Frankreich, Masken, Busfahrer, Philippe Monguillot, Busfahrer, Krimi, Bayonne, Onl Frankreich, Afp

Frankreich, Masken

Französischer Busfahrer fünf Tage nach Angriff gestorben - Video - WELT

Busfahrer fünf Tage nach Angriff gestorben

11.07.2020 07:02:00

Busfahrer fünf Tage nach Angriff gestorben

Nach der brutalen Attacke in Bayonne war der französische Busfahrer Philippe Monguillot für hirntot erklärt worden. Am Freitag starb der 59-Jährige, wie seine Familie bestätigte.

Weiterlesen: WELT »

Die arme Familie,sie haben mein Gefühl. Seitdem Merkel an der Regierung ist ,passieren in Deutschland,die seltsamsten Sachen, Von der schlimmsten Sorte . Vier Männer schlagen in Bayonne einen Busfahrer tot, der sie auf die Maskenpflicht hingewiesen hatte. Ihre Namen möchte die deutsche Qualitätspresse ihren Lesern nicht zumuten. Mohamed C., Mohammed A., Moussa B., Sélim Z.

Der BUSFAHRER hat einen Namen! Schreibt ihn! Die Täter haben ein Gesicht. ZEIGT sie! Ihr sollt INFORMATIONEN liefern. KEINE MEINUNG! Welche Story deutsche Medien verbreiten: 'Maskenverweigerer' schlagen Busfahrer in Frankreich tot. Was in Wahrheit passiert ist: Migrantische Männer schlagen Busfahrer in Frankreich tot.

Menschen sterben manchmal an Krankheiten, Andere Menschen wiederum werden kalt gütig ermordet. Warum erkennt die WELT nicht den Unterschied? Warum benennt die WELT nicht diesen Unterschied? Ihr seid MITTÄTER.... LÜGENPRESSE Widerlich. Einfach widerlich! Als mir mit voller Wucht an den Kopf geschlagen wurde, entschied die Oberstaatsanwältin Josupeit in Hannover, dass die breite Schicht der Bevölkerung kein Interesse hat, den Schläger zu bestrafen! Das habe ich schriftlich ! Videobeweis von Schlag ist vorhanden.

Riposa in Pace. Law and order? Der Fanatismus von Frau Merkel ist mitverantwortlich für solche abscheulichen Verbrechen. 🥺🥺🥺🥺🥺🥺 Partyszene auf Tour... Bald auch in deiner Stadt Mal sehen wann es in Deutschland soweit ist. 😭😭😭😭 Jeanett34822383 Qualität der deutschen Medien👍 die Killer heißen Mohamed C., Mohammed A., Moussa B. and Sélim Z

Man hat die Nase so voll von diesen „Männern“. Aber nun sind sie halt mal da...🧐 Wir alten weißen Männer denken uns unseren Teil... Genau deshalb kommt ein Abo nicht mehr in Frage. Ihr wisst genau warum. Tottretergruppen Männer Fressekodex Soll das ein Bericht sein?☝️ Wer waren die Täter? Knien entsetzte Bürger schon für den ermordeten weißen Busfahrer nieder?

All lives matter. Dieser Haltungsjournalismus hängt mir zum Halse raus! Nennt die Dinge beim Namen! Der arme Mann wurde gegen den Kopf getreten, bis er sich nicht mehr rührte! Niemand griff ein aus Angst, er ist der Nächste! Die Namen der Täter sind bekannt! Also nennt sie! Einer weniger ... Tut mir leid!

Wenn ich solche Nachrichten lese, wünsche ich mir hin und wieder die Todesstrafe wieder. Ohne Diskussion und ohne teuere langwierige Prozesse. Das schreckt auch den letzten Abschaum ab. Sind die Täter deutsche, also nicht nur welche mit dem Pass, sondern auch die Sprache können? Traurig...und die Täter werden wahrscheinlich keine harte Strafe kriegen...

Frankreich Macrons : Uhrwerk Orange Ich bin erwachsen. Ich will informiert werden und weder erzogen noch genudgt. Verstehen Sie das? Ich will nichts von 'Männern' hören, wenn deren Namen Mohamed C., Mohammed A., Moussa B. und Sélim Z. lauten. Diese Info zu unterdrücken ist Ekel erregend. Wie wäre es nun mit der Namensgebung von Philippe Monguillot Straßen? Da bin ich sehr auf die politischen Initiativen gespannt? die es ganz sicher nicht geben wird ‼️ Furchtbar was hier abläuft. Und die Medien tragen klar eine Mitverantwortung ‼️Werdet Euch dessen bewusst ‼️

Die Mörder waren muslimische Fachkräfte. Mohamed C., Mohammed A., Moussa B. und Sélim Z. schlagen in Bayonne einen Busfahrer tot. Die Namen möchte man den Deutschen seitens der Medien aber nicht zumuten. 'Männer' genügt als Täterbeschreibung vollkommen, um den gewünschten erzieherischen Effekt zu erzielen. Pfui!

Wie geschmeidig ihr wieder mal die Wahrheit umgeht. migrantengewalt Ein Angriff ist wenn jemand in irgendeiner Form attackiert wird. Dies ist ein Mord, warum bringt ihr so etwas nicht über die Lippen? Weil ihr Schreiberlinge euer eigenes Hirn im muffigen, bigotten, linken Utopia erstickt und abgetötet habt!

Todesursache: Multikulti. Am besten das gleiche mit den machen. Das zum Thema Gastfreundschaft. In Deutschland sind das ja immer nur Einzelfälle. wäre der Busfahrer Ausländer und die Täter * Rechte* was würdet ihr dann schreiben *Welt* ? Dann würdet ihr auf den Knien rutschen... es ist einfach nicht mehr auszuhalten ! Ein Fall nach dem anderen und es wird geschwiegen !!!

Multikulti Opfer Nr? nutzlosepolitiker gehtnachhause War er nicht schon eine Weile hirntot? Das heißt es wurde eigentlich nur noch die Hülle künstlich am Leben erhalten. Warum wird dann ein brutaler Mord mit dem Wort Angriff verharmlost? Jemanden totschlagen ist nicht nur ein simpler Angriff...es ist Mord!

Ich hoffe Mohamed C., Mohammed A., Moussa B., Sélim Z. Erhalten ihre gerechte Strafe! Das ist ganz entsetzlich, dass ein Leben ausgelöscht wurde durch so eine Aggressivität! Es tut mir so leid. Eine solche Aggresivität ist unentschuldbar und gehört an den Pranger. Das trifft auch auf euch zu: Jeanett34822383 Angriff....schon klar.

Hier die Maskenverweigerer. Es war übrigens mindestens Totschlag, evtl Mord. Er ist also nicht ' gestorben' Framing Das sind die Opfer der Massenmigration der EU wo die Politiker keine Gefahr sehen und die Opfer verschweigen und verharmlosen. Die in Öffentlichen Verkehrsmittel arbeiten und der Gefahr täglich ausgesetzt werden und um ihr Leben fürchten müssen.

gelebt für viel, gestorben für nichts Sehr sehr Traurig....😔😔 willkommenskultur Islam Migranten migrantengewalt Allah Haltung bewahren Jungs und Mädels aus der Journalie, Haltung bewahren. So funktioniert Journalismus heute. Welcher Religion, Kultur wohl jemand angehört der Mohamed heißt, und als mutmaßlicher Totschläger verhaftet wurde, gibt es Informationen

SayTheirNames oder passen die Namen nicht ins Narrativ? Mohamed C., Mohammed A., Moussa B., Sélim Z. Welche Meinung sollen wir Deutschen denn über Moslems haben? Die 'zwei jungen Männer': Er wurde nicht wegen Masken Pflicht attackiert, sondern weil er ein weißer Christ war, der diesen muslimischen Immigranten etwas vorschreiben wollte. Das durfte auf gar keinen Fall geschehen. Dafür musste er sterben

Die Welt: armselig. Make them pay! Es trifft leider immer diejenigen, die am wenigsten für das Chaos können. Echt schlimm. Da die Mörder scheinbar als Flüchtl.aufgenommen wurden u somit d Busfahrer heute noch leben könnte,machen diese niedrigen Beweggründe einfach nur noch sprachlos.Ganz besonders,weil d gesamte deut.Presse diesen gewissen Täterschutz wieder mal höher stellt,als d Problem zu benennen

Traurig. Und nachdem klar ist, welcher Herkunft die Täter sind, ist der Fall aus fast allen deutschen Medien verschwunden. Und einmal mehr verstecken sich die Journaille hinter dem sogenannten Pressekodex, der es ist ihnen angeblich verbietet Ross und Reiter zu nennen. Sie erkennen dabei nicht, dass sich die Bevölkerung immer mehr radikalisiert. Ist das vielleicht der Zweck der die Mittel heiligt?

Das sollte man auch erwähnen das die Täter nicht im Bereich Jean Paul mit Baguette unterm Arm zu suchen sind....Heuchler! Er wurde ermordeten! Soooo traurig..,.mein Beileid Wird jetzt die halbe Welt sich hinknien? Werden Formel1 Fahrer eine Schweigeminute einlegen. Werden die Toten Hosen und Groenemeyer ein Konzert organisieren? Werden Menschen jetzt demonstrieren oder Menschenketten bilden? Nein - denn die Täter waren keine Rechten.

Es waren vier Flüchtlinge, das zum Thema Lügen Presse, ein Hoch auf unsere links gedrehte Journaille, ich könnte nur noch schreien!💙🇩🇪 R. I. P. Mein Beileid gilt der Familie und den Angehörigen!🙏🙏🙏 😔 schämt Euch Eure Berichterstattung ist für den Ar...... Und Ihr wißt genau warum. Stelle mir gerade vor, ne Gruppe Rechter hätten einen Busfahrer totgeprügelt, bzw. totgetreten. WAS HIER LOS WÄRE, im deutschen Medienwald.

Traurig! Wie kann so etwas passieren? Gab es keine weiteren Leute im Bus? Die Deutschen Medien halten gerne Informationen zurück und treiben die Menschen in die Arme der alternativen Medien. Das Ergebnis ist dann der berühmte Aluhut. Keine Lichterketten und keine Plünderungen und Killerdemos auf der Straße? Ah verstehe falsches Opfer und die Täter zu Weltoffen.

Knieen die Linken jetzt auch nieder, oder war es das falsche Opfer...? 😕 Bayonne Warum wird nicht geschrieben, dass die Täter alle Neubürger waren Kein Wort über die Täter ? Shameful Das ist wirklich traurig. Was muss der auch so rassistisch durch die Gegend fahren und provozieren!? BLM!👦🏾👊🏾 Mein Beileid.

Warum wird hier nicht ein rassistischer Hintergrund in Erwägung gezogen? Die Täter, allesamt Polizeibekannte „Neubürger“! RIP kuku27 Bus driver died five days after the attack

Frankreich: Busfahrer fünf Tage nach Angriff gestorben - WELTNach der brutalen Attacke in Bayonne am Sonntag war der französische Busfahrer Philippe Monguillot für hirntot erklärt worden. Am Freitag starb der 59-Jährige, wie seine Familie bestätigte. Ich hoffe, die Migranten werden in Frankreich, anders als in der BRD, hart für diesen Mord bestraft! Offene,tolerante,kunterbunte Gesellschaften,verhandeln das Zusammenleben halt permanent neu aus. Es ist wichtig das wir Hass und Hetze,entschieden Gegenübertreten. Die Täter Migration Verwerfungen

Frankreich: Angegriffener Busfahrer gestorbenDer in Frankreich bei einem brutalen Angriff schwer verletzte Busfahrer ist gestorben. Er war attackiert worden, weil er auf der Masken pflicht im Bus bestanden hatte. Migration, Clankriminalität, innere Sicherheit. Ich helfe Ihnen mal ein bisschen beim tagging.

Nach brutalem Angriff: Tausende marschieren für Busfahrer in FrankreichWeil er Fahrgäste ohne Maske abgewiesen hatte, prügelten sie auf den Busfahrer ein. Nach dem brutalen Angriff, der das Land erschütterte, sind Tausende Menschen auf die Straße gegangen, um ihre Solidarität zu bekunden. So niederträchtig. Fürchterlich. Ich dachte, sie hätten den Mann nicht nur verletzt sondern getötet. Ist er nun Hirntod oder lebensgefährlich verletzt ?

Bierhoff: Das sind die fünf besten Stürmer der WeltKein Cristiano Ronaldo (35), kein Lionel Messi (33) – und kein deutscher Spieler...Unter dieser Vorgabe sollte DFB-Direktor Oliver Bierhoff (52) der spanischen „Marca“ die fünf besten Stürmer der Welt Cavani ist auf alle Fälle besser als Benzema.

Nach Bootsausflug: US-Schauspielerin Naya Rivera vermisst - Video - WELTDie US-Schauspielerin Naya Rivera, bekannt vor allem aus der Serie „Glee“, wird nach einem Bootsausflug vermisst. Die 33-Jährige wollte mit ihrem Sohn schwimmen gehen. Der Vierjährige wurde allein im Boot gefunden.

Hanau: Fünf Monate nach dem AnschlagVor fünf Monaten ermordete ein Rechtsextremer neun Menschen, drei starben im Kiosk von Kemal Kocak. Dann kam auch noch das Virus. War alles nicht einfach, aber er ist noch da SZPlus Nein, es war ein geistig verwirrter einzeltäter ohne jeden Bezug zur Realität. Das BKA hat festgestellt, dass Rechtsextrem. nicht das Hauptm. dieses Irren war. Der Typ war mind. genau so irre und krank, wie der Typ, der Frau und Kind in FFM auf die Gleise geschubst hat. Gewalt ist Sch..eg. von welcher Seite diese kommt. Hört auf da ein Politikum draus zu m.