Polizei, Hamburg, Gebrauchtwagen, Polizei, Audi, Hamburg, Krimi

Polizei, Hamburg

Mann will Mietwagen im Internet verkaufen – und muss in Bar flüchten - WELT

Mann will teuren Mietwagen im Internet verkaufen

12.09.2019 04:40:00

Mann will teuren Mietwagen im Internet verkaufen

In Hamburg versucht ein 41-Jähriger einen Mietwagen über ein Internetportal zu verkaufen. Womit er nicht gerechnet hat, sind aufmerksame Mitarbeiter der Autovermietung und flinke Zeugen.

Womit der 41-Jährige offenbar nicht gerechnet hatte, war die Aufmerksamkeit der Mitarbeiter der Autovermietung. Diese entdeckten ihr Fahrzeug auf den Seiten des Internetportals und vereinbarten mit dem Mann einen Besichtigungstermin. Als die während dieses Termins in der Detlev-Bremer-Straße auf St. Pauli hinzugerufenen Zivilbeamten erschienen, hielt der „Verkäufer“ mit dem Auto auf die Beamten zu, die sich nur mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen konnten.

Kritik an Konzert mit 13.000 Zuschauern in Düsseldorf Syndikat in Neukölln: R2G fällt der eigenen Polizei in den Rücken - WELT Kritik nach Corona-Fällen: 'Nicht die ganze Schule zumachen'

Lesen Sie auch Autodiebstahl Gestohlenes Auto im Internet gefunden – dann wird es blutig Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit raste der 41-Jährige mit dem Audi dann bis zur Kreuzung Simon-von-Utrecht-Straße/Hein-Hoyer-Straße und flüchtete von dort in eine Bar in der Paul-Roosen-Straße. Allerdings war er von einem Zeugen verfolgt worden, sodass er wenig später durch Polizisten festgenommen werden konnte.

Weiterlesen: WELT »

Mann verbrennt Holzkreuz - und muss dafür viele Jahre in HaftWeil ein Mann in Mississippi ein Kreuz verbrannt hat, um damit schwarze Menschen einzuschüchtern, muss er elf Jahre ins Gefängnis.

Jetzt muss er ins Altenheim - Opa (91) muss Haus abreißen!Um es in seinem hohen Alter nah zu Supermarkt und Ärzten zu haben, kaufte sich Günther Wilden (91) mit seiner Frau (81) ein Haus mit Anbau in Brome.

Hamburger SV: Vor Derby gegen St. Pauli muss Gyamerah ins Krankenhaus - WELTSchock beim Training: Kurz vor dem Stadtderby gegen den FC. Pauli muss der Hamburg er SV einen herben Ausfall hinnehmen. Rechtsverteidiger Jan Gyamerah musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Hongkong-Held Joshua Wong im BILD-InterviewIm BILD-Interview erklärt Demokratie-Aktivist Joshua Wong, warum Hongkong Unterstützung aus aller Welt braucht und sein Kampf weitergeht! Wann wird er bei den ARD-Talkshows rumgereicht?

Kommentar: Es muss mehr Konstanz ins DFB-SpielSky Reporter Uli Köhler bewertet den 2:0-Sieg der deutschen Nationalmannschaft in Nordirland (Videolänge: 30 Sekunden). was sagte Bauern_Neuer, es war der Rasen in Hamburg?. Was hat der DFB den Spielern vorgegeben, damit die Löws Rumpel Fußball Öffentlich loben? Man braucht echte Typen auf dem Platz und eine Achse, wie es uns immer Erfolg brachte. Kein Abwehrchef zu sehen, Kroos ist als Spielgestalter abgenutzt und was aktuell gar nicht da ist, ist ein waschechter Stürmer. Und für mich gehört ter Stegen ins Tor. Löw muss weg

Nach Beach-Triumph von Rom - Laura & Maggie knuddeln im NetzDer Sieg im Welttour-Finale war eine Befreiung. Via Internet schrieben sich Laura Ludwig und Maggie Kozuch ihre Gefühle von der Seele.