Afd, Hanau, Alexander Gauland, Afd, Zynismus, Massenmord, Geschäftsmodell, Hanau

Afd, Hanau

Hanau und die AfD: Der Gipfel des Zynismus

Die #AfD mimt auch nach dem Massenmord von #Hanau wieder die verfolgte Unschuld. Doch kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Partei die völkische Aufwiegelung zum Geschäftsmodell gemacht hat:

21.2.2020

Die AfD mimt auch nach dem Massenmord von Hanau wieder die verfolgte Unschuld. Doch kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Partei die völkische Aufwiegelung zum Geschäftsmodell gemacht hat:

Die AfD mimt auch nach dem Massenmord von Hanau wieder die verfolgte Unschuld. Doch kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Partei die völkische Aufwiegelung zum Geschäftsmodell gemacht hat.\r\n

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen: Hier beklagen zwei Politiker eine angeblich zynische Instrumentalisierung, deren Partei selbst keine Gelegenheit auslässt, Straftaten, die von Migranten begangen wurden, für ihre politischen Zwecke „zu instrumentalisieren“. Bei Verbrechen an Menschen mit ausländischen Wurzeln aber wäscht die AfD die Hände in Unschuld. War der mutmaßliche Täter von Hanau AfD-Mitglied? Nein, er war nur ein einsamer Irrer! Und was kann die AfD dafür, wenn ein Wahnsinniger glaubt, das völkische Gedankengut ernst nehmen zu müssen, das in der Partei kursiert und von ihren Höckes verbreitet wird, nicht mehr nur in homöopathischen Dosen? Höckes „Fassungslosigkeit“ über die Ausbreitung des „Wahnsinns in diesem Land“ in seinem Gedenk-Tweet zum Amoklauf von Hanau ist der Gipfel des Zynismus. Höcke trägt in erheblichem Maße zur Ausbreitung des politischen Wahnsinns in diesem Land bei. Fehlt nur noch, dass er fordert: Deutschland, gedenke!

Die Gaulands, Höckes und Klonovskys kann man nicht bekehren. Die haben Blut geleckt, die wollen mehr. Ihr Geschäftsmodell ist eines der Aufwiegelung, der Untergrabung der liberalen Demokratie und der Selbstzerfleischung ihrer Bürgergesellschaft. Sie werden so lange an ihm festhalten, wie sie Zulauf haben, von rechts wie – da soll sich keiner täuschen – von links. Die AfD verdankt ihre Wahlergebnisse aber auch in erheblichem Maße Bürgern, die früher CDU, FDP oder SPD wählten, sich von den „Altparteien“ jedoch enttäuscht bis empört abwandten. Ein zentrales Motiv für die Hinwendung zur AfD war der Protest gegen die Flüchtlingspolitik der Regierung



Weiterlesen: FAZ.NET

Dieses Video zeigt wie man sich mit Lügen und Unwissenheit einen Feind bastelt: Kurz gesagt Gesocks was in unserer Gesellschaft keinen Platz hat Inselkind16 Ein geistig erkrankter Mensch begeht eine Straftat. Täter ist Sohn einer kommunalen Größe der Grünen, erschoß nebenbei die eigene Mutter, hat vor der Tat mit Behörden kommuniziert, denen seine Sicht vieler Dinge geschildert, nachlesbar. Aber die AfD ist schuld. Doppelmoral

Die Tat eines nachweislich psychisch kranken politisch auszuschlachten ist an Widerlichkeit nicht zu überbieten aber dafür sind die Linksrsdikalen Journalisten der FAZ_NET ja bekannt, deswegen schmilzt die Auflage wie Eis im Sommer und das ist gut so ! Die FAZ mimt ein wertkonservatives Blatt. Doch kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Gazette die antifaschistische Aufwiegelung zum Geschäftsmodell gemacht hat.

Was ist doch die FAZ für ein ekelhaftes Schmierenblatt geworden 😥 Kein Wunder das ihr Staatsknete zum Überleben braucht 👎 Komisch die ARD_Presse sieht das inzwischen anders: Vorhin habe ich noch einen Hetzartikel der FAZ gelesen, der die AfD für Hanau verantwortlich macht. Jetzt dieser geistige Ausschuss. Seid ihr noch ganz dicht?

Geht Euch löschen, FAZ. Inselkind16 Wie kann man nur so was ernsthaft schreiben!? 🤮 Naja, Berthold Kohler halt. Ein DeutscherJournalist.

Hanau: Bei der Bewertung der Tat sind sich alle einig – außer der AfD - Video - WELTAlle im Bundestag vertretenen Parteien verurteilen die Tat und sprachen den Angehörigen der Opfer ihr Beileid aus. Kritisiert wird die AfD. Hetze aus deren Reihen würde solchen Taten den Boden bereiten. Man muss sich ja einig sein. Man verliert ja seinen Posten wenn man nicht mitmacht. Dann sollte was ausfallen?Das bei jede Tat (Terroranschläge in der BRD)die nicht 'Rechtsradikal 'Motiviert sind die Regierungsparteien die Verantwortung tragen? Natürlich sind sich alle einig. Man braucht ja auch einen Sündenbock.

Wenn ein paranoid schizophrener Gewalttäter, Sohn eines Grüne-Funktionärs, eine Waffenbesitzkarte hat, hat die AfD weder Schuld noch stellen Sie die richtigen Fragen!! Ihr brennt doch lichterloh 🤯 Ihr wollt unbedingt den Bürgerkrieg, oder? Warum sollte die AfD schuldig sein? Für was soll sie noch alles schuld sein? Etwa für alle Psychopathen?

Recht hat sie, Merkel sieht ja auch keine Mitschuld durch die Morde von Flüchtlingen. Sie schreiben vielleicht einen Scheiß. Denken sie vorher nach oder fällt ihnen das auf dem Abort so spontan ein widerlich wirsindnochmehr AfD for ever Ihr Komiker. Plötzlich ist es ein Massenmord und kein rechtsextremistischer Terroranschlag. Merkt ihr eigentlich wie lächerlich ihr euch macht ? Der Vater des Attentäter war Grüner. Also müssten eurer Logik nach die Grünen mitverantwortlich sein !!

FALSCH...... Wenn das nicht Volksverhetzung ist, was ist es dann!? Widerliche Unterstellungen und das in der FAZ! Rassismus kommt originär von links! „Man solle damit in einer sozialistischen Revolution beginnen, die primitiven Völkerabfälle wie etwa Basken, Bretonen, schottische Highlander, zu liquidieren.” – Karl Marx, 1848 in der RZ

Die FAZ wird für ihre Migrationsfreundliche jnd afdnegative Berichterstattung von der EU bezahlt.

AfD-Chef: So äußert sich Gauland nach der Bluttat von Hanau - Video - WELTAfD-Fraktionschef Alexander Gauland bezeichnet die Tat ein „fürchterliches Verbrechen“. Er kritisiert gleichzeitig die Äußerungen von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer in Richtung AfD als „Unsinn“ und findet es „schäbig, so eine furchtbare Tat zu instrumentalisieren“. Und Recht hat er. Ist das Ganze nicht schlimm genug? Muss man den auch noch vor die Kamera zerren? Hanau Warum darf der überhaupt noch reden?

Ihr von der „FAZ' seid „Regime-Altparteien-Propaganda-Lügner' bis zum Abwinken! Ihr seid auch eine Lügen-, Lücken- und Weglass-Presse; nämlich das „Weglassen' wichtiger Nachrichten! Ihr seid „VÖLKISCHER BEOBACHTER' 👎👎👎👎👎👎 , Pathetisch 🤨 TAZ, FAZ. Beides linker bullshit. Was hat die AfD in Hanau getan? Bitte konkrete Taten benennen. Wenn nicht, bezeichne ich sie als Lügen- und Hetzblatt.

Nein, sie vertritt das Volk. Ich kann Sie als Zeitung nicht mehr Ernst nehmen. Sie hetzen und Lügen und verbreiten Hass. Sie sollten sich was schämen. Die AfD würde NICHT existieren, Ohne : Merkel , CDU , SPD , Grüne , Linke , FDP = Politik aus Notwehr !!! DEUTSCHLAND erhebe dich aus deiner Lethargie, wacht endlich Auf !, und jagt sie zum Teufel !!!

Kein Tag vergeht in Deutschland, ohne Vergewaltigung, ohne Messerstecherei, ohne Totschlag, ohne Überfall, ohne Drogendelikte durch Migranten. Medien, Politik, und Richter halten es für nicht Erwähnenswert. Es wird kleingeredet und vertuscht. Ihr seid die Mörder !!!! AN UNS !!!!

Nach Anschlag von Hanau: SPD fordert Beobachtung der AfDNach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag von Hanau reißt die Kritik an der AfD nicht ab: SPD-Generalsekretär Klingbeil bezeichnete die Partei als Fall für den Verfassungsschutz. AfD-Politiker weisen alle Vorwürfe von sich. Was für ein Irrsinn. Was haben Aliens, Teufelsanbeter und Gedankenkontrolle mit der AFD zu tun? Das ist genau die Instrumentalisierung die sonst von der Presse angeprangert wird. Natürlich haben sie das... Dafür muss man nur die Augen aufmachen! NazisRaus Sie sind geistige Brandstifter. AfDVerbot2020 afdverbotjetzt

Der Täter befürwortete den Einmarsch der Bundeswehr in Afghanistan, um 'etwas gutes zu tun'. Wie war eigentlich die Position der FAZ zu diesem Angriffskrieg, an dem sich die Bundeswehr beteiligte? Hat womöglich auch die FAZ den Täter zur Gewalt motiviert? Die Relativierungsversuche der AfD und ihrer Anhänger kotzt mich dermaßen an.. Ob es ihnen gefällt oder nicht; es war brutaler, rechtsradikaler Terror. Gediehen auch wegen der rechtspopulistischen, fremdenfeindlichen Propaganda der AfD.

Das Prinzip der satanischen Umkehrung in der Berichterstattung. Wenn gehetzt wird, dann doch gegen die AfD. Verleumdung der AfD ist Staatsräson des vedorbenen Politik- u. Medienklüngels. Wer sich in der Lüge einrichtet, geht mit ihr unter. Gut so. Man kann die AfD scheiße finden noch und nöcher. Aber was haben die mit diesem irren Anschlag zu tun! Das ist einfach demagogische Propaganda, um eine demokratisch gewählte Partei wegzumobben (spoiler: wird auch nicht klappen). Erklär mir bitte einer!

Arschloch... Ihr habt schön einen an der Waffel Erinnert immer mehr an die sozialistische Ostzeitung 'Neues Deutschland' zu DDR-Zeiten. Jegliche Opposition kriminalisieren und niedermachen. Oder etwa nicht, Genossen von der ? 😉 Ihr macht schön mit bei der hetze. Mal überdenken FAZ. caicien faz - es wird Zeit, dass Ihr in der Versenkung verschwindet!

Nach Anschlag von Hanau: Breite Kritik an der AfDPolitiker anderer Parteien machen die Polemik der AfD mitverantwortlich für die mutmaßlich rassistisch motivierten Morde von Hanau . Die SPD fordert eine Beobachtung durch den Verfassungsschutz. Die AfD weist die Vorwürfe zurück. Wenn das so ist, würde ich vorerst die Grünen durchleuchten. Rechter Terror: Tat eines Irren (laut Meuthen). Aber wehe ein muslimischer Einzeltäter - Islamist, Terrorist... Zweierlei Maß und so. NeverEverAfD noafd Die AfD ist der parlamentarische Arm des Rechtsterrorismus.

Lächerlich. Tatsächliche Mißstände aufzuzeigen und anzuprangern, ist die Aufgabe von Politikern und keine Hetze. Im Gegensatz zu Schmierenblättern die sich als Sozialistische Propagandahuren profilieren. Es war ein Grüner Sprössling und kein Rechtsradikaler. Hallo faznet, wieder im Hetzmodus? Kratzt der Trollkragenpullover aus dem Antifa reste shop?

Was ist bloß aus der Presse in Deutschland geworden? Ihr müsst schon ziemlich verzweifelt sein, so einen Stuss zu schreiben, nur weil eure Auflagen, genau wie bei den anderen Gazetten stetig sinken. Aber die afd wird sich für diese Art von Werbung mehr als bedanken. Wie dumm... Wer das 'Manifest' gelesen hat kann nur zu dem Schluss kommen KEINE Partei damit irgendwas zu tun hat. Sein Weltbild hat sich schon vor über 20 Jahren geformt und weiter entwickelt. Zudem handelt es sich um einen narzistischen Charakter der gepaart mit Symptomen paranoider....

Altes Geschäftsmodell der FA ist anscheinend Mainstream-Konform Diffamierung der AfD. Grotesk diesen verbrecherischen Mord der AfD indirekt anhängen zu wollen. AfD ist keine IS, der Täter rekrutiert. Wenn Irre durchdrehen,weil pol. Situation missfällt ist R.Stat i.d. Pflicht Vor Eurem politische Auftrag kann auch niemand die Augen mehr verschließen, .

Was den sehenden Bürger aufwiegelt ist was er persönlich war nimmt: Weihnachtsmärkte, auf der Straße, beim Einkauf, Einbruch zu Hause, Überfall, Einbruch bei Freunden, AOK teurer, Passamt 2% D, Breitscheidplatz -Tote -Politiker-Tauer wo-, D Hasser. Man denkt sich seinen Teil. Die Tat als Massenmord zu tituliert ist Bild like, von der FAZ erwarte ich da was anderes. Die Kritik vieler hier, ist mehr als berechtigt.

caicien Bullshit Ihr seid echt von Wahnvorstellungen betroffen. Euer Artikel klingt wie verzweifelte Wut weil euer Dauerframing gegen die AfD zu Recht nicht verfängt und ihr dafür eure journalistische Ehre verraten habt.

Reaktionen zu Hanau: 'Der Rechtsstaat wird sich der Gewalt mit aller Härte entgegenstellen'Nach den Schüssen in Hanau zeigen sich Politikerinnen und Politiker entsetzt. 'Der Rechtsstaat wird sich solcher Gewalt mit aller Härte und Entschiedenheit entgegenstellen', sagte Markus Söder. Immerhin hat er Futur Aktiv benutzt und nicht einen Konjunktiv oder ein Modalverb, hinter dem er sich verstecken kann. Also nehme ich ihn einfach mal beim Wort. Der Rechtsstaat muss endlich entschieden gegen Rechts vorgehen. Kein „Verhamlosen”, kein „Unter-den-Teppich-kehren“. und wie soll das gehen? alle Rechten in Knast oder was! und dann?

Die hat leider längst den Pfad des seriösen Journalismus verlassen! Der Typ war offensichtlich psychisch schwer krank! Gott was verzapft Ihr da für einen gequirlten Mist, Frankfurter All-gemeingefährliche !!! Besser so? Sie leben doch hoffentlich kritischen Journalismus? Oder etwa nicht? Die größten Hetzer und Aufwiegeler im Land sind die Lügenpresse und der ÖRR, beides sollte beobachtet und nicht Zwangsfinanziert werden!!!

Klar doch wer kennt sie nicht. Die AFD Reden über Gedankenkontrolle, Gedankeneingebung, Untergrundmilitärbasen in denen Kinder gefoltert werden, Satansanbeter und der ganze andere Mist. Eindeutiger AfD sprech definitiv hört man täglich im Bundestag. Wen wollt ihr Irre führen? Verachte die AFD, aber ich finde es schädlich für die Demokratie, was hier rausgehauen wird. Das ist Propaganda vom feinsten, unglaublich. So füttert man die Leute, die Lügenpresse schreien. Sehr gut FAZ, so zersetzt man die Demokrstie

Ich wusste gar nicht das der Hanau Täter AFD Wähler war, warum wird das nie gesagt🤔 Eine Opposition wird bekämpft wie eine Regierungspartei. Gibts nur in der BRD! Hetzblätter von RotRotGrünUnion 🤗

Wie die AfD das Attentat von Hanau relativiertZahlreiche AfD-Politiker relativieren das Attentat von Hanau mit elf Toten. Angeblich habe die Tat nichts mit Rassismus und Hass zu tun. Hier wird ein Amokläufer politisch instrumentalisiert.. um dann mit der AfD in Verbindung gebracht zu werden.. das ist linke Diktatur in Reinkultur! Worte können nicht ausdrücken, wie sehr ich diese Rassisten und Rechtsterroristen und Ihre Wegbereiter verachte. Hanau Rassismus Rechtsterrorismus ⁩gegenhalten aha der 'stern' weiss schon alles ganz genau

Das wars mit ausgewogenen Journalismus. Welcher massenmord ? Die Wortwahl ist haarsträubend. Wenn gab es 11 Mordopfer DER CLAN-KRIEG IN HANAU IST DURCH EINE MASSE VON ZEUGENAUSSAGEN BEWIESEN! Journalismus geht anders. Geht bitte verdient pleite!🙄 Falsch. Nochmal für Doofe: Niemand, der Augen im Kopf hat braucht die AfD, um zu sehen was sich in diesem Land abspielt.

Das ist eine Lüge! Wie groß ist ihre Auflage noch? Merkels PR Firma Sind dann die anderen Parteien Schuld an den Gewalttaten bspw. der Antifa? Wann kommt ein Artikel dazu? ...sooooo schaut's aus ihr Heuchler.

Erika Steinbach: Dieser Artikel ist derart infam, dass ich fassungslos bin. Ich sehe ihn im Stile des NS-Blattes „Der Stürmer“ geschrieben. Seit Jahren, insbesondere aber seit letztem Jahr, werden über die AfD Kübel von journalistischer und politischer Jauche gegossen... Die faz lügt mal wieder alles in Grund und Boden.

Wer die Hetzer sucht, der findet sie nicht in der AfD sondern bei der FAZ ... Gott seid ihr zum kotzen 🤮🤮🤮 FAZ...Lack gesoffen ? Erklären Sie doch bitte mal den Begriff 'völkisch'! Was für ein Blödsinn, mich hat die AfD nicht radikalisiert. 'Frankfurter Allgemeine', man muss also in Deutschland nur eine Meinung vertreten und das ist die Ihre, eine linke! Dann ist man davor gefeit, nicht mit an einem Massenmord Schuld zu haben! Sagen Sie mal 'Frankfurter Allgemeine', laufen Sie eigentlich noch rund?

Haben Sie das ' Manifest' gelesen?Außer einem Bezug zu schwerster Erkrankung gibt es da gar keinen Bezug.Drucken Sie das Machwerk doch einfach ab. Dieser Artikel hinkt. Wer hat die AFD stark gemacht? Wessen Politik hat die aktuelle Lage verursacht? Und dann noch die Neuwahlen und die 'Koalition' in Thüringen! Es wird ein schlimmes Ende nehmen. Die CDU muss jetzt richtig handeln aber das macht sie nicht.

Selbstverständlich haben jahrzehntelange Spar-und Kürzungspolitik und plötzliche Bereitstellung v.Milliarden Euro für größtenteils illegale Massenzuwanderung, Identitätspolitik, Multikulturalismus und Deutschenfeindlichkeit von spD Linksgrünen nichts mit dem Erfolg der AfD zu tun

Die wahre Schuldige an der Radikalisierung heißt A. Merkel... Sie treibt das Bürgertum an den rechten Rand. Was hat die AfD mit Hanau zutun? Eurer Schmierenblatt ist scheisze ... nur Hetze und einseitige Artikel ! Totaler Blödsinn. Sie hetzen. Wenn die Opposition zu stark wird, versucht das System sie mit aller Macht zu denunzieren. Das nennt man Terror 🕵️‍♂️

Hffl haben das jetzt alle Redakteure der FAZ verstanden! Euer Schmierblatt ist zum SED Organ mutiert, Staatspropaganda pur 🤮 Je mehr Raum wir Nazies und deren Vassallen geben desto breiter machen sich die GEDANKEN , sie fressen sich in Hirne der verwöhnten Jugend die sehr empfänglich dafür sind.Dass wusste Göbbels schon 33 lässt grüssen

Was bekannt ist: Er war Wehrdienstverweigerer trotzdem bekam er einen Waffenschein Er hat wirre Briefe an den Generalbundesanwalt geschrieben Trotzdem ist niemand auf die Idee gekommen ihm die Waffen abzunehmen und wer ist schuld die AfD darüber sollte man mal nachdenken Ihr widerlichen Hetzer Sie u unsere Verräter-Politiker warteten doch nur darauf irgendeinen Vorfall gegen die AFD zu instrumentalisieren. Die 'linken Altparteien' sehen ihre Prozente sinken, verfallen in blanke Panik Jeder, der noch bei Verstand ist, sieht das klar und deutlich niewiederSozialismus

Die AfD 'mimt wieder die verfolgte Unschuld' ist eine Formulierung, die mir außerordentlich gut gefällt.

Was schreibt Ihr eigentlich, wenn der erste Klimahysteriker durchdreht und Leute umbringt? Wer ist dann schuld? Ich denke da an FFF und die Grünen. Sollte man im Auge haben. Julius Streicher würde vor Neid erblassen.... Seriöser Journalismus? Wie definieren Sie „Massenmord“? Dabei denke ich an PolPot oder Stalin. Sonst bitte auch beim nächsten islamischen Anschlag das Wort benutzen. Wie sagt der Berliner: „Hammset nich n bisschen Kleener“?

Ihr habt doch was geraucht? Anders ist so eine Aussage nicht zu erklären. Was hat die AFD mit den Morden in Hanau zu tun. Ihr konstruiert etwas zusammen was nichts miteinander zu tun hat. Fake news... Ihr tut so, als müsste nur die AfD verschwinden und alles wäre mehr oder weniger in Ordnung. Man könnte sich ja mal fragen, warum die AfD Erfolge erzielt, warum die Polarisierung zunimmt etc. Aber 'Nazis raus' zu brüllen ist halt einfacher.

Es ist schon seltsam,daß solchen Personen Waffenscheine ausgestellt werden.Nach welchen Kriterien wird da eigentl. geprüft und wenn Monate vorher quasi ein Pamphlet verschickt wurde,warum hatte er noch die Waffen? Ist der Vater Gruener Lokalpolitiker? Honi soit qui mal y pense WAS GENAU HAT DIE AFD MIT DER TAT EINES PSYCHISCH GESTÖRTEN ZU TUN. Ihr Medienschmierer seid HETZER; SPALTER_ ihr seid eine Gefahr für die Demokratie, für die Freiheit

Lügenpresse.Kauf ich nicht. Die verlässt immer mehr den Boden des sachlichen Journalismus. In so einem Fall über Schuld zu sprechen ist sinnfrei. Die Schuld einer Partei zuzudichten ist selbst schon Verfolgungswahn.

Wie bitte Was hat die AFD mit der Geisteskrankheit eines Amokläufers zu tun. Die einzige parteipolitische Verbindung , die ich hier sehe ist zum Vater, der als Kommunalpolitiker der Grüne aufgestellt wurde... Hinterfragen Sie doch einmal die Sozialisierung im Elternhaus.. Die Meinung ist an Blödheit nicht mehr zu überbieten!! Es zählen immer Beweise, niemals Mutmassungen!! Aber die AFD passt ja nicht ins Weltbild! Einfach nur peinlich!!

Bitte unterlassen Sie diese Instrumentalisierung der schrecklichen Taten. Diese Diffamierung der AfD ist undemokratisch, ich kann doch auch nicht sagen, Frau Dr. Merkel ist für jeden von Migranten begangenen Mord verantwortlich durch ihre Grenzöffnung... An jedem missbrauchten Kind sind die Die_Gruenen schuld 😉

Da kotzt der AfD Fan im Strahl Schämt Ihr Euch nicht, Euren Lesern indirekt Dummheit zu bescheinigen ? FAZ 'S Linkeblättl wieder... Wer auch immer eure Demagogie finanziert, er möge darauf hinwirken, das Ihr künftig auf dreilagigem, reissfesten Tissue druckt. Denn wir wollten doch alle weniger nutzlosen Müll produzieren, oder?

wanderwitz Es wurde doch ein neues Gesetz verabschiedet. Von wegen der Diffamierung von Politikern.. 🤔 Ihr seid doch nicht mehr ernst zu nehmen.. Scham und Schande über sie fckfaz

Hallo , könnt Ihr kurz erklären, wo die AfD zum Muttermord aufruft?Ich habe die FAZ wegen ihrer klaren und eher konservativen Berichterstattung früher gerne gelesen. Jetzt seid Ihr offenbar auch auf die Massen- und Regierungslinie eingeschwenkt. Einheitsmedien Hanau Ihr Spacken, mehr fällt mir zu dieser Volksvehetzung nicht ein

Die AfD ist , wie 1933 die Juden , an allem schuld und ihr Antijounalisten seid wie die treuen Medien zu Hitlers und der DDR s Zeiten ! Der Täter war ein Kind von Grünen ! Kandel, Berlin, Freiburg und die anderen Verbrechen , alles psychisch kranke Einzeltäter ? Schämt euch !! Jetzt ist die AfD also auch noch Schuld an einem Massenmörder, der in einem polizeibekannten Grünen-Elternhaus aufwuchs und schon als Teenager vor Jahrzehnten stark verhaltensauffällig war?

FAZ scheint mutmaßliche Verschwörungstheorien ggü. der anderen Volksparteien zu hegen Wo waren all die Heuchler bei den ermordeten und vergewaltigten Frauen Nochmal, es geht nicht um die AFD, es geht um die Menschen die diese Partei wählen. Man sollte diese Partei als Indikator betrachten nicht als Problem.

Kann jemand sich an einer ähnlichen Schlagzeile und Ursachensuche nach dem Breitscheidplatz-Anschlag oder der Kölner Silvesternacht erinnern?😒 Jeder kann sich den Schizophrenen Täter anhören. Es gibt also keine Ausrede auf diese Lügen reinzufallen Ja, so einfach ist das! Afd ist schuld! Alle können aufatmen!

Fan der AfD....jetzt erst recht ! Gegen Gewalt und Hetze der Medien Es ist schrecklich, wie die Medien sich nach dieser schrecklichen Tat benehmen. Die Opfer für ihre Zwecke benutzen....es widert mich an..... Immer schön weiter,bis sich normale Leute nur noch im Untergr treffen und sich von dort ggs aufheizen. Das wird niemandem gefallen,ist logische Folge von eurer 'moralischen Überlegenheit'. Und wenn dann mal mehr als einer durchdreht,weiss wieder keiner warum.

Also mich persönlich hat Fr.Merkel aufgewiegelt.Die CDU hat die Zerstörung einer ausgewogenen Parteienlandschaft zum Geschäftsmodell Hilfe der SPD,deren ehem.Justizminister folgendes behauptet.Dem vertrau ich.Dem glaub ich. (😂)👇👇👇 Verkäufliche verlogene Drecksmedien F.A.Z. macht heute mal auf Relotiuspresse. Es ist so schade echt im Sumpf versinken zu sehen...ihr wart eine der wenigen Zeitungen die man noch lesen konnte ohne mit „Haltung“ bombardiert zu werden. Es bleibt die NZZ.

Journalismus adieu. Bleibt nur die ausländische Presse, NZZ. Was kriegen Sie für so billiges Journalismus? Steuergeld wurde versprochen Ihr habt doch ein Rad ab! Das habt Ihr mit dem Täter von Hanau gemein ! Gibt es dazu auch die erforderlichen Hinweise, Fakten, Beweise? Wenigstens Einen?

Beweise? Nein, einfach nur plumpe Anschuldigungen. Aber Vater bei den Grünen und spd geführte behörde stellt waffenschein aus. Wer hat hier Schuld? Ähnliche „Einschätzungen“ kenne ich aus dem „Neuen Deutschland“. Es sind die Medien, die mit ihrer Hetze das gesellschaftliche Klima vergiften. Wem würdet ihr denn die Schuld geben, wenn es die AFD nicht gäbe? Vollpfosten

Was ist den mit der SPD, die in Hanau in Führungsverantwortung steht oder mit den Grünen, dessen Parteimitglied der Vater des Massenmörders ist. Was bitteschön hat die AfD mit diesen Massenmorden zu tun? Wer spaltet die Gesellschaft und macht Wahlen rückgängig? Tut mir leid es zu sagen, aber die ist ein Drecksblatt, wenn man es erlaubt, solche hetzerischen Kommentare abzudrucken.

Die Braunbunnys Hetzfanboys Höckegroupies AfDtröllchen haben wieder Ausgang und rotieren? Dann hat die voll ins Schwarze getroffen und getriggertt Immigrant threatens old Swedish lady for taking his seat. Calls her 'Disgusting Swede' Social Bots, Fake News und Filterblasen:

Warsaw Metro is cleaner, safer, more peaceful and more beautiful in all respects than in Paris, Stockholm, Berlin and many other cities in Western Europe. Poland has social cohesion and law and order And above all, NOT a multicultural society. So nice... Having NO forced multicultural society has many benefits. Morning rush in the clean, safe metro in Warsaw is so much nicer than in Western Europe. A father who reads Donald Duck comics to his young son ....

Niemand kann mehr die Augen davor verschließen, dass ihr kein bisschen recherchiert sondern ausschließlich ideologisch motiviert berichtet. Jo... das ist keine objektive Berichterstattung, nicht wahr. Merkel 2015, die Geister die sie rief. CDU wanderwitz wanderwitz Der ganze Scheiß in Hanau scheint wohl ein Streit zwischen Kurden und Russen zu sein also ist das alles inszeniert.

Die FAZ trifft ins Braune. Und alle die es betrifft kommen aus Ihren Löchern. Die Kommentare hier.Kaum vorstellbar das Menschen so gedanklich eingestellt,ja gleich geschaltet sind. wanderwitz Was für eine dümmliche Aussage, was wollen Sie über mich als AfDimBundestag Wähler verbreiten. Nicht Ich habe mich verändert, die Konservativen haben sich nach „Links“ entwickelt. Seht nach Thueringen . Der Bürgerwillen wird negiert.🇩🇪2020

Es ist erschreckend wie naiv hier einige an die Unschuld der AfD glauben und mit Lügenpresse - Kampfbegriff der AfD - kommentieren. In Amerika werden Staatsanwälte entlassen, wenn sie nicht das durchsetzen was Trump will. Er verbreitet eigene FakeNews (Manuskript!!!) zum Hetzen.

Die AfD ist eine Ansammlung böser Menschen Das dieses Nazitum auch noch eine Plattform für das Abscheuliche Verbrechen bekommt, ist das widerlichste was uns in der BRD passieren kann. Jetzt ist die Justiz und unser Staat gefordert und muss den Braunen Stall Verbieten!!! Wenn die AfD für Hanau verantwortlich ist. Dann Wer ist für Amri Schuld, schließlich hat ihn die CDU ins Land gelassen.Den Opfer unser Mitgefühl. Eine sinnlose Tat von einem Gestörten.

Liebe FAZ, im Parteiprogramm dieser Partei steht nichts von 'völkischer Aufwiegelung'. Aber im Parteiprogramm der Partei, die demnächst die Regierung in Thüringen stellen wird - mit Hilfe von SPD, Grün und Schwarz - steht viel vom kommunistischen Manifest. Die Aussagen der AfD zu Hanau und ihrer Mitschuld - Hetzen Salonfähig machen - sind sehr Aussagekräftig über ihre Verlogenheit. Es ist schon erbärmlich, wie die AfD durchgehend mit der Opferglocke bimmelt während der Pfarrer gegen Ausländer hetzt. Pfui.

Richtig und darum ist es mir unverständlich, dass AfD, Pegida, Reichsbürger und sonstige Rechtsradikale nicht generell verboten werden. Ja ich weiß, die Demokratie, aber um die zu erhalten kommt man um ein Verbot nicht herum. Wer nimmt solch ein Käseblatt mit Propagandaauftrag noch ernst? Erst denken, dann schreiben. Die rechtswidrige Politik der Regierung ist die Ursache, nicht die Menschen, die Fehler benennen. Lest mal Eure Beiträge von R. Müller in der FAZ aus 2015 und 2016. Ach, ich vergaß, dass man die FAZ auf die linke Regierungslinie gebracht hat.

Ihr ärgert Euch dass die AFD immer stärker wird und erkennt nicht, dass Ihr und andere hetzerisches Schmierblätter einen großen Beitrag dazu leistet! Die Leser sind viel scharfsinniger, als Euch das lieb ist. Naja ich denke das sie springernde presse mehr schuld hat als die afd. Seit Jahren schreiben sie täglich über anti Islam, araberclans, erdogan, mordende fluchtline, das war der Nährboden der afd. Bild Welt FAZ und Co sind genauso schuld am Hass

Ist es eigentlich normal, dass ein Terrorist vor der Tat die Behörden um Hilfe bittet? Es kann niemand mehr die Augen davor verschließen, dass diese Zeitung Propaganda zum Geschäftsmodell gemacht hat. Die Instrumentalisierung der Tat eines psychisch Kranken ist unterstes journalistisches Niveau. Die FAZ geht im Einheitsbrei des Mainstream unter. Da kann man ja gleich den süddeutschen Beobachter lesen.

Liebe FAZ, ihr seit die wahren Hetzer. „Massenmord“. Framing gelungen. Wortwahl beachten. Die Nazis sind immer da gewesen auch ohne AfD die Hemmschwelle sich zu zeigen ist gesunken. Ein Nazi wird nicht anerzogen oder durch eine Partei dazu gemacht. Die Höckes sollten endlich die Partei freigeben, damit eine Politikwende möglich wird.

Wo bleibt euer Aufschrei wenn ein Islamist einen Terroranschlag verübt. Werden dann der Islam und alle Moslems pauschal verurteilt als religiöse Rassisten die alle Ungläubigen töten wollen ? Euere Heuchelei ist unerträglich. Wir lassen uns nicht 'aufwiegeln', wir sind freie Bürger und nutzen Euer arrogantes linkes Käsblatt nichtmal mehr auf dem Lokus.

Was für ein Schwachsinn! Wo genau hat die AfD zur Gewalt aufgerufen? Was ist mit der toten Mutter des Amokläufers? Da fragt niemand danach? Die ganze Sache stinkt von vorn bis hinten! Und der Vater des Schützen istein Grüner. Stimmt das?

Hallooo! Mal verbal abrüsten bitte! Und überlegen, was der Unterschied zwischen „Massenmord“ und „Amoklauf“ sein könnte. Bitte erklären Sie „völkische Aufwiegelung“ und belegen Sie das mit dem Parteiprogramm der AfD . Aufwiegelung sehe ich nur bei der linken Presse wie der ZDF derspiegel 'Journalismus' aus der Gosse!Mehr leider nicht!

Ist dieser „FAZ” Artikel nicht bereits im „Neuen Deutschland” erschienen? Es ist inhaltlich nicht mehr unterscheidbar. Dagegen bietet die russische Republik ja einen Regenbogen der Presse- und Meinungsvielfalt. Wer die verbrecherische Tat eines Irren mit der aktuellen Politik verknüpft, um AfD-Blaming zu betreiben, sollte sich nicht über eine Radikalisierung von Sprache und Umgang der Menschen beschweren. Die Hetze in diesem Land kommt vor allem von links.

fcknzs NazisRaus noafd Völkische Aufwiegelung ...: geschwurbel auf der SED-Parteihochschule gelernt niewiedersozialismus merkeldaemmerung TheBestIsYetToCome haltdiefresse lügenpresse Die Afd ist auch unschuldig am Amoklauf in Hanau! Oder hat ein Verfahren bzw ein Gericht gegenteiliges bewiesen?!

Wer AfD wählt, wählt Faschisten - so einfach ist das!

Wie unanständig muss man sein, um diesen entsetzlichen Tat politisch zu instrumentalisieren. Der Täter von Hanau war geistig krank. Den hätte es leider gegeben mit oder ohne AfD Ich hätte da eine Frage: „Ich bin gegen weitere Zuwanderung in unsere Sozialsysteme, ich weiß die Währungsunion wird scheitern, ich verlange konsequentes Vorgehen gegen Clans, Vergewaltigung und Messerstecherei - welche Partei kann ich wählen?

➡️völkische Aufwiegelung, selbst die FAZ hetzt mit im Chor ❗️schlimm ❗️ ➡️übel, können Sie sich noch im Spiegel ansehen ❗️Sie machen doch keinen objektiven Journalismus mehr❗️ Das ist klar beim Nürnbergger Prozess, sagten sie auch das sie unschuldig sind. NATZI Charakter was sonst immer das gleiche, einfach weg mit Nazi sie haben keine rechte.

Nach dieser Definition müssten ja auch die Parteien, welche Flüchtlinge ins Land gelassen haben Schuld an deren Schandtaten sein🤔 Im übrigen bin ich der Meinung, dass Nationalismus keine Alternative sondern eine Geisteskrankheit ist. Die AfD alleine für die Morde verantwortlich zu machen ist zwar einfach, aber die Ursache liegt in der katastrophalen Politik der jetzigen Regierung der letzten Jahre! Ursachenbekämpfung statt Wirkungskosmetik bitte!

Hey Leute, schaut's doch mal genauer und idoilogiefrei hin! Ohne die blau-braunen Herz und Hass Attacken gäbe es viele Diskussionen doch gar nicht!! Und manch schlichtes Gemüt fühlt sich animiert auch was zu tun 🤔 Aber man schaut eben immer lieber auf den Zynismus von Anderen als auf den Eigenen. Ich erinnere noch an den begeisterten Flankenschutz der politisch betriebenen Neoliberalisierung durch die deutsche Presse in der Schröder Ära-

'Schuld' an dem Erfolg der AFD haben sie und die Altparteien, deren Themen sie in einer ideologischen Arroganz ignoriert haben. 'Schuld' an solchen Eskalationen hat eine neoliberalisierte Gesellschaft, die sozial schwache psychisch Kranke völlig alleine lässt & ausgrenzt. Die FAZ hat mittlerweile noch nicht mal das Niveau, dass man sich damit den Allerwertesten abputzen möchte. Naja, um den Kamin anzuzünden reichts noch.

Nach dieser Logik könnte man auch posthum einem FDP-Vorsitzenden Westerwelle vorwerfen, er hätte mit seiner Aussage von 'spätrömischer Dekadenz' zur Gewalttaten gegen soziale Schwache aufgerufen und das Anzünden von Obdachlosen verursacht, Einen psychisch Kranken braucht man nicht aufwiegeln, das tut seine Krankheit schon selbst. Die AFD ist sicher kein Nonnenkloster in Sachen politischer Korrektheit, aber einen direkten Aufruf zur Gewalt kann man ihnen nicht vorwerfen.

Ich bin auch noch kein AFD-Wähler aber das finde ich schon ziemlich grenzwertig u unprofessionell. Der Täter hatte lange bevor die AFD existierte schon Probleme, der Artikel enthält nur Behauptungen ohne Fakten das ist genauso schlecht wie die völkische Hetze über die er schreibt Die VÖLKISCHE Aufwiegelung Ist das die Sprache der FAZ Das ist Nazi Sprech vom Feinsten den IHR da benutzt! VÖLKISCHE AUFWIEGELUNG! Wow! Direkt aus dem Völkischen Beobachter in die FAZ oder kommt das eher aus der Wochenschau von '43

Hanau Ihr könnt nur demagogisch mit Fingern auf die AfD zeigen, weil die zu dumm war, Eure Nazi-Keulen mit der RIESENKEULE zu zertrümmern, die ihr der AfD 2015 mit Eurer Willkommenskultur für Millionen Juden- u. Israelhasser im Holocaust-Täter-Land in den Schoß gelegt habt.



Griechenland: Illegal eingereiste Migranten dürfen doch Asyl beantragen - WELT

Islam: „Es sollte während der Corona-Pandemie keinen Ramadan geben“ - WELT

Flüchtlinge: Maas will bis zu 500 Flüchtlingskinder aufnehmen

Corona-Pandemie: Spahn hält Lockerungen für möglich

Italien schließt Häfen: Kaum Möglichkeiten für die „Alan Kurdi“

Liveblog: ++ Trump droht WHO-Zahlungsstopp an ++

Viele Covid-Tote: Warum Afroamerikaner besonders betroffen sind

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

22 Februar 2020, Samstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Thüringen: Neuwahlen im April 2021 - darauf haben sich CDU und Rot-Rot-Grün geeinigt

Nächste nachrichten

Wada kündigt an: China nimmt Dopingkontrollen wieder auf