Linke stellt Sozialmediziner für Wahl des Bundespräsidenten auf

  • 📰 Tagesspiegel
  • ⏱ Reading Time:
  • 24 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 13%
  • Publisher: 63%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Amtsinhaber Steinmeier kann mit breiter Unterstützung für eine Wiederwahl zum Bundespräsidenten rechnen. Die Linke schickt trotzdem einen Gegenkandidaten ins Rennen: den parteilosen Gerhard Trabert

Die Linke schickt den Mainzer Sozialmediziner Gerhard Trabert als Kandidaten in die Wahl des Bundespräsidenten. Das bestätigte ein Parteisprecher am Sonntagabend. Zuvor hatte die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet.

[Wenn Sie alle aktuellen Nachrichten live auf Ihr Handy haben wollen, empfehlen wir Ihnen unsere App, die Sie hier für Apple- und Android-Geräte herunterladen können.] Trabert engagiert sich seit langem für Obdachlose, Arme und geflüchtete Menschen. Der Mediziner ist Gründer und Vorsitzender des Vereins Armut und Gesundheit in Deutschland. Er nahm wiederholt an zivilen Einsätzen zur Seenotrettung im Mittelmeer teil.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Um Gottes Willen, ein Linker als höchster Repräsentant.

der hat nie eine Chance, .....

Gut so.

🤡

Eine gute Alternative zum Hartz-IV-Architekten Steinmeier - Trabert, der sich in der Praxis stark macht für Obdachlose, gegen Armut, auch in der Corona-Krise:

natürlich kann er das denn er ist zu 110% ganz auf linie....E ist kein präsident des volkes!

Es hätte der CDU gut getan, ebenfalls einen eigenen Kandidaten aufzustellen.

Die Linke: sinnlos. Wie immer.

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 42. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Linke gedenkt der Kommunistenführer Karl Liebknecht und Rosa LuxemburgDie Linke hat am Sonntag der vor 103 Jahren ermordeten Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht gedacht. Hunderte beteiligten sich zudem an einer Demonstration unter dem Motto 'Fight and Remember'. Mir ist aufgefallen, dass d Linkspartei immer noch die In der DDR entwickelte , sehr einseitige Interpretation zum angeblich heldenhaften, in Wirklichkeit abenteuerlichen,putschistischen Spartakusaufstand gegen d demokratische Regierung ,vertritt.
Herkunft: Tagesspiegel - 🏆 42. / 63 Weiterlesen »

Berlin - Linke gedenkt Rosa Luxemburg und Karl LiebknechtIn Berlin hat die Linkspartei der Ermordung von Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht vor 103 Jahren gedacht. Ne, einer Ermordung wird eigentlich nicht gedacht. Entweder wird am Todestag an die Ermordung erinnert oder am Todestag dem Schaffen der beiden gedacht. Oder so. 😉 Die SED Elite..👍
Herkunft: DLFNachrichten - 🏆 96. / 51 Weiterlesen »

CDU und Linke fordern Pflegebonus für alleNach 22 Monaten Pandemie sollen die Pflegekräfte endlich einen Corona-Bonus erhalten. Damit die Summe auch nennenswert ausfällt, will Gesundheitsminister Lauterbach vor allem das Personal von Covid-Stationen bedenken. Dieser Ansatz scheint nachvollziehbar, doch er zieht lautstarke Kritik auf sich. Karl_Lauterbach ist Sozialdemokrat. Und die SPD hat schon immer die Arbeitnehmer* betrogen. Das bekommen doch die Lehrer, Wer hat sich denn wirklich um die Pflege Gedanken gemacht. Die Lehrer jammern jetzt schon, den Schulunterricht wieder antreten zu müssen. Die Pflege wird nicht gefragt, sie muss einfach da sein. Auch Nacht Dienste sieht obligat bei Corona. Da fragt auch keiner nach
Herkunft: ntvde - 🏆 3. / 89 Weiterlesen »

Wahl des Bundespräsidenten - Linkspartei will Kandidaten gegen Steinmeier aufstellenDie Partei dieLinke stellt mit Gerhard Trabert einen eigenen Kandidaten für die Bundespräsidentenwahl auf. dieLinke 'Ich möchte die Kandidatur nutzen, um auf die Armut und soziale Ungerechtigkeit in diesem Land hinzuweisen, und um als Fürsprecher von Menschen aufzutreten, die zu wenig gehört werden.' - Klingt gut! würde ich wählen, wenn ich könnte :D dieLinke Die SED hat in der Politik Nichts verloren. dieLinke Selbst Miss Piggy würde inzwischen einen besseren Repräsentanten für unsere Land abgeben als dieser derzeitige... 😡
Herkunft: DLFNachrichten - 🏆 96. / 51 Weiterlesen »