Coronavirus, Ramadan, Islam, Mazyek, Aiman, Fasten, Central Council Of Muslim, Islam, Abdulhamid Hosba, Hanau, Mondkalenders, Khadija Moschee, Youtube, Burhan Kesici, Sharehaus Refugio, Dwd Ramadan, Germany, Krimi, Anadolu Agency, Freiburg, Duisburg, Aiman Mazyek, Ourghi

Coronavirus, Ramadan

Islam: „Es sollte während der Corona-Pandemie keinen Ramadan geben“ - WELT

'Es sollte während der Corona-Pandemie keinen Ramadan geben'

08.04.2020 07:57:00

'Es sollte während der Corona-Pandemie keinen Ramadan geben'

Am 23. April beginnt der islamische Fasten monat. Gläubige Muslime treffen sich dann normalerweise in Gruppen zum Fasten brechen. Wegen der Corona-Epidemie fordert der Islamreformer Abdel-Hakin Ourghi , das Fasten zu verschieben – und stößt auf Unverständnis.

In diesem Jahr beginnt der neunte Monat des islamischen Mondkalenders am 23. April. Die Corona-Krise könnte große Veränderungen für praktizierende Muslime bedeuten.Der Islamreformer Abdel-Hakim Ourghi hat einen brisanten Vorschlag: „Es sollte während der Corona-Pandemie keinen Ramadan geben. Das Fasten kann später nachgeholt werden“, sagt er WELT.

Merkels Konjunkturpaket: Was die 130 Milliarden Euro für Sie bedeuten Christian Drosten nimmt Warnung vor Schul-Öffnung zurück: Was er an der Studie änderte Hongkong: Droht ein Massaker wie auf dem Platz des Himmlischen Friedens? - WELT

Anzeige Ourghi ist Islamwissenschaftler und leitet den Fachbereich Islamische Theologie an der Pädagogischen Hochschule Freiburg. „Der Ramadan kann jetzt sehr gefährlich werden“, warnt er. Die Corona-Pandemie könne einen Einfluss auf die Gesundheit der Fastenden haben und sie schwächen, befürchtet er. Ourghi gehörte im Jahr 2016 zu den Erstunterzeichnern der „Freiburger Deklaration säkularer Muslime“.

Lesen Sie auch Corona und Glaube „Vielleicht ist diese Zeit eine Chance“ Es gilt als wahrscheinlich, dass die Bundesregierung die Kontaktbeschränkungen über den 19. April hinaus verlängert. Abendliche Treffen zum Beten und Fastenbrechen, die es in den vergangenen Jahren auch auf öffentlichen Plätzen gab, könnte es dann in dieser Form nicht geben.

Die islamischen Dachverbände versichern, dass ihre Mitglieder auch während des Ramadans die Kontaktsperren und Ausgangsbeschränkungen einhalten werden. „Die Muslime werden sich weiterhin an die Regeln der Corona-Verordnungen halten“, sagt Burhan Kesici, Vorsitzender des Islamrats für die Bundesrepublik Deutschland, WELT. Der Verband plant, Koranlesungen und Predigten zum Ramadan auf YouTube zu veröffentlichen, und will alle Veranstaltungen zu Beginn des Fastenmonats online durchführen.

Anzeige „Die gesundheitliche Unversehrtheit ist nicht nur eine bürgerliche Pflicht für die Muslime, sondern auch ein Teil des Glaubensinhalts“, sagt Aiman Mazyek, Vorsitzender des Zentralrats der Muslime.Beide Islamverbandsfunktionäre widersprechen der Idee der Verschiebung des Fastens von Abdel-Hakim Ourghi. „Warum die Corona-Krise eine Verschiebung des Fastens von gesunden Menschen begründen soll, ist unverständlich“, sagt Aiman Mazyek. Es gebe schließlich keine Engpässe bei Lebensmitteln und Medikamenten. Und das Fasten gelte ohnehin nur für gesunde Menschen. „Die Unversehrtheit des Körpers ist auch hier eine religiöse Verpflichtung und steht über dem Gebot des Fastens“, so Mazyek weiter. Es greife das, was der Islam sagt: Die Kranken dürften nicht fasten. „Die Diskussion ist deshalb hinfällig.“

Auch der Islamrat für die Bundesrepublik Deutschland versichert: „Sofern die Menschen gesund sind, spricht nichts dagegen, dass sie im Ramadan fasten“, sagt der Vorsitzende Burhan Kesici. Das Fasten sei für gesunde Menschen nicht schädlich. „Es gibt keine theologische Rechtfertigung für eine Verschiebung des Fastens.“

Anzeige Islamwissenschaftler Ourghi bezieht sich für die Rechtfertigung seiner Forderung auf zwei Stellen im Koran. „Und stürzt euch mit eigenen Händen ins Verderben! Und tut Gutes! Gott liebt diejenigen, die Gutes tun“, heißt es in Sure 2, Vers 195 der heiligen Schrift des Islams. Und Sure 22, Vers 78 im Koran besagt: „In der Religion ist euch keine Bedrängnis auferlegt.“ Die Aussetzung des Fastens könne zudem theologisch mit einem religiösen Grundsatz begründet werden, der in allen muslimischen Rechtsschulen gelte: „Der Schutz vor dem gesundheitlichen Schaden ist eine kollektive Pflicht, bevor der Schaden passiert.“

Corona: So erklärt britischer Forscher glimpflichen Verlauf in Deutschland - WELT Alle lebenden Ex-Präsidenten verurteilen Rassismus – und kritisieren damit auch Trump Corona live: Sänger Chris Trousdale von Ex-Boyband „Dream Street“ mit 34 gestorben - WELT

Die Muslime würden jetzt auf Anweisungen warten, wie sie sich während des Ramadans zu verhalten haben. „Es geht um das Gemeinwohl der Muslime in Deutschland“, so Ourghi. „Doch die Dachverbände versagen und ducken sich weg.“ Der Islamwissenschaftler fordert ein Gutachten des Bundesgesundheitsministeriums, das mögliche Gefahren des Fastens während der Corona-Krise untersuchen soll.

Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz (CDU) hat am Dienstag in einer Videokonferenz mit den islamischen Dachverbänden darüber gesprochen, was während des Ramadans zu beachten sei, wenn die Kontaktbeschränkungen verlängert werden würden. „Gesundheit geht vor, da darf es aktuell auch für gemeinsame Gebete vor Ort keine Ausnahmen geben“, sagte sie am Sonntag. Tatsächlich hatten die islamischen Dachverbände bereits am 13. März ihre Moscheegemeinden aufgefordert, die Freitagsgebete vorerst auszusetzen.

„Über die Äußerungen der Integrationsstaatsministerin war ich erstaunt“, sagt der Islamrats-Vorsitzende Kesici. „Die Ministerin hat eine unnötige Scheindebatte angestoßen.“ Auch der Zentralrats-Vorsitzende Mazyek weist auf die Aussetzung gemeinschaftlicher Gebete hin: „Die Integrationsstaatsministerin sollte wissen, dass die Islamverbände alle Moscheen in die Pflicht genommen haben, ihre Mitglieder auf die Einhaltung der Beschränkungen einzustimmen und das bereits vor den Versammlungsbeschränkungen vom Amts wegen.“

Lesen Sie auch Berlin Die unbelehrbaren Provokateure vor der Neuköllner Moschee Anlass der Äußerungen von Widmann-Mauz war eine Ansammlung von 300 Menschen vor der Neuköllner Dar-as-Salam-Moschee in Berlin-Neukölln. Mazyek weist darauf hin, dass es dort keine Einladung zu einem Gottesdienst gegeben habe, sondern es um eine „solidarische Geste zusammen mit dem Glockengeläut der Kirche im Zeichen des Zusammenhalts“ gegangen sei. Es sei allerdings falsch gewesen, dass sich viele Menschen vor der Moschee versammelten. „Die Auflösung der Versammlung war richtig“, so der Verbandsfunktionär.

Weiterlesen: WELT »

was für ein Blödsinn. Gerade wenn man sich weniger bewegt ist fasten noch sinnvoller als sonst. Anhänger des Islam sind seit gut 1500 Jahren immun gegen Covid-19. Was juckt die die Volksgesundheit? Hauptsache es wurden den DEUTSCHEN CHRISTEN ihre höchsten Feiertage genommen Allah läßt grüßen.DEUTSCHLAND das neue Mekka der Moslems.

Lass wir sie doch wenn sie sich alle gegenseitig anstecken wollen! Braucht keiner rum heulen wenn einige Menschen dann wegen 'Ramadan' sterben.. Die Frage ist auch:,, wie könnt ihr das mit eurem Gewissen vereinbaren Kurz mal zu... beten und dann ist alles wieder gut? darf ich während der Corona Zeit Heilfasten? Erlaubt ihr mir das? Also ihr seid einfach nur zum lachen?! Immer nur bashing.. Was hat das Essen, Trinken,Rauchen etc. mit Corona zutun?! Bleibt jedem selbst überlassen. Die Corona Regeln werden dadurch nicht gebrochen!

Zeitgeschehen_ Inshalla 😂😂😂😂😂😂😂😂 Wann hat der 'Glaube' jemals vor dem Allgemeinwohl zu stehen... Es sollte? Oder es darf? Aber ehrlich, glaubt Ihr denn wirklich daran? Wann werden alle Religionen generell abgeschafft? Die Moslems werden sicherlich auf die Wissenschaft hören. Machen sie doch immer 😂

RAMADAN - Inshallah gibt es HOFFNUNG! Man muss ja nicht in Gruppen fasten. Jeder kann zu Hause machen was er will, soweit kommt es noch. 😒Und wenn ich 3 Monate fasten will einfach so mach ich es auch.. Das war ja klar, dass zu Ramadan wieder etwas sinnloses eurerseits kommen würde. Nur weil die Schulen geschlossen sind, muss man sich nicht derart doofes einfallen lassen.

Wie begründet man dieses Verbot? Es gibt eh ein Kontaktverbot, d.h. kein Besuch (außer Familie). Und aus welchem Grund verbietet man jemandem das Fasten? - unabhängig davon ob Muslim oder nicht?! Was für eine unsinnige Zeile. Ramadan ist ein Monat. Ihr meint wohl die muslimischen Rituale während dieses Monats. Und warum sollte man diese verschieben? Wer krank oder geschwächt ist, muss ohnehin nicht fasten bzw. kann das Fasten nachholen. Schreibt übrigens eine Christin.

Es sollte keinen Ramadan geben 😂 das ist ein Monat ihr Idioten das ist so als wenn man sagen würde es sollte keinen August geben 😂 dumme Islamhasser eben COVIDー19 Ramadan Rassismus Warum nicht? Aber unter Einhaltung der Abstandsregeln... der hier möchte uns den weg zeigen 😂 Nachdem ich gelesen habe , dass Fasten das Immunsystem so runterfahren kann , dass man Teil der Risikogruppe wird kann ich nur empfehlen den Ramamdan noch stringenter durchzuziehen als sonst.

Der Sinn des Fastens ist Enthaltsamkeit und Verzicht und eine Innere Entscheidung des Einzelnen. Gruppenfasten und Gemeinschaftsessen ist weder ein Muß noch Pflicht. Dieses ist mehr traditionell entstanden,wie der Weihnachtsbaum,der mit Weihnachten nichts zu tun hat. Ramadan für Muslime ist vielmehr als gemeinsames Fastenbrechen oder gemeinsames Beten und es gibt in der Religion alles, was das Fasten reguliert und dafür sorgt, dass keiner einzelner Muslim oder nicht Muslim davon beschädigt wird. Man soll sich bloß besser informieren lassen.

Meine Bitte an der ( Welt) ist, erstmal Sachverständigern zu fragen und bitte Nicht irgendwas, irgendwelche irrelevanten Bildern in der Luft zu werfen, die falschen Eindrücke ausbreiten. Besonders in dieser kritischer Zeit der Corona-Pandemie. Ramadan und Fasten wird sowie so geben und jede und jeder Muslim soll entscheiden bzw. mit ärztlicher Beratung ob sie oder er gesundheitlichen in der Lage zu fasten ist.

Lasst sie weiter hetzen❗️Sie haben noch nicht begriffen, warum Allah den Coronavirus auf diese Erde gesetzt hat❗️Glauben die Ungläubigen Allah lässt sie ungestraft über seine Diener hetzen, foltern, Frauen vergewaltigen ❗️Allah hat vor uns schon ganze Völker vernichtet ❗️ Licht über Licht ! Möge Allah alle Muslime Ramadan erreichen lassen❗️Amin Liebe Geschwister macht im Ramadan vermehrt Dua damit Allah die Pandemie Coronavirus beendet❗️

Ich freue mich auf die Umsetzung. Içi kann doch zu Hause fasten was hat das mit Pandemie zu tuen🤦‍♀️ Muzzi Shit. Wir sind doch Weltbürger. Ich bin kein Moslem, aber sollte es zu dem Zeitpunkt keine Einschränkungen geben, dann sollen die Moslems den Ramadan feiern. Sofern es nicht möglich sein sollte, gibt es hoffentlich Verständnis dafür. Ich würde es mir trotzdem wünschen, dass es passt

Es sollte wegen der Corona epedemie eher keine „Welt“geben- unverschämt und reißerisch,so wird das Volk behämmert So einen Blödsinn hab ich lange nicht gehört. Fast wie 'Ostern sollte es während der Covid-19-Pandemie nicht geben'. Ich verstehe die Logik dahinter nicht ganz. Oder in etwa: Während der Covid-19 Zeit sollte es keinen Frühling geben. Welt ist ja nicht besser als Bild.

Das nenne ich mal eine gelungene Überschrift für eine unterschwellige Volksverhetzung. Mit den Vorurteilen der Menschen spielen. Die Muslime denken lassen das die Deutschen sie Bevormunden wollen. Und die Deutschen denken lassen das die Muslime unverantwortungslos sind. Biz her Ramazan orucumuzu tutarız. Ramazan dışında da oruç tutarız. Bugün ailecek oruçlu idik. Dün de. Yarın da tutacağız.

Es sollte in Ramadan kein Anti-Islamische Propaganda geben. Wir werden fasten, ob es nun der ganzen Menschheit gefällt oder nicht 🤷🏻 I cant descripe how ignorant is this essay!! Selten so eine saublöde Überschrift gelesen. Dass das Fastenbrechen im großen Kreis muss die Welt den Muslimen nicht erzählen. Wer fasten will, darf das doch machen oder brauchen wir demnächst eure Erlaubnis?

Ramadan ist die Bezeichnung eines Mondmonats. So wie man April nicht nach August verschieben kann, kann man Ramadan nicht aus der Welt schaffen. Und ob ich zu Hause faste oder Handstand mache oder mich voll fresse geht die Welt und alle anderen absolut gaaaaar nichts an. Im Islam gibt es sogar ein Vers, in dem genau beschrieben wird, dass man bei einer Pandemie niemals den Ort verlassen soll und als infizierter nicht aus das Haus raus soll,genau wie bei Corona!Noch ist niemand durchs Fasten gestorben! Kranke/Kinder/Schwangere sollen nicht fasten.

Ich kann es nicht glauben, dass ihr mit so kaum wissen über uns und unsere Gewohnheiten unsinn erzählt. Hauptsächlich ihr druckt nur eure Meinung aus und bringt die Deutsche nur verfälchungen bei. Hallo mann muss sich nicht unbedingt treffen und doch Ramadan im Corona fasten Wie hier wieder rumgeheult wird. 😀

Na ja deshalb sollte man ostern verschieben und Weinachten auch verschieben oder Erstmal sollte man sich besser informieren was Ramdan bedeutet und wieso gefastet wird es ist ja auch gesund !! Und kinder ältere die schwach sind menschen die krank sind müssen auch nicht !!! Zum Glück kann man diesen Schund nicht kostenlos lesen... 🤥

Tja liebe Welt, da habt ihr Ramadan nicht verstanden 🤔Ramadan bedeutet Enthaltsamkeit von allen Bereichen für begrenzte Zeit, tja falls ihr dass nicht mitbekommen habt, dank Corona - Pandemie herrscht weltweit Ramadan🤗🤗🤗 Herkes evınde orucunu tutar ıftarını yapar toplu ıftar olmaz bu kadar bu Türkıye dede böyle olacak

wurde ein mittel gegen den virus gefunden oder woher nimmt ihr euch die frechheit? angstzustände vorbei ? darf der muezzin wieder nach hause? Abrupte Nahrungsumstellung könnte das Immunsystem steigern. Wird das Infektilnssschutzgesetzt beachtet, wo von ich zurzeit aufgrund eigener Beobachtung stark ausgehe, steht dem Fasten keine aktuelle wissenschaftliche Forschung entgegen. Selbst--und Fremdgefährdung sind untersagt

Verschiedene Religionen bedeutet Vielfalt und erfordert eine hohe Ambiquitätstoleranz. Es ist aktuelle nicht klar, welche Auswirkungen das Virus auf das Fasten haben und umgekehrt. Möglich ist, dass das Fasten dem Virus notwendige Energie entzieht. Ramadan bedeutet: 16 Stunden am Tag nichts essen und trinken, in sich einkehren, mit Gebeten beschäftigt sein,.. Wie kann man das unterbinden?

das geht euch einen Sch*** an! Wieso sollte man während der Pandemie nicht fasten? Wirkliches Fasten stärkt die Immunitätslage. Nachts große Mengen Nahrung zu sich zu nehmen anstatt zu schlafen schwächt den Organismus. Weil...? Lächerlich Absurd absurde سخيف անհեթեթություն недарэчна абсурд ... Warum wohl soll nach dem 19.04 die Beschränkungen gelockert werden. Nur wegen dem Ramadan.

Ich habe diese 'Religion' so satt!!! Mich kotzen diese Meldungen so an!!! Wollt ihr eigentlich nur provozieren und den Islamismus ständig zum Hauptthema machen? Ich möchte mich wieder mit meinem Kulturkreis beschäftigen und mich in diesem Themenkreis bewegen. 😂😂😂 und wer bitte soll es den Muslimen hier in Deutschland verbieten? Die jüngsten Vorfälle in Berlin zeigen deutlich, wer hier das Sagen hat.

😂😂😂 als wenn sich jemand trauen würde dagegen vorzugehen, bei unseren freundlichen, friedliebenden Mitbürgern mit ausländischen Wurzeln. Eher wird die Ausgehbeschränkung dafür aufgehoben. 'Welt soll nicht mehr so beschissene Nachrichten schreiben' sollten Berlin regieren. Die Berliner werden für die Muslime Sonderregelungen schaffen.

Sollte es in Deutschland grundsätzlich nicht. Alleine die Wortwahl ist schon falsch. 'Es sollte...' heisst, es darf eigentlich nicht, aber wenn es passiert, machen wir auch nichts dagegen. Hier setzt sich die Exekutive Deutschlands nicht durch und mittels solcher Artikel wird das im Vorfelde entschuldigt/legitimiert.

Gläubige können bei bestehender Kontaktsperre doch auch daheim fasten, oder irre ich mich? 🤔 Der Gedanke ist schon eine Frechheit. Keine Sonderbehandlung mehr. Wieso wählt man so eine Überschrift? Warum sollte für Muslime was anderes gelten als für Christen? Ostereiern fallen ja auch aus. SARS-Cov2 wird’s schon richten. Ein ausgehungerter dehydrierter Körper... ein grandioser Wirt!

Hört der Mond auf zu scheinen? … und auch keinen Parmesan. Furchtbares Zeug Braucht es auch nicht! Labert keine scheiße ihr Heuchler! denke findet trotzdem statt Was Sie da schreiben, ist das gleiche, als würden Sie Ostern wegen Corona ausfallen lassen wollen! Schickt Sie einfach alle nach Mekka. Da gehören die hin. Unser Land unsere Regeln. Neu Köln hat ja gezeigt wie die sich dranhalten. Garnicht.

Welt Du bist blöd und bleibst blöd. Wahrscheinlich wirst Du auch blöd sterben Überlasst das Urteil doch einfach den MuslimInnen. Wenn ihr berichten wollt, bitte nicht normativ formulieren. Was interessiert uns der Ramadan. Man hat sich an die Gesetze zu halten. Mit oder ohne Fasten und Fastenbrechen. Wer sich nicht daran hält, bekommt ein Bußgeld, das sich steigert. Ansonsten soll uns egal sein, was die machen.

Verstehe die Diskussion nicht, was ist an Kontaktverbot nicht zu verstehen egal welche Religion und Rasse oder wird dann daraus ein Opferritual...... Es sollte? Es muss!!! „Sollte?“, falsche Wortwahl! Es sollte nicht aber wir alle wissen, es wird ihn geben, weil dieses ganze Pack in Deutschland mehr Rechte genießt als das eigene Volk. Diese Regierung hat mich zum Ausländerhasser gemacht!

Alte bzw. kranke Menschen, Kinder und schwangere Frauen sind von der Einhaltung des Ramadans nicht verpflichtet. Nicht nur während der Corana-Pandemie. Es sollte?!? Hab so gar keinen Bock auf Ramadan-virenschleudern die durch die Stadt ziehen. Nur zur Info, den Ramadan wird es mit oder ohne Corona geben, fraglich ist nur, ob er rituell korrekt begangen werden kann.

Also großen Abstand von Muslime halten, die gehen ja auch zu hunderten in die Moschee, die raffen es ebend nicht. 'Es sollte'(!) Da werdet ihr euch noch wundern, was da so alles 'sollte'. Alles klar. 🤣 Wir müssen in der Coronakrise bereits das Muezzin Geplärre ertragen. Die lassen sich sicher nichts von der BunTesrepublik vorschreiben! Jetzt geht es erst richtig los mit dem friedlichen ISlam. DerIslamGehörtNICHTzuDeutschland

Sollte, hätte, könnte und gemacht wird es trotzdem... Ich verstehe überhaupt nicht was der nette Herr geforscht hat, Allah sagte das Fasten ist zwischen Ich und mein Diener. Es wurde nirgendwo Familien verpflichtet zusammen zukommen, ist nur ein gutes traditionelles Geste. Es ist die perfekte Zeit zu fasten. Lass euch nicht verwirre

Ich übersetze mal: 'Liebe Moslems, wir finden es unschön, wenn Ihr an Ramadan in großen Gruppen zusammenkommt. Wir werden aber nichts dagegen unternehmen. Unsere Polizei ist vollauf mit Ungläubigen beschäftigt, die einsam auf einer Parkbank ein Buch lesen!' Coronakrise Es sollte generell hier keinen Ramadan geben!

Also ich bin ja ein entschiedener Gegner des politischen Islam. Aber einer Religion ihr höchstes Fest wegzunehmen, finde ich absolut falsch. Religionsgemeinschaften die sich nicht anpassen können, gefährden die Gesellschaft und in diesem Falle die Gesundheit aller, das macht diese Krise eindeutig klar.

Klasse idee 💡 Wann soll ich atmen? Wann genau meinen Bedürfnissen nachgehen? Gibt doch alles vor !! Jetzt habt ihr wieder „Futter“. Wird es wegen Corona kein Ramadan geben? 🤣🤣 führt den Fasten zu corona. Jeder faustet für sich zu Hause. Man hält sich einfach an die Regeln die auch in allen islamischen Ländern momentan gelten. Ich denke die Mehrzahl der Menschen ist sich bewusst dass die Gesundheit auch wichtig ist.

'Islamreformer xy hat einen Vorschlag' 🤣🤣🤣 ja ja so nennt man die Antiislamischen Orientalisten. Seinen Vorschlag kann er sich in den Arsch stecken denn kein einziger Muslim kennt ihn und wird seine scheiss Vorschläge Ernst nehmen. Muslime fasten ob's euch passt oder nicht! Ostern sind die Kirchen zu, aber Ramadan findet statt? Dann hat die Islamisierung ihr Ziel erreicht.

DAS will ich sehen! U N B E D I N G T ! Kein Ramadan ist doch Quatsch. Das ist so, als würde jemand sagen, es gibt kein Weihnachten. Es gibt alles. Nur anders. Kranke Menschen sollen laut Islam sowieso nicht fasten.. außerdem ist fasten generell sehr gut für den Körper. Es sollten während der Pandemie keine Besuche geben, wäre richtig. Das fasten stärkt das Immunsystem und könnte somit auch viele schützen. Die Menschen müssen nur darauf Acht geben, dass sie am Abend ihr Wasserhaushalt ausgleichen und gesund ernähren.

Das lassen sich unsere liebsten und toleranten Mitbürger aus der Parallelwelt nicht nehmen Ramadan2020 Fastenbrechen COVID19de So sieht es aus. Ich bin sehr gespannt ob das durchgesetzt wird. Das ist eine spaltende Überschrift.... nicht seriös für die Welt Na schauen wir mal wie viel Eier Politik und Polizei haben, das zu unterbinden. Wetten : KEINE

Ich höre es jetzt schon wenn Ali und Ayshe am Virus gestorben sind haben die Rassisten nicht richtig aufgeklärt. Schon allein, es sollte, sagt doch wohl alles! Es „sollte“... Kranke, ältere, schwache , Kinder, schwangere.. fasten sowieso nicht. Und dass das Fasten für gesunde wie Medizin ist, belegen auch Studien. Was wir Muslime seit Jahrzehnten machen, wurde heute mit 'Intervallfasten' entdeckt. Fasten gegen Entzündungen potentielle Krebszellen..!

Und das habt ihr als Nicht-Muslime zu entscheiden also? Überall mischt ihr euch ein, obwohl ihr überhaupt keine Ahnung habt. Das wird unsere 'Gäste', oder sagen wir mal, Eroberer, kaum interessieren!😡🙄 I geh eh net hin,. Tolle Clickbait-Headline 🤦🏼‍♀️. Man hätte auch sagen können „Für alle Bevölkerungsgruppen und Glaubensrichtungen fallen Familienzusammenkünfte leider aus“... allerdings wäre das keine Nachricht wert, weil „alter Hut“.

Wer hat das behauptet? Der soll mal mich ansprechen! Dem werde ich was erzählen! Jetzt spinnt ihr total. Was hat Fasten mit Corona zu tun? Man achtet viel mehr, wo man anfasst, was man isst oder trinkt. Außerdem man hält mehr Abstand zu Personen. Wo ist das Problem!?😡 Oje, mal gespannt wie bei denen Toleranz gelebt wird. Ramadan Covid_19

Wichtig ist momentan eine ausreichende Flüssigkeitsaufnahme und das Feuchthalten der Schleimhaut im Rachen, um Viren die Eintrittspforte nicht zu öffnen. Jeder liebe Gott hat bestimmt nichts gegen Lockerung von restriktiven Geboten, wenn sie seinen Schäfchen das Leben retten Es ist in allen Religionen eine Sünde wenn man sich Mutwillig in Gefahr bringt. Daher darf sich hier ein PayNewsAxelVerein daraus kein Geschäft machen, u Corona ausnutzen um gegen eine Religionsgemeinschaft zu Hetzen u Populismus zu betreiben Gesetzbrecher gibt in Allen Schichten

Bin mir sicher, dass die Bereichnung da Verständnis zeigt... Schon mal gehört dass Juden Christen und Muslime die ersten waren und freiwillig das Gemeinsame Gottesdienst absagten. Kneipen, Casinos und Puffsbesucher (Rede NRW Innenminister) musste man zwingen zu Hause zu bleiben Also bitte... In Ramadan geht es ums Fasten und sowie Ostern

Also ich faste momentan auch und Ostern bei der Familie fällt halt aus. Weiß nicht wo das Problem ist. Ok und was geht euch das an? Wenn jemand daheim ist und Fasten kann kann er das tun. Und der Weihnachtsmann sollte auch wieder als real existent definiert werden😂😂😂 Bis jetzt gehen die Einschränkungen bis 19. April soweit ich weiß. Ab dem 23. werden die Einschränkungen gelockert, da bin ich relativ sicher.

Atheisten sind wieder mal Eifersüchtig Es soll keinen geben! Man Man. Man bei Ostern war die Headline aber nicht so weichgespült! Widerlich Wie schön wäre es doch ohne den Islam in Europa. Braucht kein Schwanz den Unsinn. Islam Wenn dann die ersten Infektionen auch mit schweren Folgen auftreten? Er schreit dann wieder am lautesten?

Das Fasten ist eine individuelle religiöse Pflicht, ebenso die Pflicht zur Gesunderhaltung. Ich spare regelmäßig meinen Jahresurlaub für den Ramadan auf, um auch keine Konflikte mit der Arbeit zu haben. Corona spielt in diesem Kontext aktuell keine Rolle für mich. Kann man sich durchaus Gedanken drüber machen... Zumal der Ramadan nicht nur aus dem Fasten besteht... Es gibt das abendliche terravi Gebet... Im Anschluss bayram... All das sind aktuell Gefahren... Und ohne all diese Sachen weiß ich nicht ob das fasten so ist wie es sein sollte.

Es sollte in Europa überhaupt keinen Ramadan oder anderen muslimischen Blödsinn geben. Der Islam gehört hier einfach nicht hin! FckIslam STOPIslam NoIslam DerIslamgehörtnichtzuDeutschland Das wird nie und nimmer funktionieren! 😂 Was hat den das mit dem zusammen 'Fastenbrechen' zu tun ich meine das kann man doch auch familiär dazu muss man nicht 'zusammenkommen'. Ich meine der Glaube verbindet doch und Allah/Gott ist allgegenwärtig oder interpretiere ich das nun falsch?

...glaubt wer ernsthaft, dass (eine Überzahl der) Muslime jetzt einsichtig,demütig u dankbar für deutsche Rechtsprechung darniederknieen und sagen' jo, die wollen uns doch nur schützen.Danke dafür!' Wer meint ja, der hat die Entwicklung der o.g.Bürger hier verpasst. Ramadan Mal abwarten wer sich alles zu Ostern so trifft 💁‍♂️

Ourghi argumentiert vernünftig, was man von den islamischen Verbänden nicht sagen kann. Mekka ist schließlich auch geschlossen. Wen interessiert Ramadan ? Was die im Ausland machen, ist nicht unser Problem. Der deutsche Staat sollte gerade hier besonders vorsichtig sein. Der Ramadan ist auch in Deutschland extrem wichtig, wichtiger als viele andere Dinge. Man sollte hier womöglich eine umfassende Ausnahme machen, um den Ramadan zu ermöglichen. Deutschland ist da in der Verantwortung

Aha, und demnächst fällt der Dezember aus. Ramadan ist der 9. Monat des Mondkalenders. Er kann somit nicht ausfallen. Ausfallen kann vielleicht das Fasten. 'In großen Gruppen trifft man sich zum Fastenbrechen ' ist eindeutig Schwachsinn soll aber als Vorwand für ein Verbot genutzt werden.. Da halten die sich eh nicht dran. Mit geltenden Gesetz haben die es ja nicht so. Religion vor Gesetzgebung.

Ist ja wohl eine Frechheit? Wäre das nicht voll Nazi? ;)

Corona-Pandemie: So sieht Apples Coronavirus-Gesichtsmaske - WELTDer Technologiekonzern Apple hat seine Designer auf einen eigenen Gesichtsschutz angesetzt. Herausgekommen ist eine Selbstbau-Maske, die in weniger als zwei Minuten fertig ist. Davon sollen wöchentlich mehr als eine Million Stück produziert werden. Wer? Hä? ? Was soll ich mit ner Maske, die wie Tim Cook aussieht? Da lauf ich lieber als Steve Jobs rum

Alles zur Corona-Pandemie - Der Norden vor neuer Woche mit AuflagenWegen der Corona-Pandemie steht eine weitere Woche mit Auflagen bevor. Am Wochenende hatten sich die meisten Menschen an die Auflagen gehalten.

Folgen der Corona-Pandemie: Nein zu Eurobonds „emotional fatal“Deutschland und Frankreich verstehen sich eigentlich als Kern der europäischen Zusammenarbeit. Doch wenn es um Eurobonds geht, kommen sie auf keinen gemeinsamen Zweig, schreibt EckartLohse: EckartLohse Das liegt daran, dass die 🇩🇪 Regierung Europa nicht verstehen will. Weder politisch (als Republik) noch sozial (als gemeinsame Gesellschaft) und geschweige denn als gemeinsame Verantwortung... Für Klimaschutz, Vermeidung von Armut und gegen gesellschaftliche Spaltung. EckartLohse Wahrscheinlich auch der Grund, warum das Projekt der 1600 Kinder auf Lesbos eingefroren ist, oder ? EckartLohse Klar ist, den Ländern die von der Pandemie besonders stark betroffen sind, muss finanziell geholfen werden. Klar muss aber auch sein, dass diese Hilfe kein Freifahrtschein für Blödsinn sein darf. Wenn Frankreich diese Bonds will, muss man auch sagen, was man bietet.

Corona-Pandemie: „Die Schweden sind so einen militärischen Ton nicht gewohnt“ - Video - WELTDie schwedische Regierung hatte in der Corona-Krise lange Zeit auf weniger Verbote gesetzt. Aufgrund steigender Infektionszahlen werden die Maßnahmen nun verschärft. Skandinavien-Korrespondent Reiner Gatermann über die Stimmung im Land. Ein Blick in die Welt, sollte diesem Ton Akzeptanz verleihen? Ja ja, die Schweden. Versagen bereits das 2.Mal. 🙄 Lernen durch Schmerz...

Corona-Pandemie: Schwedens Regierung plant KursänderungBislang ging Schweden ziemlich locker mit der Corona-Pandemie um. Doch nun schwenkt die Regierung um. Die Schweden müssen sich auf härtere Maßnahmen einstellen und laut einem Experten auf drei schwere Wochen. Von Carsten Schmiester. War ja auch dringend nötig. Langfristig werden wir das schwedische Modell übernehmen müssen. (Aber erst nach dem Höhepunkt) Schweden ist mit noch 50 freien Intensivbetten besonders hart getroffen. Misswirtschaft zahlt sich nicht aus.

Golf: The Open Championship wegen Corona-Pandemie abgesagtDas offiziell unter dem Namen The Open Championship veranstaltete Turnier der Profigolfer ist aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt worden. Das teilten die Organisatoren am Montag mit.