Coronavirus, Tuı, Isın_De000tuag000, Liveblog, Coronavirus, Maskenpflicht

Coronavirus, Tuı

Liveblog zum Coronavirus: Mehrheit der Deutschen würde Corona-App nutzen

Die Mehrheit der Deutschen würde eine App zur Nachverfolgung von #Coronavirus-Infektionen auf ihrem Smartphone installieren, berichtet @sereuter im Liveblog zum Coronavirus:

10.04.2020 10:16:00

Die Mehrheit der Deutschen würde eine App zur Nachverfolgung von Coronavirus -Infektionen auf ihrem Smartphone installieren, berichtet sereuter im Liveblog zum Coronavirus :

Renault will für 2019 keine Dividende zahlen +++ Boris Johnson von Intensivstation entlassen +++ Merkel: „Die Lage ist fragil“ +++ Gespräche zwischen Bund und Ländern nach Ostern +++ Alle Entwicklungen im Liveblog .

E-Mail-Adresse des Empfängers(Mehrere Adressen durch Kommas trennen) Weiterlesen: FAZ.NET »

Allen Mist bei Facebook posten, aber um Gottes Willen keine Corona Infektions App, Mannoman... Wie dämlich kann man sein In anderen Umfragen hat eine deutliche Mehrheit Bedenken vor der Nutzung einer solchen App. Die FAZ ist kaum noch vom ÖRR zu unterscheiden. Wie die Propagandamaschinerie tickt ist unglaublich!!

Na klar: das Wetter ist schön, die Leute wollen raus und halten sich, wie ich immer wieder sehen muss, oft doch nicht an die Abstandsregeln. Nein... würde ich nicht. sereuter Diese App bringt überhaupt nichts und man muss sich mittlerweile fragen, wie gutgläubig die Bürger geworden sind? 5000 Neuinfektionen an einem Tag. Wer jetzt eine Lockerung der Ausgangsbeschränkungen umsetzen will, sollte sich diese Zahl mal vor Augen halten. Ich hoffe sehr, dass Laschet in NRW die 'Rückkehr zur Normalität' nicht vorzeitig einleitet. Alles zu seiner Zeit!

Die App müsste Pflicht werden für alle sereuter Genau...lasst Euch nur freiwillig vom Staat überwachen und Verfolgen. Das kann doch Euer Ernst sein! Werden die Leute immer Dümmer oder bilde ich mir das nur ein? sereuter sereuter Würden Sie die Corona-App auf ihr Handy installieren ? sereuter Mehrheit der Deutschen? Mich hat niemand gefragt! Diese schwachsinnige App kommt nicht auf meinem Telefon

sereuter Für mich ist Corona ein gewaltiges Déjà-vu. 2001 war die Welt voll mit Terroristen und ohne Überwachung und Einschränkung und Kriegen wären wir alle von Terroristen getötet worden. Ich bin kein Verschwörungstheoretiker, aber als Politiker ist das Leben mit Feindbild einfacher. sereuter Die Mehrheit der Deutschen freut sich auch über die Weltuntergangsstimmung und den Shutdown, dass heißt trotzdem nicht, dass das eine gute Idee ist.

sereuter Tatsächlich?Ich nicht! sereuter Die Mehrheit der Deutschen also 1011 von ca. 83 Millionen Bundesbürger, ....Für die repräsentative Umfrage wurden am 2. und 3. April 1011 Menschen befragt. Studie FroheOstern App CoronaVirusDE sereuter Der feuchte Traum der Diktatur sereuter Herdentiere! sereuter Die Mehrheit der Deutschen kann euch linksgrünen Relotius-Journos den ätzenden Propagandamüll, den Ihr aussondert, mal vor die Türe kippen!

sereuter Und die Altersgruppe bei denen es am wichtigsten wäre hat wahrscheinlich noch nicht mal ein SmartPhone

Liveblog: Kurzarbeit bei der Deutschen Post?Die Deutsche Post will einem Medienbericht zufolge Kurzarbeit für 4000 Mitarbeiter anmelden. In Deutschland gibt es mehr als 103.000 bestätigte Corona-Fälle. Die EU-Beratungen über Finanzhilfen werden vertagt. Die aktuellen Entwicklungen im Liveblog . Ui, die Geschichte mit Trump ist ne richtige News. Die habe ich seit Gestern weniger als 20 mal gelesen! Daumen hoch Im letzten Jahr sind 3 Pakete nicht angekommen, 1 Einschreiben nicht angekommen, erst als wir unsere Versicherung um Ersatz baten kam der Brief zurück nach Japan. Deutschland's Post ist unzuverlässig, dass ist allgemein bekannt, also warum nicht auch Kurzarbeit ... who cares Seid wann ist die Deutsche Post 🍊?🤔

'Corona Datenspende': Das sagt ein Datenschützer zur RKI-AppMit der App 'Corona Datenspende' will das Robert Koch-Institut mehr über die Verbreitung des Coronavirus herausfinden - indem man zahlreiche sehr ... Wieso sollte man sich sowas runterladen? Als käme vom Staat je was gutes. Was soll der Quatsch? Es gibt keine Anonyme Datenerfassung. Das ist Verarsche. Wer weiß, was für Daten notwendig sind, damit deine Smartwatch-App funktioniert, glaubt nicht an die Anonymität der Daten. Zusammen mit dem Handy und dem Einsatz der EC-Karten an der Kasse ist man gläsern ! Mit mir 'NoWay' , Handy und SmartWatch bleiben zu Hause und aus.

Liveblog zum Coronavirus: Bundesregierung will Einreiseverbot in EU sofort umsetzenDie Bundesregierung will das Einreiseverbot wegen der Coronapandemie in der EU sofort umsetzen. Mehr dazu im Liveblog : Die Franzosen sind schon sehr froh, ihre Rechnungen von den Deutschen bezahlen zu lassen. Die EU ist nur noch ein parasitäres Subventionsbündnis, wo alle auf deutsches Geld warten! Schmarotzern sollen wir 135 Milliarden Euro plus Zinsen und Haftung schenken, was wir uns erst erarbeiten müssen! Die gehen mit 50 in gute Rente, wir mit 70 in Altersarmut...

Liveblog zum Coronavirus: Entwicklungen aus Deutschland und der Welt im ÜberblickArmin Laschet hat sich dafür ausgesprochen, das öffentliche Leben nach Ostern behutsam in eine „verantwortbare Normalität“ zurückzuführen. Verfolgen Sie alle Entwicklungen rund um die Ausbreitung es Coronavirus im Liveblog : Luschet weiss, was an Ramadan2020 los wäre - am 23.04. wird es auch bei 10 Mio Infizierten keine Beschränkungen geben, anders als an Ostern Merkel 2020 Ministerpräsident Laschet hat die Maske fallen und erkennen lassen, dass Menschenleben gegen Wirtschaftskraft abgewogen wird! Was würden die Schti's auf die Forderung sagen 'Laschet gut schein Armin'

Erste Resultate der Corona-Studie in HeinsbergDie Studie zur Corona-Ausbreitung im Kreis Heinsberg bringt erste Ergebnisse. Dort könnten bis zu 15 Prozent der Bewohner schon infiziert sein. Jetzt wird zunehmend über Lockerungen beraten. Das auf dem Bild ist aber die Altstadt von Bielefeld, oder irre ich mich komplett? Leider falsch, liebe . Es könnten sogar über 20 Prozent sein und 20 Prozent stand auch in der ersten Version der Studie. Um etwaige Messungenauigkeiten zur berücksichtigen, entschied man sich aber zu den 'sehr konservativen' (Streeck) 15 Prozent. Wo sind 6.000.000 atemschutzmasken aus Kenia?

Wirtschaftsweise Peter BofingerDer langjährige Wirtschaftsweise Peter Bofinger im Interview: 'Corona baut eine sehr große Verschuldungswelle auf' coronavirus Woran sich die Banken gesundstoßen, um mit ihrem Fiat-Geldsystem wieder für ein paar Jahre weitermachen zu können. Der blöde bleibt immer der steuerzahlende Mittelständer. Schulden kann man abbezahlen, einen Schuldenschnitt machen und oder einfach aussetzen. Das wird bei Menschenleben die durch Corona gefährdet sind etwas schwieriger, das haben sogar andere Wirtschaftsvollweise mitbekommen. Kurzfristig ist das sicher sinnvoll und alternativ los. Langfristig ist die Frage ob “Zombie” Unternehmen entstehen. COVID19 Wirtschaft zwanzigerJahre