Gastbeitrag von Boris Palmer: Der AfD nicht voreilig Mitschuld für Hanau geben

Hanau, Jürgen Klopp, Boris Palmer, Hans-Gerd R., Tobias R., Afd, Eintracht Frankfurt, Raf

Die Behauptung, die AfD trage eine Mitschuld an der Tat von #Hanau, weil sie ein Klima geschaffen habe, das solche Taten ermögliche, war vorschnell – meint Boris Palmer. Wer eine Stigmatisierung der AfD propagiert, spiele ihr in die Hände. Ein Gastbeitrag:

Hanau, Jürgen Klopp

2/26/2020

Die Behauptung, die AfD trage eine Mitschuld an der Tat von Hanau , weil sie ein Klima geschaffen habe, das solche Taten ermögliche, war vorschnell – meint Boris Palmer . Wer eine Stigmatisierung der AfD propagiert, spiele ihr in die Hände. Ein Gastbeitrag:

Die Behauptung, die AfD trage eine Mitschuld an den Morden von Hanau , weil sie ein geistiges Klima geschaffen habe, das solche Taten erst ermögliche, war zumindest vorschnell. Wer nun eine Stigmatisierung der AfD-Wähler propagiert, spielt der Partei in die Hände. Ein Gastbeitrag.

Morden von Hanau folgende Nachricht wie ein Lauffeuer: „Der politisch-mediale Komplex versucht die Tat eines Geisteskranken in Verbindung mit der AfD zu bringen. Jetzt wird bekannt: Der Täter stammt aus grünem Milieu: Der Vater war Kandidat bei den Grünen in Hanau. Der Attentäter war Fußballfan und wurde von Jürgen Klopp trainiert, als er bei der Jugendmannschaft von Eintracht Frankfurt spielte, jenem Verein, der sich so lautstark gegen Rassismus und Fremdenhass ausspricht.“ Das erscheint zunächst schlicht absurd. Die referierten Fakten stimmen allerdings. Hans-Gerd R., der Vater des Mörders, kandidierte 2011 auf der Liste der Grünen für den Ortschaftsrat von Hanau-Kesselstadt. Und der Attentäter Tobias R. spielte Ende der achtziger Jahre im Alter von zehn bis 15 bei Eintracht Frankfurt. Damals war Jürgen Weiterlesen: FAZ.NET

Die AFD hetzt seit Jahren die Öffentlichkeit mit rassistischen Lügen auf. Natürlich trägt sie eine Mitverantwortung an politisch motivierten Taten wie in Halle und Herne. Aber nicht nur die AFD trägt Verantwortung dafür, sondern auch die Medien und einige Politiker aus CDU/CSU. Nun, vielleicht ist es jetzt doch langsam mal an der Zeit, dass Palmer die Farbe seines Parteibuchs tauscht – von grün zu braun/blau.

RSchbok Einfach Schäbli Boris Palmer is ein Grüner, der mit seinem gesunden Menschenverstand versucht Politik zu machen und ab und zu in die rechte Ecke gestellt wird Die Parteien/PolitikerInnen und Medien/Mainstream verherrlichen regelrecht die Migranten zu 'Heilige' und 'Engel', obwohl sie es nicht

Man hätte viel mehr und viel öfter mit denen reden sollen. Dann wäre es jetzt noch klarer, dass diese Behauptung nicht falsch ist. Leider trifft uns das Fazit 'wer nicht hören will, muss fühlen' alle. Wow ... Boris auf Stimmenfang am rechten Rand? Das wird Robert und Annalena aber gar nicht gefallen. Rechtspopulismus Palmers Sympathien für AfD-Themen sind ja nichts neues Er gefällt sich wohl in seiner narzisstischen Rolle als grüner Outlaw. So bekommt er doch viel mehr öffentliche Aufmerksamkeit, als wenn er zur AfD wechseln würde. Palmer Hanau

Das ist eine ziemlich verquere Logik. Wer den Boden für Gift bereitet, trägt Mitschuld an den Gewächsen. Die Art der gesellschaftlichen Vergiftung hat schon in den 20iger Jahren ff sehr gut funktioniert. Mal bischen Historie ansehen. Ja wer kennt Sie nicht die AFD Forderung 28 Länder auszurotten, um eine Zeitmaschine zu bauen.

... fragen wir uns doch auch einmal, wer in „Volkmarsen“ das Auto, das über 60 zum Teil Schwerverletzte verursacht hat, mitgefahren hat; wobei man den Eindruck gewinnt, das Volkmarsen in der Öffentlichkeit ganz schnell vergessen werden soll !!!

ARD und ZDF sahen AfD unter 5%: Wer ist schuld an den falschen AfD-Prognosen?Am Sonntag um 18 Uhr meldeten ARD und ZDF, dass Hamburger AfD in Wahl-Prognosen UNTER fünf Prozent sei. Die Reaktion: Jubelstürme im Netz und auf Wahl-Partys der Konkurrenz!Rund drei Stunden später wich die Begeisterung großer Ernüchterung: Die Hochrechnungen sahen die AfD klar über fünf Prozent, die AfD war plötzlich doch drin.Wie kann es sein, dass die Umfrageinstitute bei der AfD so daneben lagen? Und sind die AfD-Wähler daran etwa selbst Schuld? Lesen Sie den Prognose-Krimi exklusiv mit BILDplus! *** BILDplus Inhalt *** ARD und ZDF. Die wollten die AfD nicht in den Runden der Spitzenkandidaten. War da der Wunsch 'Vater des Gedankens'? Da ist den grünlinken Systemfunkern wieder mal jede Neutralität abhanden gekommen

Es war vorschnell, den Kunden Palmer einen Gastbeitrag schreiben zu lassen. Was für plumpe Propaganda ...haupsache andere haben Schuld...Tunnelblick.Haupsache nicht die eigentliche Wurzel des Üblen finden wollen... Es gibt auch (wenige) schlaue Grüne. Die 'FAZ' gefällt sich, zusammen mit dem 'AfD'-U-Boot Palmer, aus ideologischen Gründen in der Rolle eines Chamberlain. Der Hass auf den Sozialismus prägt Zeitung und Politiker. Der gemeinsame Hass eint Zeitung, Politiker und Partei: und spielt genau dieser Partei 'in die Hände'.

War schon länger ruhig um Palmer. War klar das jetzt nen paar Lines kommen die Clicks bringen...halt wie bei Rapper. Hätte man damals die Untaten der NS bloßgestellt, vielleicht wäre die Geschichte anders verlaufen. Wie der „grüne“ OB Palmer bei Aussagen von AfD Politikern auf so eine Idee kommt, bleibt sein Geheimnis.

Wer nimmt den Palmer und deine unausgegoren Statements dennoch ernst? B. Palmer nimmt sich selbst in Schutz. Denn er nutzt bekanntlich die gleiche Strategie wie die meisten AfD Politiker.

Hamburg-Wahl: AfD begründet Ergebnis mit „Hetze“ und „Ausgrenzung“ - WELTDie AfD hat nur knapp den Wiedereinzug in die Hamburger Bürgerschaft erreicht. Für die AfD-Oberen gibt es aber nur wenig Bedarf an Selbstkritik. Schuld am dennoch schlechten Wahlergebnis seien die anderen. Die Regierenden und die sie tragenden Altparteien inszenierten eine Kampagne, ohne die Ermittlungen abzuwarten. Poliotiker sollten für derartige Falschaussagen haften, wer Stimmung macht, hat dafür zu bezahlen. Finde den Fehler! Wenn ich mir die 'neutrale' Berichterstattung des ÖR gestern angucke...muss ich der AfD da leider Recht geben. Das war einer Demokratie unwürdig.

Eine Stimme der Vernunft, und schon schäumt Links-Twitter 😜. Wer gegen die Spaltung unseres Landes ankämpft, ist bei den Grünen allerdings auf verlorenem Posten. Schlimm so was Wie Dumm die Bevölkerung ist. Meistens Grün Wähler Ist das nicht verrückt? Hier versammeln sich nun Islamisten, Grüne und Linke, zusammen (gehört inzwischen wohl zusammen), um gegen einen Grünen zu wettern, der einfach nur vernünftig ist. Armes Deutschland

Diese Behauptung ist einfach nur Schwachsinn. Wer hat irgendeiner Partei damals an den Morden der RAF die Schuld gegeben? Niemand. Nur. Da gab es noch keine Grünen und Linken. Heute wohl. Evtl sind die ja schuld? DEMOKRATIE-ZERSTÖRENDE SCHULDZUWEISUNG Schuld sind immer die anderen: die unfähigen Kollegen, die unfaire Konkurrenz - oder die sturen Verhandlungspartner wie aktuell bei den gescheiterten Jamaika-Sondierungen. Die Suche nach Sündenböcken ist so populär wie unsinnig.

Das ist nichts anderes als würde man den Grünen die Schuld für tausende Drogentote geben, weil die Cannabis legalisieren wollen. hanau Ganz einfaches Prinzip: Alle zeigen auf einen, der kann sich als Opfer stilisieren und so belegen, dass die böse Mehrheitsgesellschaft ihn/sie ausgrenzt ohne Verantwortung zu übernehmen. Das gilt für die AfD genauso wie Menschen, die ihre Religion vor Recht und Gesetz stellen.

Palmer? Dieser Boris (Bernd) Palmer? Der Sarrazin der Grünen? ... wer hat den wieder gefragt? Bessere Werbung kann die AFD nicht haben und schon garnicht bezahlen

Fremdenfeindliches Malbuch: AfD-Chef Chrupalla droht mit KonsequenzenVerdächtiger von Volkmarsen in U-Haft +++ Patientenschützer gegen Lockerung bei Sterbehilfe +++ Die Nachrichten von heute im stern-Ticker.

Ich verstehe auch nicht, wie man zu dieser Verbindung kommt... Eine Stimme der Vernunft inmitten der Hysterie Linkes Wunschdenken.. die AFD ist genau so für die Morde verantwortlich wie der Hersteller der Waffe. Euch passt das nur ins Weltbild und die Brüllaffen fühlen sich so bestätigt. Der Pöbel halt selten recht

Alle in der Politik haben dabei zugeschaut Mr. Grünbraun muss den Beitrag der 'demokratisch gewählten Partei' zu diesen Taten natürlich gleich kleinreden. Man will ja auch wiedergewählt werden. Zur Not auch auf einem noafd Ticket. 🤦‍♂️ Das ist zu bequem und einfach Kann sich Palmer nicht mal ein anderes Hobby suchen, als durch dumme Polarisierungen Aufmerksamkeit auf sich ziehen?

„Politische Heimat gefunden“: Studie: AfD-Wähler antidemokratisch und antisemitisch geprägtAfD-Wähler vertreten antidemokratische, antisemitische und muslimfeindliche Positionen. Anhänger dieses politischen Gedankenguts hätten einer Studie der Universität Leipzig zufolge in der AfD „eine politische Heimat gefunden“. surprise, surprise... Und die Durchschnittsbürger zum Vergleich? Jede Religionsgemeinschaft gehört kritisch betrachtet!

Universität Leipzig: AfD-Wähler glauben laut Studie häufiger an VerschwörungstheorienViele AfD-Anhänger glauben einer Studie zufolge, dass Politiker fremdgesteuert werden. Auch Wähler der Linkspartei zeigen sich vergleichsweise häufiger offen für Verschwörungstheorien. Wer der Lügenpresse glaubt, fällt halt auf Verschwörungstheorien herein. Fremdgesteuert, wie durch einen Anruf von Merkel? Immer diese Verschwörungstheoretiker. Die Mehrheit der Bundesbürger ist gegen Auslandseinsätze. Die Mehrheit der Bundesbürger ist für ein atomwaffenfreies Deutschland. Die Mehrheit der Bürger ist für die Schließung der Nato Base Ramstein. Nur ein paar Beispiele, warum solche Gedanken durchaus auch Grundlagen haben.

AfD nach dem Hanauer Attentat: Kreide bis zur SelbstverleugnungDurchläuft die AfD nach dem Hanau er Massenmord eine Katharsis? Zu wünschen wäre es. Wahrscheinlicher aber ist: Die AfD wird sich auch künftig in der Wortwahl „vergreifen“, kommentiert Herausgeber Berthold Kohler: Die AfD ist noch so schamlos, sich nach dem Massenmord in Hanau in Selbstmitleid zu suhlen. In der Wortwahl vergreifen sich im Moment sehr viele. Von Medien bis zu den Blockparteien. Die werden kurzzeitig ein bisschen Kreide fressen und dann weitermachen wie bisher. Wenn Höcke und seine Bande noch mehr Einfluss gewinnen, wird es sicher sogar extremer.



Was für eine Ironie: Geduldete Flüchtlinge sollen deutschen Bauern die Ernte retten

Wut-Post einer Krankenschwester: 'Euer Klatschen könnt ihr euch sonstwo hinstecken'

Camp Moria: Berlin will in Eigenregie bis zu 1500 Flüchtlinge holen

In Österreich kommt die Maskenpflicht in Supermärkten

Bundesregierung: Mundschutzpflicht vorerst kein Thema

Herbert Grönemeyer: Tumult - live

Neues Video von Xavier Naidoo aufgetaucht - 'Ich habe mir die Reichweite von RTL zunutze gemacht'

Schreibe Kommentar

Thank you for your comment.
Please try again later.

Neuesten Nachrichten

Nachrichten

26 Februar 2020, Mittwoch Nachrichten

Vorherige nachrichten

Politischer Aschermittwoch: Habeck: Krise der Union gefährlich für Deutschland

Nächste nachrichten

Überwachung: Wie die KI die Gesichtserkennung revolutioniert
Christian Lindner: 'Wir brauchen eine Strategie, wie wir das alles wieder öffnen' Andrew Cuomo, der Klartexter in der Corona-Krise – und gefeierte Gegenentwurf zu Trump Touristeninsel ohne Touristen: Corona trifft Mallorca besonders hart EU antwortet nicht: Die Nato kommt Spanien und Italien zur Hilfe Debatte um Masken-Pflicht: Kampf den Tröpfchen Mundschutzmasken von Trigema: Maske statt Mode Rückholaktion wegen Corona: Deutsche berichten von ihrer Odyssee zurück in die Heimat Trump, Sonnenkönig - WELT Guterres: Menschheit steht vor größter Krise seit Zweitem Weltkrieg Corona-Krise: Shutdown oder Wirtschafts-Boom im Sommer? Geldsammeln für die Virusopfer: Wie Erdogan Corona bekämpft Maskenpflicht und Maskenmangel: Die große Fehlkalkulation
Was für eine Ironie: Geduldete Flüchtlinge sollen deutschen Bauern die Ernte retten Wut-Post einer Krankenschwester: 'Euer Klatschen könnt ihr euch sonstwo hinstecken' Camp Moria: Berlin will in Eigenregie bis zu 1500 Flüchtlinge holen In Österreich kommt die Maskenpflicht in Supermärkten Bundesregierung: Mundschutzpflicht vorerst kein Thema Herbert Grönemeyer: Tumult - live Neues Video von Xavier Naidoo aufgetaucht - 'Ich habe mir die Reichweite von RTL zunutze gemacht' Trump: Höhepunkt der Totenzahlen in zwei Wochen BKA-Chef stellt klar: Anschlag von Hanau war rassistisch motiviert Polen - Schon fast ein Staatsstreich New Yorks Gouverneur Cuomo: 'Es werden Tausende sterben' Corona: 'Kontaktvermeidung verschiebt die Kurve nur'