Land-CDU-Chef Wegner: CDU hat ihre besten Tage noch vor sich

  • 📰 morgenpost
  • ⏱ Reading Time:
  • 21 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 12%
  • Publisher: 61%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Der Berliner CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner hat die Wahl von Friedrich Merz zum neuen Bundesvorsitzenden als Signal zum Aufbruch gewertet. 'Die CDU ist wieder da', teilte Wegner am Samstag mit. Zuvor hatten bei einem digitalen Bundesparteitag 915 von 983 Delegierten für Merz gestimmt. 'Nach einer Phase der Orientierungslosigkeit gehen wir jetzt mit großer Motivation und Geschlossenheit an die Arbeit', so Wegner. Er sei überzeugt, dass auf die Aufbruchsstimmung jetzt auch ein echter Aufbruch folgen werde. 'Die CDU hat ihre besten Tage noch vor sich.'

Kai Wegner steht vor einem Interview im Abgeordnetenhaus in seinem Büro.Der Berliner CDU-Landesvorsitzende Kai Wegner hat die Wahl von Friedrich Merz zum neuen Bundesvorsitzenden als Signal zum Aufbruch gewertet."Die CDU ist wieder da", teilte Wegner am Samstag mit. Zuvor hatten bei einem digitalen Bundesparteitag 915 von 983 Delegierten für Merz gestimmt.

Wegner sagte weiter:"Wir müssen das Vertrauen der Menschen zurückgewinnen. Dazu brauchen wir einen klaren Kompass. Wir müssen verdeutlichen, dass solide Finanzen, starke Wirtschaft und ein konsequenter Rechtsstaat die DNA unserer Partei bilden." Zugleich müsse die Partei neue Themen, die die Menschen auch bewegten, zu ihrem Markenkern machen - beispielsweise in der Klimapolitik.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Wenn es in Berlin weiter so geht mit diesen Sozialisten, hat Berlin seine besten Tage schon lange hinter sich. Ein aufstrebendes Berlin kann man sich unter dieser Regierung nicht vorstellen. Verbote und immer neue Zwangsmissionierungsmaßnahmen sind sicherlich kein Fortschritt.

Der vor Optimismus platzende Traumtänzer

Ich finde es sehr spannend, wie er zu dieser These kommt? Ich sehe eher den absteigenden Trend. Die CDU war, ist und wird nie gut für Deutschland sein. Konservativ heißt konservieren, in meinen Augen. Bloß keine Weiterentwicklung wagen.

das heißt der kleine mann hat die schlechtesten zeiten auch noch vor sich.

Trau keinem unter 80

so schlimm daneben kann man doch gar nicht sein!?

Aber nicht unter Merz !

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 64. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

CDU-Parteitag: Spahn mit schwachem Ergebnis in CDU-Präsidium gewählt – Widmann-Mauz scheitertDas neue CDU-Präsidium steht: Jens Spahn schaffte es mit dem zweitschwächsten Ergebnis aller Bewerber in das Gremium. Annette Widmann-Mauz, Chefin der Frauen Union, ging leer aus. cdupt22 Gut so! Gaylord
Herkunft: derspiegel - 🏆 17. / 68 Weiterlesen »

Kommentar zur CDU: Merz muss jetzt nach dem Fraktionsvorsitz greifenFriedrich Merz muss jetzt nach dem Fraktionsvorsitz der Union greifen. Sollte Ralph Brinkhaus nicht weichen, wird er sein Amt unfreiwillig an den neuen CDU-Chef abgeben müssen - RobertRossmann kommentiert RobertRossmann Hoffentlich schnell, Brinkhaus ist gestetn RobertRossmann 🍿😀 RobertRossmann Warum sollte er müssen? Weil die SZ das will? Nein, er muss nicht!
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »

CDU wählt neuen Vorsitzenden: Merz' TriumphDer CDU-Parteitag wählt einen neuen Bundesvorstand. Das beste Ergebnis erzielt Friedrich Merz, der einstige Polarisierer.
Herkunft: tazgezwitscher - 🏆 26. / 67 Weiterlesen »

Paul Ziemiak und die CDU: Steuermann in permanenter SeenotSteuermann in permanenter Seenot: Es gab auch Gutes in seinen drei Jahren als Generalsekretär der CDU, aber meistens hatte Paul Ziemiak es schwer mit seiner Partei. Von Boris Herrmann. Willst ihr nun,wen Angela mit Selbstdarstellern meinte? Die CDU hat nicht zufällige, vorübergehende Probleme, sondern strukturelle. - 100% katholisch - Alle eingenordet von den amerikanischen Lobbyinstituten (hochtrabend 'Think Tanks' genannt) - Kreativität nein danke - Zu viele halb fertige Baustellen, zu wenig Fachkompetenz Kein Kapitän der Welt würde einen Leichtmatrosen ohne jegliche Erfahrung zum Steuermann machen. Das geht nur in der Politik.
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »