Nra

Nra

Klage gegen die NRA: New York will die mächtigste Lobbygruppe Amerikas auflösen lassen

Die NRA gilt als eine der einflussreichsten Organisation Amerikas. Nun klagt die New Yorker Generalstaatsanwältin gegen die Waffenlobbyisten – auch weil „hohe Führungskräfte Millionen in ihre eigenen Taschen leiteten“.

07.08.2020 00:25:00

Sie gilt als eine der einflussreichsten politischen Organisation der Vereinigten Staaten: die NRA . Nun klagt die New Yorker Generalstaatsanwältin gegen die Waffenlobbyisten – und will die Organisation auflösen lassen.

Die NRA gilt als eine der einflussreichsten Organisation Amerikas. Nun klagt die New Yorker Generalstaatsanwältin gegen die Waffenlobbyisten – auch weil „hohe Führungskräfte Millionen in ihre eigenen Taschen leiteten“.

Der amerikanische Bundesstaat New York will den mächtigen Waffenlobbyverband National Rifle Association (NRA) per Gericht auflösen lassen. Generalstaatsanwältin Letitia James begründete ihre am Donnerstag eingereichte Klage damit, dass ranghohe Verbandsführer Millionen Dollar für persönliche Luxusreisen und andere fragwürdige Ausgaben abgezweigt hätten. Der langjährige Chef Wayne LaPierre wird beschuldigt, mit der NRA einen Vertrag abgeschlossen zu haben, der ihm bei seinem Ausscheiden 17 Millionen Dollar (14 Millionen Euro) zusichert. Über drei Jahre hinweg seien Schäden in Höhe von mehr als 64

Facebook entfernt Wahlwerbung für Donald Trump ARD-faktenfinder: Polizei warnt vor Fake über totes Kind Dutzende Festnahmen bei Protesten in Hongkong

Millionen Dollar entstanden.Die NRA ist in New York registriert, obgleich sich ihre Zentrale in Virginia befindet. Gleichzeitig mit dem Vorgang in New York verklagte auch der Chefjurist des Washingtoner Hauptstadtbezirks, Karl Racine, die NRA Foundation, eine Stiftung des Verbands. Er beschuldigte sie, der NRA Gelder zugeführt zu haben, um Luxusausgaben von Führungspersonen zu finanzieren.

„Der Einfluss der NRA ist so mächtig gewesen, dass die Organisation jahrzehntelang nicht überprüft wurde, während hohe Führungskräfte Millionen in ihre eigenen Taschen leiteten“, erklärte James, eine Demokratin. „Die NRA ist voller Betrug und Missbrauch, weshalb wir heute versuchen, die NRA aufzulösen, denn keine Organisation steht über dem Gesetz.“ Die Organisation wies die Vorwürfe umgehend zurück und sprach von einem politischen Manöver vor der Präsidentschaftswahl am 3. November. Es handle sich um einen „Angriff auf die führende Stimme der Opposition gegen die Links-Agenda“.

Die NRA besitzt in den Vereinigten Staaten gemeinnützigen Status und unterliegt daher besonderen Auflagen für Spenden und Wohltätigkeit. Sie gilt als sehr konservative Organisation mit großem politischem Einfluss und als loyale Unterstützerin vor allem von Donald Trumps Republikanern. Nach eigenen Angaben hat die NRA rund fünf Millionen Mitglieder. James hatte im vergangenen Jahr bereits einen Prozess geführt, durch den eine Stiftung Trumps aufgelöst wurde.

Luxusflüge, Bahamas-Urlaube und eine YachtJames' Klage unterstreicht Vorwürfe, die die NRA und LaPierre seit Jahren belasten. Sie werden beschuldigt, Geld verschwendet und Geschäfte mit sich selbst abgeschlossen zu haben. Die Klage folgte auf 18-monatige Ermittlungen.

In dem New Yorker Prozess werden LaPierre und drei weitere gegenwärtige und ehemalige Führungsfiguren als Beklagte genannt: Der ranghohe Jurist John Frazer, der pensionierte Finanzchef Wilson Phillips und der früheren Stabschef Joshua Powell.

Weiterlesen: FAZ.NET »

Roehlers Film über Fassbinder: Ein Teufel, ein Ekel, ein Genie

Rainer Werner Fassbinder ist ein Mythos des deutschen Kinos. Oskar Roehlers Film „Enfant terrible“ stellt ihn vom Kopf auf die Füße. Er zeigt einen Regisseur, der seine Schauspieler skrupellos ausbeutete – und berühmt machte.\r\n

viel Spaß dabei. Die NRA wird sicher viele Werbegeschenke an ihre Anhänger verteilen, die diese auch nutzen wollen. Und wenn eine Staatsanwältin im Weg steht.... Hahahahahahahahahahaha, eher wird ein Gorilla Präsident... Halt, stop, blöder Vergleich... 😋 Die Linken sind sich für keinen Blödsinn zu schade.

Unfassbar. Das wäre wie Kath. Kirche ohne Papst. Nein. Sie wird es nie schaffen, NRA aufzulösen. Zu viel Geld hintendran. Leider. Und die NRA klagt auch ... (Habt Ihr ja nur 'vergessen' ...) Die ist ne Demokratin die auf einen großen Posten hofft. Sonst hat sie noch einen Bacherlor of Art(!!!) und hasst Trump. Klar dass die deutsche Presse so eine hofiert. DeepStateInPanic

Finde ich gut. Selbst wenn's nicht final klappt, hat mal jemand den ersten Schritt gemacht. Zumindest die Anerkennung der Gemeinnützigkeit wäre ein riesen Erfolg.

New Yorker Generalstaatsanwaltschaft fordert Auflösung der NRADie New Yorker Behörde wirft der mächtigen US-Waffenlobby und ihrem Chef Betrug, Korruption und Selbstbereicherung vor und hat Anklage erhoben. Wow! Oha... Respekt o.o

US-Waffenlobbyverband: New York will NRA auflösenHat die Führung der NRA Millionen für Luxusausgaben abgezweigt? Die New Yorker Justiz will die mächtige US-Waffenlobby auflösen lassen. Präsident Trump hat einen anderen Vorschlag. WOT?! 😳😳😳❤️❤️❤️👍🏼😊 Im Artikel steht noch immer Nwe York

Warum die NRA nicht so schnell verschwinden wirdDie Forderung der demokratischen Ministerin James, die Waffenlobby NRA aufzulösen, ist eher politisch als juristisch begründet. Ob ein Gericht ihr folgen wird, ist offen, kommentiert hubert_wetzel hubert_wetzel demokratische Ministerin? hubert_wetzel Nur 64Mio $, ein Fliegenschiss gegen 1.900 Millionen Euro?

Wie das New Yorker Viertel Corona mit dem Virus ringtMit dem Wort Corona leben die Menschen im New Yorker Stadtteil Queens schon lange, denn es ist der Name eines dortigen Viertels. Dann kam das Virus, und der alltägliche Überlebenskampf wurde noch härter. Von Antje Passenheim. Das Viertel Corona?🙈 Schöne Scheiße. Los Donald, mach doch Amerika endlich Great Again. Deine Bürger hungern. Corona scheint ein Problem besonders von den sog. Demokraten geführten US Bundesstaaten, vor allem New York zu sein. Ebenso wie die Unterdrückung von Schwarzen ein der Dems Problem zu sein scheint.

US-Waffenlobbyverband: New York will NRA auflösenHat die Führung der NRA Millionen für Luxusausgaben abgezweigt? Die New Yorker Justiz will die mächtige US-Waffenlobby auflösen lassen. Präsident Trump hat einen anderen Vorschlag. WOT?! 😳😳😳❤️❤️❤️👍🏼😊 Im Artikel steht noch immer Nwe York

16 Hafen-Mitarbeiter nach Explosionen in Beirut in GewahrsamNew York verklagt Waffenlobby NRA und verlangt Auflösung +++ Staatsanwaltschaft bestätigt 14 weitere 'NSU 2.0'-Drohschreiben +++ Deutsche Diplomatin bei Explosion in Beirut getötet +++ Die News von heute im stern-Ticker. Warum? Die Verantwortlichen sitzen in der Justiz!