Formel 1: Lewis Hamilton würde sich über F1-Comeback ärgern

17.05.2022 23:52:00

Wenn dieses Comeback passieren würde, wäre Lewis Hamilton richtig stinkig!

Bıldsport, Motorsport

Kommt eR zurück? - Hamilton würde sich über Formel-1-Comeback ärgern BILDSport

Wenn dieses Comeback passieren würde, wäre Lewis Hamilton richtig stinkig!

Mercedes und Hamilton hatten danach die Änderung von Strukturen in der Fia gefordert – und Recht bekommen!Auch InteressantBin Sulayem erklärt: „Ich kenne Michael nicht sehr gut. Die Entscheidung (ihn als Renndirektor zu entlassen) wurde vom Weltrat getroffen. Es war menschliches Versagen von Michael.“

Michael Masi wurde nach dem dramatischen F1-Finale suspendiertFoto: Getty ImagesWeiter sagt er: „Ich habe vor zwei Tagen mit ihm gesprochen. Ich habe kein persönliches Problem (mit ihm). Ich hasse niemanden. Michael ist da und wir könnten ihn gebrauchen. Ich habe nicht gesagt, dass wir ihn loswerden wollen. Ich sagte, wir könnten ihn gebrauchen. Er könnte in einer guten Position sein, um ihn einzusetzen. Wir sind für alles offen.“

Weiterlesen:
BILD Sport »

Zwei Tote bei möglicher Explosion in Wohnhaus in Peißenberg

Bei einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses im oberbayerischen Landkreis Weilheim-Schongau sind am Abend zwei Menschen ums Leben gekommen. Nachbarn hatten die Polizei alarmiert, nachdem sie Knallgeräusche in dem Haus gehört hatten. Weiterlesen >>

Heard über „Monster“ Depp: „Ich wusste, dass ich das nicht überleben würde“Amber Heard hat im Prozess gegen Schauspieler Johnny Depp ihre Aussage fortgesetzt. Dabei sagte sie erneut, dass sich Depp zu einem wahren „Monster“ entwickelt habe. Dann sei er gewalttätig geworden. Deshalb habe sie ihn verlassen müssen. Ich kann das Gejaule nicht mehr lesen. Sie hat sich ihn ausgesucht. Diese öffentliche Schlammschlacht ist abartig. Schauspielern kann sie, das muss man ihr lassen. Was für ne bitch

Rassistischer Anschlag - Jamie Foxx entsetzt über Schüsse in Buffalo - 'Ich kann nicht verstehen, warum die Farbe unserer Haut die Menschen so wütend macht''Ich kann nicht verstehen, warum die Farbe unserer Haut die Menschen so wütend macht.' Hollywood-Schauspieler Jamie Foxx äußert sich entsetzt über den rassistischen Anschlag in Buffalo. Buffalo BuffaloMassacre Das hat mit fehlender Zufriedenheit mit sich selbst zu tun. Die suchen nach Schuldigen für ihr eigenes Unvermögen.

VfL Wolfsburg: Brekalo will RückkehrJosip Brekalo strebt offenbar eine Rückkehr zum VfL Wolfsburg an. Der Angreifer will nichts mehr wissen vom FC Turin.

Bucket Bags sind die schönsten (und praktischsten) Taschen für den SommerBucket Bags sind nicht nur praktisch, sondern vor allem auch schön. Alles, was Sie über das Comeback der beliebten Taschen wissen müssen. Ich bin jemand der sowohl als auch behaupten kann, das er gerne ' Altmodisch ' ist. Ein Grund mehr um das zu tun was ich zu tun gedenke . Wenn man bedenkt das Naomi Campbell mit noch 50 Mama geworden ist, altmodisch bedeutet auch manchmal 'mutig' noch Mama zu werden,'wagon'. omi.

Nach Notkaiserschnitt: Fiona Erdmann freut sich über ihr zweites KindFiona Erdmann ist zum zweiten Mal Mutter geworden. Die Tochter der ehemaligen GNTM-Kandidatin musste per Notkaiserschnitt entbunden werden.

Wüsts Wahlparty zu laut: Ordnungsamt schaltet Musik abNRW-Wahlsieger Hendrik Wüst und seine CDU ließen es bei ihrer Wahlparty offenbar krachen. Anwohner beschwerten sich über Lärm, das Ordnungsamt Düsseldorf rückte an. HendrikWuest Einmal das Maul aufreissen, ungewohnt für einen gelernten Abnicker.! Wieso da nur das Ordnungs-Amt kam & Nicht die Polizei... Gut, um die Zeit Nachts, bei einer Partei, kann auch mal das Ordnungs-Amt anrücken. Ansonsten sage ich danke Nachbarschaft, für das Konsequente halten. NRWWAhl2022 ltwnrw22 HendrikWuest

Warum musste Masi gehen? Im spannenden F1-Finale in Abu Dhabi hatte eine Safety-Car-Phase Max Verstappen zum Titel verholfen." stammt von.Pocket Schauspieler Jamie Foxx.von SID 17.

Der Niederländer hatte auf der Schlussrunde noch Lewis Hamilton überholt. Mercedes und Hamilton hatten danach die Änderung von Strukturen in der Fia gefordert – und Recht bekommen! Auch Interessant Bin Sulayem erklärt: „Ich kenne Michael nicht sehr gut. Die Entscheidung (ihn als Renndirektor zu entlassen) wurde vom Weltrat getroffen. Der Hollywood-Star teilte dazu einen Ausschnitt von einem Bericht über den Angriff, auf dem auch Fotos von drei Opfern zu sehen sind. Es war menschliches Versagen von Michael.“ Michael Masi wurde nach dem dramatischen F1-Finale suspendiert Foto: Getty Images Weiter sagt er: „Ich habe vor zwei Tagen mit ihm gesprochen." Der Klub sei bereit gewesen, in Brekalo zu investieren.

Ich habe kein persönliches Problem (mit ihm). Präsident Biden reist heute nach Buffalo. Ich hasse niemanden. Michael ist da und wir könnten ihn gebrauchen. Ich habe nicht gesagt, dass wir ihn loswerden wollen.2022 im Programm Deutschlandfunk gesendet. Ich sagte, wir könnten ihn gebrauchen.

Er könnte in einer guten Position sein, um ihn einzusetzen. Wir sind für alles offen.“ Dass Masi noch einmal als Rennleiter zurückkehrt, scheint ausgeschlossen zu sein. Für ihn ist eine beratende Funktion bei der Fia denkbar. Nach dem Krach im Dezember ruht sein Vertrag aktuell.

Laut der „Daily Mail“ habe Lewis Hamilton auf die Ankündigung von bin Sulayem „verärgert“ reagiert. Und Teamchef Toto Wolff sagte erst Anfang April über Masi: „Er war eine Belastung für den Sport!“ Lesen Sie auch .