Johann Zarco: «Ducati will mich in der Superbike-WM»

  • 📰 SpeedweekMag
  • ⏱ Reading Time:
  • 24 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 13%
  • Publisher: 51%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Die endgültige Entscheidung über seine MotoGP-Zukunft will Johann Zarco erst am Sonntag nach dem Österreich-GP treffen. Der Pramac-Ducati-Pilot machte aber bereits deutlich, wo seine Präferenzen liegen.

Sprint - Brad Binder, Francesco Bagnaia & Jorge MartinVon seinem derzeitigen Arbeitgeber zeigte sich Zarco derweilen enttäuscht: «Bei Ducati hätte ich einen Ein-Jahres-Vertrag. Sie wollen mich in der Zukunft eher in der Superbike-WM. Das könnte eine Option sein, aber solange ich in der MotoGP noch konkurrenzfähig bin, gefällt mir diese Idee nicht.»

Die Entscheidung über seine Zukunft hatte den Franzosen am Samstag des Österreich-GP maßgeblich beeinflusst. «Es war ein schwieriger Tag, besonders, weil ich mich im Qualifying nicht gut gefühlt habe. Der Grund war eine Verkündung, die zu zeitig gekommen ist. Ich habe zwar ein Angebot in der Hand, mich aber noch nicht entschieden. Das ganze blabla hat mich am Morgen im Qualifying etwas abgelenkt», meinte Zarco verärgert.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 91. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Johann Zarco: Honda will ihn mehr als DucatiJohann Zarco muss sich entscheiden: Bleibt er für 2024 bei Prima Pramac Ducati oder wechselt er ins LCR Honda Team. Die Entscheidung des Franzosen könnte jedenfalls weitreichende Folgen haben.
Herkunft: SpeedweekMag - 🏆 91. / 51 Weiterlesen »

Johann Zarco: «Hoffe, man vermisst Dovizioso nicht»Johann Zarco hat 2020 auf sich aufmerksam gemacht und ist bei Ducati zu Pramac Racing aufgestiegen. In Jerez würde er gerne mehr testen, aber das Wetter bringt den Plan durcheinander. Ziele hat er dennoch definiert.
Herkunft: SpeedweekMag - 🏆 91. / 51 Weiterlesen »

FIM bestätigt «pit lane penalty» für Johann ZarcoWenn Johann Zarco am zweiten Grand Prix in Spielberg teilnimmt, muss er am Sonntag aus der Boxengasse starten.
Herkunft: SpeedweekMag - 🏆 91. / 51 Weiterlesen »

Johann Zarco: «Worte von Rossi sind immer hart»Johann Zarco spricht über die viele Kritik, mit der er sich nach dem fürchterlichen Crash im Österreich-GP konfrontiert sah. Körperlich geht es beim Ducati-Piloten nach dem Kahnbeinbruch wieder aufwärts.
Herkunft: SpeedweekMag - 🏆 91. / 51 Weiterlesen »

4-Zylinder-Superbike von Ducati: 3 Jahre Vorlaufzeit!Seit Jahren wird bei Ducati darüber nachgedacht, ein Vierzylinder-Superbike mit 1000 ccm zu bauen. Neben dem Gewinn von Marktanteilen verspräche ein solches Motorrad auch mehr sportlichen Erfolg.
Herkunft: SpeedweekMag - 🏆 91. / 51 Weiterlesen »

Chaz Davies mit Ducati Superbike-Weltmeister 2015?Chaz Davies ist einer der wenigen Piloten, der für die Superbike-WM 2015 bereits einen Vertrag in der Tasche hat. Der Ducati-Werksfahrer über seine bewegte Karriere.
Herkunft: SpeedweekMag - 🏆 91. / 51 Weiterlesen »