Sport, Formel-1, Lewis Hamilton, Österreich, Fc Bayern, 1. Fc Union Berlin, Coronavirus, Hertha Bsc Berlin, München, Berlin, Bvb, Mario Götze, Sky, Hertha Bsc, Fußball-Bundesliga, Sport, Top-Meldungen, Schlagzeilen

Sport, Formel-1

Lewis Hamilton kritisiert die Formel 1 – 'Von Weißen dominierter Sport'

Sport kompakt: Lewis Hamilton kritisiert die Formel 1 – 'Von Weißen dominierter Sport'

01.06.2020 10:32:00

Sport kompakt: Lewis Hamilton kritisiert die Formel 1 – 'Von Weißen dominierter Sport '

Hamilton kritisiert Formel 1 - 'Von Weißen dominierter Sport ' +++ +++ Blatter bestätigt: Abtritt 2015 auf Druck der US-Justiz +++ Sport -News im ...

01. Juni 202009:33 UhrSport kompakt: Lewis Hamilton kritisiert die Formel 1 – "Von Weißen dominierter Sport""Von Weißen dominiert" - Lewis Hamilton kritisiert Formel 1 +++ Blatter bestätigt: Abtritt 2015 auf Druck der US-Justiz +++ Formel 1 startet im Juli in Österreich +++ +++ Sport-News im Überblick.

Erdogan und Europa: Was tun mit dem Problempartner? Gescheiterte StVO-Reform: Scheuers 'Straßenverkehrs-Unordnung' Verbandschef warnt: Bundeswehr droht Zusammenbruch

FullscreenDer sechsfache Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton©Britta Pedersen/zbDPAVon"A" wie American Football über"F" wie Fußball bis"Z" wie Zehnkampf: Die Welt des Sports ist vielfältig. Täglich finden irgendwo auf der Welt mal mehr, mal weniger bedeutende Wettkämpfe statt, die wegen der Dominanz weniger Sportarten kaum Beachtung finden oder auch ganz untergehen. Zu Unrecht, finden wir – und berichten an dieser Stelle auch und vor allem über hochklassigen

abseits des Fußballs.Lewis Hamilton kritisiert Formel 1 -"Von Weißen dominierter Sport"Der sechsmalige Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat in der Diskussion um Rassismus und Polizeigewalt in den USA deutlich Position bezogen und auch die Motorsport-Königklasse kritisiert. Der 35 Jahre alte Brite, der es als erster dunkelhäutiger Pilot in die

Formel 1geschafft hat und auf dem besten Weg ist, der erfolgreichste Fahrer der Geschichte zu werden, schrieb in einer Instagram-Story:"Ich sehe diejenigen von Euch, die still bleiben, einige von Euch sind die größten Stars und bleiben noch still mitten in dieser Ungerechtigkeit. Nicht ein Zeichen von irgendjemandem in meiner Branche, die natürlich ein von weißen dominierter Sport ist. Ich bin einer von wenigen Menschen mit Farbe dort und stehe noch allein."

Hamiltonist bekannt dafür, dass er auch seine politische Meinung mittlerweile klar äußert. Er ist der Sohn eines Einwanderers aus Trinidad/Tobago und wuchs in eher bescheidenen Verhältnissen im englischen Stevenage auf, sein Vater Anthony hatte teilweise mehrere Arbeitsstellen, um das kostspielige Hobby seines Sohnes im Kindes- und Jugendalter zu finanzieren.

+++ Blatter bestätigt: Abtritt 2015 auf Druck der US-Justiz +++Der frühere Fifa-Präsident Joseph S. Blatter hat erstmals deutlich eingestanden, vor fünf Jahren auf massiven Druck der USA hin abgetreten zu sein."Sie sagten: Der Kopf muss weg! Dann habe ich mein Mandat zur Verfügung gestellt - und plötzlich war die Fifa für die US-Justiz nicht mehr eine mafiöse Organisation, sondern ein Opfer", sagte der 84-Jährige der Schweizer Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Der gerade wiedergewählte Blatter hatte am 2. Juni 2015 nach Chaostagen beim Fußball-Weltverband mit aus den USA vorangetriebenen Verhaftungen von hochrangigen Fifa-Funktionären in Zürich sein Mandat für Neuwahlen zur Verfügung gestellt – im folgenden Oktober wurde er von der Fifa-Ethikkommission gesperrt.

+++ Formel-1-Saison kann mit zwei Rennen in Österreich starten +++Die Formel-1-Saison 2020 kann mit den Rennen am 5. und 12. Juli inverspätet beginnen. Das österreichische Gesundheitsministerium bestätigte am Samstag nach Angaben der Nachrichtenagentur APA, dass das Gesundheitskonzept der Veranstalter die aktuellen Erfordernisse in der Corona-Pandemie erfülle.

Drohmails gegen Politikerin: Linken-Chef beklagt Behördenversagen Die Sendung vom 09.07. ZDF-„Politbarometer“: Markus Söder führt Kanzler-Ranking deutlich an - WELT

+++ Formel-1-Team Williams erwägt Verkauf +++Formel-1-Traditionsrennstall Williams steht zum Verkauf. Wie die Williams Grand Prix Holding am Freitag bekannt gab, denkt die Unternehmensführung aufgrund anhaltender finanzieller Probleme in der Coronavirus-Krise ernsthaft über diesen Schritt nach. Ein weiterer Grund für diese Maßnahme sind heftige finanzielle Verluste im Geschäftsjahr 2019. Zudem wurde der Vertrag mit Hauptsponsor ROKiT überraschend gekündigt. Dieser wäre nach einer Verlängerung im Vorjahr eigentlich noch bis 2023 gültig gewesen.

+++ Fehlende Solidarität: Union Berlin verzichtet auf Derby-Held Polter +++Der 1. FC Union Berlin wird in den ausstehenden sechs Saisonspielen auf einen Einsatz von Stürmer Sebastian Polter verzichten. Wie der Fußball-Bundesligist am Donnerstag mitteilte, werde der 29-Jährige wegen"unsolidarischen Verhaltens" nicht mehr berücksichtigt. Am Training kann Polter weiterhin teilnehmen. Sein Vertrag bei den Eisernen läuft zum Saisonende ohnehin aus.

"Es gehört zu den elementaren Werten des 1. FC Union Berlin, dass wir Unioner eine solidarische Gemeinschaft bilden, in der wir füreinander und für unseren Verein einstehen. Sebastian tut das als einziger Spieler der gesamten Lizenzspielerabteilung mit Mannschaft, Trainer- und Betreuerteam leider nicht. Das ist für uns nicht nachvollziehbar und sehr enttäuschend", wurde Union-Präsident Dirk Zingler in einer Pressemitteilung zitiert.

Ein konkreter Grund für die Disziplinarmaßnahme wurde vom Verein nicht genannt. Nach dpa-Informationen soll Polter nicht bereit gewesen sein, eine gemeinsame Aktion der Vereins-Angestellten zur Abfederung der wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise zu akzeptieren. Polter selbst äußerte sich zu dem Vorgang bislang nicht. Im November war der Stürmer als Siegtorschütze noch umjubelter Held im Stadtderby gegen Hertha BSC (1:0) gewesen.

Polter spielte bereits in der Saison 2014/15 für Union. Nach zwei Jahren in England bei Queens Park Rangers kehrte er 2017 nach Berlin zurück. In der laufenden Saison kam er auf 13 Einsätze und erzielte neben dem Derby-Treffer noch ein Tor beim 1:2 beim FC Bayern München.

+++ Formel-1-Notkalender sieht vorerst kein Rennen in Deutschland vor +++Der Formel-1-Auftakt könnte zum Stres- und Hitzetest werden - aber ohne Deutschland. In einem ersten Notkalender taucht der Hockenheimring als Austragungsort zunächst nicht auf, berichtete das Magazin"auto, motor und sport" am Donnerstag auf seiner Homepage. Die Verantwortlichen des Kurses in Nordbaden hatten ihre Bereitschaft erklärt, in dieser Saison einzuspringen, nachdem durch die Coronavirus-Pandemie die ersten zehn Rennen hatten verschoben oder abgesagt werden müssen. Über Österreich, Ungarn, Großbritannien, Spanien, Belgien und Italien würde es dem Bericht zufolge auf den Übersee-Trip gehen.

Notre-Dame wird originalgetreu wieder aufgebaut Mutmaßlicher ägyptischer Spion beim Bundespresseamt enttarnt - WELT Rassismus-Studie: Seehofer stößt auf Gegenwind aus Union

Aufgeben müssen die deutschen Fans und auch Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel die Hoffnungen auf einen Heim-Grand-Prix aber auch noch nicht. In den ungewissen Zeiten durch die Ausbreitung von Sars-CoV-2 stehen die Formel-1-Verantwortlichen bei ihrer Saisonplanung weiter vor vielen Unwägbarkeiten. Auch unter den Übersee-Rennen gebe es noch einige Wackelkandidaten, schrieb das Magazin."Hier bestehen gute Chancen für Hockenheim, doch noch einen Platz im Kalender zu ergattern."

+++ FC Bayern spendet weitere 350.000 Euro an Amateurclubs +++Der FC Bayern unterstützt in der Corona-Krise weitere Amateurclubs im Freistaat. Immer mehr Anhänger verzichten nach Club-Angaben vom Donnerstag auf eine Rückerstattung der bereits gezahlten Tickets für die nun ohne Zuschauer stattfindenden Spiele und stellen das Geld dem FC Bayern Hilfe e.V. zur Verfügung. Dieser bedachte jetzt die Vereine der Bayernliga Süd und Nord, jeder der 35 Clubs erhält 10 000 Euro.

Bereits in der vergangenen Woche hatte der FC Bayern Hilfe e.V. aus Ticket-Rückerstattungen seiner Fans alle 18 Regionalligisten des Freistaats und den Bayerischen Landes-Sportverband mit insgesamt 460 000 Euro unterstützt.+++ Corona-Premiere in Schottland: Frauen-Bundesliga live im Free-TV +++

Die deutsche Frauenfußball-Bundesliga ist in Schottland live im TV zu sehen und sorgt damit für eine Premiere. Die Partie zwischen dem FC Bayern München und der TSG Hoffenheim wird am Samstag als erstes Live-Sport-Event seit Beginn der Coronakrise im frei empfangbaren Fernsehen in Großbritannien gezeigt. Insgesamt sollen fünf Partien gezeigt werden, wie die Produktionsfirma des schottisch-gälischen BBC-Senders Alba am Mittwoch mitteilte.

Die Liga nimmt am Freitag mit der Partie von Tabellenführer VfL Wolfsburg gegen den 1. FC Köln als europaweit erste Frauen-Profiliga ihren Betrieb nach der Corona-Pause wieder auf."Wir freuen uns, unseren Zuschauern eine der stärksten Frauen-Ligen in Europa zeigen zu können", wird Iseabail Mactaggart, die den Sport-Bereich des Senders verantwortet, in der Mitteilung zitiert.

+++ Wegen Corona: Keine Meisterfeier auf Münchens Marienplatz +++Eine Meisterfeier des FC Bayern München auf dem Rathausbalkon in der bayerischen Landeshauptstadt müsste im Falle eines Titelgewinns in diesem Jahr ausfallen."Die liebgewonnene Tradition der alljährlichen Meisterfeier des FC Bayern auf dem Marienplatz ist heuer leider unvorstellbar - nicht wegen mangelnder sportlicher Erfolge des Rekordmeisters, sondern natürlich wegen der coronabedingten Einschränkungen", sagte Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) der"Bild" (Donnerstag).

Nach dem 1:0 am Dienstag beim schärfsten Verfolger Borussia Dortmund gilt der achte Titel der Bayern nacheinander in der Fußball-Bundesliga als nahezu sicher. Vor dem 29. Spieltag haben die Münchner sieben Punkte Vorsprung auf den BVB. Mit dem Hinweis darauf, dass der Titelgewinn noch nicht feststehe, gab es vom Verein laut"Bild" keine Aussage darüber, wie bei einem erneuten Triumph gefeiert werden könnte.

+++ Amazon zeigt weitere Bundesliga-Partien diese Saison +++Amazon hat sich erneut TV-Rechte für die Fußball-Bundesliga gesichert. Die deutsche Tochter des US-Handelriesen erwarb von der Deutschen Fußball Liga (DFL) für den Rest der Saison sieben Punktspiele der 1. Liga sowie die vier Relegationspartien. Das bestätigte Amazon am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. Diese elf Partien zeigt Amazon für seine Prime-Kunden, der Streamingdienst DAZN für seine Abonnenten.

Konkret werden von dem Anbieter alle Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga sowie die für 13.30 Uhr angesetzten Sonntag-Partien übertragen. In den Englischen Wochen sind die 18.30-Uhr-Partien am Mittwoch bei Amazon Prime zu sehen. Das gilt auch schon für die Partie RB Leipzig - Hertha BSC am Mittwoch. Darüber hinaus wird der Dienst auch die Relegationsspiele zwischen dem Bundesliga-16. und dem Zweitliga-Dritten sowie zwischen dem Zweitliga-16. und dem Dritten der 3. Liga übertragen.

+++ Saisonende: Schalkes Suat Serdar zieht sich schwere Knieverletzung zu +++Der FC Schalke 04 muss für den Rest der Saison ohne Nationalspieler Suat Serdar auskommen. Der 23-Jährige zog sich beim 0:3 gegen Augsburg am Sonntag eine Verletzung am linken Knie zu."Er hat einen knöchernen Außenbandanriss in Höhe des Wadenbeinköpfchens. Drei bis vier Monate Ausfallzeit", sagte Schalkes Trainer David Wagner am Dienstag in einer virtuellen Pressekonferenz.

Nach neun Spielen ohne Sieg stehen die Königsblauen beim Abstiegskandidaten Fortuna Düsseldorf am Mittwoch (20.30 Uhr/Sky) unter Druck und wollen die Wende schaffen. Wagner muss wegen der neuerlichen Verletzungsmisere seine Startformation aber erneut ändern. Neben Serdar fallen Benjamin Stambouli, Omar Mascarell und Amine Harit weiterhin aus. Jean-Clair Todibo und Ozan Kabak sind dagegen wieder Alternativen.

"Es geht darum, dass wir in Düsseldorf wieder Lösungsmöglichkeiten finden und die vielen individuellen Fehler abstellen. Sonst wird es in Zukunft schwierig, zu punkten oder Spiele zu gewinnen", sagte der 48 Jahre alte Coach.+++ Hertha-Manager Preetz: Zu früh für Spekulationen um Götze-Transfer +++

Hertha-Manager Michael Preetz hat sich zurückhaltend über einen möglichen Wechsel von Mario Götze nach Berlin geäußert, einen Transfer des in Dortmund aussortierten Ex-Nationalspielers aber auch nicht ausgeschlossen."Ich werte das als die Eröffnung des Transfersommers, möchte dem aber auch gleich entgegnen, dass das nicht nur für Hertha BSC, sondern für die allermeisten Clubs, wenn nicht für alle, viel zu früh kommt, jetzt zu spekulieren über das, was man im kommenden Sommer machen kann", sagte Preetz bei einer virtuellen Pressekonferenz des Fußball-Bundesligisten am Montag.

Am Samstag hatte BVB-Sportdirektor Michael Zorc bestätigt, dass Götze künftig nicht mehr für Dortmund spielen wird. Rekord-Nationalspieler Lothar Matthäus hatte dem 27-Jährigen daraufhin am Sonntag einen Wechsel zu Hertha BSC empfohlen. Bereits im Winter soll der damalige Hertha-Trainer Jürgen Klinsmann über eine Verpflichtung Götzes nachgedacht haben.

+++ Borussia Dortmund und Mario Götze trennen sich +++Mario Götze wird den Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund nach dieser Saison definitiv verlassen. Das bestätigte BVB-Sportdirektor Michael Zorc am Samstag vor der Partie beim VfL Wolfsburg im TV-Sender Sky."Wir werden die Zusammenarbeit mit Mario Götze im Sommer beenden. Es ist eine gemeinsame Entscheidung nach einem sauberen Gespräch. Mario ist ein richtig guter Junge."

Weiterlesen: stern »

jaa😀 bin nur vorbeigekommen ('stern' lol) weil zu vermuten war, daß viele trollfabriken getriggert werden, dies mit jüngst und hastig zusammengekleisterter spambot abuserpest zuzuscheißen - mit knapp der hälfte gerechnet. eine konventionelle, also zu niedrige schätzung Was soll denn die Aussage von Hamilton jetzt? Jetzt wird Alice Schwarzer tippen, auch Frauen sollten in der F1 mitfahren dürfen. Oh man, ....

Sollen sich eben mehr anstrengen, ohne Fleiß kein Preis Darum verdient er ja auch soviel Geld der Weiße Hammilton. Hamilton war schon immer ein weinendes Baby! Oh Gott, der arme unterprivilegierte Schwarze. Gerade er hat es nötig sich zu beschweren. 😂 Schon bedauerlich. Da stellen ihm böse, alte, weiße Menschen ein super Auto hin, bremsen seinen weißen Kollegen (Fahrer Nr. 2) aus. Er könnte ja sich ganz einfach einen Rennstall mit passendem Personal suchen. Und dann die Formel 1 von in innen aufrollen und umfärben.

Jeder superprivilegierte Celeb kommt nun aus seiner gated community gekrochen und sieht zu, wie er noch mehr Privilegien abgreifen kann. Wer jetzt noch nicht angewidert ist.... Aber das viele Geld was ihm die Weissen Zahlen das gefällt ihm. Was ist das bloß für ein Heuchler. In meiner Welt würde der nie wieder in der Formel 1 zu sehen sein.

Ach jetzt fängt der auch noch mit dem scheiss an. Kann ja seine Milliarden gerne mit seinen Brüdern teilen. Er wird und wurde aber von Anfang von sogt. 'Weißen', wie er sie abschätzig benennt, 'gefördert, sitzt und saß wie sonst auch immer im besten Auto und die Technik lässt ihn (fast) nie im Stich. Seine Argumente sind nicht stichhaltig. Zudem bekommt er für's

OMG 🤯🤦🏼‍♂️ dr_exak es steht doch jedem Menschen jeder Hautfarbe frei etwas aufzuziehen. Heul woanders Eher von Geld... ...offensichtlich nicht... 😂 Menschen wie er sind das Problem. Einen normalen Menschen würde es nicht Mal interessieren, wie viel schwarze, weiße oder asiatische Menschen irgendeinen Sport oder Job ausüben. Es geht nicht um die Hautfarbe, sondern um die Kompetenz und das Talent.

Ich werde Sumoringer und beschwere mich über den von Asiaten dominierten Sport. Klar doch - er gehört zur Unterschicht, die vom Sozi lebt. In der NFL sind doch 90% dafür Schwarz 🙈 Wo ist das Problem, dass auch farbige Sponsoren mitmachen oder einen eigenen Rennstall finanzieren? Mit Geld geht doch alles oder sollen die Fahrersitze jetzt auch nach Quote vergeben werden? In der Politik sehen wir nun ja, was dann passiert.

Er kann dich aufhören zu fahren all seine Preisgelder und Titel zurück geben es wäre ein ehrliches Zeichen Und Leichtathletik, American Football und Basketball von schwarzen, da heult nur niemand rum. Was würden Die bloß ohne uns Weisen machen..... Und Tschöö! Aber lass die weißen Devisen hier! Blödbart!

Kanacke Wenn die Auto fahren könnten ... Das kommt dabei heraus, wenn Leute zu irgend ein Thema gefragt werden, von dem Sie keine Ahnung haben. 😢 bernd471 Jetzt fängt der auch noch an!Weisse reiche Männer bezahlen ihn gut!Es nervt einfach! Er wird und wurde aber von Anfang an von sogt. 'Weißen' gefördert, sitzt seit Beginn seiner Karriere im besten Auto, das von Weißen gemanagt wird und alles ist einzig und allein auf IHN ausgerichtet. Die Technik lässt ihn NIE im Stich. Noch Fragen?

OMG Mr. Hamilton your ernst? die Kohle nimmt er aber von seinem vornehmlich weiß dominierten Rennstall aber gerne 😉 Von Schwarzen dominierter Sport. Wen interessiert dauernd die scheiss Hautfarbe? Rassistisches Gelaber... Seitdem Schumi nicht mehr mitspielen kann ist Formel 1 für mich erledigt. Ich war großer Fan vom Geschehen. Go, Schumi, go!👍🏼 Alles Gute. Das war's.

Wenn der keinen Bock hat in der Weissen Formel 1 zu fahren soll ers lassen, ihn zwingt keiner dazu Und dieser subtropische Fahrer wird ausschließlich von Weißen bezahlt. Raus mit dem aus der Formel 1. Noch viel schlimmer die illegale Massenmigration wird von schwarzen Männern dominiert Wir brauchen dringend eine Quote und zwar sowohl nach Ethnien als auch 'Gender' Neue werden erst wieder aufgenommen wenn mindestens ⅓ Schwarze Muslimische Transgender erreicht sind..

bernd471 In Europa ist nunmal die Mehrheit weiß 🤷‍♀️ 😂den von weißen dominierten Sport wo der feine Herr Millionen kassiert hat. 👍🏼Top. Undank ist der Welten Lohn. Er hatte ja eine Chance und andere werden folgen. Er könnte Basketball spielen ☝️ Man könnte ja wenigstens mal klingeln und fragen, ob die mitmachen wollen.

So ein Depp, was weiß er über Rassismus😠 Seit wann ist Autofahren Sport? aber er nimmt gerne die Millionen von den sogenannten 'Weißen'.................. Sprach der Dunkelhäutige F-1Weltmeister... Das ist Rassismus pur... Hat man ihm irgendwelche Steine in den Weg gelegt, um in seinem Sport erfolgreich zu sein?...

Was will dieser Bimbo eigentlich? Und Eishockey, sonst. Wintersportarten? Radrennen, Pferdesport, Fallschirmspringen, Bergsteigen Im warmen Afrika, wird niemand Eishockey spielen wollen!!! Dumme Diskussion!! Seit wann kommt es beim Rennfahren auf die Hautfarbe an? Niveauloses Gejammer einer Millionen Dollar schweren und privilegierten Marionette. Warum fördert er nicht mit ein paar Milliönchen Fahrer aus der Black Community? Nur dummes Geschwätz.

Ja,ja,ja, ... Vielleicht liegt es daran, dass die Schwarzen bislang noch keine einzige Automarke an den Markt gebracht haben? In den 60ern lernten wir die Entwicklungshelfer bohren Brunnen in Afrika. Und sie bohren heute noch. Der Rest ist selbsterklärend. Ich glaube, Lewis Hamilton wurde vom STERN gezwungen, das zu sagen!

Das ist jetzt Mode geworden! Und die weiße Presse zieht voll mit. Steckt da ein bisschen psychopathischer Selbsthass hinter? Und dann Junge, kannst ja gehen, steht Dir frei. Jeder ist frei.... Diese schlimmen Weißen, die ihn kategorisch besser behandeln als alle anderen Fahrer und diese schlimme Organisation, wo er quasi Dauerweltmeister wird und zig Millionen scheffelt. Jep, er ist eine geschundene Seele.

WTF_BamBam Bisschen kess für einen Profiteur, der nur Pedale und Schalter bedient. Meint er eher seinesgleichen oder Konstrukteure? Jetzt kommt der wieder ... oder gibt dass das neue Thema für die nächste Zeit . Schwarz & Weiß , man man , gibt es Kranke Menschen und Hamilton gehört ganz weit vorne mit dabei. Der Typ ist richtig fertig mit der Welt .. Zuviel Geld , macht die Birne kaputt

Der farbigen Sprinter dominieren den Sport.. Der arme Kerl. Leidet bestimmt wie ein Hund mit seinem kargen Lohn... Hamilton darf froh sein Formel 1 fahren zu dürfen Und in der Fußball- Bundesliga spielen kaum noch Weiße... Jeder wie er kann....soll er dich froh sein? Wer hindert POC den Rennsport einzusteigen ? ich kenn da keinen Grund von aussen

Und er zählt sich selbst als 'schwarzer' ? Meiner Meinung nach eher Mokka... aber hey ich bin ja ein 'weißer' was kann ich schon wissen? HÖRT ENDLICH AUF IN FARBEN ZU DENKEN, ALLE MENSCHEN SIND GLEICH Er wurde bestimmt mit vorgehaltener Waffe gezwungen Rennfahrer zu werden, oder? Wenn der Schleimer 80% von seinem Nettoeinkommen an die verarmten Schwarzen Spenden würde, könnte er immer noch im Privatjet fliegen. Aber populistischer Schwachsinn ist billiger und wird von den Medien hochgejubelt!

Lewis Hamilton kritisiert die Formel1 – 'Von Weißen dominierter Sport' via . Sagt (ausgerechnet) LewisHamilton, der DURCH Weiße steinreich geworden ist! War Dirk Nowitzki etwa die NBA ZU schwarz!? 😂 NÖ... Dominiert? Klar, wird ja auch von Weißen bezahlt. Würde Hamilton denn auf die Millionen von den Weißen verzichten?

Die Millionen von diesen 'Rassisten' hat er aber gerne genommen! Menschlich ein heuchlerisches Arschloch! Dre hat doch genuegend Kohle mitlerweile rangescheffelt, also nix rumheulen und eigenen Rennstall nur fuer schwarze gruenden. Genug Kohle verdient. Jetzt kann er die Hand beißen,die ihn groß gemacht hat.All die Jahre hat er nur gemailt wenn ihn Strategie,Auto oder andere Fahrer nicht gepasst haben.

Die Autobauer kommen doch zum größten Teil aus Afrika. Wie viele andere Sachen. Die Filtertüte. Da kann er doch dort bei einen afrikanischen Autokonzern anfangen. Töröööö - da hat er wohl ins gleiche Horm wie jeder Vollhonk geblasen... Dann soll er aber auf das Geld verzichten, dass er mit diesem von Weißen dominiertem Sport bezieht. Was ein Vollidiot 🤦‍♀️ Der Hamilton ist privilegierter als alle weißen Normalsterblichen, soll nicht einen auf mimimi machen.

solange er Karriere machen konnte und das Geld in Strömen floss - war es da kein Rassismus? Heuchler !! Ich freue mich schon wenn ich nach Mekka 🕋 einreisen darf. Religion des Friedens wird doch ihren christlichen Brüdern und Schwestern gleiche Rechte einräumen oder? Dann heul doch. Soll er es halt bleiben lassen...

es ist zum kotzen. Viele Schwarze spielen die Rassismus-Karte zu jeder Gelegenheit. Entweder um an Geld oder an Quote oder andere Vorteile zu kommen ohne eigene Leistung. wo wurde Hamilton in der Formel 1 rassistisch benachteiligt. pseudorassismus Vielleicht kann er sich die Augen an ein paar 1000$-Scheinen trocknen?

Schlimm, diese Benachteiligung des schwarzen Formel 1- Fahrers Lewis Hamilton. Das Dachdeckergewerbe wird von Männern dominiert! Talent. Ehre wem Ehre gebührt... Völlig ausgeschlossen, dass die Formel 1 nach dem Leistungsprinzip operiert. Das MUSS Rassismus sein...🤦‍♂️ Muss der auch noch Holz ins Feuer werfen, ich denke , jeder bekommt seine Chance wenn er gut genug dafür ist, dass hat nichts mit der Hautfarbe zu tun !

kuku27 Sport compact: Lewis Hamilton criticizes Formula 1 - 'Sport dominated by whites' True Und jedes Jahr wird er Weltmeister und streicht um die 40 Mios Gehalt ein. Selbst Hiob hatte es leichter :( Wenn ihm das nich passt, soll er nach Afrika gehen, dann hat er kaum „weiße“ um sich und sein Wunsch nach mehr „schwarzen“ erfüllt sich.

Wer sagt denn das Rennautofaher schlau sein müssen...aber auch Doofe müssen mal was sagen dürfen.😜 Das Geld nimmt er schon von den Weißen! Vermutlich sind die Weissen fähiger, erst recht, da sie nur eine Minderheit auf der Welt darstellen! Der Typ ist ja auch so fürchterlich weiß! Aber auch weis ist er nicht, sonst würde er nicht so einen Blödsinn absondern. Wie wäre es denn, wenn die Schwarzen mal selbst ein Auto entwickeln würden? Also eins mit Motor, nicht mit einem Esel als Antrieb?

Ja, na und? Wintersport ist noch viel schlimmer! kein schwarzer weit und breit auf den Pisten der Profis. Können die nicht, oder wollen sie nicht? Spaltung! HAHAHAHA, typisches Opfergetue. Er kann gerne seine Ahnen fragen, weshalb es keine für die Menschheit relevante afrikanische Kultur gibt - wir nehmen jetzt einmal Ägypten im Altertum aus. Auch heute noch sehe ich keine Leistungen auf diesem Kontinent

hey wdr wie wär's mal wieder mit einer Doku Das ewige im Kreis fahren hinterlässt Spuren. Ich kritisiere, dass Rap von Schwarzen dominiert wird. Er kann ja eine andere, schwarze, Sportart wählen. Lewis Hamilton ist also ein Rassist. mimimimi...Laaaaannnngggweiliggg...🥱🥱🥱 Lieber 'Stern', habt Ihr nichts besseres, denn Euch glaubt eh keiner mehr, aber zu irgendwas muss Bill Gates sein Geld ja nutzen haben. FCKLÜGENPRESSE, FCKBILLGATES

thor383 Die 'Weißen' stellen mit 7% die Minderheit auf der Welt dar. Es kann logischerweise also nur so sein, dass Weiße weltweit diskriminiert werden. Wer hat noch nicht, wer will noch mal..., Warum zieht er dann nicht nach Afrika? Autofahren kann er dort auch. Der Busch bietet wahnsinnig schöne weite Strecken. Ich werde mal nie verstehen, warum solche Leute sich selbst geißeln, statt da hin zu gehen, wo es ihnen gefällt.

Depp, die 'Weißen' haben ihm hunderte von Millionen eingebracht, er könnte ja einen Teil der 'Schwarzen Gemeinde' spenden, was spricht dagegen? Ist das nicht rassistisch, dass zu behaupten? ist ja auch ein weißer sport und du eignest ihn dir an Ich verdiene auch nicht so viel wie er. Deshalb kriegt er auch das beste Auto im Feld, gewinnt einen Titel nach dem anderen und verdient dutzende Millionen im Jahr. OK. Heulsuse

thor383 Was is los? Lange nicht mehr gewonnen? Fahren ihm „die Weißen“ etwa davon? 🤣🤡 was labert er für ein Rotz, amerikanischer Basketball 'is only black' Mimimimimimimimimimimi.... thor383 Dann kann er in Afrika bei seinen Kumpels fahren, da wird er das Problem nicht mehr haben. Formel 198 Ziemlich rassistische Behauptung.

ja so eine Scheiße, Bobfahren auch. eye Hamilton, go and play Basketball! Dann soll er sich nen anderen Sport suchen... WAIT... Die Millionen will er doch haben der kleine Rassist... Ja, die brauchen unbedingt eine Schwarzenquote, unabhängig von Talent und Leistung, ganz dringend! 🙄 Ach Gottchen Die haben ihn ja auch erfunden. Wie das Automobil auch. 🤷‍♂️

Der hat sie doch nicht mehr alle! Hab den noch nie gemocht, arroganter Vogel, er hat 2011 oder 12 als er mehrere berechtigte Strafen bekam schon mal behauptet die F1 wäre Rassistisch, hat dafür nen Shitstorm geerntet und ne Geldstrafe wegen Beleidigung vom FOM bekommen!👍 Ach ja, wo bleibt die Frauenquote für farbige Frauen?

...vielleicht gründet er jetzt die 'Formel Schwarzfahrer'!? Das er mit der Formel 1 Multimillionär geworden ist und Ihn dabei Weiße Mechanicher, Ingenieure und Investoren geholfen haben scheint Ihm nicht zu stören. Der Geld der Weißen nehmen die Schwarzen aber gern. Da spielt Rassismus keine Rolle. Wie kann das sein?

So ein Vollidiot! Hamiltons Mutter ist eine weiße Britin. Er wuchs die ersten 10 Jahre bei ihr auf, und sie! ließ ihn mit 8 Jahren mit dem Rennsport beginnen. Hier ist der Beweis, obwohl ich fiese Floskel total be-Scheuer-t finde : Geld verdirbt den Charakter! Vor 10 Jahren hätte Hamilton nicht so gesprochen... da war er heiß auf einen Platz im von 'Weißen dominierten Sport'

Mal eben schnell noch aufspringen Trittbrettfahren Dann geh doch! Im Sport ist doch egal ob du weiss braun gelb oder lila bist. Wenn mein Nachbar rot vor Wut ist und springt über die 2,50 hohe Hecke und er wird entdeckt, dann darf er antreten. was für eine Schlagzeile !!!! Gäääääähhhhn Now Stern, revoke your head line or Louis is one of the rich evil elite. DrainTheSwamp

Idiot! Lebt ganz gut davon...🤮 Weisse haben diesen Sport und alles was an Technologie dazu gehört auch erst möglich gemacht. Sollten Weisse etwa nicht die Mehrheit im eigenen Land sein? Wäre das nicht Völkermord? Ich finde auch, dass mehr Teams, aber vor allem mehr Automarken aus Afrika in die Formel 1 gehören.

Möchte Herr Hamilton seine Millionen von weißen auch wieder zurück geben? Es zwingt ihn doch keiner, dort zu arbeiten. Man muss den Medien wirklich dankbar sein dass Sie solch interessante Themen veröffentlichen und verbreiten. Was wäre die Welt bloß ohne die Meinung von Sportlern oder gar den Kardashians ...

Depp Hamilton oh, hat dir heute noch keiner den Bauch gepinselt und Puderzucker in den Allerwertesten geblasen. Fühlt sich sicher vernachlässigt der Bub, weil ihm niemand zujubelt. Dann warte die Geisterrennen ab. Wenn man alles erreicht hat. Lässt es sich leicht so Reden. Wenn das alles so ist kann man aufhören bevor die Seele schaden nimmt

Na, er zeigt doch bei jedem Rennen wer dominiert und das Sagen hat. Sagt der dunkelhäutige Weltmeister Was für ein Unsinn Yepp, dann überweise deine Kohle zurück und geh richtig arbeiten. Unfassbar solche Typen ! Ist Hamilton ein Rassist? Menschen sind ja alle Rassen,deswegen spielt es auch keine Rolle,wer wo dominiert.Die Fähigkeit ist das entscheidende

Nicht nur das! Zudem wird der Sport von heterosexuellen weißen Männern dominiert! Wir fordern die Transsexuellen- und Schwulenquote im Formel 1 Sport! Wer bezahlt seinen aufwendigen Lebensstil? Eben diese weißen. Er ist ein wirklich sehr guter Rennfahrer, aber das war jetzt gerade mal gar nichts, ein Griff ins Klo Lewis...

Hammilton: Viele prominente Menschen haben von einem amerikanischen Präsidenten gelernt und verbreiten inhaltlich vergleichbare Infos, in Bezug auf Logik und Wahrheitswert, über die üblichen Kanäle. Oh der arme, möchte der kleine Lewis mal auf’n Arm? Hat dich keiner lieb, ja in der Formel 1 ist das vielleicht so! Aber in Basketball, American Football, Fußball, Leichtathletik sind Afroamerikaner meist besser! Also ! Reg dich über andere Sachen auf.

Schwarze sind in keiner Sportart ausgeschlossen! Wenn Schwarze keine Formel1 oder Radrennen fahren wollen, dann ist das doch deren Problem! Warum gehen Schwarz und Weiß in der Leichtathletik zusammen an den Start wo Schwarze durch die Genetik bevorzugt sind? 🤔 Und was sollen erst die Chinesen dann sagen oder die Eskimo und Indianer ?!!

Die Formel 1 hat sich doch schon überlebt und passt nicht mehr in die heutige Lebensrealität. Also: HerrHamilton, F1 auflösen, dann keine Vorherrschaft einer Hautfarbe mehr. Ach, Sie werden arbeitslos? Nun ja, Opfer muss jeder bringen. Nach seine Logik Basketball ist auch rassistisch! So lange er Abermillionen damit verdient hat, war aber alles klar, oder wie!?! Man will nur noch kotzen, wer sich jetzt gerade wieder berufen fühlt, sich über seine Luxusproblemchen zu beschweren! Diese Leute sind echt nicht mehr ernst zu nehmen!

Hamilton war mir von Anfang an arrogant und unsympathisch. Und dies würde ich auch schreiben, wenn er weiss wäre. Recht hat er sicher – die Formel 1 wird von Weissen dominiert. und wo ist jetzt das Problem? Ganz klar, in Deutschland hätten wir eine Quote auch mit Frauen, egal ob geeignet oder nicht. Wir sind eben wir.

Er nutzt alle Vorteile des weißen Mannes und beschwert sich dann auch noch drüber. Er sollte aus Solidarität seine weißen Millionen abgeben. Dachte immer Sport hat etwas mit Können und Talent zutun und nicht mit der Hautfarbe oder Herkunft. Dann hoer auf!!! Wow , da will jemand jetzt noch schnell auf den BLM Zug aufspringen.

Aber er gewinnt immer...👍😀 An dem er aber Millionen verdient. Auch wenn es stimmt ist das Statement unglaubwürdig Er könnte ja aus Protest kündigen? Aber genommen werden sie gerne, die Millionen Fahrergelder? Wen dunkel Pikmentierte eine Minderheit in Europa bilden, kann man schlecht eine ausgewogene Mischung finden. Aber Hamilton ist ausgerechnet einer, der doch gut von der weißen Dominanz profitiert hat, oder will er der neue Eckelstone werden ?

Wo er richtig gutes Geld verdient. Das stört ihn auch nicht. Ich denke auch wenn ein schwarzer gut Formel fährt, hat er auch eine faire Chance. Er hätte ja nicht mit spielen müssen in der Welt der Weißen ,aber wegen des Geldes hat er nichts bemerkt .Nun fehlt ihm Aufmwerksamkeit und daher spielt er den missachteten Schwarzen,wohlwissend das kommt in bestimmten gesellschaftlichen Schichten gut an.

Dann er in Afrika fahren. Und von Langeweile dominierter 'Sport' Formel1 100 Meter Rennen werden von Schwarzen dominiert, während der Hochsprung von Weißen dominiert wird - Leichtathletik ist purer Rasismus! Mimimi Weisse Räder wären mal was neues! Er hat auch versessen die Frauen Quote zu Erwähnen Das ist der eigentliche Rassismus: Ein afroamerikanischer Profisportler, der in seinem Beruf lieber von Afroamerikanern dominiert werden will. 😏

wer braucht schon noch die Formel 1? in dem er massenhaft kohle scheffelt.. - lol, wie schizoid ist das denn Na, dann brauchen wir Quoten. Schwarz Quote, gelb Quote, Frauen Quote, Mutter mit Kind Quote, Schwulen und Diversen Quote. Das wird die Formel 1 ganz sicher aufwerten. Idiotisch! Du bist ja dabei, oder nicht. Sport differenziert nicht zwischen weiß und schwarz. Gefahr, kommt immer nur aus denen die voll Komplexwahn haben.

Rassist. Was soll das denn heißen? Von weißen? Ich dachte ob schwarz weiß gelb usw , sind alles Menschen? LewisHamilton Honestly? Formula 1 is dominated by whites? 1) perhaps there aren‘t that many non-white talented drivers out there 2) you‘ve had too much Champagne today 3) you’re riding the blacklivesmatter train 4) you‘re simply spoiled and unlikeable

Andere Sport Arten sind zunehmend von Schwarzen und Arabern dominiert. Kriegen wir dazu auch einen Rassistischen Artikel? Mimimimimi, ich kann es nicht mehr hören...Ich kritisierte den von Schwarzen dominierten Gospelgesang und Basketball Dann hör doch auf wenn’s dir nicht gefällt..!!!! Dummlaber Das enttäuscht mich jetzt...

Zu jedem Thema das gleiche rassistische Geschwafel Dann höre doch auf Du Trittbrettfahrer!

Formel-1-Saison startet im Juli mit zwei Rennen in SpielbergFormel 1 startet im Juli in Österreich +++ Union Berlin wirft Sebastian Polter aus der Mannschaft +++ Sport -News im Überblick.

Washington: Tod von George Floyd – Erneut Proteste vor dem Weißen Haus - Video - WELTAusgangssperren und Appelle haben nicht gefruchtet: In amerikanischen Städten kommt es nach dem Tod des Schwarzen George Floyd erneut zu Unruhen. Hunderte Demonstranten sind vor das Weiße Haus gezogen. WELT-Reporter Steffen Schwarzkopf berichtet aus Washington. Weltweit über 350.000 Tote, davon Europa fast 200.000, aber USA nur 100.000 Opfer. Komisch, die Neo-GEZ-TV-Propaganda-Zahlen sehen stets freundlicher aus. Diese beschönigende Berichterstattung ist einer Demokratie unwürdig.

Formel 1: Morgen erscheint Notkalender für Re-Start der SaisonVor 75 Tagen sollte die Formel 1 in die Saison starten. Doch Corona stoppte die Königsklasse. Jetzt gibt es endlich einen Plan zum Re-Start! Langweilig, berechenbar und ohne Grid Girls auch noch grau.

Studie von IT-Experten - Ausländische SIM-Karten können gefährlich seinIT-Experten haben herausgefunden, dass die Standardeinstellungen von manchen Smartphones zu Sicherheitsproblemen führen können. lesen ist gefährlich!

München: Stadt verbietet Tragen von gelben SternenDie Stadt München hat das Tragen von gelben Sternen auf den Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen verboten. Mit dem von den Nationalsozialisten verwendeten Symbol wollen die Demonstranten gegen eine vermeintlich drohende Impfpflicht protestieren. ♥️ Impfgegner gehören wirklich zu den allergrößten Deppen, die so rumlaufen. Unglaublich.... Danke, Müchen!

FC Bayern: Was Kahn über Nübel, Sané und Havertz sagtOliver Kahn vom FCBayern schließt eine Ausleihe von Torwart Alexander Nübel für die kommende Saison aus. Bei Großtransfers wie Sané oder Havertz äußert er sich skeptisch: FCBayern Sane und Havertz, dass wird lustig. Stellt euch mal vor Müller muss dann mal auf die Bank, dann geht das Theater wie bei Kovac wieder los. Hirnlose Transferpolitik.