Abtreibung

Abtreibung

Grüne: Arztjobs sollen abhängig von Ja zu Abtreibungen werden

Grüne: Arztjobs sollen abhängig von Ja zu Abtreibungen werden #Abtreibung

12.07.2020 17:07:00

Grüne: Arztjobs sollen abhängig von Ja zu Abtreibung en werden Abtreibung

Die Grünen schlagen vor, Neueinstellungen von Medizinern an Uni-Kliniken von der Bereitschaft abhängig zu machen, Schwangerschaftsabbrüche vorzunehmen. Das erklärte Vize-Grünenchefin Lang in der 'Welt'.

Stand: 12.07.2020 16:06 UhrSeitenanfangDie Grünen schlagen vor, Neueinstellungen von Medizinern an Uni-Kliniken von der Bereitschaft abhängig zu machen, Schwangerschaftsabbrüche vorzunehmen. Das erklärte Vize-Grünenchefin Lang in der"Welt".

Frauen in deutschen Großstädten: Mit Angst auf die Straße Mädchen und Frauen fühlen sich in deutschen Großstädten unsicher - WELT Panne bei Corona-Teststationen: 900 Infizierte nicht informiert

Ein Job als Medizinerin oder Mediziner an einer Uniklinik nur dann, wenn man auch bereit ist, Abtreibungen vorzunehmen? Die Grünen wollen genau das für Deutschland erreichen. Insbesondere vom Staat betriebene Krankenhäuser sollten auch personalpolitisch sicherstellen, dass der Zugang zu"reproduktiver Gesundheitsversorgung" bei ihnen gewährleistet sei, forderte Vize-Grünen-Chefin Ricarda Lang in der"Welt".

Grünen-Vize Lang will, dass ihr Vorstoß nun geprüft wird.Zwar könnten einzelne Ärztinnen oder Ärzte könnten nicht zum Schwangerschaftsabbruch verpflichtet werden. Nach dem Willen der Grünen soll aber geprüft werden, ob dies an Neueinstellungen geknüpft werden könnte.

Weiterlesen: tagesschau »

Na dann NieMehrGruene Alles so wie die Grünen wollen. Andere Ansichten und Meinungen nicht zugelassen. Abtreibung ist Mord, Punkt. Der Arztberuf ist ein freier Beruf. Der Arzt ist an sein Gewissen gebunden. Ideologische Vorschriften wirken da befremdlich wie der Amtseid der Ärzteschaft unter dem NS Regime.

Ich glaube dass dies eine schlechte Idee ist. Das Problem sind nicht die Ärzte welche Schwangerschaftsabbrüche durchführen sondern die Politik welche sie verbietet. Außerdem sollte jeder Arzt immer noch das Recht haben keine Schwangerschaftsabbrüche durchführen zu müssen. Sie werden unser Ideologie folgen oder sie werden die Konsequenzen tragen .. Diese Form der kulturellen und wissenschaftlichen erzwungene Stagnation wird gefährlich für alle. Ihr kreiert eine Gesellschaft von Aberglaube und Zynismus ohne es ein dot zu merken.

Es geht dabei nur um den verkauf von Föten Anne05727935 Die_Gruenen 'Wer das Blut von Menschen vergießt, dessen Blut wird durch Menschen vergossen werden, denn Gott hat den Menschen in seinem Bild gemacht.' 1. Buch Moses bin sehr überrascht, wieviele Frauen hier völlig am Thema vorbei auf ihr Recht auf Abtreibung pochen. Es geht um Arztjobs,die von Ja zu Abtreibung abhängig gemacht werden sollen, liebe Frauen!!

seifriedlich Abtreibung kann für eine Frau die Erlösung aus einer sehr schlimmen Notsituation sein.Einen Arzt dazu zu verpflichten,so einen Eingriff vorzunehmen,halte ich für zutiefst unethisch.Das muss jeder Mensch für sich entscheiden u. darf ihm nicht vorgeschrieben werden. Das ist wie zum Morden aufzurufen-Wo ist der Schutz vor dem ungeborenen Leben-wer gibt diesen Seelen eine Stimme-WAS ist hier los auf unserem Planeten-DAS ist satanisch! WO bleibt der Aufschrei-Wo die Unterstützung der werdenden Mütter! Sowas darf noch nicht einmal gedacht sein!

Es darf nur noch Arzt werden wer bereit ist zu morden. Dr. Mengele lässt grüßen! Ihr seid widerlich Staatsfunk „Man darf nur grün wählen oder in der Partei Mitglied sein, wenn man kein Auto hat und ohne Strom als Veganer in eine Holzhütte lebt.“ Frauen sollen über ihren Körper entscheiden, aber Ärzte auch was sie zu tun bereit sind...

Verstehe ich das richtig? Nur wer bereit ist, ungeborenes Leben abzutöten soll nach dem Willen der Grünlinge Uniklinikarzt werden? Geht‘s noch? Was müssen wir uns noch an Unfug und Blödsinn anhören? Klar verfassungswidrig, Grüne halt. Abtreibung Aber jemanden zu erschießen bleibt trotzdem verboten? Das ist ja bizarr!

Was die GRÜNEN wollen wird allsbalb irrelevant und Ada ed Akta.... Wenn du glaubst der Verfall dieser Gesellschaft kann nicht noch schlimmer werden... Frage an die Grün*innen: Müssen künftig auch Uni-Augenärzte, Radiologen, Orthopäden, HNO-Ärzte etc. ihre Bereitschaft erklären Was machen die Zahnärzte? Abtreibung

Na dann viel Erfolg. Schon heute haben doch viele Krankenhäuser erhebliche Probleme einigermaßen qualifiziertes Personal zu finden. Wenn dann „pro Abtreibung“ ein muß wird, wird sicherlich die Qualität im Krankenhaus deutlich steigen 🤔 Was für eine demokratiefeindliche Partei. Ekelhaft. Liberalität ist für diese Sekte ein auslaufendes Model.

wtf 2/2 ...Gesinnung folgt! Was ist mit Freiheit der Berufswahl? Was ist mit Diskriminierungsverbot? Gerade das wird doch sonst so gern von dieser sch... Partei zitiert! Als Ergebnis einer Gewissensentscheidung ist pro oder contra Abtreibung zu akzeptieren, ob sich nun eine Frau dafür entscheidet, es zu tun, oder ein Arzt dagegen entscheidet, es durchzuführen! Zeigt einmal mehr, was man von den Grünen zu erwarten hat, wenn man nicht ihrer... 1/2

NiemieckaPolity Gratulliere, sehr gute Entscheidung, da wir immer noch viel zu viele Ärzte haben. Aber was soll's. Hauptsache die kranke Ideologie setzt sich wieder durch. Wenn eine Frau abtreiben möchte - warum auch immer - dann sollte sie die Möglichkeit haben. Es geht doch darum, dass es Ärzte gibt, die das auch durchführen können (wollen ist andere Sache) & daran mangelt es ja offensichtlich & das ist eine Versorgungslücke zu Lasten der Frau.

Mhmmm. Zwangsdeutschland, egal welches Themengebiet. Widerlich. Absolut verwerflich. Völlig unwählbar! Unmoralisch bis ins Mark, Bereitschaft zur Abtreibung als Karrierechance zu kanonisieren! gruene unwählbar Jetzt stellen wir uns mal eine Sekunde vor die Afd hätte verlangt, der Arztjob hinge daran keine Abtreibungen vorzunehmen!? was wäre dann wohl los?

Der Vorstoß ist so wichtig. Endlich eine Grundlage zu schaffen (Angebot) damit Frauen frei entscheiden können! Und ganz toll auch, das niemand gezwungen wird. Sondern einfach nur eingestellt wird wer dies auch leisten will. 💚 Kein framing? Neutral berichtet? Ich bin begeistert. Werden dann Kinder von den Grünen direkt abgetrieben damit diese sich nicht fortpflanzen und noch mehr schaden anrichten?

Die Berufswahl bzw -freiheit soll ernsthaft wieder von der Gesinnung abhängig gemacht werden? Gehört das nicht in den Fachbereich Gynäkologie? Ein Gynäkologe bzw. eine Gynäkologin sollte das auf jeden Fall können. Für z.B. einen Neurologen wäre eine Abtreibung doch eher eine untypische Operation. Mir fehlt wahrscheinlich Infomation, aber so auf Anhieb klingt das absurd.

Das ist endlich mal ein vernünftiger Gedanke und eine dringend notwendige Forderung! Trolle: Es ist mir vollkommen egal, was ihr dazu meint. Nichts interessiert mich weniger als euer dummer, frauen-/menschenfeindlicher und heuchlerischer Sermon gerade zu diesem Thema.🖕🏼😘 Ah yes. Job Vergabe nur noch wenn man der Parteilinie folgt der Herr Generalsekretär wäre stolz.

da es um uniKliniken geht, finde ich diese Forderung sehr berechtigt! Absurd. Abartig. Abgewiesen. Falscher Ansatz. Richtig wäre einfach den besten Bewerber einstellen. Wenn er sich weigert zu arbeiten, wird er halt gefeuert. Und ein klares Ja zu Amputationen! Auch die Organe sollen den „Bedürftigen„ (Gemeint ist die grüne Elite) ohne große Prüfung zur Verfügung gestellt werden.

Warum denn das? Jeder Idiot darf doch ohne Bildung auch in die Politik. Siehe Grüne Wen interssieren schon solche Floskeln wie der hippokratische Eid oder das Genfer Gelöbnis? Worüber wird hier diskutiert? Die Schweiz freut sich ein Loch in Bauch Liebe GRÜNE, dann müsst ihr auch Tierversuche unterstützen.

Ist Zwang jetzt das neue 'wir retten die Welt?' Zumal die Wenigsten der Grünen überhaupt einen wissenschaftlichen, themenpassenden Hintergrund haben. Meinung und Zwang passen nicht zu einer vermeintlich offenen und lebenfsbejahenden Partei. Die_Gruenen werden immer 'radikaler'. Finde ich richtig. Auch für Schwangere, die die Schwangerschaft beenden möchten muss die medizinische Versorgung gewährleistet sein. Nicht dass wieder Schwangere aus Verzweiflung zu Stricknadel oder Kleiderbügel greifen.

Das ist mal mindestens genauso falsch wie es einer Frau ganz zu verbieten. Last jeden Arzt das selber entscheiden, alles andere ist krank. Ideologen sind geisteskrank Wundert mich bei den Grünen, die bei jedem Kopftuchmädchen, das nicht Kassiererin im Supermarkt werden kann 'Diskriminierung' schreien. Der Vorschlag dürfte verfassungswidrig sein, denn es bedeutet, dass jem. wegen seiner Gewissensentscheidung / Bekenntnis Nachteile entstehen.

Außerdem ist es noch dumm: Ärzte werden dann im Ausland arbeiten, da werden sie vom Staat nicht ausgequetscht und als Leistungsträger respektiert, statt dumpfen Sozialneid zu erfahren. Sabina85282313 politik|er sollte man nur werden dürfen bei einen Ja zum Verbot der gruenen Wie soll das denn praktisch funktionieren? Man kann doch die Ärzte nicht dafür zwingen? Also völlig bekloppt! Abtreibungen Ärzte

Ich würde sie ja abhängig machen von der Befürwortung von Globuli & Co. 😌 Im Gegensatz zu den Ungeborenen haben die Fans und Vertreiber der Zuckerkügelchen-“Medizin” leider die stärkere Lobby ..... Globukalypse ist ein grünes Parteibuch auch Voraussetzung? Das hört sich so an, als ob die Grünen sich hier als Koalitionspartner für die CDU ins Spiel bringen wollen.

Läuft's bei Ricarda gerade so nicht richtig mit dem Hitztod? Wenn man Männer nicht zwingen kann die unangenehme Drecksarbeit zu machen gibts wohl nur eins liebe Frauen: Medizin zu studieren und dann eurem gewissen entsprechen anderen Frauen helfen, statt irgendeine ÄrztIn zur Erfüllung eurer Entscheidungsfreiheit zu zwingen.

Und die Ungeborenen bezahlen mit ihrem Leben! Dass eine Partei fordert, dass eine Klinik in ausreichendem Maße diese Leistung anbietet, ok. Dass ein*e Herzchirug*in nur angestellt werden darf, wenn die geforderte Einstellung vorliegt, verfassungsfeindlich. Just let the women decide for themselves. It's their body, their life & their future anyway. And if ever, they eventually regret their decision afterwards, that will be their own grief as well. Support is the only thing that you could give. The rest is up to them.

Mh also muss demnächst der Neurologe eine Abtreibung durch führen. Spitfireeeee_v vollkommen durch diese Partei _l17r_ Bildauswahl ist furchtbar. Ich glaub nicht, dass d Bild aus veralteten Praxen Mädchen Angst vorm ersten Frauenärztinnen-Besuch nehmen. Unabhängig von Thema des Beitrages. Praxen schauen längst nicht mehr so gruselig aus. Und ein Fenster zum Reinschauen hab ich auch selten gesehen

Das liegt doch wohl in den Händen der Frauen oder werden die Frauen auch in Deutschland entmündigt Und schon sind wir wieder bei der Diskriminierung von Frauen, Der Arzt ist da um Leben zu retten. Ich dachte bisher, die Grünen arbeiten auf Basis unserer Verfassung. Erpressung als Mittel zur Durchsetzung politischer Ziele. Das ist Trump-esk! Ich bin für ein Recht auf Abtreibung. Aber es sollte auch jeder Ärztin selbst überlassen sein, ob sie eine solche vornimmt. Und zwar ohne befürchten zu müssen, deshalb keinen Job zu bekommen.

Grundrechte der Mediziner_innen? - Ach, egal. 😡 Make Faschismus Grün Again „Grüne: Arztjobs sollen abhängig von Ja zu Abtreibungen werden“ ist die wohl semantisch am beschissensten kreierte Headline ever. :D Ich meine: Ja, faktisch richtig, aber semantisch läuft das eher auf Arztjobs hinaus, die Abtreibungen werden, wenn sie Ja sagen... :D

Vielleicht wäre es besser, sich vorher Gedanken zu machen und ggf. Zu verhüten. Oder wenns passiert ist, gleich anschließend die Pille danach zu nehmen, und nicht zu warten, bis es schon ein Embryo mit Herzschlag ist. Ich würde mich strafbar machen wenn ich dazu etwas in Richtung der Gruenen sagen würde.

Die Grünen spinnen immer mehr, tagtäglich neue, absolut unsinnige und gestörte Forderungen. Außer fordern können die nichts. Nicht mal ansatzweise Beiträge, die sich an der Realität des Lebens orientieren. Nutzlose Träumer! Die Grünen sind das verlogenste Pack ever. Mit Salatblatt rumlaufen und von Mordlobby finanziert werden.Puuuh😡

Das eie Grünen es mit Meinungsvielfalt nicht so haben ist nichts neues. Den Job abhängig von der Gesinnung zu machen erinnert dann doch schon an Diktaturen wie die DDR 🤔 Was macht eigentlich der Verfassungsschutz außer schlafen? Die Grünen sind einfach abstoßend! Es ist ein lohnendes Geschäft im Bereich Organhandel, der Kosmetik- oder Pharmaindustrie, ja sogar in der Nahrungsmittelindustrie werden abgetriebene menschliche Föten wie Rohstoffe gehandelt .

Anstellung nur, wenn sie bereit sind, ihren hippokratischen Eid zu verletzen? Wie verquer kann unsere Welt noch werden? Bester Beweis, wer hierzulande wirklich Faschisten, Nazis sind und den Genozid an unschuldige Kinder durch Abtreibung vorantreibt. Jeder hat ein Recht auf Leben und der Bauch gehört dem Kind, nicht mehr der Mutter. Wie eklig sind da solche verlogenen Wahlplakate fckgrn

Die Politik macht sich derzeit mehr als lächerlich! Wie kann man Menschen ihre Parteiansichten aufdoktrinieren?! Das zeigt wie ausgelutscht das Pareiensystem ist. Am Mensch vorbei regiert heißt versagt!!! Zeit das sich was ändert! 🙏⚫⚪🔴🙏 Aktuelle Forderungen der Grünen - keine Einfamilienhäuser mehr, ja zu Abtreibungen als Einstellungsvorraussetzung ... Was für ein haufen Kobolde.

Wieder so ein rot+grün=braunes Euthanasieprogramm..? NieWieder WehretdenAnfängen 🙏 Man sollte Parteiposten von einem psychologischen Gutachten abhängig machen. Hallo Ricarda_Lang - hat sich Magda Goebbels schon gemeldet und zu diesem „Vorschlag“ gratuliert? Wer kann diese Leute ernst nehmen. Es gibt auch eine Zukunft.

Diese Entscheidung hat ganz persönlich bei der Ärztin/dem Arzt zu liegen. Frauen ermorden das Leben in ihrem Körper und fühlen sich gut dabei. Aber Nazi und Chauvinismus brüllen. Ärzte legen einen Eid ab. Grüne fordern also etwas was dem Grundgesetz widerspricht. Ist das nicht verfassunsgwidrig? ich prophezeie, bald wird auch diese Partei ein Verdachtsfall.

Nur Mörder sollen Ärzte werden dürfen? Was stimmt mit denen nicht? Also unabhängig wie man zu Abtreibungen steht, kann das offenkundig niemals verfassungsgemäß sein. Eine Klage und ciaoi. Nach Polizei und Bundeswehr nun die Ärzte. Wer diesen Ideologen nicht folgt, dem droht Berufsverbot. Durchgeknallte gefährliche Spinner!

Wie tief wollt ihr noch sinken... 🙄🤦🏼‍♀️ Das wäre ein Berufsverbot. Nennt man so etwas nicht Erpressung? Richtig widerlich. Menschenfeindlichkeit pur. Mir wird ganz schlecht, wenn ich darüber nachdenke, dass jemand dafür stimmt deutsche Kinder umzubringen, mich aber gleichzeitig vor imaginären schwarzen niederkniet. Eine vollkommen Kranke Ideologie!

Der Faschismus wird nicht zurück kommen und sagen 'ich bin der Faschismus', er wird zurückkommen und sagen 'wir sind die Grünen und verbieten euch XYZ sonst werdet ihr aus der Gesellschaft ausgeschlossen' Jeder der über Tod oder Leben eines funktionierenden Organismus entscheidet, ist ein potentieller Mörder.

Dieser Passus dürfte im Arbeitsvertrag sittenwidrig und damit ungültig sein. Wie kann man nur auf die Idee kommen, einen Arzt zu so etwas zu zwingen? Ja, es ist die Entscheidung der Frau, abzutreiben, aber es ist auch die Entscheidung des Arztes, so etwas durchzuführen. Man hätte besser Frau Lang abtreiben sollen. In Deutschland gab es auch mal einen 'Fritz Lang', der war auch nicht besser.

Grüne sind Faschisten Die Grünen, ist das nicht die Partei, welche uns vorschreiben will, wie wir zu handeln und am besten auch noch zu denken haben! Wollen die Art der Mobilität vorschreiben, was wir zu essen haben, was schützenwertes Leben ist und was nicht, wie unsere sexuelle Einstellung ist, usw.

Man darf laut Grüne also nur noch Arzt werden, wenn man auf Regierungslinie ist und Schwangerschaftsabbrüchen nicht kritisch gegenüber steht. Der Grünfaschismus ist da! Deutsche Politiker wollen den hypokartischen Eid abschaffen, was kommt danach, Zwang zur Euthanasie vielleicht? Da fällt mir nix mehr zu ein, außer das Die_Gruenen eine Partei ohne jegliches Gewissen ist. Sie gehört verboten. Sie sind die wahren Faschisten

Gibt’s statt verbieten zur Abwechslung mal verpflichten bei den Grünen, ist es auch wieder nicht gut. Sofern die Eltern Sympathisanten oder gar Parteimitglieder der Grünen sind, sollte eine ausführliche Beratung über Abtreibung und wirkungsvolle Verhütung verplichtend eingeführt werden! Ethisch moralisch okay? Die Nazis haben Ärzte zur Eutanasie gezwungen (sonst keine Tätigkeitserlaubnis), weil es ethisch moralisch aus ihrer Sicht (des Regimes) vertretbar schien....lass ich mal so stehen.

Es muss auch erlaubt sein dagegen zu sein. Stichwort 'offene Gesellschaft'! 🤔🤔🤔🤔 Grün = totalitäre! Eine Abtreibung bedeutet in jeden Fall die Beendigung eines Menschenlebens. Nicht jede Abtreibung ist medizinisch zum Schutz der Mutter notwendig. Nur Menschen als Ärzte zuzulassen, die damit kein Problem haben, würde einen komischen Schlag von Menschen zu Ärzten machen.

Das Infame ist, daß einem die Prämisse einfach als Faktum untergejubelt wird, dass Abtreibungen zur „medizinischen Grundversorgung“ gehören, gern gepaart mit dem Kampfbegriff „reproduktive Gesundheit“. Sie sind in keinem Fall medizinisch notwendig. (1/2) das merkelregime ist gegen menschen Hört sich nach totalitärer Partei an.

Echt eine widerliche Idee und eine skandalöse Einstellung -nicht jeder Arzt muss den Abgreibungsenthusiasmus der Grünen teilen und sollte auch nicht über den Job dazu gezwungen werden! Die Grünen scheinen sich immer mehr von Freiheit und Realität zu verabschieden! noGreen Sie zeigen ihre wahre Fratze immer offener und dreister, diese Sslat-Nazis.

Ist ja klar, das und was die Grünen politisch alles zum Ziel setzen! Es geht immerhin auch um Unikliniken, diese werden durch die Bundesländer finanziert. Da kann man auch dies auch fordern. Abtreibungen sind (welche Überraschung!) legal. Die wissen aber schon, dass sie in BaWü mit der CDU zusammen regieren, oder?

Die Verbots- und Ideologiebehörde hat ein neues Thema für sich entdeckt: Die_Gruenen sind soweit von ihren ursprünglichen Themen der 80er Jahre weg wie Andorra von der Machtergreifung in Japan! Wann kommt deren Forderung nach einem Verbot von Realität? ein Schelm, der Böses dabei denkt !!! CO2 Einsparung Ökonazis Holocaust

Diese Schweine!🔨Jetzt wo die Elite am liebsten 7,3 Milliarden Menschen todimpfen will gibt e Kampagnen wo junge Frauen Werbung für das'nicht Kinder bekommen'machen!Das ist krank, aber das Abtreiben mit Hilfe und dem Willen der Firma BRD ebenfalls!Wenn das kommt gibt es Anzeigen! Slippery Slope von Links, mal wieder. Hätte irgendwer damals gesagt das bei der Legalisierung von Abtreibungen die ärztliche Gewissensfrage umgangen werden soll hätt ich ihn ausgelacht. Es ist unmöglich die Linke zu Strohmannen, die überholen sich zunehmend selber.

Kranke Gesellschaft, wird es nicht schön langsam Zeit diesen Treiben ein Mediales Ende zu setzen ? Oder seid ihr tatsächlich auch schon derart Infiltriert , dass Ihr diesen Unsinn auch noch unterstützt? Wenn ja, dann gute Nacht Deutschland ! Die normal verlaufende Schwangerschaft i kein medizinisches Problem. Einen Arzt gelobt 'Ich werde den höchsten Respekt vor menschlichem Leben wahren' - nur d dunkelsten Seelen können daran denken, ihn zum Ermorden ungeborener Kinder zwingen zu wollen. Wehret den Anfängen! lol

...und der Mainstream beklatscht das auch noch - einfach unglaublich!🧐👍😳 Dieses Gedankengut der Gruenen erinnert an die dunkelste Zeit Deutschlands. Im Auftrag der 'guten Sache' ... Sonst wollen sie sich schon ewig nicht mehr festlegen, aber hier solchen Schwachsinn fordern. Idiotischer geht offenbar immer.

Wer nicht gegen Leben ist, darf auch nicht dafür sein. Die_Gruenen geht's noch? Abtreibungen müssen legal und zugänglich sein, für alle, die sie wünschen, und aus allen beliebigen Gründen. ABER: Personen aufgrund persönlicher Überzeugungen den Beruf zu verbieten ist eine bodenlose Frechheit und zutiefst illiberal und faschistoid.

Ärzte sollen leben retten und nicht umbringen! Gruene und Fakenews Journalisten sind einfach nur dumm Statt Leben zu retten sollen die Ärzte Leben vernichten?Krank und abartig Das Bundesverfassungsgericht wird so etwas nicht mittragen. Die Grünen sind unwählbar für jeden freiheitsliebenden Demokraten geworden. Ärzte sind an den hippokratischer Eid gebunden und sollten nicht dazu gezwungen werden, Abtreibungen durchzuführen. Das sind Nazi-Methoden.

Scheiß Grüne Die Grünen werden langsam gefährlich. Gott beware euch Deutschen vor deren Mitregieren in 2021. Echt oder Fake? bruh das ist komplette fascho scheiße. 'du darfst nur arzt werden wenn du die politische meinung meiner partei teilst' Grüne Indianerkommune diese Partei ist eine Schande. Jeder der hier offen für Abtreibungsrechte eintritt, sollte einmal selbst eines abtreiben müssen

Verfluchte Gutmenschen! G Sch Gewissensfreiheit gehört wohl nicht zum Wesenskern der Grünen. Habe immer gedacht Ärzte wollen Leben retten und nicht vernichten...kranke Welt! Jobs nur noch für Kindermörder? Freidenker2015 Der grüne Menschenhaß ist grenzenlos Das ist grundlegend falsch, wenn jemand keinen Schwangerschaftsabbruch durchführen will, weil das seinen Moralvorstellungen widerspricht, soll er keine Nachteile erwarten müssen. Schwangerschaftsabbrüche sind nach dem hippokratischen Eid verboten und nach Gesetz nicht legal.

von ihrem ja zu Infantizid! etwa wie: Sind Sie auch bereit Juden zu ‚euthanasieren‘? Wenn man denkt, man ist auf dem perversesten Grund der Gesellschaft angrkommrn, kommen die Die_Gruenen und setzen noch einen Punkt an Abartigkeit oben drauf. Und der Schmierensender hat nichts weiter zu tun, als diesen Dreck rauszuposaunen. Abartig Fadchistoid

Und wieder zeigen die linken Ideologen ihre menschenverachtende Fratze. Zu viele haben sich leider schon daran gewöhnt oder es ist ihnen egal. 😟 Und dann beklagt sich Deutschland wieder über kindermangel, das Renten nicht bezahlt werden können und darüber das Millionen Flüchtlinge herkommen müssen weil die Unternehmen sonst anfangen zu weinen. So sind sie, Rente wollen, aber keine Kinder!

Wieder ein Hinweis wo die Reise hingehen soll und wie korrupt unsere Politiker sind! 🖕 Gruene: Erst die Kinderfickerpartei, jetzt die Babymörderpartei! Toll! Indianerkommune Abtreibung Tatort Gleichschaltung der Ärzte. Der neue Treueschwur auf die grüne Ideologie. Man kann dann ja kurzfristig die Meinung wieder ändern...

Grün beweist einmal mehr, dass vieles aus ihrem Konzept nur Kosmetik ist. Absolute Prioritätenverschiebung und mit zweierlei Maß - aber für Naturschutz, Tierwohl, Insekten etc. kämpfen... 😂Schwachköpfe! Linhaar Genauso, wie jede Frau frei entscheiden darf, soll auch der Arzt frei entscheiden dürfen. Es gibt nicht genügend Ärzte, Dann soll das so besser werden, mit Druck und Nötigung? Was anderes sehe ich in der Aussage nicht.

Ach das ist ja wie angeblich vor ein paar Jahrzehnten. Wer nicht der ideologischen Denkweise einer Partei folgt, wird ausgestoßen. Und Lehrer sollen sich wohl zur legalen Pädophilie bekennen? Die Grünen haben echt ein Händchen dafür Wähler zu vergraulen. Auch ein Arzt soll die Freiheit haben zu entscheiden, ob er eine Abtreibung durchführen möchte.

Und schwupps zählen Leben schon wieder ganz wenig für Grüne. Sonst sind sie doch auch die Guten und wollen jeden retten. Naja was erwarte ich...sind halt Grüne Es gab meines Wissens in der Vergangenheit für Abtreibungsbefürworter kein Verbot an der Uniklinik zu arbeiten. Jetzt wird für Ärzte, die Abtreibung ablehnen, faktisch ein Verbot gefordert. Die Grünen offenbaren mit dieser Forderung totalitäre Tendenzen. Für mich ein Skandal.

Es wird immer verrückter 🤦‍♀️ Ist das nicht Nötigung zum Mord? Ich finde das ethisch sehr verwerflich. Was für ekelhafte totalitären stalinisten. Wenn ein Arzt es aus religiösen Gründen ablehnt, Abtreibungen durchzuführen, und deshalb den Job nicht erhält, wird er wegen seines Glaubens und seiner religiösen Anschauungen benachteiligt. Was laut GG Art. 3, Abs. 3 nicht erlaubt ist, daran können auch die Grünen nichts ändern.

Klingt irgendwie Nazi, diese Schnapsidee. Finde ich eher nicht. Man kann spezielle Abtreibungsärzte einstellen, die hauptsächlich Abtreibungen machen. Aber nun alle (?) Ärzte bei der Einstellung dazu zu verpflichten, ist Nonsens. Wer nicht töten will, sollte nicht dazu verpflichtet werden. Merkt Ihr irgendwann, wie krank dieses grüne Gesindel ist?

ProLife DontKillBabys An den Kommentaren sieht man mal wieder deutlich, wie sehr Abbrüche stigmatisiert werden. Da hätte ich auch keine große Lust als Arzt, mich wegen meiner Tätigkeit anfeinden und beschimpfen zu lassen. Es weigert sich nicht jeder aus Gewissensgründen. Überhaupt diese Grünen Agenda zu berichten ist eine Schande. Berichtet doch mal über die Pädophilen Einstellung der Grünen ? Abartig und verachtend

Was kommt als Nächstes? Nur wer bereit ist, die tödliche Spritze... ? Mit Verlaub, die Idee ist nicht nur blöde, sie ist auch nicht zu Ende gedacht. Ich glaub es hackt... Das ist eine Gewissensentscheidung. Als nächstes dürfen Ingenieure nur einen Job erhalten, wenn sie keinen Alkohol trinken oder wenn sie Vanilleeis mögen oder wie? Mit so einem Sch... disqualifiziert ihr euch selbst, 👏👏👏

Emm ich dachte wir haben Ärztemangel. 🤔 Nur so mal eingeworfen. Es sollte keine Ärzte mehr in Deutschland geben nach dieser Forderung. Beim Jüngsten Gericht möchte ich nicht an der Stelle dieser Leute sein. Politikerjobs sollten abhängig von Eignung und Qualifikation werden. LGcommaI Einfach nur noch abenteuerlich. Ist dies sowie die Frauen- und Migrantenquote nicht rassistisch?

Krank! Was dekadentes Pack will, sollte man ignorieren. Es kommt auf Dauer nicht gut, wenn die Dummen immer gewinnen, weil die Klügeren nachgeben. Wer heutzutage, bei den unterschiedlichsten, verfügbaren Verhütungsmitteln noch immer zu dumm zum Verhüten ist, darf den Mund halten. Bessere Möglichkeiten anbieten zum Schutz, wie verhüten 'Grüne' 🌲🌳🍏📗

Ich finde den Vorschlag bescheuert, denn solange es pro Krankenhaus mind. einen Arzt gibt der bereit ist eine Abtreibung vorzunehmen brauchen die anderen es doch nicht machen. Viele Leute können das halt mit ihrem Glauben oder/ und ihrem Gewissen nicht vereinbaren. Das Eis unter euren Füßen wird dünner, man hört es bereits knistern.

Es ist auf jeden Fall klar als ein Merkmal für die Gesundheit einer Gesellschaft zu verstehen, wenn Politik/Ideologie meint sich in solche Bereiche einzumischen...^^ 🙄 Das Problem ist, dass es zu wenig Bewerbungen von Ärzten gibt, die Abtreibungen durchführen möchten. Diese Regelung wird daran nichts ändern! Schonmal überlegt an der Ursache, den ungewollten Schwangerschaften, zu arbeiten? Rund 100.000 jedes Jahr!! 🤨

Nicht mal Ärzte haben nun mehr freie Meinung 🤔 Ist pro Impfung auch mit drin ? Wenn ich die Kommentare lese glaube ich kaum einer versteht worum es hier geht 🥳 Die Grünen sind die neuen Nazis Politikerjobs sollten abhängig vom NEIN zu Abtreibungen werden. Die Grünen würden auch gleich die Frage der Euthanasie stellen zwecks Auslöschung bzw. Kaltstellen von kritische Bundesbürger !! Bei den Grünen heißt es : Der Nationalsozialismus lebt👍👍👍

Das ist Verfassungswidrig und von daher völlig irrelevant. Hätte die Einzeller ja schon früher fordern können, dann wären uns von diesen Prachtexemplaren einige erspart geblieben. Als Arzt sollte man gleichermaßen entscheiden, ob man die Abtreibung vornehmen möchte oder nicht. Die spinnen die grünen... Verdammte Satanisten. Anders kann man das nicht benennen.

Darf man als Mann keine Meinung zu diesem Thema haben ? Sind zu diesem Thema nur Frauen kommentarberechtigt ? So wie es eine Entscheidung der Frau ist was sie tut, so muss doch auch ein Arzt frei entscheiden dürfen wozu er bereit ist. Finde die Diskussion komplett falsch. Ich dachte immer die diegruenen sind für Ökologie Biologie und Leben. Jetzt sind sie fürs töten. Sorry kann man nicht wählen.

Wenn eine Frau abtreiben möchte, dann sollte sie dies auch tun können. Natürlich ist es nicht toll, aber diese Frauen werden diese Entscheidung bestimmt nicht leichtfällig getroffen haben. Männer sollten echt mal schwanger werden können, dann ist das Geheule wieder groß. Widerlich ? Welche Ärzte? An Unis gibt es Augenärzte, Hals/Nasen/Ohrenärzte, Urologen, Fachärzte für Kinder, Frauen, Lungen, Knochen u.a.

Nein, sollten sie nicht. Schließlich wird auch keiner mehr zum Wehrdienst gezwungen. Schafft diese grüne Meschpoke ab - RASCH! GRÜNFASCHISTEN!! FranziG38 Und dann sind es zuallererst die Die_Gruenen, die sich darüber beschweren, dass es in Deutschland einen Mangel an Ärzten gibt. Abtreibung Die grünen Spinner wieder🤦🏼

Tötung als Staatsräson hatten wir schon mal. Wer weder das Standes- noch Arbeitsrecht kennt, sollte in diesem Bereich keine Verantwortung tragen. Geschweige denn moralisierend durch die Politik treiben. Bleibt doch auf Wendyniveau. Warum kann man nicht vorher dafür sorgen nicht schwanger zu werden, dann stellen sich solche Fragen nicht.

Jetzt stellen wir uns auf diesem Stuhl all die Grünen Politikerinnen vor. Zum Beispiel Claudia Roth. Tja, wo 'grün' draufsteht kommt meistens nur Müll raus. Jeden Tag ein bisschen mehr. Kindermörderpartei. Arzt. Galt mal als Freier Beruf. Ist heute nur noch ein „freier“ Beruf. artep21 Die Grünen haben es irgendwie mit Kindern: Kinder sexuell missbrauchen, ungeborene Kinder abschlachten ... Was kommt als Nächstes — Kinder verblöden .... Moment, das passiert ja seit Jahren in den Schulen und heißt „Morbus FridaysForFuture“

Ärzte müssen demnächst nicht nur Abtreibungen vornehmen, sondern auch die grüne Kundschaft noch mit med.Cannabis und kleinen Kindern versorgen .... dann sind die Grünen wieder in der Spur der 70er ! Ich weiß, warum ich die Truppe nicht mag. Schwachsinn. Das ist eine Gewissensfrage. Warum wollen Grüne immer mehr die totale Herrschaft über die Menschen?

...bin für ein Verbot jeglicher Abtreibung, wenn es Gesund ist... es sehnen sich so viele Paare nach einem eigenen Baby... 2020, sollte das Baby und die Kinderlosen Paare, Vorrang vor dem Egoismus der Mutter erhalten... Satanisch Feminismus 2020: Arztjobs sollen abhängig von der Bereitschaft vergeben werden, eine Straftat zu begehen. Abtreibung

Vielleicht sollten die Grünen sich aber auch parallel dafür einsetzen, dass ein ungewolltes Kind für eine Alleinerziehende nicht im Karriereknick, Altersarmut etc. endet. Damit Frauen wirklich eine Wahl haben. Jeder, der für Abtreibungen kämpft, möge bitte kritisch überlegen, warum es vernünftig ist, zu verbieten, die Eier von Meeresschildkröten zu zertrampeln ('vom Aussterben bedroht!'), und den Artikel 'Vom Aussterben bedroht' im SZ-Magazin lesen:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 4 : (1) Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich. GrünePest Das liegt doch wohl im Ermessen des Arztes‼️ wieso haben wir jetzt überhaupt so eine Diskussion? ach ja, indem man Ärzte, die Abtreibungen vornehmen, in die Illegalität drängt. Wie prunz dämlich muss man als Politiker eigentlich sein😖

Die Grünen waren schon immer eine Mörderbande und ihr Vorhaben ist sicher rechtswidrig. Das sind diese Leute, die soooo tolerant sind........solange man ihre Ansicht und Meinung hat! Primum non nocere. Ärzte quasi zu zwingen, unschuldige Ungeborene zu töten , ist ein Unding! Was ist mit der Würde des Menschen und der Gewissensfreiheit?

Das ist schwachsinnig. Sollte jeder Arzt selbst entscheiden dürfen. Abtreibung ist Mord FetusLivesMatter Warum der Beruf des Arztes jetzt abhängig vom 'ja' sein soll? Geht Frau halt zu einem Arzt der damit klar kommt. Das ist ein massiver Eingriff i.d. Beruf. Politische und Ethische Einstellung sind Persönlichkeitsrecht! GrueneBundestag zeigen wie unfähig sind! Geistiger Amoklauf

Unser Land hat sich in langjährigen, komplizierten Diskussionen immer auf Kompromisse in dieser Frage verständigt. Der soll zerstört werden. Die Ausgangsfrage lautete hier wohl: Wie pumpe ich möglichst viel Hass in den Kreislauf einer Gesellschaft? Da wären von einigen Jahren Abtreibungen im Milleu der grünen Eltern mal ganz sinnvoll gewesen!

bruh Das ist eine persönliche Gewissensentscheidung, diese davon abhängig zusammen ob jemand Arzt werden darf oder nicht ist schon arg totalitär. grüne 👎 Grüne: Politik sollte abhängig von Intelligenz werden Das tägliche, unnötige Gewäsch der Grünen mit freundlicher Unterstützung der Tagesschau. Kein Wunder, dass v.a. cis Männer dagegen sind. Mann will möglichst viel Macht über Frauen haben. Auf keinen Fall sollen Schwangere selbst über ihren Körper bestimmen dürfen.

Außerdem fordern Grüne Berufsverbot für Nicht-Veganer Germany brauch gesunde Politiker ‼️‼️‼️ Das ist immer die Entscheidung eines frei denkenden Menschen und keine Entscheidung der B90. Früher in der DDR musste man auf die Parteideologie schwören. Guter Vorschlag👍 Liberalität ist halt ein Unding für GrünFaschos. Jeder so wie SIE wollen sonst Berufsverbot. Kennt man irgendwoher 😑 Faschismus

Klar, lasst uns dem Ärztemangel begegnen, indem wir einfach weiter aussieben. Es gibt genug Arbeit als Arzt, auch wenn der keine Abtreibungen vornimmt. Insbesondere als Mann ist mir ziemlich egal, wie der Notarzt dazu steht, wenn ich eingeklemmt im Auto bin. Jeder Arzt sollte frei entscheiden können zu tun, was er mit seinem Gewissen vereinbaren kann.

So so ..die linksextremen Hetzer sind dagegen das man jemanden wegen seiner Hautfarbe benachteiligt, aber mit falscher Gesinnung droht Berufsverbot. Genau dass Gleiche haben die national Sozialisten gemacht mit den Juden. Menschenverachtende Sozialisten eben, damals wie heute Worte reichen nicht aus, um zum Ausdruck zu bringen, wie sehr ich die Grünen verachte. Ja, ich hasse die Grünen. Und ja, Hass ist in Bezug auf diese Partei meine Meinung.

Viele Gynäkologen haben den Job gewählt, damit sie Kinder auf die Welt bringen können. Diese Menschen zum Abtreibung zu zwingen wäre falsch. Diese Grünen sind einfach nur widerlich. Man kann niemanden zwingen, oder die Existenz davon abhängig machen ob man bereit ist jemanden zu töten. Denn nichts anderes ist es, insbesondere für viele Ärzte die sich für das Leben einsetzen.

Grüne sind viel gefährlicher als AfD. Abtreibung ist Mord. Die Grünen werden ihre gerechte Strafe kriegen. Wie alle anderen auch. Wir, das Volk, sehen euch 'da oben'. 🧐 Das könnte für die Grünen gefährlich werden, wenn Politikerjobs dann auch vom Ja zu Grundgesetz, Deutschland und dem Deutschen Volk abhängig werden.

Der frühe Tod nimmt diesen ungeborenen Menschen jedes Recht auf Selbstbestimmung, lebenslang. Barbarisch. Pervers und satanistisch. Das Töten von ungeborenen Menschen widerspricht zudem eindeutig dem Hippokratischen Eid. Stoppt endlich dieses sinnlose Massen-Töten. Euthanasie 2.1? So sind sie die Grünen, schon immer so gewesen... egal wie und ob es rauskommt das man gelogen hat, die Gier hat gesiegt.

Auch wenn der Eid des Hipochrates nicht mehr geleistet wird, sollte das in Bezug auf Abtreibung jedem selbst überlassen werden. Babys: Arztjobs sollen abhängig von Ja zu Abtreibung der Grünen werden. Hä? Das ist schlicht eine Grüne Sauerei! Jeder Arzt hat seinen Eid geleistet und so kann nur er entscheiden was er machen will. Kein Parteibuch, auch keines der Grünen darf soweit genutzt werden, solche Vorschriften zu unterstützen.

Arztjobs sollte abhängig vom 'NEIN!' zu Bullshit wie Homöopathie, Akupunktur, Kinesiologie, Chriropractic, Ostheopathie, Bach-Blüten u.v.m. sein. Globucalypse drluebbers Wenn nur noch Ärzte mit Zerstörungstendenz eingestellt werden dürfen, dann wäre das kein gutes Signal für die Patientenversorgung!

Neuer Schwachsinn von sogrünsodumm - Alle anderen dürfen also frei nach ihrem Gewissen entscheiden, nur Ärzte müssen das tun was gewollt ist 🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️ Die Medien geben den prozentual nicht relevanten Grünen viel zu viel Raum ihre Themen zu hypen. Das Blatt hat sich gewendet.🤷‍♂️ Damals gab es Berufsverbote für Kommunisten, heute gibt es Berufsverbote von Kommunisten.

Ärzte zur Teilnahmen an der Euthanisie zwingen zu wollen, zeigt die völlige moralische Verrohung der Grünen. Schwierig für beiden Seiten. Den nicht auszureichenden Behandlungsmöglichkeiten für Frauen genauso wie den moralischen Maßstäben des/der Arztes/Ärztin gerecht zu werden. Ob aber eine oben genannte Verpflichtung der Problemstellung Abhilfe schafft, ist fraglich.

Warum haben die Grünen soviel Selbsthass? Ich denke es gibt genügend Methoden um zu verhüten. Für mich ist jede Abtreibung ein Mord. Es ist Scheinheilig jeden Flüchtling zu retten, aber für Abtreibung zu sein. Grüne: Jahrelanger Drogenkonsum zeigt Wirkung... Tagesschau: Ist sich nicht zu schade solchen Blödsinn zu verbreiten...

DieGrünen :ihr seid wieder einseitig,es muss so heißen: Arztjobs sollen abhängig von Ja und/oder nein zu Abtreibungen werden Konsequent wäre die Forderung nach Abschaffung von 218. Die_Gruenen Diese Art von Ideologien durch die Hintertür ist verlogen wie immer. everylivematters Sowas abartiges... Ärzte sollen Leben retten und nicht gezwungen sein Leben zu nehmen.

Weilwir ja so viele Ärzte haben, wenn ein Arzt diesen Eingtiff nunmal nicht vornehmen mag dann ist es so. Wir können die Grpnen ja auch nicht dazu nötigen einen Abschluss vorzuweisen um überhaupt mitzureden. Ich dachte wir haben einen Ärztemangel. Grün nicht gut sein für Deutschland. So treibt man Wähler ab.

Das die Grünen nicht ganz dicht sind, wissen Wir! Hexen töten Kinder. Anscheinend kein Mythos. Diese Partei gehört vom Verfassungsschutz beobachtet. Alleine schon der Vorschlag der Grünen... ich könnte Kotzen linksradikale Forderung Mein Herz schlägt Grün 💚 aber das finde ich doch krass ...will heißen, dass die Ärzte nach dem Wunsch der Grünen das Gewissen bei der Immatrikulation abgeben sollen, oder wie soll ich das verstehen?

Hexen töten Kinder. Kein Mythos. So sind sie die Grünen. Dieses kranke menschenverachtende Gesindel. GrueneBundestag ich könnte nicht mal ein huhn töten, wie soll ich dann ein menschenleben verhindern können? Will einer nicht dein Bruder sein dann schlag ihm gleich den Schädel ein (Liedtext Robert Jong/abgew. Bernhard von Bülow.) ein oder erteile mindest ein Berufsverbot in Unikliniken. Das sind die Grünen! Gesinnung Berufsverbot

Und wieder kommentieren fast nur Männer. 😊 Gibt es etwa nicht ausreichend genug Ärzte, die gerne abtreiben? Wozu der Lärm? Warum kommentieren hier 90% die, zugegeben, dämliche Überschrift ohne den Artikel zu lesen? Der Artikel differenziert und relativiert die Überschrift. trolle Die Geister die ich rief

So viele tun so als würden sie sich für Leben hier einsetzen und beschreiben einen Untergang unserer Kultur dabei liegt das letzte Wort immer bei der schwangeren Frau. Und dieselben die sich gegen Abtreibung und das Recht auf Leben einsetzen sprechen wiederum anderen dies ab. Freie Meinungsäußerung ade! Willkommen in der Grünen Diktatur, wo man keine eigene Meinung mehr haben darf und das Grüne Geschwafel auswendig lernen muss um einen Job zu bekommen.

Gott schütze uns bitte vor den Grünen. 🙏 Wenn man sich links grüne Regierungen ansieht, kann man schon deutlich die Pflicht zur Linientreue erkennen. Radikale Parteien halt. In einem Land wo Menschen mit Verstand regieren, würde es die 🤮Grünen niemals geben! Sehr gut. Schließlich sollten auch Schwangere die Möglichkeit der medizinischen Versorgung haben. Alles andere bringt Schwangere, v.a. Frauen, in Lebensgefahr.

Gibt es einen Grund warum fast nur Männer shitstormen? Einversanden... Aber nur um künftige Grüne rechtzeitig zu verhindern. Alle, aber wirklich alle anderen, haben eine Chance auf Leben verdient. Kultur des Todes. Gilt da dann Gleichberechtigung für männliche ubd weibliche werdende Elternteile? Ggf sogar Parität?

Steht das nicht im Konflikt mit der freien Meinung? Abtreibungen sind ein no Go Klar, setzt dem Ärztemangel noch eins drauf. Dann gehen noch mehr Ärzte in die Schweiz da besserer Verdienst und keine Ausbeute Die_Gruenen Der grüne Hass auf das Leben. Wenn seiner Zeit die Eltern der Grünen abgetrieben hätten, wäre uns dieser Vorschlag erspart geblieben.🤷🤦

Ich finde man sollte nur noch Politiker zulassen, die Gehirn haben, dann fällt eine Fraktion im Bundestag schon aus. Das soll jeder Arzt selbst entscheiden und es sollte nicht von irgendwelchen kranken Politikern vorgeschrieben werden. Das geht mir nicht weit genug. Sie sollten auch eine mind. 2 Jahre andauernde veganische Ernährung und den Besitz eines Elektro-Autos und einer EU-Fahne nachweisen, inkl. regelmäßiger Überprüfung nach der Anstellung.

Faschismus 2.0 🤯 GrünFaschistische Eugenik. Wie bitte? Ich dachte zuerst, ich lese nicht richtig. 😡 Unfassbar 😡😡 'Eid des Hippokrates' sagt klar Leben retten und nicht Töten. Das ist genau das, was ich an den Grünen scheußlich finde. Mit Unverschämtheit wird hier von einem Arzt Gesinnung verlangt! Das wirkt jetzt auf mich wie demokratische Diktatur im Sinne von 'nur wenn Du so bist/denkst wie ich' darfst Du hier oder dort arbeiten. arztbesuch

Obwohl sie den Nachwuchs wenn sie klein sind ganz geil finden. Mal genau lesen, wer hier welche Meinung vertritt... ich spoiler mal: Vornehmlich Männer sind dagegen. Das sollte uns bzw Frauen zu denken geben... Immer wieder kurios, auf was diese seltsamen Grünen so kommen... Was fällt denen wohl erst ein, wenn Kiffen und an Fröschen lecken legal wird...

Interessant wie hier hauptsächlich Männer so eine starke Meinung gegen Abtreibungen haben. Grade die, die in dieser Debatte so eine große Rolle spielen - nicht! Gute Idee💚🌻🙂 Das verstehen die Grünen also als Dank für die Ärzteschaft in Zeiten von Corona, Zwang und Verpflichtung, kein Recht auf freie Berufsausübung.

Also. Grün ist die Natur. Wenn sich zwei lieben, und paaren entstehen Kinder. Möchte man dies nicht, paart man sich nicht. Ja ich weiß nicht immer ist Liebe im Spiel, hier sollte angesetzt werden. Abscheulich, finde ich. bitte?! Krank. Nach der Meinungsfreiheit schleifen die Grünen Jakobiner jetzt auch die Gewissensfreiheit. Widerlich!

Eine Abtreibung ist jeder Frau selbst überlassen. Schlimmer als jedes Bolschewistenpack. Grüne-Mitglieder sollten abhängig von Ja zum Grundgesetz werden. Andersdenkende vom Job ausschließen... Ja super Partei, fast AfD-Niveau Witzpartei ... Man sieht hier ganz klar die Grünen sind die Nazis des 21 Jahrhunderts. Verbieten, kontrollieren und das alles unter dem Deckmantel der Ökohysterie

Verbrecher! Journalistenjobs sollen abhängig von Ja zu grün, rot oder dunkelrot werden. Eid der Ärzte zählt wohl nicht mehr.🤔 Wenn eine Klinik entscheidet diese Leistung anzubieten, dann muss ihr auch erlaubt sein dies u.a. als Neu-Einstellungskriterium anzuwenden. In der eigenen Praxis wird Arzt/Ärztin ohnehin selbst entscheiden.

Auch ein Embryo hat ein Recht auf Schutz was sagt die Kirche dazu grüne sind echt das letzte erst anal dann Kinder sind klimaschädlich und nun das sage als deutscher phui deibel oder Schwäbisch Allahu Akbar Bestimmt von Bill Gates finanziert ... im Kampf gegen eine Überbevölkerung. Ich finde, da hat kein Arzt irgend etwas mitzureden. Das ist einzig und alleine die Entscheidung der Frau.

Werden wohl bald auch von Planned Parenthood gesponsert. Eure Freunde ihr Medien-Clowns!!! Hahahaha, ja, vielleicht in von Grünen geführten Idiotie-Spitälern Ärzte sollen also gezwungen werden Abtreibungen zu befürworten. Wenn keine Zustimmung dann auch kein Arzt. Die Grünen sind echt bekloppt. fckGrüne

wollen die Welt und die Menschen retten, sind aber für Mord an Ungeborenen. Das ist GRÜN. Und die Tagesschau unterstützt. Grüne halt... Abtreibungen sind rechtswidrig. Die Unterstützung rechtswidrigen Verhaltens zur Einstellungsvoraussetzung zu machen, ist mit unseren Werten nicht verrinbar. Die Grünen haben sich verrannt.

Da sehen wir doch mal, wie wenig menschliches Leben wert ist. sind die grünen dann auch für DNA test um z.B schwer Behinderungen Frühzeit zu erkennen? 🤔 oder sollen nur gesunde kinder ermordet werden? So eine Schei*****😠 Abtreibung ist Mord. Ärzten diese ethische Wahl nicht mehr zu lassen ist purer Faschismus.

Haben doch recht.. weg mit dem ideologischen Denken. Das is bei fast nichts hilfreich... guter Vorschlag Ist schon wieder Sommerloch? Dachte, das wurde 2015 abgeschafft. Hat die Grünen ein Pferd getreten? Eindeutig die radikalste und gefährlichste Partei im Land. Abtreibungen sind auch nötig. Warum hat das System so viele Medizinstudenten?

Gott bewahre und die Grünen regieren mit! Davon halte ich gar nichts. Jeder, auch Ärzte, soll das mit sich selbst ausmachen dürfen. Abartig! Planned Parenthood! Die spinnen die Grünen Spricht nichts gegen eine Abtreibung, außer haltlose, religiöse Ideologien.

Grünen-Vorstoß: Ärtze-Jobs nur bei Bereitschaft zu AbtreibungenBaden-Württemberg denkt über eine Verpflichtung der Ärzte an Unikliniken zu Schwangerschaftsabbrüchen nach. Das gibt Zoff in der grün-schwarzen Koalition GrünFaschisten Eugenik So etwas würde - hoffentlich - vor Gerichten scheitern. Widerspricht auch dem Hyppokratischen Eid

Baden-Württemberg: Grüne wollen abtreibungswillige Ärzte an Uni-Kliniken - WELTIn Deutschland sinkt die Zahl der Ärzte, die Abtreibung en vornehmen. Von den Grünen kommt nun der Vorschlag, die Neueinstellung von Medizinern an Uni-Kliniken von der Bereitschaft abhängig zu machen, Schwangerschaftsabbrüche vorzunehmen. Grünfaschismus Die Grünen spinen mal wieder... Grüne wollten tatsächlich Menschen nötigen sich an Abtreibungen zu beteiligen. Das ist ethisch unterirdisch.

Grüne fordern Systemwechsel bei Modernisierungsumlage - WELTMieterhöhungen nach Modernisierungen gelten in vielen Großstädten inzwischen als Preistreiber. Die Grünen fordern nun einen Systemwechsel bei der Umlage von Kosten für energetische Modernisierung. Die haben nichts zu fordern, die können darum bitten und höflichst nachfragen. KoboldFraktion ...a la 'Rote Flora' , oder was ? Teil 32578 aus der DailySoap „Grüne fordern“

Sonntagstrend: Grüne und SPD stürzen ab, Rückstand zur Union jetzt über 20 ProzentLiegt es nur am Corona-Bonus für die Kanzlerin, dass der Vorsprung der Union auf die beiden Verfolger wächst und wächst?Lesen Sie im „Sonntagstrend“ mit BILDplus, wie Grüne und SPD in der Wählergunst verlieren. *** BILDplus Inhalt *** Für Menschen, die sich nicht für Schlagzeilen und Wunschdenken interessieren, hier die tatsächlichen Zahlen: Solange die Grünen Populisten über 5% sind, ist es immer noch zu viel ! Die AFD erhält immer mehr Stimmen. Die Wähler haben keine Lust mehr auf Korruption und Plünderungen der Deutschen Staatskassen! Weg mit den Altparteien! 🕵️‍♂️

Baden-Württemberg: Grüne wollen abtreibungswillige Ärzte an Uni-Kliniken - WELTIn Deutschland sinkt die Zahl der Ärzte, die Abtreibung en vornehmen. Von den Grünen kommt nun der Vorschlag, die Neueinstellung von Medizinern an Uni-Kliniken von der Bereitschaft abhängig zu machen, Schwangerschaftsabbrüche vorzunehmen. Grünfaschismus Die Grünen spinen mal wieder... Grüne wollten tatsächlich Menschen nötigen sich an Abtreibungen zu beteiligen. Das ist ethisch unterirdisch.

Grünen-Vorstoß: Ärtze-Jobs nur bei Bereitschaft zu AbtreibungenBaden-Württemberg denkt über eine Verpflichtung der Ärzte an Unikliniken zu Schwangerschaftsabbrüchen nach. Das gibt Zoff in der grün-schwarzen Koalition GrünFaschisten Eugenik So etwas würde - hoffentlich - vor Gerichten scheitern. Widerspricht auch dem Hyppokratischen Eid