Nachtleben

Nachtleben

Heinz Gindullis: 'Nachts musst du sofort liefern'

Vor 25 Jahren eröffnete Heinz Gindullis in einem Berliner Keller die Bar Cookies. Später feierten dort Stars. Die Nacht, sagt er, erzählt viel über die Arbeit am Tag.

19.11.2019

'Früher habe ich mein Booking oft noch am selben Abend um 19 Uhr gemacht. Heute muss man die DJs anderthalb Jahre im Voraus buchen.' Heinz Gindullis, bekannt als Cookie, blickt auf 25 Jahre Berliner Nachleben zurück.

Vor 25 Jahren eröffnete Heinz Gindullis in einem Berliner Keller die Bar Cookies. Später feierten dort Stars. Die Nacht, sagt er, erzählt viel über die Arbeit am Tag.

Was haben Sie vom Nachtleben über das Arbeiten gelernt?

Ich habe dreimal die Woche woanders als Barkeeper gearbeitet und am Wochenende bin ich selbst ausgegangen. Die Bar war ein Spaßprojekt, das mich nicht einmal Ladenmiete gekostet hat. Ich habe den Keller in dem Haus, in dem ich zur Miete wohnte, ausgebaut und den Nachbarn Bescheid gegeben. Damals wurde jeden Abend gefeiert, als ob es der letzte wäre, immer mit dem Gefühl, morgen könnte alles vorbei sein.

Weiterlesen: ZEIT ONLINE

FCB: Karl-Heinz Rummenigge über Kahn, Nachhaltigkeit und UCL - Video - Video - WELTKarl-Heinz Rummenigge freut sich auf die Zusammenarbeit mit Oliver Kahn beim FC Bayern München. Außerdem spricht der 64-Jährige über Rassismus, Nachhaltigkeit und die Champions League.

Karl-Heinz Rummenigge: Katar? 'Dialog verbessert Dinge' - Video - Video - WELTDie Zusammenarbeit des FC Bayern München mit Katar wird von vielen Fans kritisch gesehen. Karl-Heinz Rummenigge verteidigte auf der Jahreshauptversammlung diese Partnerschaft.

Kehrtwende: USA betrachten jüdische Siedlungen ab sofort als legalUSA machen weitere Kehrtwende in Nahostpolitik zu Gunsten Israels +++ Zwei Tote nach Brückeneinsturz nahe Toulouse +++ Die Nachrichten von heute ...

Daphne Caruana Galizia: Neue Hinweise im Fall von ermordeter Journalistin in MaltaEin Mann soll im Fall Daphne Caruana Galizia Erkenntnisse über Verantwortliche liefern können. Maltas Premier stellt ihm Straffreiheit in Aussicht, falls er kooperiere.

Krebserkrankung: Bitte sprich mit mir – und sei auch mal stillDu musst jetzt stark sein! Du musst dich schonen! Du musst kämpfen! Nach einer Krebsdiagnose greifen überforderte Angehörigen auf Durchhalteparolen zurück. Das hilft den Erkrankten oft wenig. Wie lernen sie miteinander zu kommunizieren? Abo

Polytechnische Universität: Hunderte Demonstranten verlassen Uni-Campus in HongkongRund 100 Aktivisten der Demokratiebewegung harren in Hongkong noch in der Universität aus. Carrie Lam forderte sie auf, sich zu ergeben, um die dreitägige Besetzung des Geländes friedlich zu beenden.

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

19 November 2019, Dienstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

EM-Qualifikation: Keine Chance ohne Mathestudium

Nächste nachrichten

Keira Knightley: 'Man wird bestraft, gerade weil man die Wahrheit sagt'