Gesellschaft in der Corona-Pandemie - Soziologe Bude: 'Die meisten legen sich selbst etwas zurecht'

  • 📰 DLFNachrichten
  • ⏱ Reading Time:
  • 49 sec. here
  • 2 min. at publisher
  • 📊 Quality Score:
  • News: 23%
  • Publisher: 51%

Deutschland Schlagzeilen Nachrichten

Deutschland Neuesten Nachrichten,Deutschland Schlagzeilen

Der Soziologe Heinz Bude sieht die deutsche Gesellschaft in der Corona-Pandemie in einem orientierungslosen Zustand.

Wir sind gesellschaftlich auf dünnem Eis gelandet und wissen nicht, wie kalt das Wasser darunter ist

", sagte der Professor für Makrosoziologie an der Universität Kassel weiter. Er beschrieb einige Menschen als unbekümmert, andere als phlegmatisch in ihrem Umgang mit der Pandemie. Die meisten machten sich allerdings ernsthaft Gedanken über die Regeln des Zusammenlebens. Sie stimmten sich mit Familie und Bekannten darüber ab. Bude sprach von einer"lebensweltlichen Plausibilität, um sich durch die Zeit zu bringen".

Dem Bundeskanzler und der deutschen Regierung machte Bude den Vorwurf, keine Vorgaben zu machen, an denen sich die Gesellschaft orientieren könne."Die Menschen glauben auch nicht, wenn der Bundeskanzler sagt: wir wollen alle wie früher leben", sagte Bude. Rückkehr hieße in diesem Fall, neu anzusetzen. Und diese Rückkehr müsse organisiert werden. Bude resümierte:"Wir werden zurückkehren in einen Zustand, in dem wir noch nie waren.

 

Vielen Dank für Ihren Kommentar.Ihr Kommentar wird nach Prüfung veröffentlicht.
Wir haben diese Nachrichten zusammengefasst, damit Sie sie schnell lesen können. Wenn Sie sich für die Nachrichten interessieren, können Sie den vollständigen Text hier lesen. Weiterlesen:

 /  🏆 96. in DE

Deutschland Neuesten Nachrichten, Deutschland Schlagzeilen

Similar News:Sie können auch ähnliche Nachrichten wie diese lesen, die wir aus anderen Nachrichtenquellen gesammelt haben.

Newsblog zum Coronavirus - Mehr alte Menschen klagen über Einsamkeit+++ Laut einer Umfrage gibt es mehr einsame Senioren als vor der Pandemie. +++ Russlands Bevölkerung ist geschrumpft - auch wegen Corona. +++ Ab übernächster Wochen sollen auch Apotheken impfen dürfen. +++ Mehr im Newsblog. Um wie viel cm? 🤔
Herkunft: DLFNachrichten - 🏆 96. / 51 Weiterlesen »

28. Januar 2022 - Die internationale Presseschau'Deutschland und auch Österreich müssen ihre Haltung ändern, dürfen sich nicht entziehen, wenn es darum geht, einem Aggressor entgegenzutreten', schreibt der Wiener 'Standard' zum UkraineConflict Habe gegoogelt➕Google bietet auch Feindsender an,Also dass 🇩🇪➕🇦🇹 jetzt 🇺🇸 als Aggressor betrachten, der in 🇸🇾nichts zu suchen hat:Muss nicht sein. Aber, modernDenken,derStandardde: Sich gemeinsam für eine Verständigung mit 🇷🇺 einzusetzen:Das wäre gut.
Herkunft: DLFNachrichten - 🏆 96. / 51 Weiterlesen »

Wada: Doping-Kontrollen 2021 wieder fast auf normalem NiveauDie weltweite Zahl der Doping-Kontrollen ist 2021 trotz der anhaltenden Corona-Pandemie fast wieder auf normales Testniveau gestiegen.
Herkunft: tzmuenchen - 🏆 41. / 63 Weiterlesen »

Ein Spiel mit dem Feuer: Wie gefährlich wäre eine Durchseuchung mit Omikron?Die Bundesregierung ändert ihre Corona-Strategie. Eine generelle Eindämmung der Pandemie scheint nicht mehr möglich. Doch wie gefährlich wäre eine Durchseuchung mit Omikron? (T+) D_Bethkenhagen Ingo_gesund FarangiesG Coronavirus D_Bethkenhagen Ingo_gesund FarangiesG Die Versuche der Regierung, die Pandemie einzugrenzen, waren sehr zaghaft. Ja fast nicht vorhanden, möchte man sagen. Es gäbe dafür auch noch andere, weniger nette Worte. D_Bethkenhagen Ingo_gesund FarangiesG Es wäre möglich. Es ist nur nicht gewollt. D_Bethkenhagen Ingo_gesund FarangiesG Eine Strategie kann nur geändert werden,wenn vorher eine Strategie eine Strategie implementiert wurde.Servicetweet
Herkunft: Tagesspiegel - 🏆 42. / 63 Weiterlesen »

ZEIT ONLINE | Lesen Sie zeit.de mit Werbung oder im PUR-Abo. Sie haben die Wahl.Hui. Der hat mir der Entscheidung definitiv zu lange gewartet. Hoffe er erholt sich gut. Erschöpft vom vielen Geld zählen? 😂 Den Eindruck hatte ich allerdings nach der Causa Zwayer nicht. Im Gegensatz zu Eberl wurde Schiedsrichter Zwayer gejagt und gestellt.
Herkunft: ZEIT ONLINE - 🏆 30. / 63 Weiterlesen »

RKI - Krankheitslast rückt neben Infektionszahl in den FokusDas Robert Koch-Institut will künftig verstärkt die allgemeine Krankheitslast beobachten. RKI COVID19 coronavirus Pandemie Heute 44 Kranken in ganz D. impfpflicht Viel Spaß bei Kriteriendefinitionen. Lieber , warum erfahre ich bei euch ganz genau, wie sich die Inzidenz über die letzte Woche entwickelt hat, während ich bei der Hospitalisierung immer nur eine tagesaktuelle Zahl höre? Ich würde mir gerne ein Bild über den Verlauf der Hospitalisierung machen.
Herkunft: DLFNachrichten - 🏆 96. / 51 Weiterlesen »