Star': Max Kruse gewinnt, Zuschauer vermuten Restalkohol bei Steven GätjenDer ProSieben-Moderator sprang kurzfristig für Frederick Lau ein, der Corona hat und lieferte sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Max Kruse.
Herkunft: watson_de - 🏆 105. / 51 Weiterlesen »

Rücktritt: Max Eberl lässt dem Fußball bittere Wahrheiten zurückRücktritt in Gladbach: Womöglich ist es angebracht, Max Eberl zu gratulieren, weil er sein Leben ab sofort wieder selbst bestimmt. Er lässt den Fußball-Zirkus mit ein paar bitteren Wahrheiten zurück. Ein Kommentar. SZPlus Die bittere Wahrheit ist, niemand geht wenn der Erfolg am Größten ist. Wenn Fehler um Fehler geschieht und der Druck ins Unermessliche steigt naht der Abschied. Das was unterm Strich bleibt ist das was andere vorfinden.
Herkunft: SZ_Sport - 🏆 108. / 51 Weiterlesen »

Borussen-Sportdirektor Max Eberl: Darum muss ich Gladbach verlassenIn einer emotionalen Pressekonferenz hat Max Eberl seine Gründe erklärt, warum er als Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach aufhört: „Ich habe keine Kraft mehr.“
Herkunft: bzberlin - 🏆 72. / 59 Weiterlesen »

Max Eberl verkündet weinend sofortigen Rücktritt: „Habe keine Kraft mehr“Nach 13 Jahren als Manager von Borussia Mönchengladbach wirft Max Eberl in einer emotionalen Pressekonferenz hin. Die Fohlen verlieren ihren Erfolgsmacher.
Herkunft: tzmuenchen - 🏆 41. / 63 Weiterlesen »

Max Eberl verlässt Gladbach: So plant die Borussia seine NachfolgeMax Eberl verlässt Gladbach und hinterlässt eine große Lücke. Erste Entscheidungen zu seiner Nachfolge sind bereits gefallen. Respekt Max für die ehrliche Antwort! Und viel Glück im weiteren Leben.
Herkunft: SPORT1 - 🏆 109. / 51 Weiterlesen »