Antisemitismus, Rechtsextremismus, Terrorismus, Politik

Antisemitismus, Rechtsextremismus

Halle: Kritik am fehlenden Polizeischutz

Nach dem versuchten Angriff auf die Synagoge erheben der Zentralsratspräsident und der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Halle Vorwürfe.

10.10.2019

Nach dem versuchten Angriff auf die Synagoge in Halle erheben Vertreter der jüdischen Verbände in Deutschland Vorwürfe gegen die Behörden. Der fehlende Polizeischutz sei 'skandalös', sagt Zentralratspräsident Schuster.

Nach dem versuchten Angriff auf die Synagoge erheben der Zentralsratspräsident und der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Halle Vorwürfe.

Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde in Halle, Max Privorozki, warf der Polizei vor, zu langsam reagiert zu haben."Die waren zu spät vor Ort", sagte er in einem

wurde. Mindestens zehn Minuten hätten sie gebraucht, als er angerufen und gesagt habe:"Bewaffneter Anschlag gegen die Synagoge."

Rivlin warnt vor Bedrohung durch den Antisemitismus

Weiterlesen: Süddeutsche Zeitung

Der Skandal ist, dass überhaupt irgendeiner geschützt werden muss... Schlimm finde ich dass überhaupt Polizei dort sein muss .....frech finde ich den Vorwurf....es werden Gelder und Mittel gestrichen und dann ist die Polizei Schuld...falsch ....die Finanzierung kommt immer noch von oben Die Forderung nach Polizeischutz gegen solchen Terror ist utopisch. Das wissen wir doch alle. Die Synagogentür war hier die effiziente Maßnahme. Den beiden unglücklichen Passanten konnte nichts helfen gegen einen solchen Irren, ebensowenig wie anderen Zufallsopfern des Terrors.

Hä, müssen jetzt auch noch alle Kirchen beschützt werden wegen einer total fehlgeleiteten Asyl Politik? Dieses Land zerfällt zur Farce, in der jeder meint, machen zu können was er will. Kein Recht keine Ordnung. Wenn's mir gefällt erschieße ich unschuldige Menschen, fahre mit nem LKW in Menschen, besetzte Kreuzungen, verwüste G20 Städte. Aber wir labern über FFF, Klima

Und dann hätte die Polizei ihrem rechtsradikalen Bruder geholfen oder wie? Die Behörden sind bereits unterwandert, die Politik unwillig etwas zu tun. Lasst mal die Kirche im Dorf und macht keine Festung daraus! Dann spricht man von Ausgrenzung. Die Synagoge war Gott sei Dank gesichert die Opfer waren dann zufällig. Nächste Forderung der Muslimischen Verbände: vor jede Dönerbude einen Streifenwagen?

Was will Schuster,unter den Opfern ist kein Jude + 🇩🇪 Kirchen erhalten auch keinen Polizeischutz. Skandalös ist dafür, dass der israelische Kriegsverbrecher NETANJAHU, an der Grenze des Apartheidstaat Israel, durch seine Terroreinheiten unschuldige Frauen + Kinder ermorden lässt. Es war ein Angriff eines degenerierten Vollidioten. Und zum Glück hat das bei der Synagoge nicht geklappt. Aber es gibt 2 Opfer, erschossen!! Spricht man über diese schon nicht mehr? Diese Tat wird schon jetzt als Kampf gegen Rechts ausgeschaltet. Ekelhaft!

Anwohner sollen gesagt haben, dass da jeden Tag ein Streifenwagen stand. Nur gestern nicht... Was soll‘s, wenn Synagogen nun besser bewacht werden, suchen sich die Nazis Sekundärziele, die weniger gesichert sind, wie Dönerbuden. Das war ja wohl nicht 'versucht“ sondern ausgeführt. Das war ein Angriff. Was soll diese unklare Sprache?

Nach Angriff in Halle: „Halle ist kein rechtsextremes Zentrum“Nur glückliche Umstände haben offenbar verhindert, dass der Täter von Halle in einer Synagoge ein Massaker anrichtet. Der Oberbürgermeister verteidigt seine Stadt. Unterdessen sind noch viele Fragen ungeklärt. Wo waren eigentlich Verfassungsschutz und BND? Herbstferien oder was? Wann werden diese sinnlosen Einrichtungen endlich abgeschafft? wenn der Zentralrat der Juden denkt, sie bekommen für lau ne Totalbewachung ....hoffe ich, dass die das bezahlen müssen 😉denn nur jeglicher Glaube muss richtig Geld kosten...Opium fürs Volk

Die Erziehung der Nachkriegszeit war in vielen Familien durch die Begriffe 'Freiheit' und 'Nie Wieder!' geprägt. Was sind die Leitgedanken der Erziehung im Jahre 2019? Vielleicht sollten wir einmal darüber nachdenken. hal0910 Synagoge Halle Antisemitismus Wie alle Zentralräte - nutzlos. Ich persönlich finde ja eher die Notwendigkeit von Polizeischutz skandalös 🤷‍♂️

Halle: Nach und nach wird die Brutalität des Angriffs deutlich - WELTHalle an der Saale erlebt einen Tag im Ausnahmezustand: Ein Mann erschießt zwei Menschen und will eine Synagoge angreifen. Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde wirft der Polizei eine zu langsame Reaktion vor. Limburg Deutschland unterstützt anscheinend die Terroristen nicht nur im nahen Osten. Deutschland erlebt dejavu. Aber die Linksextremisten!!!!!

Schüsse in Halle: Was wir über den Anschlag in Halle wissenIn Halle haben Unbekannte vor einer Synagoge zwei Menschen erschossen. Auch das Gotteshaus wurde attackiert. Ein Überblick der bislang bekannten Fakten Unbekannte Rechte. könnt ihr bitte (medien) die ermittlungen abwarten bevor ihr alle 2 minuten eine schlagzeile raushaut? 🤨 Rechtextremismus. Danke AfD

Erste Festnahme nach tödlichen Schüssen in Halle – Stadt spricht von 'Amoklage'Polizei meldet erste Festnahme +++ Warnung vor 'Schusswaffengebrauch im Bereich Landsberg' +++ Polizei fahndet offenbar nach mehreren Tätern +++ ... Amok Lage - jetzt gibts ein Neues Wortspiel köstlich !!!!

Erste Festnahme nach tödlichen Schüssen in Halle – offenbar weiterer Schusswechsel an der AutobahnPolizei meldet erste Festnahme +++ Warnung vor 'Schusswaffengebrauch im Bereich Landsberg' +++ Polizei fahndet offenbar nach mehreren Tätern +++ ... Es war ein rechtsradikaler Anschlag! 'Danke AfD'! Sarkasmus aus Wegen 'Mordes mit besonderer Bedeutung' ermittelt die Generalbundesanwaltschaft! So in TV gerade!

Der Schock von Halle: Trauer und Entsetzen nach antisemitischer AttackeHalle erlebt Stunden der Angst. Ein Mann erschießt zwei Menschen und will eine Synagoge angreifen. Erst nach und nach wird die Brutalität des ... was ist mit dem schock von kitzbühl waren es nicht 2 Deutsche Opfer? Sorry aber der Typ ist für mich kein Neonazi weil das sieht hier alles aus wie abgekartetes Spielchen so schnell eine Veranstaltung zu organisieren noch garnicht soviel feststeht Zitat ist nicht lange her und schon können deutschlandweit über also eine Veranstaltung stattfinde🤔

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

10 Oktober 2019, Donnerstag Nachrichten

Vorherige nachrichten

Angriff in Halle: Wie Synagogen geschützt werden

Nächste nachrichten

Netzausbau: Warum die Kunden Mitschuld haben
Vorherige nachrichten Nächste nachrichten