Hospitalisierungen wegen Corona: Deutlich mehr Ungeimpfte als Geimpfte müssen ins Krankenhaus

  • 📰 sternde
  • ⏱ Reading Time:
  • 20 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 11%
  • Publisher: 63%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

RKI-Wochenbericht: Hospitalisierungen wegen Corona: Deutlich mehr Ungeimpfte als Geimpfte müssen ins Krankenhaus

Inzidenz vollständig geimpfter und ungeimpfter symptomatischer und hospitalisierter COVID-19-Fälle pro 100.000 nach Altersgruppen, Impfstatus und Meldewochemit der Delta-Variante infiziert. Als vollständig geimpft galt, wer zwei Dosen eines Impfstoffes erhalten hatte, bei Johnson & Johnson eine Dosis. Die letzte Dosis musste mindestens 14 Tage vor der Infektion verabreicht worden sein.

durch die Inzidenzen belegt. "In der vollständig geimpften Bevölkerung lag sowohl die Inzidenz der symptomatischen Fälle als auch die Hospitalisierungsinzidenz in allen dargestellten Altersgruppen und zu jedem Zeitpunkt deutlich unter der jeweiligen Inzidenz der ungeimpften Bevölkerung", heißt es dazu.Auf vielen Intensivstationen werden die Betten knapp.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.

Aber es werden inner mehr geimpfte....nach und nach erkennen sie bereits das die Impfung doch nicht der Brüller war... also Booster oder der BoosterBooster muss her .... ach das hilft auch nicht wirklich bei Omikron....verdammt Lockdown ... FUCKYOU umsonst geimpft

40 % plus der auf den Intensiv-Stationen liegenden Leute sind ungeimpfte Migranten,die aus religiösen oder weil sie kein Deutsch können das Impfen verweigern, darüber wäre mal zu sprechen !

Schmarotzer!

Die armen Pfleger. In der Politik nimmt Sie keiner ernst. Sie werden auch nicht mehr Geld verdienen. Vielleicht gibt es noch mal ne Prämie zum Vertrösten. Corona Lauterbach SoliMitSamii Impfpflicht Pflegenotstand

Altmaier war doch TOP! Rasendschnell die Pakete geschnürt....FÖRDERUNGEN FÜR DIE PANDEMIEBESCHLEUNIGER🛳️✈️! Virus- und Impfforschung :FEHLANZEIGE!!! JEDOCH 50 ❗️ MILLIARDEN € FÜR DIE LANDES'VERTEIDIGUNG'

....'man muss diese Influenza 🥳ja nun nich unbedingt hoch sterilisieren'.....HELAU.-.Mann!.... LA(s)CHET einfach WECH!

hätte Merkel sich nicht vor ihrer Chefsache Pandemie weggeduckt und dem föderalistischen Flickenteppich dieses Desaster nicht untergeschoben und obendrein auch noch die mahnende Pandemiemuddi gespielt... hätte sie die allg.Impfpflicht angeordnet...... WER ZU SPÄT KOMMT...

Ich finde es gut, dass der Stern zwischen Hospitalisierung insgesamt, Intensivstation und Indikation unterscheidet.

Hoffentlich aber mit der nötigen 'Fröhlichkeit im Herzen'.

RKI 😂👍

Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 31. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Teuerste Städte der Welt: Hier kostet das Leben deutlich mehr als in Tokio oder SydneyWer mal so richtig viel Geld für die Lebenshaltungskosten ausgeben will, muss nach Israel ziehen: dort ist liegt teuerste Stadt der Welt. Eine deutsche Metropole kommt auf Platz 5.
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »

Entwurf von Bund und Ländern sieht härtere Corona-Maßnahmen vor2G im Einzelhandel auch bei niedriger Inzidenz und Kontaktbeschränkungen, wenn Ungeimpfte im Raum sind: Ein Entwurf für die Bund-Länder-Konferenz deutet auf verschärfte Maßnahmen zum Kampf gegen die Corona-Pandemie hin. Amazon 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂 Insgesamt wieder besonders starker Stuss Und Jugendliche dürfen in Schulen gehen, nicht aber zu Tanzlustbarkeiten?
Herkunft: tagesschau - 🏆 2. / 95 Weiterlesen »

Kontaktbeschränkungen, 2G plus, Clubs zu: So könnten die verschärften Corona-Maßnahmen aussehenAm Donnerstag treffen sich die Bund-Länder-Vetreter, um über neue und härtere Corona-Maßnahmen zu diskutieren – für Ungeimpfte wird es ungemütlich.
Herkunft: sternde - 🏆 31. / 63 Weiterlesen »

Endlich: Politik mit Wumms zur Eindämmung der Corona-PandemieFeuerwerk kommt später. Endlich eine Politik mit Wumms zur Eindämmung der Pandemie. Die Not ist groß, deshalb ist der Quasi-Lockdown für Ungeimpfte angemessen, kommentiert WernerBartens SZPlus WernerBartens Ah, die SZ ist eine der ersten die sich der neuen Regierung anbiedert. Scharf auf die Schnittchen im Regierungsflieger ? WernerBartens Genau, geimpfte können ungetestet das Virus weiterverbreiten. Diese 2G-regel ist so absurd und sinnlos. Wenn ihr die ungeimpften abgrenzen wollt, dann macht es sinnvoll. 2G-Plus würde viel mehr sinn machen. WernerBartens Es sollte viele Demos geben, für das Recht, krank zu werden. Das beschäftigt und kanalisiert Frust.
Herkunft: SZ - 🏆 119. / 51 Weiterlesen »

Verschärfte Corona-Regeln: 'Akt der nationalen Solidarität'Bund und Länder erhöhen mit strengen Regeln den Druck auf Ungeimpfte. Um die vierte Welle zu brechen, sei ein 'Akt der nationalen Solidarität' nötig. Ungeimpfte müssen sich auf einen Quasi-Lockdown einstellen - auch im Privaten. Merkel regiert Deutschland in den Faschismus! Es wird Zeit für Widerstand gegen diesen verfassungswidrigen und faschistischen Wahnsinn! Lasst euch impfen! Ein Akt der Solidarität wäre auch, Kinder zu schützen! Da reicht die Maske einfach nicht aus!
Herkunft: tagesschau - 🏆 2. / 95 Weiterlesen »