Royals, König Juan Carlos I, Felipe Von Spanien, Spanische Royals, Carlos Juan, Spanien, Bıldplus

Royals, König Juan Carlos I

Juan Carlos: BILD auf den Spuren des Alt-Königs

Alt-König ist abgetaucht - BILD auf den Spuren von Juan Carlos

07.08.2020 00:04:00

Alt-König ist abgetaucht - BILD auf den Spuren von Juan Carlos

Am Montag hatte Juan Carlos (82) angekündigt, wegen des Verdachts der Geldwäsche ins Exil zu gehen – und verschwand spurlos. Wo könnte er sein?Die beiden heißesten Spuren: La Romana im Südwesten der Dominikanischen Republik und Azeitao (30 km südlich von Lissabon) in Portugal.BILD ist in beiden Orten. Erfahren Sie mit BILDplus, wo genau der Alt-König sich aufhalten könnte, wie es dort aussieht – und was sie Anwohner über Juan Carlos sagen. *** BILDplus Inhalt ***

BILD auf den Spuren vonJuan Carlos06.08.2020 - 22:58 UhrAm Montag hatte Juan Carlos (82) angekündigt, wegen des Verdachts der Geldwäsche ins Exil zu gehen – und verschwand spurlos. Wo könnte er sein?Die beiden heißesten Spuren: La Romana im Südwesten der Dominikanischen Republik und Azeitao (30 km südlich von Lissabon) in Portugal.

Neue ARD-Programmchefin: Christine Strobl Tausende 'Fridays for Future'-Anhänger auf den Straßen Wer wählte den AfD-Politiker?

BILD ist in beiden Orten. Erfahren Sie mit BILDplus, wo genau der Alt-König sich aufhalten könnte, wie es dort aussieht – und was sie Anwohner über Juan Carlos sagen. Weiterlesen: BILD »

Er war da als er gebraucht wurde! Jetzt ist er halt weg! Bei unsere MERKEL ist leider alles umgekehrt! Sie war leider da als sie maximalen Schaden anrichten konnte! Hat es getan und macht weiter! Wir hätten es uns besser aussuchen können!! Selbst Schuld! So sind wir Führerinpri Wer will das wissen?🤮

Juan Carlos I.: Der Absturz einer historischen Figur - WELTDer frühere König Juan Carlos I. galt als Wegbereiter der Demokratie in Spanien . Doch zahlreiche Skandale überschatteten die letzten Jahre – und gipfeln nun in seiner Flucht. Die altehrwürdige spanische Monarchie steht erneut vor einer schweren Probe. Sie haben schon immer die Geschichte erzählt, die Sie erzählen wollten. Seine wahre Rolle beim frankistischen Putschversuch, wollten Sie nie erzählen. Dem König war auch mit 70 J. 'Genug nicht genug' u. ließ sich vom Saudischen König Abdullah 100 Mio $ überweisen, an eine Stiftung in Panama, (Allein- Begünstigter, Er) , u. 4 J. später erhielt seine Vertraute Prinzessin Corinna ..90 Mio € überweisen; so lebt der Adel, o. Arbeit

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Monarchie im 21. Jahrhundert. Man sollte Königreich abschaffen. Es wäre interessant zu wissen, wie er am Putsch von 1981 beteiligt war. ach geh! alle Royals der westlichen Welt sind nur noch Seifenopernstars. Diese Knaller läßt sich niemand entgehen

2. Liga: Aues Leihspieler im Check! Jeck hat die besten ChancenErzgebirge Aue bringt Ordnung in seinen Kader! Von den Leihspielern hat Verteidiger-Talent Niklas Jeck beste Chancen auf den Durchbruch bei den Profis.

Gerda Lewis spricht über Tierschutz – danach wird sie für ein Bild mit Salami-Pizza angefeindetKaum ist Gerda Lewis zurück auf Instagram erntet sie schon wieder negative Kommentare. Grund dafür ist ein Bild mit einer Salami-Pizza. Erst Tiere schützen, dann Tiere essen. Großartig🧐 Zeigt eben die typische Heuchelei und Gedankenlosigkeit. Wer 'tierlieb' ist oder Tiere schützen will, wird schwer erklären können, warum er gleichzeitig dafür ist dass Tiere unter miesen Bedingungen gehalten werden, zum Teil gequält und abgeschlachtet und dafür Geld bezahlt. „Teetassenhunde“! 🙄😤

Schul-Frühstart auf Inseln und Halligen - Auf Sylt wird schon gepauktDie Kids auf dem Festland in Schleswig-Holstein dürfen noch ein paar Tage faulenzen, auf den Inseln wird schon wieder gepaukt. Unglaublich verantwortungslos ohne Maske. Was, die großen Ferien sind vorbei, Schule beginnt und in SH bricht in den Bildungsministerien das Chaos aus. Pressekonferenz mit stottern und mit irgendwelchen Hinweisen die den Schülern und Eltern nicht helfen. Was wurde eigendlich seit Ostern dort gemacht - Home Sleeping.

Coronavirus: Kanaren versichern TouristenWer Urlaub auf den Kanarischen Inseln macht und sich mit Corona infiziert, für den soll gesorgt sein: Die Regionalregierung hat eine Versicherung für Touristen abgeschlossen - inklusive Behandlung und Rückflug. Ein bemerkenswerter Schritt der Kosten/Nutzen Rechnung, man darf gespannt sein ob er sich rechnet. Getreu dem Motto 'The show must go on' die Staatskassen müssen gefüllt werden, wird mit derartigen absurden Maßnahmen versucht Touristen ins Land zu locken. Von Vernunft keine Spur. Wer mit dem Leben zahlen muss, dem hilft eine Versicherung wenig. Nachrichten corona covid19 🤦‍♂️🕵️‍♂️😷😢👎